Veste Coburg

Von einem langen Wochenende zurück muss ich euch unbedingt einige
Impressionen von der Veste Coburg zeigen. Ein Besuch lohnt sich sehr, die Anlage ist wunderschön.
Die Coburg ist weitgehend komplett erhalten. Entstehungszeit ist das 10. Jahrhundert.



Nachdem wir vier Tage im 13. Jahrhundert verbracht hatten war es doch
 ein Bedürfnis vor der 340 km weiten Heimreise, noch die Coburg anzuschauen.
In unserer  Freundin Julia von juleblogdaweng.blogspot.de klick haben wir eine wunderbare
Führerin gefunden. 





Vom großen Parkplatz aus muss man etwa 500 m zu Fuß zur Burg laufen. Es fährt aber auch ein 
Bus und ein " Bähnchen" direkt zur Veste. 
Wir sind gelaufen, der Ausblick ist wunderbar






durch dieses Tor gelangt man in die wunderbaren Gartenanlagen für die kein Eintritt erhoben wird.












Lavendel! Ich liebe Lavendel!












Ohjeh ich sag euch ich hatte eine Frisur, explodierte Locken nach 3 Tagen Kopfbedeckung und Leben 
in der Natur. 


wunderbar duftende Rosen


ein großes Glas kühle Himbeer - Fassbrause, lecker.
Im Mittelalter hatte man in Wirklichkeit sicher keine Currywurst mit Pommes ;)
Wir haben eine Kleinigkeit gegessen. Es war reichlich und lecker in der Burgschenke und
somit klar empfehlenswert. Preis - Leistung stimmen hier, meiner Meinung nach.



Von oben, die Veste liegt ja über dem Stadtzentrum, kann man dann mit einem Touristenbähnchen 
nach unten und auch bei Bedarf wieder nach oben fahren.




Coburg besitzt einen wunderschönen historischen Stadtkern.
Dieses Mal hatten auch die Geschäfte geöffnet. nicht wie beim letzten Mal. siehe hier 



nach einem leckeren Eis bei Cortina ging es wieder gen Mannheim.
Schön wars !

Wünsch euch noch eine schöne Woche,
herzlichst Tina


Kommentare

  1. Tolle Bilder , hast Du mitgebracht . Ich liebe alte Städte die was zu erzählen haben . Schlösser & Burgen könnte ich auch immer anschauen . Noch ein kleines bisschen lieber , als kirchen . Wo bei die auch oft ganz toll sind
    Dein Outfit gefällt mir Heute richtig gut , Steht Dir :))

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. schöne bilder von einem beeindruckendem bauwerk!!! xxx

    AntwortenLöschen
  3. hallo,ciao...nice photos...charming city!
    greetings

    AntwortenLöschen
  4. Ein Fest für die Augen ,was für ein schönes Plätzchen Erde!

    Guten Morgen und liebe Grüße zu dir :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag solchen alten Gemäuer unheimlich gern, auch Ruinen besuche ich regelmäßig. Habe wahnsinnig viel Respekt vor den damaligen Baumeistern. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Romy unglaublich was die früher geleistet haben

      Löschen
  6. Liebe Tina, ich hab jetzt tatsächlich gleich mal gegoogelt wie weit es bis zu dieser tollen Location ist. Drei gute Stunden...das könnte ich ja eigentlich mal einplanen :-)
    Schaut aus, als wäre es eine Reise wert. Viele Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela, ja für uns sind es auch etwas über drei Stunden - aber wir waren ja schon in der Nähe ;)

      Löschen
  7. Guten Morgen,
    :-)))) das freut mich, dass du auf dieser wunderschönen Festung warst.
    Ich kenne diese Festung, eine Bekannte war mal zur Reha Mutter und Kind in Coburg und hier haben wir sie dann besucht.
    Coburg ist ein wunderschönes Städtchen mit viiiieeelen Einkaufsmöglichkeiten aber auch sääähr gefährlich. :-))
    Lieben Gruß Eva, die sich gerne daran erinnert.

    AntwortenLöschen
  8. Siehste früher war doch nicht alles besser: keine Currywurst???? ;-) Also toll, dass ihr gelaufen seid und dann mit Lavendel belohnt wurdet. Da wäre ich mit dir zusammen in Extase geraten!! LG Tina und hab noch einen schönen Tag. Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  9. das sind wundervolle impressionen, ich liebe burgen :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder liebe Tina. Da möchte man am liebsten gleich losdüsen.
    Der Link zu deiner Bloggerfreundin funktioniert leider nicht.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabine habs gleich nochmal richtig gemacht.

      Löschen
  11. Toll, liebe Tina. Diesen Tipp werde ich mir auf jeden Fall merken. Der nächste Ausflug mit den Mädels steht schon vor der Tür.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na wenns nicht zu weit ist, lohnt sich. Und wenns heiß ist müsst ihr die Fassbrause trinken ;)

      Löschen
  12. Wirklich wunderschöne Bilder - ich bin ein bisschen neidisch. Bei mir ist irgendwie zeitlich grad Land unter und unseren Urlaub mussten wir auch verlegen.
    Umso schöner, dass Du mich ein bisschen mitgenommen hast,!
    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erholsamer ist es natürlich wenn man selber los kann, gell. Aber kommt bestimmt Dein Urlaub ;)

      Löschen
  13. Coburg ist wirklich eine super schöne Stadt. Ich habe in Hof studiert und wir haben natürlich auch mal zum Stadtfest mitstudenten besucht. Da kann sich München wirklich eine Scheibe abschneiden.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kennst Coburg ja dann recht gut, liebe Sunny ;)

      Löschen
  14. Toller Blogeintrag! Ich danke im Sinne von Coburg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Julia. Es war sooo schön mit Dir den Hedwigsbecher und die Lucas Kranach Bilder anzuhimmeln ♥️👍🏻

      Löschen
  15. Fabulous place ! I want discover it ! Thank you for these beautiful photos :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Vielleicht mögt ihr auch: