Translate

Sweet lightning in der Mikrowelle

Genau dieser Kürbis lässt sich wunderbar in der Mikrowelle zubereiten.
Es dauert etwa 6-8 Minuten bis man eine leckere kleine Mahlzeit hat.
Wir stehen total drauf und der Phantasie sind auch keine Grenzen gesetzt.


Genau das ist die richtige Sorte und Größe.

Achtung kauft Speisekürbisse und auf keinen Fall Zierkürbisse!
Es darf auf keinen Fall bitter schmecken. Der richtige Mikrowellenkürbis schmeckt süßlich. Bei z.b. Edeka heißt er auch Mikrowellenkürbis. 
Danke Sunny ich möchte meine Leser alle wohlauf behalten.
Info auch hier nochmal Mikrowellenkürbis


Nun von vorn: 






Vom Kürbis einen "Deckel" abschneiden und die Kerne und Fasern mit einem Löffel entfernen.


Auf einem Teller 5 -6 Minuten bei etwa 700 Watt in die Mikrowelle


Ist der Kürbis gar ist er weich und das Fleisch lässt sich von der Schale lösen.



Wir haben ihn mit Kräuter Creme fraiche und  Schinkenwürfeln gefüllt.

Nun kann man das alles wunderbar auslöffeln.



Eine schnelle leckere Mahlzeit für eine Person. Bei der Wahl der Füllung könnt ihr eurer Phantasie freien Lauf lassen. Selbst mit gesalzener Butter und ein wenig Pfeffer schmeckt der Kürbis
schon sehr gut.Unser Favorit ist die Creme fraiche mit den Schinkenwürfeln.
Wer gern Brot mag kann das auch noch mit dazu würfeln. Käse wäre auch wunderbar. Wahnüsse und Creme fraiche könnte ich mir auch gut vorstellen. Weitere Ideen?

Ich wünsche euch einen schönen Montag, herzlichst Tina













Kommentare

  1. Guten Morgen Tina,
    ja, den kenne ich auch und habe ihn auch schon - allerdings nicht in der Mikrowelle - sondern im Backofen "gekocht".
    Ich habe meine Mikrowelle fast abgeschafft, weil sie das Gewebe der Lebensmittel zerstört und ich dann lieber länge warte. Ein Backofen ist da einfach besser.

    Aber das alles sieht sehr lecker aus. Allerdings ohne Schinken für mich bitte :-)))!

    Lieben Gruß und eine schöne Woche Eva

    AntwortenLöschen
  2. What an incredible meal for one! I love this idea! What a treat! Thanks so much for sharing this!

    Rebecca
    http://www.winnipegstyle.ca/Blog/default.cfm

    AntwortenLöschen
  3. ich ess kein verstrahltes essen.....
    aber vll. tuts ja auch der ganz altmodische backofen :-)
    anundfürsich klingts nämlich lecker so mit creme fraiche und sooo! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es tut auch der Backofen. Hab ich auch schon gemacht ;)

      Löschen
    2. das habe ich auch gleich gedacht.
      so ein schöner kürbis und dann alles bis auf die kleinste bakterie wird totgestrahlt.
      für den backofen merke ich mir das aber mal vor...

      Löschen
  4. Zirkürbisse darf man nicht essen, das weißt du?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.kuerbis-company.de/index.php?id=220

      Löschen
    2. Im nachbardorf ist unlängst ein mann gestorben. Der zierkürbisse und zucchini nebeneinander anbaute. Irgendwie wurden die überkreuzt besteubt. Und die giftstoffe, die man rezessiv gezüchtet hatte waren wieder da.
      Pass auf dich auf.

      Löschen
    3. Sunny danke für den Hinweis. Tatsächlich muss man die richtigen Kürbisse kaufen. Beim Kürbishof wurden sie als Bratkartoffel oder Mikrowellenkürbis verkauft. Edeka listet sie jetzt unter Mikrowellenkürbis. Ich kaufe sie bei Edeka in der Gemüseabteilung. Zum Anpflanzen hätte ich auch zu wenig Platz, Du weißt die Kois :)
      Hier sieht man nochmal gut wie die sein müssen und heißen
      http://www.gartentipps.com/mikrowellenkuerbis-tipps-vom-anbau-bis-zur-zubereitung.html
      Lieb dass Du Dir Gedanken machst ... ich überlege das im Post noch zu schreiben. Nicht dass sich jemand zierkürbisse kocht die nicht gut sind!
      Ach hast Du gesehen bei Deinem Link? Es gibt einen Kürbis der heißt Suny

      Löschen
    4. Also ich hab nochmal was ergänzt Sunny . Nicht dass meine Leser sich vergiften und Zierkürbisse essen.

      Löschen
  5. Das sieht ja sehr lecker aus. Bin selbst aber kein Kürbis-Fan.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir früher auch nicht so, Sabine. Aber irgendwie sind wir auf den Geschmack gekommen.

      Löschen
  6. Ich bin Meeresfrüchten Liebhaber, deswegen würde ich auch Garnelen, Ingwer und Kokosmilch mit Currypaste untermischen - brasilianische Rezepte!!! LECKER!!!
    LG Claudia

    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe hunger :)))))
    Tolle Idee , und vielen Dank dafür
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Den esse ich auch total gerne. Schneller und Leckerer geht es ja eigentlich gar nicht mehr.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  9. Stunning idea ! Your photos are very nice. Kisses ;)

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ein tolles Rezept, die kleinen Kürbisse sehen gefüllt köstlich aus :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein echt toller Tipp, ich liebe Kürbis und so habe ich noch nicht gegessen. Das muss ich wohl schnell ändern :)

    AntwortenLöschen
  12. Yummy! Stunning look
    Thanks for sharing this appetizing recipe
    Many kisses

    PLEASE COME TO WATCH MY LAST VIDEO

    http://defended.eu/post-mano-swartz-first-video

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: