Translate

Auf nach England - Brighton Englands größtes Seebad

Das Wetter war uns weiterhin hold und so stand unserem Ausflug an die Südküste, nach Brighton,  nichts  im Weg. Viele Londoner verbringen ihre Sommertage in Brighton, dauert doch die Fahrt mit dem Zug nur etwa eine Stunde. Und es lohnt sich! Doch schaut selbst ich habe viele Bilder mitgebracht. Vorsicht Bilderflut ;)

 Zuerst sind wir natürlich an die Strandpromenade und dem berühmten Brighton-Pier.








                                          He den Lobster kenne ich doch noch, von Zeeland



Auf dem Pier ist ein Jahrmarkt. Hier ist es möglich ein Armbändel für 20 GBP zu kaufen und den ganzen Tag alles zu fahren was man möchte.  Liegestühle stehen kostenfrei zur Verfügung. Es kostet auch keinen Eintritt, nur Hunde sind darauf nicht erlaubt. Also hieß es für mich draußen bleiben und warten. Göga und Sarah haben sich das angeschaut und jede Menge Fotos für mich gemacht.Wir sind uns meist einig, derjenige der sich am wenigsten interessiert bleibt mit Luna draußen. Lustig findet Luna das gar nicht. Sie hat gern ihre Familie zusammen auf einem Fleck.







Nein ich habe die Fotos nicht verwechselt, das ist der Royal Pavilion in Brighton.
Er wurde durch Georg IV 1815-1822 erbaut. Wer mehr darüber erfahren möchte klicke hier



                    Wunderschön mit Parkanlage zum Ausruhen mitten in der Stadt




In Brighton gibt es sehr interessante Geschäfte. Hier ein großer Süßigkeitenshop, ein Hut-und Haaraccessoireshop und Dr.Martens


 Luna wünschte eine Pause und die Wahl hätte nicht besser sein können. Sie war sogar   erwünscht und durfte mit in den Secret Tea Garden.


Würde ich in England leben bräuchte ich keinen Lunch und kein Dinner. Afternoon-Tea ist
total mein Ding .)




Wir entschieden uns für english breakfast tea mit Milch natürlich.  Sehr liebevoll gestaltet, Tee am alten Nähmaschinentisch und pssst ich hab euch sogar das WC fotografiert. Es war süß und liebevoll mit alten historischen Dekoobjekten versehen. Wie ein kleines  Badezimmermuseum.


 Gestärkt ging es weiter. Ihr müsst unbedingt die Altstadt, Die Lanes, unsicher machen.
Und auf keinen Fall die Nord-Lane vergessen. Dort gibt es Szene-Läden, Künstlershops,Vintagegeschäfte, Cafès und Antiquitätenläden, Ethno und vieles mehr.
Wer hochpreisigen echten Schmuck kaufen möchte ist in Brighton auch goldrichtig. ;)



                                         Merlin & Ellis, Vintagemode Second Hand und neu




Richtig verliebt sind wir in diesen Laden, Vintageinspirierte Mode vom Feinsten.
Ein Kleid schöner als das andere. Und diese Mary Frances Taschen! Eine sehr nette Verkäuferin oder Besitzerin, die sich sofort in Luna verliebt hatte, erlaubte uns mit Luna im Laden zu stöbern und auch zu fotografieren. Sie war sehr erstaunt das ich die Designerin der Taschen wußte, das wäre das erste Mal! Ihr seht also bloggen und Blogs lesen bildet ;)
Ich habe mich gerade im Onlineshop umgesehen, sie hat mir versichert sie liefern nach Deutschland und beim Anblick der tollen Kleider im Sale und der Ersparnis blieb mir grade der Mund offen.  https://www.prettyeccentric.co.uk/





Witzige und ausgefallene Schuhe. Muss ich betonen dass ich von dieser Marke Irregular Choice  bereits ein paar Schuhe besitze? :)


 
 
Weiter ging es die Lane entlang. Allerdings war es mittlerweile so spät, die Geschäfte waren
im Begriff zu schließen. Göga war sicher sehr froh, denn hier war DAS Paradies für mich.
Ich kannte jede Marke, ein Blick ins Fenster genügte, shoppe ich doch gern online in England. Der Laden der die süßen Little Moose Ketten hatte, war auch schon geschlossen.
Um 18 Uhr ist hier Schluß. Dann gehts in den Pub.




Wir sind nicht in den Pub, sondern am Strand entlang zurück. Dort hat Göga noch eine schöne Portion Fish und Chips gegessen, zur Afternoontea- Zeit hatte er nämlich noch keinen Hunger.  Ich hoffe ihr habt den Ausflug genossen.
 Ich wünsche euch einen entspannten Mittwoch, herzlichst Tina.
  

Kommentare

  1. wunderbar!!!
    danke für all die tollen bilder! und die tollen geschäfte! dieser schuhladen - halleluja! der fussboden! aber göga könnte sich auch mal ein beispiel nehmen an dir und sarah und sich ein paar hübschere schuh zulegen ;-)))
    deine ohrringe sind ja mal wieder der knaller! voll beatles-yellow-submarine-mässig :-)
    aber jetzt hat mir dein leckerer afternoon tea hunger gemacht und ich muss dringend frühstücken!!!!
    drückerchen! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Göga war ganz aufs Laufen eingestellt. Und wenn man, wie man bei uns sagt, Odenwälder Plattfüß hat, muss man gscheite Schuh anziehn. :)
      Beim Outfit dachte ich, he es geht an die Küste, also maritim, aber an die junge coole Küste also Peace ;)
      Drück,Dich !

      Löschen
  2. Oh ja, ich habe den Ausflug sehr genossen :-) Und ich weiß, dass ich, wenn ich das nächste Mal in London bin, in den Zug steige und nach Brighton fahre. Danke für die tollen Bilder und Eindrücke! Das war soooooo schön.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das musste machen Fran. Ist super am Meer und in den alten Lanes. Die normale Innenstadt und das Shoppingcenter kannste Dir sparen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wow! Tolle Bilder, tolles Wetter und überhaupt <3 Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Der Spaß ist leider vorbei.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. ja, ich habe die Bilder genossen, sehr schön, da wäre ich jetzt auch gerne. Vor drei Jahren habe ich mit der Tochter einen London-Trip gemacht, das war auch schön."It´s Brighton overall" hießen mein Englisch-Schulbücher während meiner Realschulzeit.
    Für mich wäre auch so ein Afternoon-Tea etwas *lach*.
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Afternoontea ist wirklich was feines. Soso Brighton overall!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Ich habe den Ausflug sehr genossen und die Fotos haben mir das Gefühl gegeben, dort zu sein, danke dafür! Ich kann deine Begeisterung super verstehen und hätte sie gerne mit dir geteilt!
    Weiterhin viel Spaß und noch mehr Fotos!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man da mit paar Mädels bummelt Claudia, ist das sicher eine tolle Gaudi.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Hach, so viele schöne Bilder. Da kann ich gar nicht genug von bekommen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Die süßen Läden die es dort gibt *kreisch
    Jetzt habe ich endlich einmal Brighton gesehen, Danke Tina :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tina, dass Tee-Time Bild mit Euch beiden im Streifenlook ist ja so entzückend! Überhaupt freue ich mich auch heute wieder über Deinen reich bebilderten Reisebericht! LIEBE GRÜSSE Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. :-) Ah, liebe Tina,
    das sind ja irrsinnig tolle Fotos! So schön!
    England ist herrlich, Ich war viel zu lang nicht mehr dort.
    Ich liebe das engliche TeaTime - so richtig mit scones, clotted cream, Gurken-Sandwiches und allem was dazu gehört. Nur Tee mit Milch - würg. Geht gar nicht. Schwarz, schwarz oder schwarz. ABer mit Milli? Lieber nicht.
    Bei dem roten Krabben-Viech musste ich auch gleich an Deine Zeeland-Bilder denken :-D
    Herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh Tina, I enjoyed your trip photos thoroughly! Brighton always make me think of Mr Poirot and his adventures. It must be awesome to visit this lovely town.
    Those shoes are mad!! :)

    AntwortenLöschen
  11. Allein wenn DU Deko fotografierst, ist das ein Augenschmaus.
    Ich war vor 30!!! Jahren 4 Wochen mit meiner Cousine in Südengland an der Küste. Wir hatten 4 Wochen Sommer, Sonne und Strand.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  12. Fist photo is gorgeous ! This place is magical, thank you to share your pictures with us. Kisses and have a lovely week :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: