Translate

Hampton Court Palace Strawberry Jam

Seit ich bei Fran über ihren Besuch dort gelesen habe war es mein Wunsch dieses Schloss im Südwesten Londons zu besuchen. In Richmond upon Thames an der Themse gelegen findet man diese beeindruckende Schloss- und Gartenanlage. Vom 16. bis ins 18. Jahrhundert war Hampton Court bevorzugte Residenz der englischen Könige.  Es hat an diesem Morgen in Strömen geregnet und ich habe ein wenig überlegt, ob ich mit Schirm losziehe und den Palace entdecke. Göga meinte ich soll doch ruhig gehen, er bleibt mit Luna im Auto. Hunde sind dort natürlich nicht erlaubt. Ich habe mir eine Karte gekauft, ohne Führung, ist günstiger. Die Geduld für eine Führung habe ich oft nicht, ich entdecke lieber selbst.(Schon gar nicht wenn Göga und Hund auf mich warten) Damit ich informiert bin habe ich mir das Buch über Hampton Court in Deutsch gekauft. Weil so ein Buch doch nicht allein daherkommen kann und die Marmelade so schön aussah, (ihr wisst ich bin bekennendes Verpackungsopfer)  habe ich ein Glas Hampton Court Strawberry Jam gekauft.😁







Die Tiere auf dem Tisch wurden aus Servietten gefaltet. Nach deutscher Art.




Als ich fertig war mit meiner Besichtigung, lockerte es auf. Es hat aufghört zu regnen und ich musste diese Stimmug unbedingt einfangen.
 



Als ich zurück zum Auto kam fand ich Göga und Luna schlafend vor 😁. Jetzt wurde es langsam Zeit zum Hotel zurückzukehren. Am Abend waren wir mit Sarah in der Stadt verabredet, die Karten für das Musical Aladdin besorgt hatte. In London gibt es zahlreiche tolle Musicals zu schauen und manchmal kann man gute günstige Karten ergattern. 
Wer gern Frans Beitrag über Hampton Court lesen möchte findet ihn hier


Ich hoffe euch hat der Ausflug gefallen, zumindest wurdet ihr nicht nass 😀. Aladdin war einfach nur toll! Sehr empfehlenswert. Das war ein toller letzter Tag in London. Wieder war verabschieden von Sarah angesagt. Am 22.12. kommt sie aber über die Feiertage und Neujahr nach Hause!
Ich wünsche euch einen wunderschönen Wochenanfang, herzlichst Tina
 

Kommentare

  1. Ich liebe Hampton Court :-) Und ich würde am liebsten gleich wieder hin *seufz* Tolle Fotos hast du mitgebracht. Danke! Du hättest deinen Mann in die Antiquitätengeschäfte im Dörfchen schicken sollen oder in den Pub, dann hättest du noch länger gucken können *lach* Nehmt ihr Luna eigentlich immer mit, wenn ihr weg fahrt? Das stelle ich mir manchmal ganz schön schwierig vor, schon allein wegen Impfungen und Co.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte ich tatsächlich auch so, die beiden haben seelig geschlummert :) Luna ist immer dabei wenn Sarah nicht zu Hause ist. England ist jetzt ganz easy, nur Tollwutimpfung mind. 21 Tage alt und eine Wurmkur vom Arzt bestätigt 5-1 Tag vor der Einreise. Das wars. Urlaub mit Hund ist natürlich anders. Eine Tierpension käme nie in FRSGE. luna ist sbsolut familienbezogen und wär tot unglücklich.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Vielen Dank liebe Tina, für den schönen Bericht.
    Es ist auch schön, dass Ihr Weihnachten als Familie feiern dürft, weil deine Tochter nach Hause kommt.

    Auch ich freue mich auf Weihnachten, wir verbringen das zwar nicht als Familie, weil Kind und Kegel in Polen sind, aber sind eingeladen und sind meist unterwegs. Aber das ist auch mal schön.

    Mit lieben Grüßen und eine gute Woche
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach schade Eva. Aber Kind und Kegel sind sonst ja ja da. Ich finde das ist dsnn okay. So wie Du schreibst.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Als ich 1993 mit ner Freundin in London war, haben wir auch spontan tolle Karten fürs Phantom ergattert. War toll. Wie ist euer Hotel? Wo liegt es? Ist es zu empfehlen? LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unser Hotel ist in Laufnähe von Sarahs Zimmer und hundefreundlich. Wir sind sehr zufrieden. Wir brauchen ja auch einen Parkplatz fürs Auto. Es ist das Lodge Hotel in Putney. Mit der Tube zirka 20 Minuten bis Central London. Ich buche über ein bayrisches Reisebüro, dann ist es günstiger als bei den üblichen Verdächtigen und im Hotel selbst.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. ohhh - diese lichtstimmung ist ja wundervoll! da kommt das alte gemäuer gleich nochmal so gut raus! toll eingefangen liebe tina!!
    ich bin ja auch so ein geschichts-freak - mir hätte ein rundgang da auch unheimlich freude gemacht! so tolle räume und details!! serviettentiere! unfassbar!
    du zählst bestimmt schon die stunden bis zum 22.!? :-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich würde fast sagen schöner als bei Sonnenschein. Ich liebe aber solche Stimmungen.
      und wie ich die Stunden zähle :))

      Löschen
  5. Looks fantastic! I have been to the other castle where she lived! I always like the Stories of everyone who lived in such a castle!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh jes Nancy. These old castles have so exciting histories.

      Löschen
  6. Ich habe sogar Sonnenschein bei dem Ausflug ;) wieder so wunderbare Bilder. Da wäre ich auch gerne gewesen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh da hast Dus aber gut erwischt ;)
      Danke Dir, gerne.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Ganz tolle Bilder Tina! Diese Stimmung, wie in einem Krimi mit Fuchsberger hast Du sehr gut eingefangen. Hast Du den Ruf des Käuzchens auch gehört?
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Bei diesen Bildern werde ich ehrlich ein bisschen neidisch - ich hatte Dir ja schon mal geschrieben, dass ich es bisher in meinem Leben noch nicht mal in die Nähe von London geschafft habe ;). Da ich aber Irland und Dublin und die gesamte Kultur so mag, bekomme ich immer ein bisschen Sehnsucht, wenn ich Deine Posts lese…

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tina, das sind ja wieder super tolle Fotos. Glück auf und eine schöne Woche, Greta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tina,
    das Schloss hätte mich auch enorm interessiert und scheinbar haben wir die selbe Art von Gatten - mein Mann findet Schlösser nämlich im Gegensatz zu mir auch ... eher zum Einschlafen :) Unsere Katzen würde ich sicher nicht mal nach England bringen, die würden sich vorher schon die Seele aus dem Leib schreien, da ist Eure Luna wunderbar reiselustig dagegen - das Schlafen sei ihr daher ebenfalls von Herzen gegönnt.
    Wie schön, dass Sarah nach Hause kommt!
    In der Zwischenzeit noch einen schönen Advent für Dich.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Licht, tolle Bilder, nur ich hätt's blöd gefunden, das tolle Gebäude ganz allein erkunden zu müssen. Aber mit Hund dabei muss man halt Kompromisse machen. Mussten wir auch immer unserer Katzen wegen - wir waren ja in der gesamten Zeit mit den Kindern nicht EINMAL alle zusammen im Urlaub. Einer musste immer zu Hause bleiben ...

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: