Oh Tannenbaum und sein Schmuck

Kennt ihr Lauscha? Eine kleine Stadt in Thüringen ist berühmt für ihren Weihnachtsbaumglasschmuck. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird dort der schöne Weihnachtsbaumschmuck hergestellt. Ich hab mich vor vielen Jahren in die Märchenserie verliebt und jahrelang gesammelt.

Max und Moritz

Hähnchen und Witwe Bolte

Hänsel und Gretel


Prinzen

Prinzessinnen

 Schneewittchen und die sieben Zwerge

Elfen

Aschenputtel

Der gestiefelte Kater und ein alter Strohstern noch von meiner Oma
Drache und Froschkönig


London / nicht aus Lauscha :)

 
Den Weihnachtsmann mit der englischen Telefonzelle haben wir im Oxfam Shop in der Kingsroad neben dem Worlds End von Vivienne Westwood ergattert. Für 3 Pfund. In diesem Oxfam Shop hat Sarah ein pinkfarbenes Diane von Fürstenberg Kleid in ihrer Größe entdeckt. Es passt wunderbar. Daran werde ich immer denken wenn ich den Weihnachtsmann an den Baum hänge.

Kleine Erinnerung an das Winterwonderland im Hydepark und Sarahs Zeit in London
 


Unsere Ohrringe für den Heilig Abend oben meine, unten Sarahs

Ich wünsche euch noch wunderschöne Festtage, lasst es euch gut gehen!

Herzlichst Tina
 

Kommentare

  1. mmwwaahh!!! ist das süüüüss!!!!
    der putzige baum- und auch euer ohrschmuck!! und deine tafel sieht so festlich aus! hachzzzz******
    <3 <3 <3
    natürlich kenn ich lauscha :-) bin schliesslich im weihnachtsland erzgebirge aufgewachsen.
    geniesst die tage - wobei - EUCH muss man das wohl nicht extra sagen!
    alles liebe! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Erzgebirge, oh ja da gibt es wunderschönen Weihnachtsschmuck. Auch die ganzen Holzsachen. Da habe ich auch noch die Sternsinger von meiner Oma.
      Jaaa wir genießen :))
      Drück Dich... Tina

      Löschen
  2. Wunderschöner Weihnachtsschmuck und so besonders wie alles, was du in die Hand nimmst! Ich habe übrigens auch viel von diesesr Schmuck-Sorte, allerdings eher in herkömmlichen Shops und leider nicht so ausgefallen... Alles Liebe! Nessy

    www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Tina! ;oD Die "Kugeln" sind ja einfach zu niedlich....weisste was? Ich mag die Schnecke so gern, *ggg*! Natürlich kenne ich Lauscha. Also, nicht persönlich, aber meine Eltern waren einige Male im Erzgebirge in den Ferien und haben von dort wunderschöne Holzsachen mitgebracht. (Grade erste gestern hab ich bei meinem Daddy wieder die grosse Weihnachtspyramide und das Räuchermännchen bewundert!). Ich liiiebe diese Dinge! Und ich hab selber ganz wunderbaren Christbaumschmuck von dort, ganz, ganz zarte Kugeln, die aussehen, wie wenn sie mit Eisblumen überzogen wären, und diese silbernen "Tiefzugkugeln", die also innendrin ein Rosette o.ä. haben. Und Vögel, genau. Aber dieser Schmuck ist sooooo zerbrechlich dass ich gar nicht wage, ihn an ein Bäumchen zu hängen. Vor allem natürlich unserer samtpfotigen Rabauken wegen- die Kugeln würden wohl nicht lange überleben!
    Geniesst die ruhigen Tage noch- die Rauhnächte sind da.....
    Ganz herzliche Grüsse, bis bald!
    PS: Die Ohrringe sind echt schnuckelig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir passen auch immer sehr drauf auf, allerdings hat es schon Bruch gegeben. So ist das Leben. Ich hatte einen Pinocchio mit der langen Nase, der ging kaputt. Na ja, ich hab ihn nie mehr gefunden, sonst hätte ich ihn ersetzt. Ist wohl außer Handel. Den Schmuck aus Angst vor Bruch nicht aufhängen fände ich dann auch daneben :)
      Samtpfotige Rabauken, oh die hätten Spaß :))
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  4. :-) Liebe Tina,
    das ist ja mal ein richtig toller Weihnachtsbaum.
    Aber bei Deinem Schmuckfimmel hätte ich auch nichts anderes erwartet. Toll!
    Süß auch die Sarah-Figur.
    Wenn ich Eure Weihnachtsohrringe sehe stelle ich fest, dass ich meine auch noch zeigen sollte ;-)
    Euch noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag und herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Du hast auch Weihnachtsohrringe?! Jetzt bin ich neugierig :)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  5. Der Baumschmuck ist entzückend! Habe das so noch nicht gesehen mit den Märchenfiguren, bin aber auf den ersten Blick verliebt :))

    Liebe Grüße zu euch <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) So gings mir auch, damals.
      Liebe Grüße Tina <3

      Löschen
  6. danke, dass du nochmal näher ran gegangen bist, an deinen schönen märchenwalsbaum. sind das wunderschöne kleine kunstwerke! klar kenne ich lauscha! wir haben in den ferien immer einen schüleraustausch gemacht. die fischköppe waren im winter in schmalkalden und lebten in der schule und im sommer waren die kinder aus thüringen bei uns an der ostsee. ich habe glasbläsern immer gerne bei der arbeit zugeguckt und viele souvenirs aus der zeit stehen noch bei meiner mutti.
    liebe grüße und noch einen schönen weihnachtsabend! bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Bärbel.Dann kennst Du Lauscha ja wirklich gut. Ich bin immer ganz fasziniert was die Glasbläser so hinbekommen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Das ist wunderschöner Baumschmuck! Ich habe nur drei Figuren aus Lauscha. Aber die hege und pflege ich :-) Eure Ohrringe sind ja klasse. Und ich will jetzt sofort Sarahs neues Kleid sehen *lach*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fran Sarah hat sich viele neue Kleider in London gekauft :). Am Freitag gibt es schon mal eins zu sehen. Beim Silvesteroutfit.
      Welche drei Figuren hast Du den?
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  8. WOW, Tina, such a fairy tale indeed! As a kid, I loved going to movies to watch wonderful fairy tales made in Germany and Czechoslovakia. I still watch some of them (Three Nuts for Cinderella is my most beloved one). Your "toys" (that's what we call Christmas tree decorations in Russian - елочные игрушки) remind me of those tales.
    Happy holidays, my dear!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh thank you Natalia :). I love fairy tales since my childhood and I think these "toys" are timeless.
      Many hugs, Tina

      Löschen
  9. Sehr hübsch der Schmuck - sowohl am Baum als auch fürs Ohr :) Im Erzgebirge war ich noch nicht. Das wäre vielleicht mal eine Reise wert.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke im Erzbegirge ist es schon schön. Dort war ich allerdings auch noch nicht ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Liebe Tina,

    zuerst lieben Dank für Deine lieben Wünsche. Ich hab's an den PC nicht mehr geschafft. War hauptsächlich auf Instagram am Handy.
    Lauscha ist mir ein Begriff, ich war dort aber noch nie.
    Niedlicher Schmuck! Es gibt schon schöne Sachen! In Braunschweig auf dem Weihnachtsmarkt kann man auch immer Einiges davon kaufen. Meinen Baum hatte ich in diesem Jahr fast ganz in Silber mit den uralten Christbaumkugeln, die ich so liebe. Meine Großmutter schmückte ihren Baum auch immer silbern, von ihr habe ich das wohl "geerbt". :-) Und das mit der Telefonzelle ist echt Glück! Die Herzohrringe gefallen mir auch sehr gut! :-)

    Viele liebe Grüße und ich wünsche Dir schon mal einen guten Rutsch in das Neue Jahr!
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne Sara :) Silbern geschmückt wirkt ein Baum doch wunderschön festlich. Das wusste wohl schon Deine Oma.
      Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Liebe Tina, dein Weihnachtsbaumschmuck ist so unglaublich klasse. All die Jahre dachte ich, dass simple Weihnachtskugeln das auch erledigen doch diese kleinen Schätze machen den Baum erst einzigartig und laden ein, einen Schritt näher zu kommen und sich alles ganz genau anzuschauen :) Ich bin entzückt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Simple Kugeln hatten wir früher auch. Irgendwann haben wir mit den ersten Figuren angefangen, die Kinder waren ehrfürchtig begeistert und wir merkten, dass man den Baum viel öfter und interessierter betrachtet- und dabei die Märchen zu den Figuren im Kopf hat und gern auch mal nachliest. Meine Kinder kannten z.b. Max und Moritz nicht.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Das sind ja mal super coole Christbaumkugeln, toll "geputzt" Euer Baum. Für außergewöhnliches Styling hast Du wirklich ein Händchen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, habe grade deinen Blog bei Frau Hummel entdeckt. Finde ihn sehr interessant, und da ich Vivienne Westwood auch toll finde, will ich bei dir öfter mal reinspicken. Herzlichst Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Donna! Dann können wir zusammen von Vivienne schwärmen ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. So tolle Christbaumkugeln gehören natürlich auch an einen entsprechend großen Baum. Die Ohrringe von dir und Sarah sind ebenfalls ein Hingucker. Der Kater unseres Sohnes den wir bis zum ersten Weihnachtstag in Pflege hatten, hat unseren Mini-Kunststoffbaum gleich in der Nacht von Heilig Abend zum ersten Weihnachtstag mal umgeworfen. Da war ich froh, das wir nicht so wertvolle Kugeln dran hatten, die den Sturtz alle überlebt haben. Hätte er eine von meinen Hutschenreuther Minikugeln gekillt wäre er (der Kater) wahrscheinlich auf ewig in den Keller verbannt worden ;). Lauscha war mir bisher überhaupt kein Begriff. In der Kiste für die Christbaumdeko liegen bei mir noch Minikugeln und Glocken von Hutschenreuther, die die letzten beiden Jahre schon nicht zum Einsatz gekommen sind, weil uns der Platz für einen "richtigen" Weihnachtsbaum fehlt. Wünsche dir eine schöne Restwoche. Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich haben wir in der Höhe nicht eirklich eine große Beschränkung. Jedes Mal nehmen wir uns vor wir kaufen einen kleineren Baum :) Wenns soweit ist sind es meist mindestens 3 Meter.
      Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche liebe Ursula

      Löschen
  15. Die Figuren sind ja mal genau dein Ding, Tina!
    Klar kenne ich Lauscha! Als ich so ungefähr 14 war, war ich mal in den Herbstferien mir meinen Eltern in Sachsen im Urlaub, und da haben sie sich in Lauscha ein großes Paket Weihnachtskugeln mit einer handgemalten Winterlandschaft drauf gekauft. Diese Kugeln hänge ich nun jahrein, jahraus bei meinen Eltern an den Baum, weil ich bei uns für's Baumschmücken zuständig bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da musst Du bestimmt immer ganz vorsichtig sein, gell :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Ha ha ha... ein Brathähnchen für den Weihnachtsbaum! *grins*

    Der Baumschmuck ist der Hammer, liebe Tina. Wirklich toll. Bei uns hängen jedes Jahr rote Kugeln und Strohsterne, ganz klassisch. Das ist Tradition und ich glaube, die Kinder wären auch nicht mit einer Änderung einverstanden. ;)

    Deine Ohrringe sind auch mal wieder genial.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Traditionen, ja das kann ich voll verstehen. So ist der Märchenbaum für meine Kinder auch Tradition. Angefangen hat das Kaufen der Lauschaglasfiguren 1999.
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  17. Tina, es ist schlimm. Wirklich schlimm. Sobald ich in der (Vor)Weihnachtszeit auf dein Blog schaue, quietsche ich blöde rum -so auch jetzt. Es war so klar, dass ihr keine "normalen" Weihnachtsbaumkugeln habt, sondern welche mit Quietschfaktor. Herrlich sind die, bin ganz verliebt! Vor allem der Froschkönig... hach... <3

    Liebe Grüße und - falls wir uns vorher nicht mehr lesen - einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lol Anna. Der Froschkönig ist wirklich süß :)
      Dir auch einen guten Rutsch!
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  18. Liebe Tina,
    über deinen heutigen Kommentar bei dir habe ich mich sehr gefreut!-
    Dein Baumschmuck ist großartig. Lauscha & das Erzgebirge stand auch lange auf meiner Liste für Weihnachtsmarktbesuche. Aber inzwischen war ich so übersättigt, dass ich solche Reiseziele aufgegeben habe.
    Übrigens hat meiner Tochter den Namen mit deiner gemeinsam....

    Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute für 2017!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tina,
    Lauscha kenne ich nicht, aber ich sehe, dass Dein Christbaum-Schmuck incl. Neuankömmling aus London ein Traum ist! Von Dir habe ich auch nichts anderes erwartet :)
    Vielen Dank fürs Vorstellen im Detail - da verblassen unsere Christbaum-Kugeln (heuer gold und silber) absolut!
    Noch eine wunderbare Zeit in Eurem Winter-Wunder-Land!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  20. Die Figuren passen 100% zu dir und ich kann mir gut vorstellen, mit wieviel Liebe du sie ausgesucht hast. Seitdem ich einmal in Amerika in einem Laden für Weihnachtsschmuck war, weiß ich, dass der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.
    Schön auch die Verbindung zwischen Kleid und den Telefonzellen. Solche Erinnerungen machen unser Leben besonders.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tina
    das sind wirklich WAHRE SCHÄTZE! Solche Weihnachtsbaumanhänger gehören in Ehren gehalten und noch in die nächsten Generationen vererbt - sie sind nicht nur wunderschön, sondern erzählen auch Geschichten - sowohl die Aus Lauscha als auch die aus London! Und eure Ohrringe - superentzückend alle beide! :-))) <3
    Ich dank dir sehr für alle lieben Zeilen, die du mir in diesem Bloggerjahr hinterlassen hast, für die tollen Bloggeraktivitäten und üerhaupt - und ich freue mich auf ein schönes Neues!
    Hab einen guten Jahreswechsel und ein wundervolles Neues Jahr!
    Herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein wunderschöner Christbaumschmuck, jede Figur ein kleiner Schatz! Dein Baum ist buchstäblich märchenhaft.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Vielleicht mögt ihr auch: