Translate

Shakespeare's Globe Theatre Bankside London

Das berühmte Globe Theatre wurde 1613 durch ein Feuer vernichtet und wiederaufgebaut. Geschlossen wurde es 1642 und 1644 abgerissen. Man baute Mietshäuser und der Standort des Theaters wurde vergessen bis man 1989 im Rahmen von Bauarbeiten auf die alten Fundamente stieß. Dank des amerikanischen Schauspielers Sam Wanamaker wurde das Shakespeare's Globe Theatre rekonstruiert und 1997 neu eröffnet. Nur 230 Meter vom ursprünglichen Standort entfernt. (Wikipedia)

Es ist schön an der Themse gelegen und eignet sich hervorragend auf einem Spaziergang entdeckt zu werden. Überhaupt hat Sarah für uns an diesem Tag wunderbar verplant. Rundum gelungen. Ich muss euch den Tagesplan ungedingt in einem Post zusammenfassen. Falls ihr mal nach London kommt und genau diesen Teil noch nicht entdeckt habt, wäre das ein toller Tagesausflug mit vielen Highlights.





Auf der anderen Seite St Paul's Cathedral

Blick auf die Southwark Bridge








to bee or not to bee
Meine Ausbeute


Für 16 Pfund könnt ihr an einer Führung durch den Innenraum teilnehmen. Buchen müsst ihr nicht. Wir hatten an diesem Tag noch einen "Termin"  und haben uns das Theater nicht angeschaut. Ich war kurz im Shop, weil es dort solch nette Shakespeare-Andenken gab. und auf der Toilette.

Dieses kurze Video zeigt euch was uns erwartet hätte. Schon ganz schön klasse, finde ich.



 
Infos über das Theater und den Spielplan und was dort sonst noch so ist:
 Shakespeare's Globe Theatre

Am Mittwoch verrate ich euch wo es danach noch hinging und weshalb das eine Art Termin war. 😊
Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang, herzlichst Tina
 

Kommentare

  1. Das Globe-Theater ist toll und ich liebe, liebe, liebe den Shop. Da könnte ich stundenlang alles angrabbeln :-) Und irgendwann gucke ich in diesem Theater den Mittsommernachtstraum. Ich glaube, ich weiß, wo ihr hinwollt. Richtung Tower, einmal über die Themse und dann nach oben? Ich freu mich auf jeden Fall schonmal auf Mittwoch :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa genau nach oben:)
      Ich fand dan Shop auch klasse. Hätte mir für die Praxis am liebsten die blutige Tasse mitgenommen. Aber da wären mur vielleicht die Patienten weg gerannt :)

      Löschen
  2. Meine Schwiegertochter und mein Sohn haben sich das einmal angesehen und waren auch begeistert. Früher war das wohl so, dass man während des Schauspiels in den Theatern auch seinen Kommentar abgeben können hat. Habe ich mal gelesen.
    Ja, ja Sein oder Nichtsein, das ist oft die Frage???!!!

    ;-))

    Ein Monolog der schon zum Nachdenken anregt.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich denke das Publikum früher hat mir Kommentaren nicht gespart :)
      Sein auf jeden Fall, Eva :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Ich mag Shakespeare. Gucke gern entsprechende Verfilmungen. Romeo und Julia habe ich schon bei uns im Nationaltheater gesehen. Mehr London? Ich freu much. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so Sunny. Viel Lärm um Nichts, Ein Sommernachtstraum und Romeo und Julia habe ich schon in diversen Verfilmungen/Aufführungen gesehen. Den Hamlet gelesen, das war eine Herausforderung, ich gebs zu.
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  4. kurz war ich ein bisschen neidisch weil ich dachte dass ihr eine vorstellung gesehen habt!! ;-)
    das ist nämlich einer meiner träume - aber am allerliebsten würde ich mal die ausstattung für ein shakespeare-stück machen.....
    bin schon gespannt wie´s weitergeht! drückerchen und schöne grüsse an die bezaubernde stadtführerin! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das wären tolle Gewänder. 17.Jahrhundert, da wäre ich dann gern Deine Assistentin :)
      Wenn ich mir ein Stück dort ansehe, wollte ich es im Globe (open air) sehen. Das geht im Winter nicht. Da sind die Stücke im Sam Wanamaker Playhouse nebenan.
      Unsere Stadtführerin hat diesen Tag wirklich perfekt gemacht.
      Drück Dich! <3 Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. is gebongt :-)
      ....tinaaa - wo ist die booorteeee!!!???!!!********
      xxxxx

      Löschen
  5. Genieße deine Berichte aus London total. Aber wenn das so weitergeht, plädiere ich dafür, dass du den Header auswechselst. ;)

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) stimmt es wird Zeit wieder mal nach Paris zu reisen! Hier läuft London langsam Paris den Rang ab. London kommt mir fast lebendiger vor.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Gern mehr London liebe Tina. Das ist für mich auf jeden Fall noch ein Traum-Reiseziel :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich auch Sabine. Immer wieder England. und Frankreich. und Holland. :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Ach, was ihr nicht schon alles gesehen habt. Ich glaube, ich muss dringend noch mal nach London.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch Andrea :)
      Jetzt wird es länger dauern, bis wir wieder hinkommen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Wie toll! Mit Sarah hatte ihr eine gute Insider-Führung durch London, sie kennt sich bestimmt schon gut aus in dieser schönen Stadt.
    Glaube in London hat man irgendwie nie alles gesehen, egal wie oft man kommt. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das auch. Wir hätten noch sooo viel anschauen können...
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Die Bilder machen doch mal wieder richtig Lust auf einen Kurztrip in diese Stadt. LG Romy

    AntwortenLöschen
  10. :-) Liebe Tina,
    hast Du den Poeten angeheuert? Vielleicht hätte er Dir ein Gedicht oder eine Geschichte für den Blog geschrieben?
    Super schöne Fotos - da habt ihr ja wieder ordentlich ewas erlebt.
    Danke für's Mitnehmen.
    Schönen Abend und herzliche Grüße .-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Claudia, ist immer so schön dann auch die Posts zu schreiben. Ist so eine Art verarbeiten des Erlebten :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Ich bedauere es auch immer noch, dass wir keine Zeit für einen Theaterbesuch dort hatten ( und das als Shakespeareverehrer ). Nicht mal so nen Sticker habe ich 😉
    Dafür war ich Leipzigeinenleipzig ( also 1971 ) in Stratford....mehr England wird wohl nicht mehr.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nicht mal so einen Pin? :)
      Wir werden wohl England irgendwann nochmal abklappern, so den Westen davon und den Norden :)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  12. Mir wird es schon peinlich zu schreiben, aber ich genieße immer wieder deine Bilder aus London. Obwohl ich schon so oft dort war, entdecke ich doch durch dich immer wieder neues.
    Vielen Dank dafür.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein bitte Petra immer her damit :)
      Das freut mich auch, sonst wäre es doch langweilig. London hat so viele Facetten, gell.
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  13. If I have a chance to see a play in this legendary place, I can die a happy person. :)

    AntwortenLöschen
  14. Your photos are beautiful dear Tina. I love Shakespeare :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: