Translate

So stylst Du den 90er-Look

 
Blouson-Jacken waren damals auch mit abtrennbaren Ärmeln der Hit

Aber mal ehrlich, will ich das überhaupt? Ja lang ist es her, aber ist es lang genug für mich? War der Style der 90er so toll, dass ich das jetzt noch einmal tragen möchte?  Nicht unbedingt! Es gibt Mode die will ich einfach nicht zurück. Da gibt es kein Nachtrauern oder Wiederhabenwollen. Wenn ich mir alte Bilder anschaue, denke ich öfter mal: Was haben wir uns dabei nur gedacht?! In welche Modemonster habe ich meinen Göga in den 90zigern gesteckt?

Vor etwa 5 Jahren haben wir bei Freunden einen Diaabend gemacht und alte Urlaubsfotos von den 90ern angeschaut. Wir haben soo gelacht, als wir unsere Outfits gesehen haben. Ein toller lustiger Abend. 😁

Wie ich jetzt 2017 darauf komme? Kürzlich in der "Joy" sind seitenweise bunte Vorschläge wie man diese wertvolle Zeit der Modegeschichte 😀 wieder aufleben lassen kann. Ich schau mir die schön fotografierte Modestrecke an und denke nur, hm nein, das will ich nicht anziehen. Nicht mal die Schuhe finde ich toll!? Was ist mit mir los? Ich fass mir an die Stirn, nein kein Fieber. Ich bin ratlos... nicht mal die Schuhe gefallen mir!? Hallo?!

Das brachte mich auf die Idee euch nicht den aktuellen Trend der 2017-90er zu zeigen sondern meine Orginallooks dieser Zeit. 


 
Ja Göga fuhr Manta

Mit meiner Freundin Andrea (hinten in pinkem Rock) im schwarzen Moor in der Rhön. Gürtel war ein Muss!

Was dachte ich mir nur bei dieser Brille!??




Blousonshirts für Männer! Puh was für eine Erfindung.

Ich gebs zu, ich hab ihm das gekauft. Entschuldige Schatz!

Oh seht ihr hier vorn den Rucksack? Den haben wir heute noch :)


Okay Punkte liebe ich heute noch. Aber die waren damals nicht im Trend ;)



Das linke Kleid typisch 90er in gelb mit schwarzen Bändern an der Schulter. Mein Kleid war kein Trend, das habe ich dort in Spanien auf dem hiesigen Wochenmarkt der Einheimischen erstanden und trug somit wieder mal nicht den aktuellen Trend. Wir stehen da übrigens an einer großen Telefonzentrale Schlange um nach Deutschland zu telefonieren. Nix Smartphone ;)



Dieses Outfit gefällt mir. Ich denke nur Göga würde heute diese Hose nicht mögen.
Ich schon :)

Ich habe beim Durchklicken der alten eingescannten Dias schon viel geschmunzelt. Die Mode vermisse ich nicht unbedingt. Meine Figur von damals schon eher. 😜 Ich frage mich heute weshalb ich mich zu der Zeit immer als zu dick fühlte. Das kommt mir heute ziemlich unsinnig vor. Ob ich den 90er Look bald mal stylen möchte kann ich nicht sagen, ich empfinde diese Zeit modetechnisch betrachtet ziemlich gruslig. Na sehen wir mal! 

Wie sieht das bei euch aus? Fan der 90er Fashion oder eher froh dass es vorbei ist? Bin sehr gespannt auf eure Meinung.  

Was höre ich da? Ihr vermisst Sarah? Okay weil ihr es seid: Sarah in den 90ern:

 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch, herzlichst Tina

Kommentare

  1. Die karierte Hose deines Mannes ist ja ein Knaller! Meiner würde mich vermutlich umbringen, wenn ich ihn in sowas stecke ;-)
    In den 90ern bin ich, da Studienende und Berufsbeginn, fast ausschließlich im zeitlosen Business-Look herumgelaufen. Kostüm oder Hosenanzug. So richtig Modisches ist mir da nicht in Erinnerung geblieben. In der Freizeit allerdings waren ab Mitte der 90er Lederhosen meine ständige Begleitung. Und Lederjacken.
    Ich bin gespannt, ob ich vor Lachen zusammenbreche, wenn ich mir in 20 Jahren meine Blogfotos ansehe ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir schon vorstellen dass wir in 20 Jahren wieder lachen, hauptsächlich wahrscheinlich über die kaputten Jeans :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Genialer Rückblick .... Klasse Bilder .
    Ich überlege grad ob Gott sei Dank oder auch schade das es von mir von dieser zeit keine Bilder gibt . Wer weis was ich da sonst so zu sehen bekäme . Dein Spitzenkleidchen in weiß das außerhalb vom Trend finde ich super süß :))
    Danke fürs zeigen
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sachen außerhalb vom Trend haben immer was, finde ich. Da konnte man aber auch nur im Urlaub fündig werden, denn sonst gabs ja nur Trend bei den Hiesigen hier.
      Keine Fotos von Dir Heidi? Echt?
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Viele Deiner Looks aus den 90ern finde ich gar nicht schlimm. Das kurze Punktekleid ist toll! So eins hatte ich in dunkelblau. Irgendwann fand ich es zu kurz und gab es weg.

    Sei sicher, dass Du in 20 Jahren über die Looks von heute stöhnst :)

    Danke für die Zeitreise!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ines :)
      Im Punktekleid war ich auf dem Weg zum Strand. Da hat das super gepasst, aber kurz war das damals schon irgendwie... so im nachhinein.
      Ich bin mir sicher ich stöhne in 20 Jahren drüber ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Ich habe meins im Büro getragen:)

      Löschen
  4. :-) Liebe Tina,
    ich kann mich gut erinnern...solche Sachen trug ich damals auch. Inklusive Frisur! Die war den "Charlies Angels" abgeguckt. Aber die find ich heute noch in Ordnung, auch wenn mir das jetzt viel zu viel Fönerei wäre.
    Tolle Fotos, schöne Erinnerungen.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Mittwoch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ich hab auch immer geföhnt. Da hatte ich noch nicht so viele Locken, irgendwie. Hinten mussten die dann zum "Entenschwanz" zusammengehen die Stufen der Haare :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Was für eine wunderbare Zeitreise!! Bei dem ein oder anderen Teil hab ich grad gedacht: wenn ich das hätte, würde ich es noch tragen (der Rock zum Beispiel auf dem Foto mit der karierten Hose Deines Mannes ;)

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der kommt jetzt wieder der Rock, Chrissie ;)
      Danke Dir :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Ja eben, der ist quasi ganz weit vorn :D

      Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

      Löschen
  6. Fantastic! But what is really stunning? The Manta! I owned three of them!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 3 Mantas? My husband 2.. It was a great car for young people :)

      Löschen
  7. Liebe Tina,
    das sind ja tolle Fotos. Die Mode war wirklich ein Hammer aber was werden wir später über die Fotos sagen die wir heute auf den Blog stellen? Darauf bin ich echt gespannt :-)
    Alles Liebe
    Natascha

    AntwortenLöschen
  8. oh ja die 90er Jahre, ich kann mich auch noch an manches Kleidungsstück erinnern "Hemdblusenkleider, Schulterpolster und Gürtel die waren tatsächlich ein Muss" Ich finde alle Outfits auch heute noch schön, nur dein 1. Bild da würde ich dann auch streiken. Was ist mit den Schuhen? Ballerinas und Sandalen sind doch bequem? öhm, bin ich in den 90er hängen geblieben? nein... Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag nur Buffalo Riesenplateau ;)) Das waren Dinger. Das kommt jetzt alles wieder, lol.
      Also dass Du meinen schönen weißen Blouson mit den abnehmbaren Ärmeln nicht magst ist ja ein dolles Ding, Tz :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Da sind richtig hübsche Looks dabei Tina! Das Outfit mit den Punkten und dem Hütchen ist einfach nur süß, das gefällt mir gut. :)
    Toller Post, auch mit dem Bild von deinen beiden am Schluss!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  10. Ach ja, die 90er… Ich erinnere mich! ;) Die Plateau-Schuhe, die Haarsträhnen, die Choker-Ketten usw....Nostalgie pur. Vielen Dank für diese Zeitreise! :)
    Ohje, was kommt da wohl noch auf uns zu… :( kkkk
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hm was könnte nach den 90ern wieder auf uns zukommen... keine Ahnung ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Die karierte Hose ist echt der Knüller des Tages :) Dein Punktekleid finde ich auch schick. Ich kann mich noch gut an Leggings mit T-Shirt erinnern. Schrecklich! Dann kam die LEVI'S 501 ganz groß raus. Dazu einen Gehrock und eine weiße Bluse mit schwarzem Schlips. Mochte ich viel lieber als die Karottenhosen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die Karottenhosen habe ich ja auch gut getragen wie man sieht. Erstaunt war ich tatsächlich, dass ich doch auch so viel Röcke und Kleider trug. Das hätte ich nicht so gedacht. 501 mit Gehrock und Bluse klingt wirklich gut. :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. So ein herrlicher Rückblick, liebe Tina. Und so farbenfrohe Männermode haben wir heute nicht mehr ;-)
    Ich mag das blaue Kleid mit den Pünktchen am liebsten. Und ich habe mir einen Spruch zum Alter gemerkt, damit ich nicht über mein jetziges Gesicht oder meine Figur mecker: ich 10 Jahren hätte ich nämlich beides gerne zurück ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein guter Spruch, der stimmt nämlich total.
      Bärbel den merke ich mir! :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Liebe Tina was für eine schöne Zeitreise. Danke das wir daran teilnehmen durften. Alles kommt scheinbar wieder.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm ja leider :)
      Danke Petra, liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Mich erinnert das eher an die späten Achtziger... In den Neunzigern war ich ja komplett in Schwarz unterwegs bzw. Dunkelblau. Ich sollte auch mal in meiner Fotosammlung nachgucken.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. komplett in schwarz? Gothic oder einfach halt schwarz? Ich dachte nach den Kindern, die hab ich 1992 und 1993 bekommen, schwarz macht schlank und hab das auch oft getragen. Oder halt Jeans.
      Ein zwei Bilder sind tatsächlich von 1989/90
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Tolle Bilder! Wie wir damals aussahen - ich erinnere mich noch gut. Bei mir gib's nächste Woche einen Post über die 90er. Als hätten wir uns abgesprochen, liebe Tina :-)
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He da bin ich gespannt, Steffi :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Ja wahnsinn, wirst Du braun. Ich bin schwer beeindruckt. Hmmm. Punkte trug ich auch. Luftige, lange, flattrige Busen und Hosen. Westen. Replay jeans mit laaangen, weiten Beinen. Keine Röcke oder Kleider. Mag ich jetzt schon auch wieder. Nicht alles, aber manches.
    Die Sachen stehen Dir durch die Bank alle gut.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny :) Als ich die Bilder gesichtet hab ist mir das auch aufgefallen, meine Kids ulken jetzt ich sei schwarz gewesen und jetzt ausgebleicht.
      Ich habe mich auch über die vielen Röcke und Kleider gewundert. Hatte das so gar nicht in Erinnerung. Ich glaub damit war Schluss als ich Mama wurde 1992. Dann eher Hosen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. Wie wunderbar. Schön, dass du uns die Bilder zeigst. Auch wenn die Mode wirklich nicht immer die schönste war. Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich unbedingt noch einmal in 90er Sachen rumlaufen will. Zumindest nicht in allen :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja genau, gell! Man muss doch nicht alles wieder tragen. Aber zum Glück haben wir heute soo viele Alternativen ohne altbacken zu wirken.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Ich erinnere mich gut an diesen Hosenschnitt, Karottenhose hieß das, glaube ich. An die ärmellosen Tops und die wadenlangen Röcke auch und ich finde sie gar nicht so schrecklich. Was 10 - 15 Jahre zurückliegt, habe ich festgestellt, finden wir komisch. Was 20 Jahre und mehr her ist, ist schon wieder schön. Ich bin sicher die Mode der 90er bekommt noch mal eine Chance.
    Du warst eine schöne Frau damals, und bist es heute noch mehr. Gutes vergeht halt nicht.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie wünsche ich mir dass es so wird wie Du es siehst Sabine :) Manchmal braucht man etwas länger bis man wieder Feuer fängt. Vielleicht geht es mir auch so... ;) Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. ich liebe deinen humor!!! <3 <3 <3
    merkwürdigerweise sehen deine outfits für mich schwer nach 80er aus - die 90er hab ich ganz anders in erinnerung. liegt vll. daran dass ich die in berlin verbracht hab.....
    :-)
    das mit dem für zu dick gehalten werden (ich mich selbst nie - das kam immer nur von anderen) kenne ich auch. für die bin ich jetzt wohl "klatschenfett". aber da steh ich noch immer drüber :-P
    alles liebe! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Berlin war sicher anders als Mannheim, aber das war auch teilweise 1989/1990
      Den Rest der 90er habe ich praktisch in schwarzen Hosen, Jeans und Shirts verbracht, so als junge Mama befürchte ich.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  20. Mega liebe Tina. Das habe ich mir auch schon öfters gedacht, dass wir Ü40 Bloggerinnen ja nur die alten Fotos rauskramen müssen. *lach* Echt tolle Fotos und die Brille? Die war so cool, das hast du dir damals vermutlich gedacht. Und du warst total hübsch. Aber einmal hübsch, immer hübsch. <3 LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabina :) Mit Brille stand ich immer auf Kriegsfuß, deshalb lieber Kontaktlinsen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  21. Also echt, liebe Tina, ich finde das gar nicht so übel, was Du damals getragen hast. Im Gegenteil: auch zu der Zeit hast Du ein gutes Händchen für Outfits gehabt und ich mag es, wie Du alles zusammengestellt hast. Ob ich die 90er wieder mag? Keine Ahnung, ich hab die Zeit jetzt nicht als so arg in Erinnerung, gebe aber auch zu, dass ich schon ewig keine Fotos mehr aus dieser Zeit angeschaut habe ;) Danke für diesen tollen Post!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  22. Oh what a feast for my eyes - old family photos! I agree with you, some old styles are lost for good, but actually I loved many dresses and skirts from your past! You look beautiful and LOVELY on these pics, and of course the last shot of kids is adorable! Hugses!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much Natalia. Maybe Sarah was hungry?! :)

      Löschen
  23. Amazing photos ! I really love them. Kisses :)

    AntwortenLöschen
  24. Ich liebe es wenn Blogger ihre alten Fotos zeigen!!! Das ist voll interessant :)
    Ach die gute alte Mode :) Wenn man sich die Sachen anguckt dann muss man entweder lachen oder seufzen, denn manche Teile waren richtig schön und elegant (wie z.B. die Kleider, die tu trägst - vor allem das blaue!). Bei meinen Fotos muss ich immer lachen :) Ich finde das übrigens toll, dass du treu einer Frisur bist! Die meisten Frauen sind immer mit allen möglichen Farben und Schnitten durch :) Ich war sogar für ein Paar Tage rot aber das war ein miss gelungenes Experiment :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben auch gelacht Joanna.
      Echt meine Frisur heute sieht auch so aus? !?? Ohjeh, aber ich fürchte das liegt an den Locken. Diese Frisur musste ich mir immer mühsam hinföhnen :)
      Ich mag rot zur Zeit echt gern. Stand Dir das nicht?
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  25. Huhu Tina,
    wie herrlich erfrischend, deine Zeitreise. Ulkigerweise bin ich ja bis Mitte 30 ausschließlich in Jeans und Sweatshirts rumgelaufen, und war überhaupt nicht da unterwegs, wo modische Trends sich getummelt haben. Da ich aber gerne etwas untypisches ausprobiere, könnte ich mir einen Retro-Fashion-Auftritt "back from the 90ies" richtig gut vorstellen.
    Danke für deine tollen Erinnerungen und herzliche Grüße von
    Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Edna Mo bei Dir würde das auch sicher super spannend aussehen ;)
      Ich stehe auf Deine Fashion-Auftritte- immer ganz großes Kino!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Vielleicht mögt ihr auch: