Translate

Air Stocking - Strumpfhose zum Sprühen

Letzte Woche habe ich mich mit Priska (meiner Freundin in der Schweiz)  über Air-Stocking unterhalten. Wir haben beide Probleme mit den oberflächlichen Gefäßen an den Beinen - Besenreiser und kleine Krampfadern etc. stören die Optik. Manchmal sind die Beine auch nicht so braun wie wir sie im Sommer gerne hätten. Strumpfhosen hassen wir beide und gerade auch bei warmem Wetter ist das total indiskutabel. Priska war am letzten Wochenende auf ein Fest eingeladen und wollte ein Kleid tragen. Sie hatte sich schon vor einer ganzen Weile Air Stocking gekauft. Für dieses Event wollte sie die Strumpfhose aus der Spraydose ausprobieren. Feinstes Seidenpuder zum Aufsprühen färbt die Beine im gewünschten Ton ein und kaschiert Flecken etc. wie eine Strumpfhose, nur unspürbar. So erhält man ein schöneres ebenmäßigeres Hautbild, UV-Filter und Pflege. Das ganze ist auch noch wasserfest und dass es keine Laufmaschen geben kann, brauche ich wohl nicht zu erwähnen.😀
Priska hat sich den ganzen Tag super wohl gefühlt in ihrem Kleid und mir das natürlich auch berichtet. Wir haben täglich via Ipad Kontakt. Seit Jahren.

War irgendwie klar, dass es jetzt soweit war mir diese Dosenstrumpfhose zuzulegen und zu testen. Bei Notino.de habe ich das Spray zu einem guten fairen Preis gefunden. Zwei Tage später wurde es schon geliefert. (Kein Sponsoring, ich habe das Produkt ganz normal gekauft)

Ich habe mich für den Farbton Bronze entschieden, da meine Beine tatsächlich schon eine kleine Bräunung aufweisen. Priska mischt zwei Farbtöne Bronze und Natural. Das geht auch problemlos, sagt sie.

 
Ich habe mir nur ein Bein eingesprüht, das heißt ein wenig aufsprühen und dann mit den Händen gut verteilen. Hände mit Seife waschen, fertig.
Es färbt nicht ab, hält den ganzen Tag. Schwimmen war ich allerdings nicht damit. Es hält bis man es mit Seife abwäscht. Beim Duschen mit Duschgel oder Seife geht die "Strumpfhose" also wieder weg. Ich habe euch Fotos gemacht und hoffe ihr könnt es gut erkennen. Die Fotos habe ich natürlich nicht bearbeitet, aber Kameras sind bei so feinen Nuancen oft auch ein wenig hilflos.

Ich freue mich über diese Alternative zur Strumpfhose, denn im Sommer trage ich auf keinen Fall welche. Gerade zu Sandalen, Pantoletten, Flip-Flops und Peeptoes sind Strumpfhosen doch schrecklich. Ich habe mich super wohl gefühlt. Nichts klebt oder färbt ab. Mein Kleid ist fleckenfrei geblieben. Natürlich ist nicht jeder Makel verschwunden, gerade meine stark braun gefärbte Varize/Krampfader ist nicht völlig unsichtbar geworden. Das würde allerdings wohl auch sehr seltsam unnatürlich aussehen, meint ihr nicht auch?

 


aufsprühen und eincremen

Die Hände einfach mit Seife waschen, die Dose säubern. Ihr dosiert soviel wie ihr nehmen wollt. Ich habe erstmal nicht ganz so viel gesprüht für den Test. Und auch nur das linke Bein, an welchem ich am meisten Flecken habe.
 

LINKES Bein mit gleicher Kamera und Einstellung vorher und nachher


Linkes (mit Air stocking) und rechtes Bein fotografiert. Rechts (ohne Air stocking) habe ich allerdings nicht ganz so schlimme Besenreiser
 

 Links Air Stocking, rechts ohne



Es ist natürlich möglich das Spray-Seidenpulver öfter aufzutragen. Eine zweite deckendere Schicht also kein Problem. Es klebt nicht und fühlt sich toll gepflegt an. Wer es gern "strahlender" hätte kann Air Stocking diamond legs mit Diamantenstaub bestellen. Für mich ist das zu dekadent.😁


Die oberflächlichen Varizen und Besenreiser habe ich übrigens vor 14 Monaten veröden lassen. Sie waren sehr dick und selbst durch Hosen fühlbar. Es besteht bei so oberflächlichen Krampfadern immer die Gefahr, dass sie bei Anstoßen oder beim Rasieren oder Epilieren verletzt werden und fürchterlich !!! bluten. Das ist nicht direkt gefährlich, aber erleben will so ein Blutbad niemand. 😉
 
Die "braune Landkarte"  am linken Bein sah vor 14 Monaten noch so aus. Ich hoffe die Braunfärbung wird auch noch irgendwann blasser. Das war so eine dicke, blutungs-gefährdete Varize (Krampfader). Ich war beim Epilieren immer auf alles gefasst.😀


Meine Krampfader vor der Verödung




Hier sieht man  einen kleinen Unterschied. Ich denke wer nicht so ausgeprägte Flecken hat, z.b. wie ich am unbehandelten Bein hat ein tolles Ergebnis. Meine Besenreiser und Restvarize (Bild rechts) ist schon ziemlich gravierend. Da ist eine zweite Schicht sicher noch besser.

Fazit:
Ich finde eine zweite Schicht wäre bei mir sicher kein Fehler und das Ergebnis für die Strumpfhose aus der Dose optimal. Ich fühle mich wohl damit und werde mir das Spray für besondere Anlässe reservieren. Make-up für die Beine sozusagen.

Danke an Priska, die mich daran erinnert hat, daß ich das auf jeden Fall auch mal testen wollte.😘

Ich wünsche euch einen angenehmen Wochenanfang, herzlichst Tina

Kommentare

  1. Hallo Tina,
    Besenreiser habe ich schon seit frühester Jugend Erbstück. Krampfadern halten sich in Grenzen. ABER mein Arzt meinte ich sollte damit Stützstrümpfe tragen. Aber veröden usw. damit hat er mich in Ruhe gelassen, aber Stützstümpfe, eher trage ich nicht. So einen Spray benützt die Schwiegertochter schon, seit ich sie kenne und vor allem dann im Sommer.
    Den habe ich auch im Schrank stehen, nur ist das Badezimmer meist auch Braun und deshalb lass ich das, ich habe ziemlich braune Beine durch das Radeln usw. und ich benütze auch am Anfang des Sommers Selbstbräuner finde ich besser, denn der Spray färbt genauso ab, wie der Selbstbräuner, wenn du eine weiße Hose trägst usw.
    Eine gute Woche wünscht dir Eva.

    Der Spray steht im Schrank und wird dort auch bleiben.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss keine Stützstrümpfe tragen. Aber das veröden war nötig wenn ich nicht mal in einer riesen Blutlache stehen wollte, die ja nicht immer kommt wenn man sie erwartet. Man sieht es auf dem "Vor dem Veröden Foto" recht gut, die Situation.
      Stell Dir vor ich hab das einfach so im Wohnzimmer aufgesprüht und verteilt :) So bei Kamera und Laptop :) Merke erst jetzt wo Du es schreibst, aber war alles gut. Hier ist nix braun geworden. puh ;)
      Ich würde jetzt mal behaupten, dass das Spray sicher nicht entwickelt wurde um die Beine unter Hosen schöner zu machen. Mein Kleid hat absolut nix abbekommen, und ich bin auch Auto gefahren etc. das Bild mit Schuhen war nämlich fürs nächste Freitagsshooting .)
      Schönen Montag und liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Interessanter Post . Allerdings werde ich doch eher zu Selbstbräuner greifen . Ich kann mir kaum vorstellen wenn ich bei den Temperaturen von neulich bei über 35 Grad das das Zeug dann noch da bleibt wo man es hingeschmiert hat. Mir ist der Schweiß ohne Ende gelaufen . Daher frage ich mal ... wie warm war es ?? Und wie sieht es mit Spritzwasser aus ??
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kanns nicht erklären, mit Selbstbräuner sehe ich bräuner aus aber nicht besser vom Hautbild. Klar habe ich das auch schon probiert. Frau hat ja alle Tricks auf Lager :)
      Ich habe nicht das Gefühl gehabt dass es weicher wird in der Sonne, sondern es geht eine gute Verbindung mit der Haut ein und ich hab überhaupt nicht mehr drangedacht. Allerdings würde ich es bei mir auf die Unterschenkel begrenzen. Ich trage eh eine Radlerhose unter Kleidern und Röcken.
      Spritzwasser ist egal, es ging in der Dusche erst mit Seife weg.
      Ich habe wirklich den ganzen Tag nicht mehr an dieses "seidige" Bein gedacht. In der Anleitung steht Schweiss sei kein Problem, und Priska bestätigt es unten.
      Schönen Montag Heidi, liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Ich freu mich, dass Du auch zufrieden bist Tina😘. Seit 20 Jahren trage ich im Sommer ausserhalb meiner vier Wände, weder Röcke noch kurze Hosen. Es war ein befreiendes Gefühl! Airstocking ist so angenehm und das Ergebnis ist wie Du sagst sehr natürlich. Es wird auch von der Venenklinik empfohlen weil es kühlend wirkt und Lichtschutzfaktor enthält.
    Ich kann Eva allerdings nicht zustimmen, denn ich bin nach dem auftragen und einziehen lassen mit einem weissen Tuch drüber und es blieb weiss. Auch durch schwitzen, und ich schwitze irre stark, ging nichts ab. Beim duschen perlt das Wasser ab, erst mit Seife geht es runter. Was allerdings wichtig ist: den Spray beim Auftragen nicht zu nah (dann wirds unregelmässig) und nicht zu weit (dann wird der Boden gebräunt;) ) halten.... ca. 10-20 cm ist perfekt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin tatsächlich sehr zufrieden und bei der nächsten Gelegenheit fühle ich mich einfach etwas schöner damit :) Und das mag man doch einfach gern.
      Gerade wenn man sich gar nicht traut, Röcke und Kleider außerhalb des Hauses zu tragen, wie es bei Dir war, ich weiss noch wie wir beide darüber diskutiert haben :))
      Und dafür ist es doch tatsächlich ein super einfaches Mittel. Ich finde es toll dass Du das dann auch tatsächlich gekauft hast und auf einer Hochzeit warst.... im Kleid! Herrlich!
      Ich drück Dich ganz doll Priska und wechsel aufs Ipad für die Fortsetzung :))

      Löschen
  4. Die Haut sieht auf alle Fälle gleichmäßiger aus mit dem Spray. Ich habe seit Februar ein Selbstbräunerspray zum Testen hier liegen und warte noch immer auf den passenden Anlass. Kann der Bedarf bei mir nicht so dringend sein ;) .

    Deine dunkle Stelle würde ich im Alltag bei nackten Beinen einfach mit Kompaktpuder abdecken. Ich hatte zwei Jahre einen dunkel verheilten Insektenstich auf dem Schienbein, der mich störte. Den habe ich so erfolgreich versteckt bei nackten Beinen.

    Danke für die ausführlichen Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das empfinde ich auch so Ines und fühlte mich viel wohler damit. Man merkt es ja nicht. Es ist wie mit meinen Kontaktlinsen, die ich, wenn sie erstmal drin sind auch nicht spüre.
      Ich bin beim linken Bein halt richtig doll gemustert wie man sieht. Für besondere Anlässe wie Sarahs Tanzbälle oder sonstiges freue ich mich dass ich es habe. Jedes Mal wenn ich Rock trage wäre es mir wohl auf Dauer zu teuer. Wobei gute Strumpfhosen auch gern teuer sind. Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. :-) Liebe Tina,
    danke für den Test-Bericht! Ich finde das Ergebnis wirklich gut.
    Ich habe auch mit Besenreisern zu kämpfen. Habe mir die Dinger vor vielen Jahren mal "wegmachen" lassen. Das Problem war nur, dass ich gegen die anschließend aufgeklebten Druckverbände allergisch war und überall da, wo Pflaster waren, Wasserblasen bekam. Die Narben waren größer als die Besenreiser. Horror.
    Seither lasse ich meine Beine natürlich, bzw. bearbeite sie mit Selbstbräuner und ein paar ganz hartnäckige Dinger werden geschminkt, also aufgehellt.
    Dir eine schöne Woche und liebe Grüße
    Claudia

    http://happyface313.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jeh Claudia.Das ist ja echt doof. Bei mir ist diese Braunfärbung übrig geblieben. Aber auch sonst habe ich sehr, sagen wir gemusterte Beine, leider.
      Da fühle ich mich jetzt echt wohl damit. Weisst Du für besondere Anlässe, wenn ich ein Kleid tragen möchte. Z.B. den Tanzball damals. Da sehe ich diese Krampfader auf den Fotos von weitem "winken" :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. What a strange product! Haha, never heard of it.

    AntwortenLöschen
  7. Verrückt, was es alles gibt!!! :) Ist ja cool, ich hab ja so weiße beine *eeek*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war froh dass wir das damals entdeckt hatten. Ich glaube ich habe mich selbst gewundert :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Selbstbräuner wäre für mich noch okay. Bei dem Spray weiß ich nicht so recht. Sieht nach ziemlich viel Chemie aus. Bei der größten Hitze mag ich ebenfalls keine Strumpfhosen. Ich trage dann meistens weite leichte Hosen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstbräuner habe ich verwendet und erziele damit nicht so ein schönes Ergebnis. Der ist auch auf jeden Fall chemisch. Wenn ich nur an den Geruch denke :))

      Als Inhaltsstoff habe ich bei Air Stocking dieses gefunden:

      Hydrolysierte Seide, Aminosäuren, Koffein- und Grüntee - Extrakte.

      Es ist tatsächlich für mich nur interessant wenn ich Röcke und Kleider trage und man Bein sieht. Und ich mag Kleider und Röcke tragen. Wenn ich Hosen anhabe brauche ich weder Spray noch Strumpfhose.
      Schönen Montag und liebe Grüße, Tina

      Löschen
    2. Ja, der Geruch bei Selbstbräunern schreckt mich auch ab. Hast Du das mal durch den Codecheck laufen lassen? Ich hab da nix gefunden.

      Löschen
    3. habs versucht ;) Nix zu finden. Viele Infos gibts auf dieser Seite einschließlich Anwenderfilm, sehe ich grade.
      https://www.airstocking.ch
      Allerdings ist es wirklich kein Selbstbräuner, nicht dass das verwechselt wird. Wenn man schöne Beine hat brauchts das auf keinen Fall. Ich finde sogar dass die auch weiss sein dürfen :)) Aber meine Landkartenbeine .. ..

      Löschen
  9. Das klingt spannend und bringt auf den Bildern wirklich was. Ich bin allerdings im Umgang mit Sprühdosen ein absoluter Fail. Ich besprühe vermutlich das komplette Bad und das Zeug findet sich hinterher auf der Hälfte des Beines, während die andere Hälfte im Urzustand verbleibt. Habe ich schon mehrfach mit Selbstbräuner versucht *grins*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Fran. Ein wenig Gefühl sollte man beweisen. Wobei ich finde, es kommt hauptsächlich auf die Verteilung mit den Händen an ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. ich bin zwar mit fabelhaften beinen gesegnet - aber ich kann gut verstehen dass man gerade zu besonderen anlässen gern eine schippe drauflegt was die schönheit angeht. und ich hasse ebenfalls strumpfhosen, nicht nur das gefühl - auch die optik :-)
    der effekt ist sensationell, dass es nicht klebt, schmiert und flecken macht ist noch viel besser.
    die verödeten stellen bleichen sicher noch aus - dauert halt. hilft eventuell diese zwiebelextrakt-narbencreme??
    bin ganz hin&weg von den roten rüschenpantoffeln!!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich beneide Dich um Deine Beine Beate :) Ich denke auch dass der Körper diese braune Krampfader weiter abbaut. Ich Dummie dachte echt es ist total weg danach. Zwiebelextrakt Narbencreme? Muss ich mal googlen ;)
      Meine neuen Pantoletten, ja die gibts am Freitag mit dem Vichykarokleid ;)
      Liebe Grüße Tina <3<3

      Löschen
  11. Liebe Tina,
    jetzt bin ich echt baff - was es nicht alles gibt! Strumpfhose aus der Dose und dann noch so eine toll funktionierende dazu.
    Ich verstehe Dich gut, dass Du damit glücklich bist, denn das Ergbnis ist wirklich toll.
    Danke für diesen ehrlichen Post, mit den offenen Bildern - und vor allem dieser wirklich sinnvollen kleinen Abhilfe dazu.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin wirklich zufrieden. Weisst Du wenn ich mal ein Kleid trage, das nicht ganz lang ist und ich abends schick essen gehe, dann fühlt man sich wohler damit. Und eigentlich ist es ganz einfach. Das nächtse Mal natürlich beide Beine und sorgfältiger aufgetragen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Liebe Tina, die eine Krampfader hat man ja auf dem Foto deutlich gesehen, die hätte ich mir aus den von Dir genannten Gründen auch veröden lassen... ich hab mal im Urlaub nicht aufgepasst, und ein "Unfall" beim Rasieren ist schon ohne Krampfadern echt nervig, das braucht mit Varize (wieder was gelernt! ;-) erst recht kein Mensch! Das ist wohl nur was für Leute, die auf Horrorfilme stehen... Kleines Blutbad für zwischendurch... ;-)
    Ich finde das Spray super, man sieht's doch auf den Bildern deutlich, dass ein "Make-up-Effekt" entsteht. Gerade wenn man gerne Röcke und Kleider trägt... klar kann man bei 35 Grad keine Strumpfhosen tragen, uäh!
    P.S. Freu mich auf die Outfit-Fotos mit den roten "Schläppchen", die sehen toll aus! Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist der Punkt Maren. Der Sommer und wenn ich ganz ehrlich bin, findet man mit großer Größe selten Strumpfhosen die gut sitzen. Das gleicht Folterinstrumenten, zumindest an den Oberschenkeln.
      Vom Aussehen her mag ich sie auch nicht, von Hitze noch ganz abgesehen.
      Ach und sieht wirklich aus wie Horrorfilm, Rettungswagenfahrer können das bestätigen :)) Wenn ihr mal sowas habt, keine Panik, punktueller fester Druckverband und ab in die klinik.;)
      Meine Schläppchen kommen Freitag mit verschieden farbigen Beinen.
      Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Strumpfhose aus der Dose, nie gehört aber es hört sich sehr gut an! Ich freue mich, dass du so gute Erfahrung damit gemacht hast!
    Noch etwas, deine Sandalen gefallen mir besonders gut :).
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch Claudia. Für schöne Einladungen bin ich jetzt gerüstet ;)
      Die Sandalen sind sehr bequem. Zeig ich Freitag im Outfit ;)
      Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Ich habe nie davon gehört. Scheint eine gute Sache zu sein! Schöne Sandalen!
    xo Yvonne
    www.aproposh.com

    AntwortenLöschen
  15. Ich kannte das bisher auch nicht. Aber für mich steht der Aufwand, egal ob Puder, Spray, Abdeckcreme oder Selbstbräuner in keinem Verhältnis zum Nutzen.

    Ich habe auch Besenreiser. Allerdings lass ich mir die regelmäßig veröden, um sie in Zaum zu halten und letztlich offenen Beinen vorzubeugen (die bei der älteren Generation meiner Familie sehr verbreitet waren). Denn dass brauche ich nicht.

    Das einzige was optisch dagegen "hilft" sind Maxiröcke und Flatterhosen. Oder eben Strumphosen ab 15 den mit etwas Tönung. Vor allem halten die auch etwas zusammen, wo die hat mit knapp 50 eben nicht mehr ganz so glatt ist. Wenn ich also schön sein will, dann leide ich eben. Wobei so schlimm ist eine Strumpfhose auch nicht.

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  16. So was habe ich schon mal bei Sally Hansen gesehen und ich habe den Namen "Spray-Strumpfhosen" gehört. Dein Post hat mich daran erinnert, dass ich im Schrank noch eine ungeöffnete Packung von CC-Lotion für die Beine habe. Wenn die so funktioniert, wie deine, muss ich sie unbedingt auch benutzen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt das hatte ich beim Googlen damals auch entdeckt und Priska hatte sich dann für die Airstockings entschieden.
      Bin gespannt;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, mit einer 2.Schicht wird es noch sensationeller! Ich sehen den Unterschied zu Selbstbräuner sogar auf den Fotos, es ist eben ein ganz anderes Produkt. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, es ist wirklich ein ganz anderes Produkt .
      Liebe Grüße <3<3

      Löschen
  18. Strumpfhose aus der Dose- es gibt wirklich alles. In der Vergangenheit habe ich gelegentlich Selbstbräuner benutzt, aber eher unregelmäßig. Inzwischen trage ich gerne Shorts, sobald die Sonne scheint, dann werden meine Beine fix braun. Aber für die Ersten warmen Tage ist das durchaus eine Alternative.
    Besenreiser und Varizen habe ich zum Glück nicht, kenne das aber von meiner Mutter. Die hatte große Schwierigkeiten damit und hat sie vor fast 30 Jahren sehr erfolgreich veröden lassen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ich auch so machen Andrea. Natürliche Bräune auf den Beinen ist das schönste im Sommer, finde ich auch.
      Ich habe mich in kurzen Hosen im Frühling ab und zu in den Garten in die Sonne gesetzt und gebräunt. Die Landkarte ist aber immer noch da, da müsste ich wohl richtig dunkel sein. Deshalb ist das eine gute Lösung für mich.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Huhu Tina,
    das ist ja doll. Habe bisher noch nie von der Strumpfhose aus der Sprühflasche ghört. Danke für den ausführlichen Bericht und die Fotos. Toll, dass Du das so ausgiebig dokumentierst hast, ich kann mir die Textur sehr gut vorstellen. Ich finde das Ergebnis sensationell und würde das Produkt bei Sommerhitze einer Strumpfhose jederzeit und ohne Zögern vorziehen.
    Herzliche Grüße für Dich und Deine Beine von Edna Mo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: