Translate

Mein Holland-Outfit

* mit Werbung *
und holt die Fahrräder raus Ladys!😊 

Wenn ich an Holland denke, denke ich an Blau-weiß. Ja genau wie wenn ich an Bayern denke.😁 Beim Kofferpacken wusste ich ja schon, es soll maritim werden. Ich mag maritime Outfits schon zu Hause in Mannheim und da ist weit und breit kein Meer in Sicht. Meine Farben im Koffer sind somit sehr blau-weißlastig mit Streifen.😀 Meine ganzen maritimen Accessoires habe ich eingepackt und natürlich auch mein I-love-Holland-Armband vom letzten Jahr. Die Fischtasche, die Krabbe, alle meine Freunde habe ich hervorgeholt. War klar, daß ich für jeden Holländer als Tourist erkennbar bin. Niemand außer mir läuft so in Holland spazieren, aber ihr wisst ja, ich trage was mir Spaß macht und genau das macht mir Spaß.

Hier also mein Holland-Outfit

 

 


Ich fand meine Porzellanhalskette wunderbar passend dazu. Sicher kennt ihr alle das Delfter Porzellanblau. Daran erinnert es mich nämlich, auch wenn es wohl nicht aus Delft stammt. Ich habe es im letzten Sommersale bei Mango entdeckt.
 


Shirt: Betty Barclay *, stammt aus einer Kooperation vor Monaten und wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt*
Hose: Jennifer Bryde über Navabi
Sneakers: Miss L-Fire
Tasche:über Amazon
Krabbentasche: Betsey Johnson
Kette: Mango Sale Sommer 2016
Ohrringe: Monki über Asos


 



In Holland verstehen die Menschen Spaß. Da wird schon mal mit Sonnenbrillen oder Sattelbezügen dekoriert. Überhaupt empfinde ich Holländer als sehr freundliche offene Menschen.
 





Was habe ich grade gehört? Wer an Holland denkt, denkt auch ans Rad fahren? Da habt ihr vollkommen recht. Ständig laufe ich einem Radfahrer in den Weg. Sorry ihr Lieben, aber ich bin das nicht gewöhnt, daß überall aus jeder Ecke ein Radfahrer kommt. Ich hoffe ihr seht es mir nach. Die Holländer sind da super vorbildlich und legen viele Strecken mit dem Fahrrad, statt dem Auto zurück. Das wisst ihr schon, ich seh euren gelangweilten Blick.

Aber wisst ihr auch schon vom Rapha Women's 100 am 23. Juli 2017?! Frauen auf der ganzen Welt radeln mit Rapha  am selben Tag 100 km um den Zusammenhalt zu symbolisieren? Eine tolle Sache. Treffen z.B. in Städten wie München, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Freiburg. Treffpunkt findet man im Link bei der jeweiligen Stadt. Könnte doch sein, daß ich radelnde Frauen unter meinen Leserinnen habe, die diesen Geist verbreiten möchten und radeln gewöhnt sind. Holländische Städte sind natürlich auch dabei, ah das habt ihr euch schon gedacht?!😊



Ob ich teilnehme? Ich finde die Sache ehrlich toll, aber Rad fahren ist im Moment für mich nichts. Allerdings fahre ich täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit. Hm ich muss aber nur ganz wenig Wegstrecke zurücklegen. Erst wenn ich an 62 Tagen zur Arbeit und wieder zurück geradelt bin, sind es 100 km. Ich weiß das ist lange nicht das Selbe, aber ich werde euch hier doch nicht veräppeln und die sportliche Tina geben.  Ich muss morgens ja noch in den Spiegel schauen können. 😉

Habt ihr ein Holland-Outfit? Seid ihr schon mal 100 km Rad gefahren an einem Tag?

Einen angenehmen Start in die Woche wünsche ich euch. Wir fahren heute von Zeeland wieder nach Hause. Eine Woche Urlaub habe ich noch vor mir. Herzliche Grüße Tina

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Tina,
    Deine Accessoires sind wieder mal die i-Tüpfelchen bei diesem schönen Ferienlook. Fabelhaft siehst du aus. Ich bin in Holland zum ersten mal Elektrorad gefahren. Daran könnte ich mich gewöhnen und mit dem vielleicht auch die hundert Kilometer schaffen. Ohne reichen mir 25.
    Hab einen schönen Tag
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabine. Oh mit dem Elektrorad könnte das gehen. Stimmt. Hier sieht man auch viele Elektroräder in Holland.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Liebe Tina,
    diese Hollandränder sind sehr sehr schwer, die wiegen einiges und deshalb habe ich mir nie ein Hollandrad gekauft, so schön es auch aussehen sieht.

    Mit meinem Moutainbike bin ich schon 80 Kilometer gefahren, aber 100 habe ich noch nie geschafft. Aber bei diesen 80 Kilometern waren auch Berge dabei.

    Mit einen Pedelec (Elektrofahrrad) ist es nun auch kein Problem jede Menge Kilometer zu fahren, wenn die immer im Eco-Gang fährst.

    Mein Pedelec schafft 100 Kilometer, allerding eben nur wenn man sehr sparsam fährt.

    Mein Outfit ist aber ein Radeloutfit und vor allem trage ich einen Helm, was sich gestern wieder gelohnt hat. Ich bin mal wieder vom Rad gefahren, als wir durch den Wald gefahren sind.
    Wenn man Downhill (Mountainbiking) fährt passiert das halt mal.
    Ich habe Schürfwunden aber sonst ist nix passiert.

    Lieben Gruß Eva
    und weiterhin einen schönen Urlaub.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heidanei.

      "vom Rad gefallen" sollte es lauten.

      Löschen
    2. Heute ist mal wieder der Wurm drin.
      Dein Outfit gefällt mir auch sehr gut. Ich mag es an dir und weiße Hosen finde ich sowieso genial.
      Allerdings trage ich die nur einen Tag, länger geht das bei mir nicht.

      LG Eva

      Löschen
    3. Ach jeh Eva, zum Glück hast Du Dir nichts gebrochen. Schürfungen tun weh, ich bin als Kind mal vom Rad aufs Gesicht gefallen. Ich glaube seither fahre ich immer eher ängstlich Rad.
      Angenehme Woche, liebe Grüße Tina

      Löschen
    4. Nun, dann kann ich halt nicht radeln, damit kann ich leben.
      :-))))!

      Nein, nur Schürfwunden, aber die tun auch weh, bin hart an einem Brombeerbusch vorbei. Aber naja, ich habe gottseidank mein Outfitbild mit dem weißen Kleid schon gemacht, das ging im Moment nicht.
      Aber der schönewildeMann ist ja ehemaliger Einsatzleiter bei der Feuerwehr und Rettungssanitäter. Er hat schon geschaut, dass alles in Ordnung ist.
      Aber deshalb fahre ich weiter Rad mit dem Helm. Wenn du durch den Walf fährst über Wurzeln und Abfahrt mit fast 35 Km/h, dann geht das für mich eben nicht ohne Helm und eine gute Ausrüstung ist wie beim Klettersteiggehen für mich das A u. O. Wenn das Andere eben anders machen, ist das Ihre Sache, aber ich würde das radlerische Können nicht vom Helm abhängig machen.
      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    5. Einen Rettungssanitäter dabeizuhaben ist toll. Ich finde den Helm im Gelände und im Straßenverkehr schon wichtig. Gerade auch wenn man schnell fährt wie z.b. mit einem Elektrorad. Wobei in Holland die Fußgänger auch gefährlich leben, wie ich bemerkt habe ;)
      Gute Besserung

      Löschen
  3. tina gibt ihrem affen zucker! :-D
    super finde ich das! diese ganzen verspielten accessories lassen so richtig ferienfeeling aufkommen! und ringelnicky muss einfach sein am meer!!
    ich hab ein echtes grosses schwarzes hollandrad - in B bin ich 15 jahre lang fast alles mit dem rad gefahren, bei jedem wetter, sogar bei eis&schnee....zu den jobs, in die oper oder den club und zum ball, mit highheels und abendkleid - aber nienienie mit helm - leute die helm tragen können nicht radfahren - tourdefrance-teilnehmer ausgenommen.
    hier fahr ich eher selten, keine radwege an den strassen und der elberadweg ist eine ewige baustelle.......
    100km am tag ist ein verdammter hinternquäler - brauch ich nicht. schon gar nicht um für andere werbung zu machen ;-P
    geniess deinen urlaub! xxxxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa :))
      Ich fahre auch ohne Helm, aber ich kann nicht gut Rad fahren. Meine Kinder habe ich immer zum Helm gezwungen. Ich fahre ungern im Verkehr und unsicher. Aber ich fahr ja nicht oft Rad 🚴
      Für sportliche ambitionierte Gruppenradlerinnen ist das sicher klasse. ;)
      Heute gehts nach Hause, aber Urlaub hab ich noch diese Woche. Dicken Drücker , Tina

      Löschen
    2. Beate - mit Verlaub - aber das ist Blödsinn. Wenn Menschen mit Helm fahren, dann liegt das nicht unbedingt daran, dass sie nicht radfahren können. Vielleicht haben sie einen Freund, der, weil er keinen Helm trug, nicht mehr lebt. Und daran sind manchmal gar nicht die nicht-radfahren-könnenden Menschen schuld. Daran sind manchmal völlig bescheuerte Autofahrer schuld. In der Stadt sportlich ohne Helm zu fahren ist genauso dämlich wie sich im Auto nicht anzuschnallen.

      Löschen
  4. Liebe Tina, Deine Accessoires sind mal wieder unschlagbar, und es ist so schön zu sehen, wie viel Spaß und Freude Du daran hast! Ja, ich glaube Dir sofort, dass Holländer Humor haben, allein schon der Typ aus Stein mit der Sonnenbrille: Klasse! Und klar, das Land ist ja so flach, da bietet sich das Radeln an... in Holland Radfahren, ist eher wie spazieren gehen, während es in den Bergen... wie Bergsteigen ist! Genieße Deinen Urlaub weiterhin so, auch ohne Rad! Liebe Grüße, Maren
    P.S. Die Hummertasche... allerliebst!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Maren. Wir hatten in Holland mal Räder dabei... Du glaubst nicht wie langweilig das sein kann endlose Kilometer an einem Damm entlangzufahren ohne dass da was zu schauen war....irgendwo gibts da noch Bilder, sogar Luna dabei und Sarah.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Dein Schmuck ist mega stimmig und wunderschön :)) Aber eigentlich ist er das ja immer ;)
    Rad fahren mache ich äußerst ungerne . Ich brauch ne Parkbank statt einem Sattel . Habe schon alles versucht , aber mir ist das zu unbequem . Nicht meins . Habe schon ganz oft gedacht , wär ja eigentlich nicht schlecht ...aber ich laufe lieber ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Danke Heidi! Eine Parkbank genau, oder ein Schaukelstuhl :))
      Schönen Abend, liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Das gefällt mir sehr gut liebe Tina. Vor allem die Details passen super. Ich fahre auch keine längeren Strecken mit dem Rad. Mein Weg zur Arbeit beträgt 2 km. Für längere Strecken hätte ich gern ein E-Bike.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabine. Ehrlich ich hab grad nicht so viel Spass. Vor 2 Jahren sah das echt anders aus. Wenn ich jetzt aufs Rad steige, denke ich nur ans Ziel. Das macht keinen Spaß im Moment, leider.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. guten morgen, liebe tina,
    man erwartet ja schon immer, dass hier alles detailverliebt zusammenpasst. und siehe da - auch heute wieder das volle blau-weisse programm. am meisten habe ich mich aber über die rote krabbe + hummerfreund gefreut. kennst du bei insta den account lifeofhummi? da kommt ein roter plüschhummer um die welt ;-) liebe grüße, bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh nein, da muss ich doch mal schauen bei Insta :)
      Danke Bärbel und liebe Grüße Tina ^_^

      Löschen
  8. Mit deiner Krabbentasche, you surely made my day liebe Tina! Die Tasche ist der Hammer, du hast bestimmt einige Leute zum Lächeln gebracht! Genial!
    Sehr cooler Look, ich mag maritimen Stil sehr!
    Eine gute Heimreise und genieße deinen Resturlaub!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia. Das stimmt, ich glaube schon dass einige Leute was zu schauen hatten bei mir :)
      Ich bin wieder hier, an meinem Klavier, ähm Waschmaschine :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Liebe Tina....wouw zum Outfit, damit hast du dich selbst übertroffen! du siehst entzückend damit aus, die Kombi steht dir ausgesprochen gut, maritim solltest du auch in der Stadt wählen, sie passt einfach zu dir...
    das deöfter Porzellan sieht wunderbar dazu aus, ich bin ganz hin und weg von diesem Stil.
    Delft, Alkmaar, Amsterdam, Petten (war ich 7 x nacheinander,/in Madurodam war ich 2 x, Scheweningen damals voller Promis - im Franz Hals Museum - der Kriegshafen in den helder, und vieles vieles mehr, - alles hab ich ziemlich abgegrast und war immer begeistert davon, ich kann also deine Hollandreise und begeisterung nur zu gut verstehen...
    noch glückliche Tage und gute Heimreise für euch..
    herzlichst Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Angel :)) Du kennst Holland ja wirklich gut. Ich liebe das entspannende dort. Die Natur, das Meer, die netten Menschen und die vielen vielen grasenden Tiere. Da geht mir das Herz auf.♥️
      Wir sind heute gut wieder zu Hause angekommen. Koffer ausgepackt, Waschmaschine läuft;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Tolles Urlaubs-Outfit!
    Lustig, ich arbeite auch gerade an einem Post über unseren Urlaub in Holland!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tomma, da bin ich gespannt. Ich war nicht das letzte Mal dort ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. 60 km habe ich schon zurückgelegt an einem Tag, mehr noch nicht (bewußt, vielleicht früher mit meinen Freunden als Teenager, da waren wir oft lange unterwegs).
    Ich finde regelmäßiges Radeln, auch wenn es kurz ist, super und konsequent.
    Schönen Urlaub, liebe Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher hat man das nicht so überprüft, nicht wahr. Da ist man einfach geradelt. Als kind bin ich immer weit zum Tierheim geradelt und habe Katzenfutter hingebracht, welches ich vom Taschengeld gekauft hatte.
      Stimmt ich fahre kurz aber konsequent bei Wind, Wetter, Regen und Schnee.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Very chic outfit Tina and your photos are beautiful. Holland is marvelous ! Kisses :)

    AntwortenLöschen
  13. You look lovely in any country you go! :) I adore this flower necklace, so wonderful.
    Lots of hugs dear Tina!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Natalia thank you. Much love and a biiig hug :)

      Löschen
  14. Ah, da ist sie ja, die weiße Jeans. Wirs sehen, das wird noch Dein Sommerliebling. Wenn ich an blau weiß denke, ja dann denke ich an Griechenland. Und dann erst an Bayern... :-) Holland ist von hier aus so weit weg, das haben wir so gar nicht auf dem Schirm.
    Bei uns ist man schneller am Gardasee oder an der Adria.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup ich hoffe sie bleibt weiß. Ist so ein komischer Stoff Viskose mit Baumwolle und Polyester, leider kein Jeans. Aber sehr sehr angenehm zu tragen. Ich mach mir nur Sorgen ums Weiß;)
      Oh ja Griechenland, stimmt. Dein Urlaubsland.
      Wenn wir ans Meer wollen sind Holland und Belgien die nächste Adresse. Der Gardasee wäre vor uns nicht sicher, wenn wir in Bayern wohnen würden.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Huhu Tina,
    bei Deinem wunderschönen Porzellanschmuck werde ich ganz neidisch. Er passt so toll zum Thema und zum Look, einfach nur zum Verlieben!
    Und Holland mit dem Rad zu erkunden finde ich wunderschön. An jedem Deich gibt es doch eine Entenfamilie, die man beim Vorbestrampeln beglotzen kann.
    Ich finde das toll, vor allem, weil es eben was anderes ist, als in der Großstadt inmitten geistesgestörter Autofahrer um sein Leben zu fürchten (daher mit Helm, der hat weniger was mit Können als um das Wissen um die Unzulänglichkeit der leider deutlich machtvolleren Autofahrer zu tun).
    In Holland fahre ich dann ohne Helm. 100 km würde ich mir zutrauen, allerdings im gemütlichen Radeln-und rollen-lassen-Stil.
    Dir ganz viel Gemütlichkeit beim Radeln und weiterhin ein sonnige Zeit!
    Herzlich grüßt Dich Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast vollkommen recht. Ich habe oft Not mit den Autofahrern und muss nur etwa 800 Meter weit zur Arbeit. Du scheinst gut fit zu sein Edna Mo ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. We do cycle a lot! I know! But we have good routes for byking too!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tina, auch wenn ich noch nie in Holland war, ich habe mindestens ein Holland-Outfit, denn mit Holland verbrinde ich die genau gleichen Farben wie Du. Und ja, ich bin schon 100 km am Tag mit dem Radl gefahren, aber das ist dann schon echt ewig viel :) Toll und gelungen finde ich Deinen Holland-Look und die schönen Bilder, die Du hier teilst. Fast so, als wenn ich selber mit dabei gewesen wäre, vielen Dank!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir hätte ich das auch total zugetraut, Rena. Ich seh Dich noch in dem Post mit dem Radl und dem grünen Adidas Sneakern ;)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  18. Ein schönes Outfit und die roten Schnürsenkel sind ein richtiger Hingucker! Ich bin schon ewig nicht mehr Rad gefahren und 100km liegen weit außerhalb meiner Konditionsmöglichkeiten, aber eigentlich würde ich schon gern mal wieder eine Radtour machen, wenn das Wetter es hergibt... Und ich bin ein riesiger Fan von Hüten und stimme dir vollkommen zu, mit solchen Anti-Hut-Bemerkungen öffnen sich ganze Falltüren im Ehemänner-Ranking =D
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh dass Du das Hutthema meines Gögas genauso siehst. :)
      100 km sind echt kein Pappenstil, das ist für mich auch nicht machbar.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Na klar denkt man bei Holland ans Radfahren :-) Die machen übrigens hervorragende Fietsen, die Holländer. Als ich ein Kind war, haben meine Eltern meine Fahrräder immer in Holland gekauft - waren ja nur ungefähr 30 Kilometer. Und 100 Kilometer an einem Tag habe ich auch schon geschafft - mit einem Triathleten als Mann muss man sich manchmal opfern...
    Dein Outfit ist klasse - ich mag die weiße Jeans zum Streifenshirt und natürlich die Accessoires!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Triathlet?!! Oh jeh der würde mich scheuchen! Hilfää
      Die Hollandräder find ich auch klasse. Ich mag hauptsächlich die in rosa :)
      Danke Dir Fran, liebe Grüße Tina

      Löschen
  20. Du siehst klasse aus in diesem weissdominierten Look.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: