Translate

Der perfekte Tag in London




Der perfekte Tag in London beginnt mit einem Frühstück und leckerem Kaffee. Frisch gestärkt kann es losgehen! Unsere erste Station war der Skygarden. Wir haben uns ein Taxi dorthin gegönnt, da ich für 10.45 Uhr gebucht hatte.
Ich habe euch im Post Skygarden London schon mal davon vorgeschwärmt. 
   

Kostenlos könnt ihr den Skygarden London besuchen!


Ihr müsst nur vorher online ein Ticket buchen. Ich dachte schon wir können dieses Mal nicht hochfahren, denn als ich zu Hause täglich nach Tickets geschaut habe, waren immer alle schon weg. Weil ich Mama gern den tollen Ausblick zeigen wollte, habe ich am Abend unserer Ankunft vor dem Schlafen nochmal nach Tickets geschaut und hatte Glück. 3 Slots waren frei! Sofort habe ich die 3 Tickets gebucht. Es reicht wenn ihr die Tickets auf dem Handy speichert und vorzeigt. Die Person die gebucht hat, muss den Ausweis vorzeigen. Buchen könnt ihr HIER!









Nach einer Stunde Skygarden sind wir zu Fuß Richtung Tower und Themse gelaufen. Auf dem Weg könnt ihr wunderbar der verzauberten Ruine  St.Dunstan in the East (kostenlos) und All Hallows-by-the-Tower ( Kirche mit den ältesten Teilen einer Kirche Londons) auch kostenlos, einen Besuch abstatten. Das könnt ihr sozusagen auf dem Weg mitnehmen.😊
Wir sind beim Tower für einen Blick auf die Tower-Bridge angekommen. Wer möchte könnte jetzt den Tower besichtigen. Wir sind lieber zum Anleger des Riverboat Service (Londons Linienschiffe) gegangen um auf der Themse Richtung Westminster zu fahren. Besser als jede Tubefahrt und die Oystercard kann benutzt werden. Eine Fahrt auf der Themse ist wirklich zu empfehlen. Ihr könnt bequem sitzen, innen oder außen und alles vom Wasser aus betrachten. Es gibt Getränke,Snacks und auch Toiletten an Board.




Viel zu schnell war die Fahrt beendet und wir sind bei Westminster ausgestiegen. Was für ein Ausblick! Da müsst ihr auf jeden Fall hin! Nun könnt ihr Westminster anschauen, Big Ben bewundern, über die Brücke ins London Eye oder zu Dungeon London. Es gibt viel zu entdecken. Wir haben den Ausblick eine ganze Weile genossen, bis Mama feststellte es sei Teatime! In einer Patissérie Valérie (hat viele Filialen in London) kann man spontan einen günstigen Afternoon-Tea geniessen. Für zwei Personen 25,- GBP, mit Prosecco 30,- GBP. Mama hatte das auf einem Foto von Sarah gesehen und wollte genau das auch genießen.😊




Danach waren wir gut gesättigt und Mama war erschöpft und wünsche sich ins Hotel zurück zu gehen.  Wir sind noch ein wenig durch Soho geschlendert und am Piccadilly Circus haben wir ein Taxi ins Hotel genommen. Es macht Spaß mit den echten Londoner Taxis zu fahren und erschwinglich ist es auch. Für Fahrten innerhalb der Innenstadt ist es eine Überlegung wert, das Taxi der Tube vorzuziehen. Es ist tatsächlich schnell und man sieht auch wunderbar was von der Stadt.




Wir haben Mama ins Hotel gebracht und sind nochmal los! Abends durch London streifen ist herrlich und ich hatte auch noch ein bestimmtes Ziel im Visier. Meinen Lieblings-Taschendealer in London besuchen! Es ist doch Sale!! Schnell ein Taxi nur noch eine Stunde Zeit, bis der Shop schließt! Taxis könnt ihr einfach durch Winken anhalten. Freie Taxis haben das gelbe Taxi Licht angeschaltet. Von meinem Besuch bei Lulu Guinness und einem Abendspaziergang durch London berichte ich euch ein anderes Mal. 😉

Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch, herzlichst Tina




Kommentare

  1. das glaub ich dass mama müde war!! ein ordentliches programm haste da zusammengestellt! :-)
    bin auf dein taschen-shopping gespannt!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch :) Bei Dir kann man ja wirklich auf und mit allem rechnen *gg
      LG heidi

      Löschen
    2. :) aber es war echt mit viel Zeit zum Ausruhen :) In der tollen alten Kirche haben wir ein wenig ausgeruht.;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Als London Guid bist Du ja zwischenzeitlich sehr erfahren. Und es spricht für die Stadt, dass dir das nicht langweilig wird. Kaffee? Trinkbar? In London? Das muss ich selber probieren, sonst glaube ich es nicht. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein London wird glaub nie langweilig. Bei jedem weiteren Aufenthalt wird man sicherer und weiss mehr. Das ist natürlich genial.
      Dieses Mal habe ich gelernt, dass Taxifahren wirklich ein gutes Verkehrsmittel innerhalb der Innenstadt ist.
      Oh ja Sunny, der Kaffee war lecker. Überhaupt hat sich da wohl sehr viel getan und das Essen und der Kaffee sind wirklich lecker in London.

      Löschen
  3. :-) Liebe Tina,

    oh, da bekomme ich sofort Fernweh!
    Danke für die tollen London-Fotos. Mir wird wieder bewusst, dass ich viel zu lange nicht da war und den Sky-Garden würden ich mir auch sehr gern ansehen!

    Ganz liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh den kann ich Dir auch wirklich empfehlen. Öhm hab ich ja auch :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Hallo,
    ein wunderschöner Reisebericht mit wunderbaren Bildern. Ich war leider noch nie in London, schiebe es schon ewig vor mich her, aber irgendwie hat es sich noch nicht ergeben, ich denke aber, bald wird es soweit sein, ich freue mich schon darauf!
    Liebe Grüße an dich
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, ich kenne das und oft ist ja nicht die Zeit. Ich bin froh, dass wir durch Sarah's Auslandspraktikum "gezwungen" waren nach England zu fahren :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Ich will jetzt auch einen Creamtea! Ich glaube, ich stelle mich gleich an den Herd und backe Scones...
    Tolle Bilder. Ich hoffe, du hast deine Mutter mit deiner London-Leidenschaft angesteckt!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch schon Scones gebacken Fran. Die waren gar nicht mal so schlecht :) Und weisst Du was ich habe noch clotted cream eingefroren :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Now you have really made me want to go to London, Tina! I must take note of Patisserie Valérie for afternoon tea, which looks delicious. Looking forward to your next London post. xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Ann. Is London far away from your home?
      XO Tina

      Löschen
  7. Danke liebe Tina, fürs Mitnehmen! Cool, dass freie Taxis in London das Licht angeschaltet haben und dass Sarah doch noch Tickets ergattern konnte für den Skygarden! Die Teatime hätte ich auch nicht ausgelassen, wirklich erschwinglich, vor allem auch für Londonder Verhältnisse! Und was ich natürlich verstehe, dass Ihr nochmal ein Taxi zum Taschen-Dealer genommen habt, nachdem Ihr Deine Mama im Hotel abgesetzt habt :)
    Noch eine schöne Woche, Tina!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich das mit dem Licht geschrieben habe, dachte ich das weiss sicher jeder. Mir war das nie bewußt.
      Da hast Du recht, das Preis-Leistungsverhältnis bei dieser Teatime war klasse. Die vergangenen gebuchten Afternoon-Teas in den tollen Hotels waren da viiiieeel teurer.;)
      Ja nicht wahr, ich musst einfach nochmal los ;)
      Dir auch eine schöne Woche Rena, liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Das wusste ich wirklich nicht mit dem Licht!
      Und das dachte ich mir, dass die anderen Teatimes viel teurer waren ...
      Klar musstest Du nochmal los :)
      Wünsch Dir einen schönen Sonntagabend, liebe Tina, Rena

      Löschen
    3. Vielen Dank Rena :) Das wünsche ich Dir auch, von ganzem Herzen!

      Löschen
  8. danke für deine tollen tipps. wenn ich mal nach london komme, dann drucke ich mir deinen halben blog aus. liebe grüße - bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Bärbel. Du musst tatsächlich mal hin, ich glaube es würde Dir auch sehr gefallen. Wobei Paris natürlich unschlagbar ist ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Das klingt wirklich nach einem perfekten Tag! Einen echt englischen Tee würde ich auch gerne mal genießen. Bei uns gibt es ein tolles Sherlock-Holmes-Themencafe im Stil eines englischen Teerooms und ich wollte schon immer mal überprüfen, wie authentisch das ist =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es Héloise. OHHH da wäre ich sofort dabei ein Sherlock Holmes Themencafé ??! Hachzzz, wohnst Du weit weg von Mannheim???? :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Danke für die schönen Eindrücke liebe Tina. Hat Spaß gemacht. Ichmöchte unbedingt noch mal nach London :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tina,
    es ist total schön mitansehen wieviel Spaß du jedesmal in London hast. Die Stadt scheint echt etwas Besonderes für dich zu sein.
    Ich liebe es zwar auch in Städte zu vereisen aber mich schreckt das viele herum laufen ab. Wenn ich zurück bin brauche ich dann meist einen Urlaub vom Städte Urlaub :-)
    Alles Liebe
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja mich auch, Natascha. Deshalb schaue ich mir in Zukunft die Taxipreise der offiziellen Taxis an und nutze diese auch. Zum ersten Mal war ich nicht total platt. Mit Mama unterwegs zu sein, hat die Sichtweise auch wieder verändert. 20 Jahre älter und Taxis von Thailand gewöhnt.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Wo ist eigentlich mein Kommentar von gestern Abend??? War ich schon sooo müde, dass ich ihn nicht veröffentlicht habe? :(
    Danke dafür, dass du uns wieder mit nach London genommen hast!
    Ah Der Skygarden! Die Aussicht ist wirklich atemberaubend! Ich freue mich, dass du wieder so viele schöne Sachen in London erlebt hast!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh das kenne ich Claudia, das Netz frisst sie gern mal auf unsere Kommentare :(

      London ist eine Reise wert das war nicht das letzte Mal. ;). Aber zuerst mal wieder andere Reiseziele.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Ach, das freut mich, dass Du so eine schöne Zeit in London hattest! London ist echt toll! Im Skygarden war ich noch nie, scheint sich aber wirklich zu lohnen! Gestern in Paris dachte ich, wie ähnlich sich die beiden Städte doch irgendwie sind... dass Deine Mama Taxifahren von Thailand gewöhnt ist, kann ich verstehen... :-) Bin ja gespannt auf den nächsten Post! Liebe Grüße aus dem Urlaub, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht Maren, ich finde auch dass sich London und Paris ähneln. Schön dass ich bei Dir jetzt Paris bekomme :)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  14. I want to discover London ! The Skygarden looks breathtaking ! Hope you had a fabulous time ! Kisses :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: