Translate

Retro Maxirock und Blumenkleid Lloret de Mar OOTD

Wussten wir worauf wir uns einlassen? Eine Reise an die Costa Brava nach Lloret de Mar?! 
Ganz klar ... Ja! Wir waren vor fünf Jahren schon mal dort. Im April 2010. Wiederholungstäter sozusagen. Was auffällt eindeutig Nebensaison. Das hat viele Vorteile.
 In dem Fall die 1207 Kilometer ohne Stau fahren. Einen Picknickplatz
auf der schönen französischen Raststätte bekommen.
Urlaub für nen Appel und ein Ei wie man bei uns sagt.
Wir sind am 20. September für 6 Nächte gefahren. 
Das Wetter dort ein Traum, Sonne um die 24 Grad.
 Das Meer angenehm warm. 
So mag ich das gern. Es ist nicht mehr zu viel Trubel,
( Lloret in der Hochsaison für mich Nein Danke ;) ) aber auch nicht zu ruhig. Badeorte die zu Geisterstädten werden sind mir ein Greuel. 
Und glaubt mir wir haben welche gesehen ;)


Shirt: S.Oliver / Rock: genäht / Schuhe: Naturalizer / Kette: Zara / Tasche: Cowboysbag


Kleid: Orsay/ Jacke: Orsay / Schuhe: Zara 




Die wunderschöne Iglesia de Sant Romà aus dem 16. Jahrhundert mitten in Lloret.


Geht man die Strandpromenade entlang in östliche Richtung kann man das castellartige Gebäude näher betrachten. Es wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert von einem Geschäftsmann in Auftrag gegeben. Es befindet sich in Privatbesitz und kann leider nicht
besichtigt werden. 









an den Klippen führt ein Weg entlang zum Nachbarort und an der Küste entlang.


Immer entspannt - Urlaub 





Wir sind umgekehrt  und in die andere Richtung an der Strandpromenade entlang gelaufen.




















Hotels und Appartements reihen sich den Strand entlang.
Ich kann mir den Trubel in der Hauptsaison vorstellen. 




Ich wünsche euch einen entspannten Wochenanfang,
Wir kommen langsam in den Alltag, packen Koffer aus und waschen Wäsche.
Herzlichst Tina

Kommentare

  1. Hallo Tina,
    inLloret de Mar waren wir in den 70er Jahren, da sind wir damals auch mit dem Auto einem VW Käfer gefahren.
    Heute würde ich dahin nur noch fliegen, aber Katalonien hat noch mehr zu bieten. Barcelona mit Gaudi und vor allem
    Figueres mit dem Dali Museum. Da waren wir 2001, als wir Bekannte in ihrem Haus in Ampuriabrava besuchten.
    War aber total interessant und ich bin gespannt, was du uns noch alles berichtest.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich bin ein Kunstbanause ich sehs schon. Okay ich oute mich... ich mag weder Gaudi noch Dali. Ich finde die Familienkirche nicht schön. Ich weiß ich bin böse :)
      Ich mag lieber Maler des Impressionismus, gerne Monet.
      Die 12 stündige Fahrt ist schon lang, aber es geht durch Frankreich... das sauge ich sozusagen während der Fahrtt in mich auf.

      Löschen
  2. Guten Morgen Tina,
    mein Tochterkind hat in Lloret del Mar mal "Urlaub" gemacht... Partyurlaub... gesehen haben die jungen Leute nichts... und natürlich in der Hauptsaison...
    Mir gefallen Deine Bilder sehr gut und ich finde es schön, wenn man mit dem Auto gemütlich durch die Gegend fahren kann und da anhalten kann, wo es einem gefällt. Die Kirche aus dem 16. Jahrhundert- und nicht nur die- bietet euch ja auch eine perfekte Kulisse für eure Outfits...*lächel'...
    wünsche Dir noch einen schönen Tag
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja für die Partyjugend ist das ja DER Ort. Aber tollerweise nur in der Hauptsaison. Wobei auch jetzt noch Clubs geöffnet haben, aber nicht mehr alle. In der Nebensaison ist die Mischung für uns angenehm, nicht zu laut aber auch nicht zu ruhig.

      Löschen
  3. also ich wäre auch verwundert wenn jemand mit mir hätte dahin fahren wollen - was man so liest....
    aber nebensaison scheint ja o.k. zu sein :-)
    du siehst mal wieder fantastisch aus in deinem selbstgenähtem rock! und die kette ist toll - könnte nur etwas kürzer sein - vielleicht... schöne kulissen habt ihr gefunden für eure süssen urlaubs-outfits!!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das glaub ich Dir Beate, Nebensaison ist für uns okay. Du würdest wohl eher mit Wanderschuhen statt Flip Flops an der Küste entlang "kraxeln" Machbar und wunderschön.Schon 300 Meter weiter einsame atemberaubende Natur.
      Ja die Kette könnt kürzer sein, hab ich auch gedacht.

      Löschen
  4. Oh wie schön. Einfach noch mal abschalten und vor dem kalten Winter ein bisschen Sonne tanken. Die Nebensaison ist viel schöner ohne den ganzen Trubel.

    LG Sabine -Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das war der Gedanke Sabine. Und 6 Nächte für 3 Erwachsene für 509 Euro mit Halbpension :)

      Löschen
  5. Wenn ich so darüber nachdenke, war ich wohl noch nie irgendwo in einer Nebensaison. Klingt gut, sollte man vielleicht wirklich ins Auge fassen.
    Wie habt Ihr gewohnt? In einem der aneinandergereihten Hotels oder anders? Und woher weiß man, welcher Ort in der Nebensaison eine Geisterstadt ist und welcher nicht?
    Deine Fotos sind mal wieder sooooo schön! Ich liebe die ganzen Farben bei Dir ja immer so.
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gunda, wir hatten Halbpension in einem 4 Sterne Hotel an dieser Palmenpromenade. Für 509 Euro für 3 Erwachsene. Die Nebensaison ist für mich in "heißen Ländern" die einzige Option. Nie möchte ich im August in den Süden. Ich würde "eingehen" , da ich kein stundenlang liegen am Strand Typ bin. Halbe Stunde maximal, dann muss ich los :)
      Ich denke man muss einen sehr belebten Ort wählen der tatsächlich auch Einwohner hat. Nicht nur Ferienwohnungsbesitzer. Die leeren Orte sind nicht schön. Alles war zu, der Briefkasten weg, der Supermarkt leer geräumt.... das ist nix für mich.

      Löschen
  6. Hi Tina,

    ganz stimmungsvolle Fotos, die Lust auf einen abwechslungsreichen Strandurlaub mit Promenanden-Flair machen. Hast du toll eingefangen. Dir einen guten Wochenstart und lass dich nicht von der Wäsche ärgern! Liebe Grüße, Edna Mo

    AntwortenLöschen
  7. Was für tolle Bilder . Spanien muss in den Neben Saison toll sein . Da würde ich dann auch Urlaub machen wollen . Sicherlich kann man sich dann auch das Land in Ruhe anschauen :)) Ganz mein Fall:)) Klasse und Danke für den Bericht
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. danke für eure wunderbaren sommerverlängerungsbilder. füße im sand, kopf in der sonne und im hintergrund das meer. leichte sommerkleidchen und gute laune. alles toll - ich habe euch gerne begleitet. liebe grüße, bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tina,
    Meer und Strand sind schon toll, zu jeder Jahreszeit. Und wenn man es sich dann nicht mit Menschenmassen teilen muss, ist das perfekt. Ich freu mich, dass Ihr so einen herrlich entspannten Urlaub hattet, Ihr beiden Hübschen. Dein selbstgenäher Rock ist großartig, die Kette dazu sehr gelungen und wie immer ist Deine Tochter eine Augenweide.
    Ich hoffe das Eingewöhnen zu Hause fällt nicht allzu schwer.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tina,
    schöne Bilder hast Du uns mitgebracht. Lloret de Mar hat hier einen denkbar schlechten Ruf. Seit 25 Jahren der Zielort von trinkfreudigen und liebeshungrigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Das war es schon vor dem Mallorca Boom so. Kommt man auch ohne Fliegen hin.
    Mir persönlich wäre es mit dem Auto zu weit. Nach über 25 mal Griechenland in meinem Leben steht Spananien einfach nicht auf meiner Liste.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  11. Ach, mich kriegt man ja mit Spanien immer.... wenn ich groß bin, zieh ich nämlich nach Barcelona. Oder nach Cádiz. In Lloret war ich noch nie, denn im Moment ist ja mit Schulkindern noch Urlaub in der Hochsaison angesagt. Und das dürfte ähnlich charmant sein wie unser Mallorca-Urlaub im August. Nie wieder... Aber Eure Bilder sind hübsch, genauso wie die Outfits :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tina, das klingt ja nach Traumurlaub. Und wenn nicht alles so überfüllt ist, dann kann man gleich noch einen Ticken besser durchatmen.
    Ich habe ein ähnliches Shirt wie du, da ist ja jetzt gleich klar, was ich von deinem Outfit halte :)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  13. I love Lloret de Mar ! I spent very good Holiday a few year ago.
    Both outfits are very pretty and perfect for this beautiful and relaxing place. Kisses :)

    AntwortenLöschen
  14. In Lloret de Mar war ich schon lange nicht mehr, ist Zeit mal wieder dort aufzulegen..;)
    Super Fotos und schöne Outfits für den Urlaubskoffer! ;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tina, also da war ich doch sehr neugierig aktuelle Bilder aus Lloret zu sehen. Denn dort war ich vor etwa 30 Jahren mit meiner Freundin und ihren Eltern das erste Mal im Urlaub. Es ist auf deinen Bildern sehr viel schöner, aber du hast Recht, Trubel in der Hochsaison. Hab ein schöne Woche und LG an euch beide! Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lloret gibt sich sehr viel Mühe alles schön zu machen. Das gelingt auf jeden Fall. Es wird alles sehr gepflegt. Und in der Nebensaison wirklich toll für uns.

      Löschen
  16. Hey.....ein gannzzz tolller Rock!!!!!! Lg.Lena!

    AntwortenLöschen
  17. Hey Ihr Beiden! Ganz tolle Fotos habt Ihr da mitgebracht. Ich bin ja totaler Spanienfan. Und meine Urlaube mache ich grundsätzlich in der Nebensaison. Es ist dann da viel schöner und vorallem viel preiswerter. Was ich auch sehr empfehlen kann ist Palma über Weihnachten und Silvester. Ganz tolle Stimmung da... und wie gesagt, sehr preiswert. Mit etwas Glück sogar Sonne satt..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bin voll für die Nebensaison. Hallo ... meine Kinder sind groß. Die beste Zeit! Wobei ich Weihnachten und Silvester gern daheim bin, mit Familie. HAbe ja auch eine
      kleine Nichte die ich sehr liebe.

      Löschen
  18. Hallo Tina, das ist eine tolle Idee im Herbst noch ein paar Tage Sonne zu tanken. Schöne Zeit, Gruß Greta

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe das Outfit!!! Das Shirt und der Rock sind der Hammer! :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: