Reparieren statt wegwerfen! - Reparaturcafé


In letzter Zeit mache ich mir oft Gedanken über Nachhaltigkeit.
Sicher sind da Beate von Bahnwärterhäuschen hier und 
Traude mit der Bloggeraktion A new Life  hier 
 nicht ganz unschuldig.
Im Naturfreundehaus Lemberghaus bin ich auf diesen 
wunderbaren Flyer gestossen. 

PC, Laptop, Drucker etc. defekt? Ab ins Reparaturcafé!
Ein Knopf fehlt, der Saum heruntergerissen, ein Loch wo keins 
hingehört? Ab ins Reparaturcafé!
Die Lampe, der Föhn oder der Staubsauger defekt? 
Ab ins Reparaturcafé!
Kinderspielzeug und Kleinteile aus Holz kaputt?
Ihr wisst es schon?! Genau! Ab ins Reparaturcafé!
 
 

Ich weiß nicht alle meine Leser können nach Schwäbisch Hall fahren.
Na vielleicht wohnt ja jemand von euch in der Nähe. 
Dann wisst ihr ja jetzt was zu tun ist ;)

Das ist zu weit weg? Dann findet ihr im Internet weitere
Reparaturcafés. z.B. hier

Ich bin schon lange Fan von reparieren.
 Viele Dinge können noch Jahre benutzt werden, 
nach einer kleinen Reparatur. 
Ich habe tatsächlich schon einige Dinge selbst repariert. 
Zum Glück kann ich Knöpfe annähen.
 Und wenn ich es nicht könnte würde ich mich
auf jeden Fall nach einem Reparaturcafé umsehen.
Gibt es so was nicht in der Nähe kann man manchmal ganz gut 
auch jemanden Fragen der sich auskennt. 
Zum Beispiel bei Näharbeiten.

Ist alles hoffnungslos könnte das ein oder andere Gerät bei z.b. Ebay 
als defekt verschenkt oder günstig verkauft werden.
Bastler können die Geräte meist wieder reparieren und noch Jahre erhalten.
Oder Ersatzteile verwenden, mit deren Hilfe wieder repariert werden kann.


Dieser Beitrag wird bei Rostrose's A new Life verlinkt.
Tolle Ideen sind dort schon zusammengekommen.
 
Reparieren statt wegwerfen!

Was meint ihr dazu?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag,
herzlichst Tina



So läuft der Hase OOTD Friday! und Linkup


Bunny Chic nennt es die Instyle. Prada setzt auf Print- Bunnys.
(Den Bunny-Mantel von Prada finde ich übrigens bezaubernd) 

Bei mir ist es Hase á la Tina :)

Super bequemes, Pinkfriday taugliches Outfit. 
Große Tasche damit ich beim Einkaufen keine Plastiktüten brauche.
Ich habe es mir angewöhnt meist auf Umverpackung oder Tüten zu 
verzichten. 

 

Blazer und Pulli: Sheego / Hose: Clockhouse XL / Schuhe: Geox

Der Blazer aus Jersey ist sehr bequem und macht jede Bewegung mit.



Drei Hasen verstecken sich in meinem Outfit :)

Tasche:GLL / Uhr: Mody Watch ( gesponsert)





Sarah hat keine Hasen ;)




Rolli: Orsay / Rock: Zara / Blazer: Mexx / Kette: H&M / Stiefel: Alessandro Bonciolini/





Beim Bummeln haben wir eine Lampe entdeckt:).
 Wer sich einen leuchtenden Schuh ins Wohnzimmer stellen will, 
schaut bei MiCasa. 




Das war unser Freitagsoutfit. 
Nun freue ich mich auf eure tollen Outfits im Link-up.

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende.
Wir werden es ruhig angehen lassen, schön relaxt. 

herzlichst Tina





Naturfreundehaus - Kleine Auszeit mit Freunden

Schon zum 5. Mal treffen wir uns einmal im Jahr mit Freunden im Naturfreundehaus Lemberg bei Schwäbisch Hall.
Da geht es nicht um Fashion und Kosmetik, nein um Spaß, Beisammensein
und Bogenschießen. 
Eine richtige Auszeit. Wir genießen das immer alle sehr.
Anreise ist immer Freitag Abend.
Am nächsten Morgen weckt mich ein wunderbarer Sonnenaufgang
trotz misserabler Wettervorhersage. 
Ich war so erstaunt dass ich sofort ein Foto machen musste.
 Okay ich fand den Ausblick ins Tal aus dem kleinen Zimmerfenster
auch bezaubernd.



   Zehn Minuten später schaue ich wieder nach draußen, alles grau. Leichter Schneeregen.
Haha der Wetterdienst hatte recht.



Wir sind meist um die 30 Leute.
  


Im Lemberghaus trifft man auf liebevolle Details
 

 Zum Bogenschießen hatten wir dann Schnee und Schneeregen.
Das kann aber richtige Bogenschützen nicht erschüttern. 
Selbst die kleine, nicht mal dreijährige Anni war mit von der Partie.


Es war wieder ein schöner Parcour vorbereitet mit 31 Stationen.
Viele unserer Freunde sind im historischen Verein und schießen mit 
Bögen aus Holz. 
Wir besitzen eine englischen Langbogen. Da ist nix mit Zielvorrichtung
oder sonstigem. Da heißt es  zielen, schießen und treffen oder nicht. ;)
Hier geht es um Spaß und die Gemeinschaft.
 

Wer keine Lust mehr hat, oder friert bricht ab und setzt sich gemütlich
in die Stube. 
 

 Nach dem Schießen heißt es immer Pfeile suchen, was oft länger
dauert als das Schießen an sich. 
Also viel Bewegung an der Luft. Seht ihr wie viele Kinder in unserer Gruppe mit
Begeisterung dabei waren?!
Es geht also auch noch ohne Computer.

Ich hab mich in meinen Wanderschuhen über die von der Patientin
gestrickten Wollsocken gefreut.



 Nach dem Bogenturnier gab es eine warme Stärkung.
Das macht Appetit.


 Zeit zum Essen, Flechtfrisuren ausprobieren, Spielen oder Kaffee und Kuchen.
Ich habe auch gestrickt und gelesen.
Die 13 jährige Katharina hat mir einen Zopf geflochten. 
Sie wollte das mal mit lockigem Haar probieren.

Ich genieße diese Auszeit. Klar habe ich gedacht ich könnte Internet haben.
Haha ja ein wunderbar schlechtes Netz, was mein Ipad nicht leiden kann.
Also richtige Auszeit!


Mit dieser von Daniel (Chef de Maultasch) zusammengebauten Maultaschenzange werden jedes Jahr die Maultaschen, 
welche die Größe eines Schnitzels haben, verteilt.
Zum Abendessen wird mittelalterliche Gewandung getragen.
In diesem Fall aus dem 16. Jahrhundert.


 Mein Weihnachtsgeschenk von Priska habe ich eingeweiht.
Sie hatte mir diese hübsche Kosmetiktasche geschickt.


Habt ihr auch Auszeit-Termine?
Ich freue mich schon wieder aufs Maultaschenessen 2017 :)

Ich wünsche euch einen schönen Tag,
herzlichst Tina
 
 
 

Tinaspinkfriday beim Friseur La Ela in Mannheim


Es wurde Zeit zum Friseur zu gehen.
Oh jeh. Friseurbesuche sind für uns fast so schön sie ein
Besuch beim Zahnarzt. Laaaange Wartezeit ..oft dauerte es 3-4 
Stunden bis wir fertig waren. 
Das Ergebnis nicht immer wie gedacht.
Wir hatten kürzlich wieder einen Versuch unternommen aber trotz
leeren Sesseln war man dort nicht in der Lage uns zu 
bedienen. Zusammen würde das nicht gehen.
Höchstens nacheinander!
 Ich sage nur 4 Friseurinnen, kein Kunde in Sicht. 
Termine werden nicht gemacht... also weshalb konnten
Sarah und ich nicht gleichzeitig geschnitten werden?
Waschen, schneiden, trocknen.
Wisst ihr die Lösung? 
Wir konnten uns das nicht erklären.




Sarah hat einen Gutschein zu Weihnachten bekommen.
Waschen und schneiden im Salon La Ela.
Wir haben für uns beide gleichzeitig einen Termin vereinbart.
16 Uhr für Beide. Perfekt.
 

Sarah hat etwa 10 cm Länge abschneiden lassen.
Das Haar sieht schöner aus mit gesunden Haarspitzen.


Ihr wisst ja von meinen Locken. Nicht ganz so leicht. 
Ich habe mit der Friseurin Georgia aus Russland, 
wir haben Englisch gesprochen, überlegt mein Haare
 frisch durchzustufen.
Das erhöht die Sprungkraft der Locken. 
Als ich dieses Selfie gemacht habe, hat sie gerufen dass sie noch 
nicht fertig ist.
Ich habe erklärt, dass ich ein "funny picture" haben möchte für euch :)


So jetzt aber fertig.
Beide geschnitten und Kaffee und Wasser getrunken in 50 Minuten.
 


Und wie wars?
 
Uns würde die Tür geöffnet als wir kamen. Die Mäntel wurden uns
 abgenommen und aufgehängt.
 Wir wurden gefragt ob wir etwas trinken möchten und haben
etwa 5 Minuten auf der Couch Platz genommen.

Dann ging es zügig los. Ich hatte das große Glück englisch sprechen zu dürfen.
Haha, genau die die Übung nötig hat :)
Beim Haare waschen sitzt man in einem bequemen Massage ! Sessel.
Das Haare schneiden und trocknen ging zügig.
Keine unnötigen Produkte landeten in meinem Haar.
Es wurden uns keine Pflegeprodukte "aufgeschwätzt"
Der Preis war super fair.
спасибо Georgia!
Wir sind wirklich rundum zufrieden und werden diesen Salon auf jeden 
 Fall mit Freude wieder besuchen.
Es geht also doch noch kundenfreundlich und für beide zusammen ;)
(Ach und es wusste niemand dass wir einen Blog haben.) 

Habt ihr euren Friseur gefunden? 
Oder sucht ihr noch?
Habt ihr schon tolle Friseurgeschichten erlebt?

Ich wünsche euch einen wunderbaren Wochenanfang,
herzlichst Tina



Stitch a bow - Schluppenbluse anders OOTD Friday!

Oder Mama die Bluse gibt es leider nicht in Deiner Größe! 
Also hab ich mir die Schleife selbst aufgestickt.
Ich finde nämlich für mich ist das die richtige Art Schluppe zu tragen.
Eine richtige Schluppe wirkt bei mir gern trutschig, während es anderen
Damen wunderbar steht.
Schleifen sind ja zur Zeit ein Mode-Thema. Sarah trägt schon immer
Schleife, lange bevor es instyle wurde ;)
Wer nicht selbst sticken will und es auch gern ohne Knopfleiste hätte,
eine Bluse mit gestickter Schleife gibt es bei Chicwish.


Bluse: Karstadt / Blazer:Peter Hahn / Hose: Clockhouse XL 
Schuhe: Intramontabile / Tasche Betsey Johnson




Ich kneife die Augen zu. Am letzten Freitag schien die Sonne sehr störend zum 
fotografieren, aber sehr schön für die Seele.




Verliebt habe ich mich sofort in diese Schuhe von Intramontabile hier
aus Walkwolle. Sie waren reduziert Juhu ein wunderbarer Schuh von toller
Qualität. Innen Leder gefüttert, außen Walkwolle, für mich etwas Besonderes.
Die Schuhe sind handgefertigt in Italien. Die Designerin kommt aus Deutschland.

 


Für diese tolle Tasche möchte ich mich bei unserem Freund Thomas bedanken, der für mich in der USA Taschen von Betsey Johnson gekauft hat. 
Das Label ist in Deutschland so gut wie nicht erhältlich. 
DANKE THOMAS !!!


Ihr werdet es nicht glauben, aber ihr könnt im Inneren Tasche das Handy
anschließen und mittels des Hörers telefonieren. Es ist grazy ich gebs zu!
Aber es funktioniert :)










Sarah hat ihren Schleifengürtel von Top Vintage zum ersten Mal ausgeführt

Blazer:Mango / Kleid:H&M / Schuhe Bufallo / Tasche S...*










Habt ihr euch auch schon mal etwas selbst gemacht, was es nicht mehr gab?
Oder nicht in eurer Größe? Oder zu teuer war?

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende.
Ich werde das Wochenende in einem Naturfreundehaus verbringen um dort mit
Freunden wunderbare Stunden zu verbringen. Ruhe... aber Internet :).
Habt eine gute Zeit, herzlichst Tina







Translate