Ich möchte nicht immer Rosen OOTD blaue 7/8 Hose

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung / Social Networking -

Heute mal Outfit mit Dixie-Hintergrund.😁 Wir wollen los zum Essen gehen mit Gögas Kollegen und Familie. Wie das bei Bloggers zu Hause üblich ist, darf der nette Instahusband vor dem losfahren von dem Outfit noch Fotos schießen. 
Wir also raus, Göga sagt stell Dich vielleicht vor die Rosen?! Klick ein Foto - Hintergrund Garten und Rosen. Ich meine dazu: Och nö nicht immer Rosen, ich stell mich einfach auf die Straße. Göga: Aber da ist Baustelle (ihr müsst wissen der Nachbar neben Sarah baut ein Haus) Gerüst und Dixie-Clo! Ich so: Cool! Nun seht ihr heute die Straße wie sie so aussieht wenn ihr uns jetzt besuchen kommen würdet. Manchmal steht da auch ein riesen LKW der etwas ablädt oder ein großer Kran. He das wär auch mal ein Hintergrund, aber da bin ich meist arbeiten oder in "Schlumpfklamotten" und Kaffeetassen auf dem Weg zu Sarah rüber.😉

Das Outfit habe ich bequem gewählt, eine Hose die ich liebe und die nicht eng ist. Mit einem komischen Volant am Bein, ich mags total. Ist was komisch steht  Tina drauf.😁 Das Wetter war für den Tag wechselhaft vorausgesagt. Perfekt endlich den total leichten Baumwoll-Staubmantel aus Thailand zu tragen. Erinnert ihr euch? Im Post Shopping in Thailand habe ich euch erzählt wie ich drei Kleidungsstücke in einem Thai-Laden erwühlt habe. Kleidung aus dem Norden Thailands, in Thailand hergestellt. Super als Souvenir.
Dazu endlich mal wieder Lissi mit Bubblegum, ihr kennt sie vom Post Mit der Queen in Heidelberg von vor 3 Jahren. Weil ich dann schon mit Gedanken in England war habe ich die Vivienne Westwood Tasche aus dem Schrank geholt. 
Die schöne Schleife dazu, wenn schon denn schon!




Shirt: Sarah Lindholm (die Queen hab ich von dem anderen Shirt gerettet und hier aufgebügelt)
Hose: Manon Baptiste via Navabi (das war die Letzte)
leichter Baumwollcrepemantel: Souvenir aus Thailand
Schuhe:Wrangler
Tasche: Vivienne Westwood
Armreif Londonmap: Etsy Papplepapp
Queens Guard Ohrringe: Geschenk meiner Freundin Andrea





Ja ihr bekommt natürlich auch die Rosen ;)

Ein absolutes Wohlfühloutfit welches ich so und ähnlich sicher noch häufig tragen werde. Ich habe diese Hose gesehen, nur noch eine in meiner Größe zum halben Preis im Sale - ich sehe die Volants unten und zack war sie im Warenkorb. Irgendwie lande ich immer wieder bei 7/8 Hosen, soll wohl so sein, auch mit meinen kurzen Beinen. Ich fühl ich einfach immer wohl darin.

Habt ihr auch Kleidungsstücke auf die ihr immer wieder zurückgreift?  Wo ihr genau wisst ihr fühlt euch wohl?

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina

Zeitvertreib und Neues

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung / Social Networking -

ich habe bei Fran immer die Rubrik "und sonst so" sehr genossen. Eine Rubrik für die kleinen oder auch großen Dinge des Alltags die keinen eigenen Post hatten. Liest man jahrelang Blogs nimmt man so ein klein wenig am Leben der Bloggerin teil, also so geht es mir, so denn sie mich natürlich lässt. Es gibt Blogs die lese ich auch schon lange und weiss dennoch fast nichts über die Person dahinter.  Andere Bloggerinnen sind schon zu Freundinnen geworden.

Nun also für mich und für alle die es interessiert was sonst so war, neben dem Fashionpost am Freitag.

Ich zeige euch unseren Zeitvertreib wenn wir frei haben (unser Familienprojekt Wohnung bzw. jetzt Küche für Sarah) so zum Beispiel den letzten Pinkfriday auf der Baustelle. Das Outfit kennt ihr bereits, Lokation auch. #fashion-mal-wirklich-auf-ner-baustelle😁

 

Die riesigen Schlitze, die für die neue Elektrik geklopft wurden müssen wieder zugespachtelt werden.
Große Teile des alten Verputzes sind von den Wänden gefallen, die müssen neu verputzt werden. 
Ich trage ein Shirt, welches nicht mehr schön war, ihr kennt es bereits vom Post Ethno und Puma Fenty. Das ist meist das Schicksal aller Shirts bei mir, Arbeitsshirt oder Nachthemd. Das war letzten Pinkfriday! Deshalb spachtle ich so gemütlich.😊
 
 


gemeinsam schreiten wir voran, Stand Pfingstsonntag!

 

Göga hatte vor kurzem auch einen Durchbruch von Sarahs Garten in unseren gemacht. Also noch eine Mauer kaputt. Weitere Verputzarbeiten.

Ein Tor hält Kinder vom tiefen Gartenteich fern

Dann sind wir wieder auf den Wassersprudler gekommen. Wir sind Wiederholungstäter, haben das vor Jahren schon mal gemacht und wieder aufgehört, wegen den häßlichen Plastikflaschen. Jetzt gibt es das ganze System seit Jahren schon mit Glaskaraffen und wir versuchen das jetzt mal wieder erneut. Kein Plastikmüll, keine Schlepperei. Dosierbare Sprudelei. Wie kommen wir grad wieder drauf? Durch die Einladung im Saarland wurden wir daran erinnert denn dort gab es nämlich gesprudeltes Wasser und wir haben uns gefragt weshalb machen wir das nicht auch wieder. Es ist Wahninn was allein bei uns an Flaschen Wasser angefallen ist pro Woche. Jetzt? Nix mehr. Und ich hab alles im Haus. Still, Medium, Normal bis Stark!😁 Wenn es jetzt noch Cola Zero Sirup gibt der schmeckt, perfekt. Jap entlarvt ich trinke gerne Cola ohne Zucker.
Also sicher werde ich den ein oder anderen Sirup testen, oder auch mal selbst herstellen. Gerade für den Sommer, hmmmm Rosmarinsirup. Sehr lecker.




In unserem 3 Personenhaushalt haben wir bisher etwa 90 Plastikflaschen pro Monat produziert.
Selbst wenn man die wieder zum Supermarkt tragen muss, lösen sie sich dort nicht in Luft auf.
Ich freu mich über den kleinen Fortschritt, denn meine Männer machen mit und stehen dahinter. Es ist ja nicht immer leicht auch andere Haushaltsmitglieder vom Umweltgedanken zu überzeugen.

Coole Nachahmungswürdige Aktion!

Ich habe Sarahs Geschirr ausgepackt und bis die Küche fertig ist bei mir deponiert. Ich kann es mir gut bei ihr vorstellen. Mittlerweile würden wir es am liebsten behalten, Göga und ich.😁 Nein machen wir nicht. Die Mama sorgt fürs Geschirr. Die Aussteuer. Kennt ihr das noch? Mein erstes Geschirr und Besteck habe ich von meiner Oma damals gekauft bekommen.




So das war so das Neuste von Pinkfridays. Es tut sich was und es liegt noch viel Arbeit vor uns.  Aber es ist eine Wendung, wir reissen nicht auf oder ab, sondern spachteln zu und bauen auf. Jippie!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Dienstag, herzlichst Tina

Punkte in Schwarz-Weiß OOTD Polkadots

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung / Social Networking -

Zur Zeit bin ich total verliebt in Punkte und Streifen. Okay die streifigen Sachen mag ich ja schon lange, aber wenn ich jetzt Punkte sehe kann ich kaum widerstehen. Und was ich so ganz seltsam finde, mich lockt auch plötzlich Schwarz/Weiß. Kennt ihr das wenn ihr bei euch eine neue Vorliebe entdeckt und  es euch klar wird, dass das etwas Neues ist? Ich frage mich dann immer wo das herkommt? Hab ich das gerade irgendwo vermehrt gesehen? Wurde ich heimlich hypnotisiert.......schau mir in die Augen... Du möchtest jetzt Punkte, am liebsten in schwarz/weiß.... jetzt und sofort...!  Oder hat jemand eine kleine Tina-Woodoopuppe gebastelt und wedelt mit schwarz/weißen Punkten vor deren schwarzen Punktaugen? (das halte ich ja für am Wahrscheinlichsten und wahrscheinlich wuschelt man ihr auch ständig die Haare durcheinander 😁 ) 

Alles Theorien! Ich habe am Sonntag für einen Ausflug ins wunderschöne Saarland ein schwarz/weißes Punktekleid getragen und mich sehr wohl gefühlt. Es war mit 30 Grad recht heiß, aber das Wetter war einfach umwerfend schön und das Saarland ist es auch. Ich nehme euch mit nach Saarburg und zur Saarschleife. Ein Einkauf im Villeroy & Boch Outlet in Mettlach musste auch sein. Porzellan für Sarah kaufen.

Begleitet hat mich mein Göga (Göttergatte auch Uwe genannt) und Emma, mein Eulenrucksack, welcher perfekt für solche Ausflugstage ist. Emma ist nicht zu groß und nicht zu klein!


Sandalen: mtng alt
Schmuck: alt
Emma :) Rucksack: Kate Spade




Durch Saarburg fließt die Leuk in einem 18 m hohen Wasserfall mitten in der wunderschönen Altstadt. Daneben kleine Geschäfte, Restaurants und Cafés.

Irgendwie wünsche ich mir bei diesem Kleid die Schulterpolster der früheren Jahre zurück




Vom Parkplatz des Aussichtspunkt Cloef habt ihr die Möglichkeit die Aussichtsplattform zu besuchen (kostenlos) oder den Baumwipfelturm zu gehen. (10 Euro/Person) was sicher toll ist. Aber puh mir wurde auf der Aussichtsplattform schon schwindlig.


Emma die Eule


wunderschön die Saarschleife

Geschirr für Sarah kaufen. Tolles Schnäppchen. Statt 29.90 pro Teller haben wir 5,40 Euro bezahlt. Ich habe 12 Eßteller in pink rose gekauft und  12 tiefe Teller in rock grey dazu. 5 Tassen mit Untertassen in pink rose zur Ergänzung. Einige hat Sarah schon.
Nach dem Einkauf sind wir zu unserer Einladung zu leckerem Erdbeerkuchen und Kaffee gestartet. Ein sehr nettes Kennenlernen stand uns bevor. Die Freundin meines Sohnes ist nicht nur total nett, sie hat auch eine nette Familie. 😉
Das Saarland ist wunderschön und ich freue mich schon darauf noch die vielen anderen Orte zu besuchen bei einer nächsten Gelegenheit.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina

Blogparaden - Ich steh drauf!

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung / Social Networking -

Okay ich meine wirklich Blogparaden und keine Lokparaden 😁

Bild von Erich Westendarp auf Pixabay

Ich liebe es mit anderen Bloggern an einer Blogparade teilzunehmen. Ich finde es ist eine schöne Gelegenheit andere Blogger virtuell zu treffen und für eine Postidee sozusagen auf dem Silbertablett serviert😁 bin ich auch immer dankbar. 

Was gefällt mir daran so gut?  Manchmal ist es wie eine kleine Challenge, ich setze mich mit einem Thema auseinander, welches ich eventuell nie verbloggt hätte. Das macht meist richtig Spaß und ich schaue dabei auch das ein oder andere Mal über den Tellerrand.
Selten hat man so viele verschiedene Meinungen und Umsetzungen zu einem gemeinsamen Thema so kompakt vor Augen. Ich wünsche mir im Alltag öfter mal diese Vielfalt zu einem Thema.Dabei lerne ich auch die ein oder andere Bloggerkollegin noch ein wenig besser kennen, oder wer weiss

Gemeinsam mit anderen Bloggern Spaß zu haben finde ich genial. 


Ihr steht auch auf virtuelle Paraden? Ihr sucht noch nette Post-Ideen? Dann klickt mal auf die Seite der ü30blogger mit allen Themen und Daten der Blogparaden 2019

Mitmachen darf Jede/r.


Erstellt einen Post mit dem Blogparaden-Titel, nehmt gern das Teaserbildchen mit und verlinkt euch im Linkup wenn euer Post online ist.  Das Linkup bleibt bis zur nächsten Blogparade geöffnet.

Die nächste Blogparade findet am 30.06. ab 6 Uhr morgens statt zu dem schönen Thema: 

Lieblingsorte

 

Ob nah oder fern, ganz egal, verratet euren Lieblingsort. Baumhaus, Brauerei, Bett, Balearen, Balkon oder Blumenbeet!??😁

Das Linkup ist ab 30.6. bis 27.7. geöffnet. Solange könnt ihr euch dann jederzeit mit eurem Blogparaden-Post verlinken...und vergesst den Backlink auf die ue30 Blogger nicht!  Ich freu mich echt schon auf euch!

Kennt ihr meinen Lieblingsort? Die Entscheidung fällt ganz schön schwer. Andererseits heisst es ja Lieblingsorte! merkt ihr was?!...hurra... ich muss mich gar nicht entscheiden!😊

Also seid ihr dabei ab 30.6. 2019 und zeigt eure Lieblingsorte?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag, herzlichst Tina

Dornröschen oder Selbsttest mit Sleep Ink

*Werbung* unbezahlt -Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Schlaf ist wichtig und wer an  Einschlafstörungen leidet hat wirklich ein Problem. Ich erlebe in der Praxis täglich Patienten mit diesem Problem und die sind richtig eingeschränkt im Alltag. Furchtbare Müdigkeit, Konzentrationsstörungen und Kopfschmerzen sind nur einige der Symptome.

Eigentlich kann ich gut einschlafen. Aber manchmal gibt es Tage, da finde ich sehr schwer in den Schlaf. Trotz Müdigkeit, kuschligem sauberen duftendem Bett ( macht euch eine kleine Wohlfühloase aus eurem Bett) liege ich lange wach und kann nicht einschlafen. Der Kopf findet keine Ruhe und ich wälze mich von einer Seite auf die andere. Ich versuche dann an Dinge zu denken die für mich Bestand haben und nicht so aufregend sind und ich sie mag. Manchmal baue ich im Geiste Outfits zusammen. Das ist für mich anstelle von Schäfchen zählen oft wirksam und ich schlafe irgendwann ein. Meist habe ich dann allerdings sehr wenig Schlaf abbekommen, denn an meinen Arbeitstagen klingelt der Wecker schon um 5.20 Uhr.
Zum Glück folgt bei mir nach solch einer Nacht oft eine gute Einschlafnacht, denn dann bin ich einfach erschöpft und schlafe nach einiger Zeit (gefühlt etwa 30 Minuten) ein. Aber das funktioniert bei vielen Menschen nicht und sie schlafen Nacht für Nacht erneut sehr schlecht ein und wälzen sich im Bett.

Deshalb war ich richtig neugierig als die Frage kam, ob ich nicht Lust hätte Sleep Ink einfach mal zu testen. Vegan, Laktose- und Glutenfrei, Natürlich... das hat mich gelockt.




Sonntag auf Montag ist bei mir meist so eine Nacht. Ich schlafe sonntags ein wenig länger, so etwa bis 7.30 oder 8 Uhr und bin abends dann nicht so müde wie nach einem Arbeitstag, an dem ich schon um 5.20 Uhr aufgestanden bin. Dazu kommen meist die Gedanken, was alles so ansteht in der kommenden Woche und ich kann nicht gut einschlafen. 
Also ein perfekter Abend für einen Test. Etwa 15 Minuten vor dem Schlafen gehen (empfohlen waren 30 Minuten)  habe ich ein Fläschchen Sleep Ink, welches lecker nach Sauerkirsche schmeckt, getrunken. Zähne geputzt und ins Bett. Ich kann nicht genau sagen wie lange ich wach lag, aber es war nicht wirklich nicht lange. Ich hatte irgendwie gar keine Zeit Schäfchen zu zählen Outfits im Geiste zusammenzustellen! Am nächsten Morgen als der Wecker klingelte hatte ich nämlich noch gar nicht richtig kapiert dass ich so schnell eingeschlafen sein musste! Keine! Outfitidee kam dabei raus, also nicht mal eine. Okay kann auch mal Zufall sein.

Die nächsten Tage habe ich wieder ganz normal, ohne Sleep Ink zu trinken, geschlafen. Ich denke ich liege an normalen Tagen etwa 30 Minuten - 45 Minuten wach bis ich einschlafe und die nehme ich auch bewußt wahr die Zeit.  Jetzt wollte ich ja wissen ob das Zufall war, das besser Einschlafen nach dem Schlaftrunk. Am Feiertag habe ich also wieder ein Sleep Ink Fläschchen getrunken und siehe da ich bin zügig, habe kein Zeitgefühl davon, eingeschlafen. Ich habe nicht durchgeschlafen, aber bin toll eingeschlafen. 

Was ist drin? Kann das wirken? Mit meinen Worten: Zutaten aus der Natur die beruhigen wie Hopfen, Passionsblume, Melisse, Sauerkirschsaft und Melatonin.

Ja es wirkt bei mir. Dass bestimmte Pflanzen eine bestimmte Wirkung haben ist unbestritten. Dazu kommt 1g Melatonin der körpereigene Botenstoff als Förderer des Einschlafens. 
Melatonin wird in der modernen Therapie, gerne auch in der Geriatrie, zum Einschlafen eingesetzt. Es fördert den Schlaf und einen gesunden Tag/Nacht Rhythmus, welcher zum Beispiel auch bei Demenz gestört ist.  Zeitzonenreisende kennen Melatonin zur Linderung von Jetlag. Auch hierfür ist Sleep Ink geeignet.
Ich merke mir das auf jeden Fall vor, denn wenn ich von Thailand komme, bin ich eine Woche lang immer ziemlich müde. Ich denke das wird helfen schneller wieder in den Rhythmus zu kommen. 



Wie geht es euch? Gehört ihr zu den Menschen die sofort einschlafen? Mein Göga schläft kaum dass sein Kopf das Kissen berührt hat. Beneidenswert.
Wie behelft ihr euch wenn ihr nicht einschlafen könnt? Stellt ihr auch Outfits zusammen? 😉

Ich wünsche euch einen wunderschönen Dienstag und allzeit gutes Einschlafen, herzlichst Tina


PS: hier noch für alle Menschen mit Schlafproblemen Tipps für besseres Schlafen aus unserem Praxismerkblatt:


Etwa ein Viertel der Menschen leiden zumindest zeitweise an Schlafstörungen. Besonders wenn daraufhin Tagesmüdigkeit entsteht oder es zu ungewolltem Einnicken tagsüber kommt, wird das Wohlbefinden empfindlich gestört.  Bei hartnäckigen Problemen oder besonderen Anzeichen (z.B. unruhige Beine oder Schmerzen) muss allerdings eine ausführliche Diagnostik erfolgen.
 

  Hier allgemeine Tipps für den Alltag bei Schlafproblemen:

  • Bettzeiten auf das notwendige Maß reduzieren, meist reichen 7 bis 8 Stunden, in höherem Alter eher weniger (Minimum meist 6 Stunden pro Tag) 
  • Regelmäßige Zubettgeh- und Aufstehzeiten möglichst auch am Wochenende
  • Tagsüber maximal 20 Minuten schlafen
  • Kein Schlaf vor dem Fernseher, kein Fernseher oder Computer im Schlafzimmer
  • Angenehmes ruhiges abgedunkeltes Schlafzimmer, 16 bis 18° Temperatur, keine Alltags-Stressoren (Telefon, Handy), keine Elektrogeräte mit Trafo im Umkreis von 1 Meter um den Kopf, bequemes Bett
  • Kein Kaffee ab 13:00 Uhr mittags, keine späten schweren Mahlzeiten, kein Rauchen oder Alkohol kurz vor dem Schlafengehen
  • Im Bett nur schlafen oder schmusen, niemals arbeiten und schon gar nicht streiten oder ärgern
  • Nicht lange wach im Bett liegen (vor allem nicht, wenn man sich ärgert), dann lieber aufstehen und erst wieder ins Bett gehen, wenn man sich müde und schläfrig fühlt
  • Sowenig wie möglich auf die Uhr sehen, damit kein Zeitdruck entsteht

Bei der Behandlung kommen nur kurzfristig verschiedene Schlafmittel zum Einsatz und es müssen bei längerfristigen Schlafstörungen verschiedene Ursachen ausgeschlossen werden.

Und nun gute Nacht!


 

Modish Matrons # 36 Juni 2019 - Garden Party at the BWH

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung / Social Networking -

Ein herzliches Dankeschön an Beate für die Einladung zur virtuellen Garten-Party. Was trage ich auf einer Party im Bahnwärterhausgarten? Ich könnte euch hier jetzt wieder mit meinem Samtanzug für alle Fälle auf die Nerven gehen, aber nein ich werde doch an diesem wunderschönen sonnigen Tag kein Schwarz tragen!😁 

Ein Blumensommerkleid muss aus dem Schrank #shopmycloset 😉 und zwar mein Lieblingsblumenkleid. Es ist ein Rundum-Wohlfühl-Kleid, ohne zuppeln und zupfen, ihr wisst was ich meine?! Also ein wirkliches Lieblingskleid. Denn auf einer Gartenparty möchte man sich doch wohl fühlen. Hut und Sonnenbrille sind natürlich auch mit von der Partie und meine Apfeltasche muss auch mit. Wisst ihr wer mir die Kirsch-Ohrringe geschenkt hat? Pi Ratt die Freundin meiner Mutter aus Thailand. Sie ist eine gute Beobachterin und hat mein Faible für Accessoires und ungewöhnliche Ohrringe bemerkt und mir einige als Souvenir geschenkt. Ist das nicht sehr aufmerksam? 




Kleid: Yumi via Navabi immer noch reduziert  
Espadrilles: M.Kors via TK Maxx, 2017
Hut: via Hutladen online, 2016
Apfel-Korbtasche: Olli&Nic, 2016
Sonnenbrille: Orsay
Ring:?
Brosche: Erbstück
Ohrringe: Geschenk






Mein bewährter Kaschmirkurzcardigan von Boden, falls es am Abend kühl wird.


Natürlich ein schöner Strauß Blumen für die Gastgeberin. Ich hoffe Beate mag Bartnelken genauso gern wie ich. Ich liebe Bartnelken, schon als Kind mochte ich sie gern. 
Nun bin ich aber gespannt was Beate und Natalia für Gartenparty-Outfits ausgewählt haben, typisch Modeblogger Tina immer nur Klamotten und Essen im  Kopf! 😋

Habt ihr Lust auf Gartenparty? Dann verlinkt euch mit einem passenden Outfit!
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina 


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Küchenrenovierung #2 - Das Ausmaß der Zerstörung

*Werbung* (falls eine Marke zu erkennen ist) -

ähm der Renovierung!😁 Die nimmt ihren Lauf. Die Küche ist nicht wiederzuerkennen. Die Arbeiten schreiten langsam voran, neben Beruf und Alltag. Sarah hat sich im Wohn/Eßzimmer eine kleine Hilfsküche eingerichtet. Eine Kochplatte und die Mikrowelle.

Göga (Abkürzung für Göttergatte 😉) und ich haben die Zwischenwandreste und Fliesen entsorgt. Wir mussten 3 x zur Deponie fahren, ( etwa 1,4 Tonnen Gewicht waren das, Auto und Anhänger werden gewogen und man zahlt nach Gewicht)  Schön dass an diesem Tag herrliches Wetter war, aber nicht zu warm. Die erste Fuhre hat mir noch richtig Spaß gemacht, bei der Zweiten war ich schon deutlich erschöpft. Aber es hat sich gelohnt der Raum war frei für weitere Zerstörung Renovierung.


Gute Laune bei der Arbeit, es war früh und herrliches Wetter!



einladen

ausladen




Die Bodenfliesen müssen noch raus

Die Wand aufgestemmt werden für den neuen Stromkasten


Öhm eine Durchreiche ins Bad war eigentlich nicht geplant!


Das ist der heutige Stand

die gelben Linien zeichnen Küchenschränke etc.an
 
Sarahs Behelfsküche ganz praktisch direkt neben dem Eßtisch

Die Keramikspüle wartet schon im Karton auf ihren Einsatz

Die neue Küche ist natürlich schon in Planung

Jetzt geht es erstmal mit der neuen Elektrik weiter. Die neuen Bodenfliesen sind gekauft, der Wandfliesenspiegel und die Tapeten sind ausgesucht. Noch haben wir keine Ahnung wie lange sich alles hinzieht. Wir beeilen uns! Sarahs Liebster ist auch sehr fleißig!  Das war mal ein kleines Update, auch für uns später sicher mal interessant.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch, herzlichst Tina