olivgrünes Satinhemd - OOTD

 *Werbung* unbeauftragt, unbezahlt  Orts-/Markennennung/ Social Networking - 

Mögt ihr Olivgrün? Ich mag es richtig gern. Um so verwunderlicher, dass in meinem Schrank nur ein Shirt und eine Tasche in Olivgrün zu finden ist. Vielleicht war ich deshalb so empfänglich  als ich kurzlich den schönen farbenfrohen Katalog von Boden im Briefkasten hatte.  Ich hatte das Gefühl ich müsse ihn bei einer gemütlichen Tasse Kaffee von vorn bis hinten durchblättern. Hach so tolle Farben waren vertreten, Balsam für meine Augen. Fast schon zu Ende geblättert, springt mich regelrecht ein Satinhemd in wunderschönem warmem Olivgrün an! Der erste Gedanke: Hach wie schööön! Darauf folgt der ernüchternde Gedanke sofort: Ist bestimmt 100% Polyester! So geht es mir fast immer wenn ich etwas Schönes sehe. Ich schaue auf die Artikelbeschreibung und halte den Atem an: Satin aus 100% Viskose! Bingo ich kanns kaum glauben. Denn obwohl es für die ausgepreisten 90 Euro kein Schnäppchen war, kann man nicht davon ausgehen dass es kein Polyester ist. Wie oft habe ich schon sehr hochpreisige tolle Sachen gesehen, gemacht aus furchtbarem Material.

So war es ein leichtes mir dieses Hemd zum Geburtstag zu wünschen, als mich meine Schwiegermutter nach einem Wunsch fragte. Bei Ecosia habe ich noch nach einem Rabattcode geschaut und 20% weniger, inkl. kostenlosem Versand bezahlt. Das ist übrigens mein bester Onlineshopping-Tipp. Bemüht immer eine Suchmaschine (am besten Ecosia, denn damit pflanzt ihr Bäume durch Suchen) nach einem Rabattcode für den jeweiligen Shop bei dem ihr kaufen wollt. Ich finde meist einen Rabattcode. Diesen gebt ihr dann einfach im passenden Feld im Warenkorb des Shops ein und schon kostet das potentielle Lieblingsteil etwas weniger.

Bei Boden konnte ich die letzten 3 Jahre nicht shoppen, denn dort ist die größte Größe die 48. Beim Anprobieren habe ich tatsächlich Herzklopfen bekommen... würde mir die Bluse überhaupt passen?  Ich schicke wirklich ungern etwas retour. 




Viskose Satinhemd: Boden direct, aktuell (ich glaube oliv ist ausverkauft)
Rock: Zhenzi, 2019
Tasche: Lulu Guinness London 2016
Chanel-Ballerinas: uuuralt
Ohrringe: Dolce&Gabbana, alt
Scotti-Armband, alt







Was haltet ihr von Olivgrün? Ich bin sehr glücklich mit meinem Satinhemd und habe schon einige Kombinationen damit im Kopf. Meist mache ich es anders als überall in den Modeshopping Ratgebern empfohlen. Ich kaufe was mir gefällt und überlege mir dann erst Kombinationen. Eigentlich sollte man vorher drüber nachdenken ob das gute Stück zur vorhandenen Garderobe passt und dann erst kaufen.😁

Macht ihr das ordentlich? Oder eher so wie ich? 


Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, passt gut auf euch auf!, herzlichst Tina



Einkäufe von Kopf bis Fuß - September/Oktober

*Werbung* unbeauftragt, unbezahlt  Orts-/Markennennung/ Social Networking

Meine Einkäufe von Mitte September bis Mitte Oktober hielten sich tatsächlich in Grenzen.  Ein wenig. Finde ich. Na ja ohne Accessoires kann ich aber wohl nicht leben.

Zum Shoppen keine rechte Lust!?  Man geht kaum aus, bekommt kaum Gäste und besucht niemanden. Natürlich verliert sich die Sehnsucht nach schönen Dingen, welche man gern mag nicht so ganz. Also bei mir. Was es in dieser Zeit in meine Schränke geschafft hat zeige ich euch heute.

Beim Ausflug in die wunderschöne Gärtnerei Huben mit Göga und Mama habe ich bei einem indonesischen Kunsthandwerksverkauf diesen "Schlüsselanhänger "aus Holz gekauft. Den Anhänger habe ich abgemacht, denn ich möchte eine Anstecknadel ankleben und die hübsche Handarbeit als Brosche zu tragen.

 

Widerstehen konnte ich weder den Kate Spade, noch den Laundry Ohrringen.

 

Einmal gegen Ende September war ich mit Sarah im Rhein-Neckar-Zentrum bei Depot um nach Herbsthochzeitstischdeko Ausschau zu halten. Tatsächlich haben wir eine wunderschöne Tischdeko zusammengestellt. Dabei habe ich mich in die Servietten und die Tasse verliebt. Eichhörnchen sind doch so bezaubernd, die mussten mit für meine gemütlichen Kaffee oder Teestunden.

 

Sarah hat mir Everdrop, das nachhaltige Putzmittel mitbestellt. Auffüllbare Pumpflaschen aus Recyclingplastik werden mit Wasser gefüllt und je ein kleiner Tab darin aufgelöst. Das funktioniert gut und ich werde das wohl beibehalten. In einem Tütchen sind je 3 Tabs und wenn alle aufgebraucht sind kann man die Tabs ohne Flaschen nachbestellen.

 

Dann, wie kann es anders sein, habe ich eine wunder wunderschöne Tasche erstanden. Schon lange bewundere ich die Taschen dieser Designerin. Ich war sofort verliebt. Ich zeige sie euch natürlich demnächst in einem Outfit.


Eigentlich habe ich es gar nicht gesucht, oder auch überhaupt kaufen wollen, das Öl. Nichtsahnend öffnete ich eine Probe, welche in eine Zeitschrift geklebt war und verliebte mich in den Duft dieses Öles. So kann es gehen, ich verwende es jetzt jeden Abend. Tatsächlich des Duftes wegen.


Dann haben zwei liebe Leserinnen an mich gedacht und mir wunderschöne Geschenke geschickt. Selbst genäht, so schön! Auch Sarah wurde bedacht, sie hat sich sehr über das süße Täschchen gefreut.Ich bin hin und weg, mit Frida rennt man offene Türen ein bei mir. ♥ Herzlichen Dank Astrid

Und die süßen Servietten passen so schön in den Herbst und zu meiner neuen Tasse. Sie stimmen mich fröhlich. ♥ Herzlichen Dank Sieglinde.

 

Das waren die Einkäufe dieser Zeit Mitte September bis Mitte Oktober. Ich freue mich über jedes einzelne Produkt. 

 

Zu den Einkäufen der Wochen Mitte August bis Mitte September möchte ich noch  nachtragen:

- Der Brow Extensions Stift ist jetzt aufgebraucht und wird nicht nachgekauft. Ich  verwende in Zukunft wieder Puder oder einen normalen Brauenstift. Es ist kein großer Unterschied in Haltbarkeit oder Anwendung und ich finde er war zu schnell aufgebraucht und hinterlässt jetzt jede Menge Plastikmüll.

- Die Tasche kennt ihr mittlerweile, sie hat mich nach Zeeland begleitet.

- Mit den Schuheinlagen bin ich zufrieden und nutze sie für vorhandene Sneaker. In andere Schuhe passen sie nicht so gut.

-Die Sketchers Sneaker sind wirklch bequem. Sie fühlen sich ein wenig globig an, aber eine Schuhgröße kleiner waren sie mir zu kurz. Zwischengrößen sind leider nicht erhältlich. Ich trage sie jetzt täglich auf dem Fußweg zur Praxis.

Apropos Praxis 😒

Neben dem Topthema Corona begleitet uns im Praxisalltag seit einer Woche die Frage:

Wer bekommt noch eine Grippeimpfung?! 

In 3 Wochen!!! haben wir unsere Impfstoffdosen, welche normalerweise in 6 Monaten verbraucht werden, komplett verimpft. Zurück bleiben sehr viele ärgerliche Patienten, die noch abgewartet haben und auch durchaus zur Risikogruppe gehören. Was auch richtig ist, denn zu früh geimpft schützt die Impfung nicht über die gesamte Grippesaison. Na nun ist guter Rat teuer und wir hoffen inständig auf Nachschub. Ob und wann der kommt weiß niemand so genau. Und Verständnis kann man für diese Lage nicht erwarten. Nein wir sind schuld wir haben zu wenig vorbestellt. Die Impfstoffe  müssen zu Anfang des Jahres vorbestellt werden, da wußte noch niemand was auf uns zukommt. Die zu vorbestellende Menge richtet sich nach den verimpften Impfdosen der Vorsaison. Das klappt sein Jahren am Besten. Etwa 10-20 Stück müssen wir dann im April meist noch wegwerfen. Nun kamen wohl in diesem verrückten Jahr 2020 in diesen 3 Wochen mehr Impfwillige als im letzten Jahr. Gesunde Menschen haben wir schon auf Mitte November vertröstet. Wenn  bis dahin noch Impfdosen erhältlich sind impfen wir gerne. 

Lieber Herr Spahn es müssen dringend JETZT noch Grippeimpfstoffe ausgeliefert werden! Sonst klappt das nicht wie gewünscht. Ich nehme Sie beim Wort, welches hieß es gäbe mehr Impfstoffe als jeh zuvor!


Euch meinen Lieben wünsche ich einen wunderschönen Dienstag, bleibt gesund und munter, passt auf euch auf! herzlichst Tina




Blogparade ü30blogger & friends - Wild Thing

*Werbung* unbeauftragt, unbezahlt  Orts-/Markennennung/ Social Networking -  

Ich finde es ist ein völliges "Wild Thing" dass schon wieder Clopapier gehamstert wird. Ich kanns fast nicht glauben, ich dachte die Menschen würden vernünftiger sein. Halt Stopp nicht losrennen um den Vorrat an Toilettenpapier ebenfalls aufzustocken! Sitzenbleiben! Heute ist doch Sonntag und euch erwartet etwas viel Besseres! Die neue Blogparade der Ü30Blogger & friends. Es geht dieses Mal um "Wilde Dinge" und alle können teilnehmen. Schreibt einen Beitrag um euer "Wild Thing" und verlinkt auf die ü30Blogger und tragt euch im Linkup ein.

Mein Wild Thing hat natürlich mit der tollen Rolle im Bad wenig zu tun. Obwohl... herrjeh!... ich glaube es nicht!... mir fällt gerade ein... Moment ich muss mal die Suchfunktion bemühen...Himmel! ja!!! ich hab tatsächlich schon mal einen Post über Clopapier geschrieben! Aber ich bin echt unschuldig an der Hamsterei, ich schwöre es!😂

Nein bei mir dreht sich heute alles um eine wilde Tasche! War klar irgendwie oder?! Um ein Souvenir aus Rom um genau zu sein. Gekauft an einem wunderschönen Tag im Oktober 2017 im Furla Geschäft direkt neben der spanischen Treppe. Ich ging damals in diesen Laden um einen Blick auf die schöne Urban Jungle Kollektion werfen, welche ich schon in diversen Zeitschriften entdeckt hatte und habe mich sofort in die Taschen verliebt. Die Wahl fiel mir nicht so leicht. Wolf, Affe, Löwe oder Tiger? Diese Kollektion war für mich einfach die aller allerschönste aller Furlataschenkollektionen.😊

Total glücklich habe ich meinem Neuzugang damals Rom gezeigt. Oder Rom meinen Neuzugang? Auf jeden Fall habe ich meine wilde Tasche schon mehrfach ausgeführt und auch auch meinem Blog gezeigt. 

Das Kleid habe ich schon mit Boots getragen, gebe aber zu dass ich es mit meinen uuuralt Loafern Wannabe von Patrick Cox mit Geschichte und mit ein paar Kilo weniger lieber mag.

  

Kleid: Zizzi, 2019

Urban Jungle Tasche: Furla, 2017

Schuhe: Wannabe by Patrick Cox, uuuuralt

Jaspis Ohrringe: Geburtstagsgeschenk meines Sohnes, via Da Sempre










 
 Ich bin sehr gespannt welche wilden Dinge hier so auftauchen bei dieser Blogparade. Das Thema ist ja irre vielfältig und alles ist möglich! 😁
Ich bin übrigens immer noch sehr verliebt in meine Urban Jungle Tasche.
 So muss das sein wenn man shoppen geht.😉
 
Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag, herzlichst Tina


 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Hochzeitsmesse Mannheim - rotes Kleid OOTD

*Werbung* unbeauftragt, unbezahlt  Orts-/Markennennung/ Social Networking -  

Ich hab mich total gefreut dass die Hochzeitsmesse in Mannheim letzten Samstag stattfinden konnte, denn  Sarah wollte gerne mit mir dorthin. Wir wollten schwelgen in Brautkleidern, Torten und Deko!  Endlich wieder Pinkfriday, ähm Saturday! 

Von der im nächsten Oktober bevorstehenden Hochzeit habe ich euch ja schon im Post die erste Aufregung erzählt. Einige Dinge sind schon organisiert, anbezahlt und fest gebucht,  wie Location und einige Dienstleister. Aber es gibt immer noch viel zu schauen und zu kaufen. Wir waren Beide das erste Mal auf einer Hochzeitsmesse und schon sehr gespannt. Es sollte ein ausgefeiltes Hygienekonzept geben und es bestand natürlich MNS-Pflicht. 

Natürlich habe ich mir wieder überlegt welches Outfit ich zum Messebesuch tragen werde. Wohlfühlen und angezogen sein, am Besten mit Hingucker.😉

Ich trage sehr gerne mein rotes Kleid. Bei den jetzigen Temperaturen gern noch ohne Strumpfhose aber mit Shirt drunter. Eine Jacke wollte ich mir sparen, ich schwitze nicht gerne. Parkplätze gab es direkt beim Messegelände und da wir früh dran waren auch gleich vorne. Und in der Halle war es trotz guter Belüftung nicht kalt. Eine ausgesuchte Tasche und Accessoires für diesen besonderen "Pinkfriday" war natürlich Ehrensache. Beim Thema rund um die Liebe sind meine Lulu Guinness Taschen aus London immer eine gute Wahl. So Leute ich bin angezogen, es kann los gehen!😃

Beim Anblick des süßen Oldtimers à la Al Capone wurde mir gleich warm ums Herz. Von Al Capone zur Trauung gefahren zu werden ist doch mega cool, findet ihr nicht? Hach und dann soo viel Tüll...noch ohne Tränen! und tolle Torten! 

 Kleid:Manon Baptiste via Navabi, 2017

Shirt: C&A, alt

Sneakers:Reebok 

Tasche:Lulu Guinness London

Ohrringe: Ebay

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Schön wars. Wir haben jede Menge Eindrücke, Infos und Prospekte mit nach Hause genommen. Heute, während ich diesen Post tippe, ist Sarah übrigens mit ihrem Liebsten bei einem Juwelier, welcher auch auf der Messe war, um nach Ringen zu schauen.  Einen Brautkleid-Anprobe Termin hat sie auch gleich vereinbart. Einige wunderschöne Kleider haben wir gesehen, welche in Sarahs Vorstellung passen könnten. Wir haben Hochzeitstorte probiert, okay ein Mini Stück, aber total lecker und einen netten Fotografen kennengelernt. Viele der Dienstleister sind in wahres Entzücken ausgebrochen, als sie von der gebuchten Location erfahren haben. Das hat Sarahs gute Wahl bestätigt.


Ausnahmsweise sind das heute im Post nur Smartphonefotos. Ich hoffe euch hat der kleine Ausflug auf "die Trau 2020" gefallen. Auf jeden Fall wart ihr super sicher unterwegs.😊

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, bleibt gesund!, herzlichst Tina

 


Hachzzz - Zeeland ♥ mit Tipps

*Werbung* unbeauftragt, unbezahlt ♥  aus Liebe zu Zeeland ♥ Orts-/Markennennung/ Social Networking -  In Zeeland verliebten wir uns 2016 auf den ersten Blick! Seither sind wir so oft es ging hingefahren. Eine 5-stündige Autofahrt trennt uns von unserem Sehnsuchtserholungsort, denn Zeeland ist Erholung pur, sofort wenn man aus dem Auto steigt. Erstmal tiiiiiieeeef durchatmen!

Für uns beginnt das schon mit der Buchung unseres Lieblings Petit Hotel, das Sint Anna. Über den Umbau einer Kirche von 1894 zum B&B habe ich euch im Post Tinaspinkfriday im Sint Anna und  im Post Austern,Yerseke und Sint Anna und im Post Zeeland - ich liebe es (dieses Mal mit Sarah) berichtet. Ihr seht auch in unsere Unterkunft dort sind wir schwer verliebt. 

Was soll ich euch noch alles berichten, es gibt schon so viele Zeelandposts auf meinem Blog, aber auch in diesem Albtraumjahr 2020 möchte ich einen Post über unsere Auszeit veröffentlichen. Eigentlich auch etwas Besonderes, denn bis zur letzten Minute haben wir gebangt nicht fahren zu können. Die Zahlen stiegen an und wir befürchteten eine Covid Erkrankung im Praxisteam. Das hätte sicher eine Quarantäne zur Folge gehabt und die Erleichterung war groß, dass es nur eine Erkältung war. So hieß es für uns am Sonntag dem 4.Oktober nichts wie rein ins Auto und ab nach Yerseke für 5 Tage!

Ich musste oft an das denken was mir Fran in ihrem Kommentar geschrieben hat:

Und weil das Universum genau weiß, wie nötig du den Urlaub hast, ist Zeeland weder Risikogebiet noch von Reisewarnung betroffen. Also los! Erholt euch!
Liebe Grüße

Überhaupt danke ich euch herzlich für eure guten Urlaubswünsche. Zeeland war tatsächlich noch die einzige Provinz der Niederlande, welche nicht zum Risikogebiet erklärt war.

Wir haben Zeeland wirklich sehr genossen, auch wenn uns das Wetter manchmal ganz schön auf die Probe gestellt hat. Orkan und Regen, nichts konnte uns von der Erholung abhalten. Gegen Nachmittag wurde es meist besser und immer wenn Blau am Himmel erschien haben wir fotografiert.😁

 

Der Leuchtturm Nieuwe Sluis von 1868


Sint Anna und das wunderbare Frühstück


SintAnna

Langeville 37
4401 GL Yerseke (Zeeland - NL)

Yerseke's kleiner Badestrand


 

Am Abend Essen im Restaurant direkt im Hafen von Yerseke. Man sitzt so wunderschön am Wasser. Da schmecken Austern,Muscheln und Fisch gleich nochmal so gut. Aber auch Fleischgerichte stehen auf der Karte. Man durfte sich ohne MNS bewegen. Die Tische standen weit voneinander.




Fahrt zum und über das Oosterscheldesperrwerk. Es schützt Zeeland vor Sturmfluten und ist sehr beeindruckend!

Deltawerke Zeeland 



 

Pfannkuchenessen in einer Mühle. Klingt touristisch, ist es auch. Aber Hallo es macht Spaß dort und es schmeckt wunderbar. Absolut empfehlenswert! An einen Tisch durften nur  2 Personen, deshalb saß Göga getrennt von uns.

Pannekoekenmolen de Graanhalm

Burghseweg 53
4328 LA Burgh-Haamstede



Ein klein wenig Mitbringselshoppen im wunderschönen Veere.

Erst Regen dann Sonnenschein. 

Ich liebe es dass man an der Küste entlangfahren kann



Weiter geht es nach Domburg an den Strand. Dort trinken wir immer einen Kaffee in einem Strandpavillon und spazieren am Strand.



 

wir wurden so richtig durchgepustet. Laila auch 😁



Ein neuer Tag, ein neuer Ausflug


Mühle de Brak in Sluis






Molenstraat 1
4525 AE Retranchement

 

Weiter fahren wir nach Breskens. Ein Kaffee und eine Kleinigkeit zu Essen im Strandpavillon BAZ. Hier kann man wunderbar vorbeifahrende Schiffe beobachten 


Strandpavillon Breskens aan Zee BAZ

 Promenade 2, NL 4511 RB Breskens

 

 

Gestärkt sind wir den Panoramaweg zu diesem Leuchtturm gefahren!



 Nieuwe Sluis 

Panoramaweg 1, 4511 RS Breskens 

 

Am 5. Tag hieß es schon wieder Abschied nehmen. Schnell geht die Zeit vorbei. Zeeland war wie immer wunderschön und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Mal.♥

Nun habe ich bereits wieder eine Woche gearbeitet und freue mich dass jetzt meine Arbeitskollegin für 3 Wochen nach Zeeland gestartet ist. Seit Samstag steht es leider auch auf der Risikogebietsliste. Sie hat auch gebangt. Denn auch Mannheim ist jetzt als Risikogebiet eingeschätzt. Sie ist am Freitag gestartet, die Regelungen galten dann ab Samstag. Wenn das nicht knapp war. Ich freue mich mit ihr, es ist ihr erster Wegfahrurlaub in diesem Jahr und sie hat die Auszeit auch bitter nötig

Ein stressiges Jahr war das bisher und es geht schlimmer leider.😕 Die Menschen denken immer mehr nur an sich. Gerade auch Menschen die nicht/nicht mehr berufstätig sind spielen gern die Axt im Walde. Viele Menschen sind aggressiv und machen was sie wollen. Irgendwann wird man des diskutierens müde. So weit sind wir jetzt.

Ich hoffe ihr habt Zeeland ein wenig mit mir genossen und es geht euch mit der wieder verschärften Situation/Maßnahmen einigermaßen gut. Ich gestehe ich lechze nach jeder Art der Normalität. Unbeschwerte Zeit - so rar geworden.

Ich wünsche euch einen angenehmen Dienstag, bleibt gesund! herzlichst Tina

 

Beliebte Posts