Kuh mit Vogel

Oder - Ich bin wieder hier! 




Ich kann mir vorstellen was ihr jetzt denkt... Tina war wohl zu lange in der Sonne! 😁 Okay ich war in Thailand tatsächlich viel der Sonne ausgesetzt, aber es sind mir hier tatsächlich die Kühe in den Palmenwäldern aufgefallen. Jede Kuh hat ihren Vogel!  Ich dachte erst an eine ungewöhnliche Tierfreundschaft, Zufall oder die Vogelhochzeit.😃
Nein das sind natürlich die Kuhreiher die hier bei den Kühen harren um Ungeziefer aufzupicken, von der Kuh oder dem Boden. Wenn das kein gutes Arrangement ist. 

Kuhreiher gibt es natürlich überall, nicht nur in Thailand


Ich bin wieder zurück, unser Urlaub ist vorbei und seit gestern arbeite ich wieder. Alles hat ein Ende, auch ein wunderschöner Urlaub. Am vergangenen Freitag früh sind wir nach knapp 12 Stunden Flug wieder in Frankfurt gelandet. Irgendwie bin ich noch nicht wieder richtig zurück, also im Kopf. Die vielen Eindrücke und Erlebnisse müssen verarbeitet werden. 
Aber der Alltag hatte uns ganz schnell wieder im Griff, das wird Ruck Zuck wieder alles zur Routine.

Ich wünsche euch eine angenehme Woche, haltet euch warm ist ja schrecklich kalt hier, 
herzlichst Tina

 

Boho Strandtunika

Tatsächlich komme ich euch jetzt mit einem Strandoutfit um die Ecke. Ich habe mich in diese Tunika verliebt 😍. 

Wir haben am Dienstag einen Tagesausflug nach Hua Hin unternommen. Dort gibt es zwei riesige Shoppingcenter und in einem, dem Blue Port sind wir kurz gelandet. Es beherbergt fast wie überall die üblichen Ketten. Jedoch gibt es auch kleine Shops. Darunter war der Boho Shop, in dem ich mich sofort in die gelbe Stranddtunika und die Ohrringe verliebt habe. Es war Sale und für zusammen 600 Baht, etwa 15 Euro gehörte Beides mir.  Unsere Thaifamilie meinte ich hätte "peng"  also teuer eingekauft. In Deutschland habe ich lange 
nach einer Strandtunika gesucht und wenn mir etwas gefiel war es sehr sehr teuer.  

Ich freue mich jetzt täglich hier über mein Schnäppchen. Während der Zugfahrt nach Hause habe ich versucht zu erzählen, dass ich lieber weniger und ausgewählt kaufe und nur Dinge die ich liebe. Dass ich darüber nachdenke, weil ich eigentlich genug Kleidung habe. Dass mein Hirn bei Liebe auf den ersten Blick bei Kleidung, Taschen und Accessoires auch mal aussetzt.😉
















Ich weiss es ist kalt bei euch, aber he es ist Sonntag! Trinkt einen Glühwein zum Frühstück und kramt euer Strandoutfit hervor. Was glaubt ihr wie eure Familie reagiert?! Ich sende euch liebe Urlaubsgrüße aus Ban Krut, Thailand. Herzlichst Tina

Hong Nam mit Blick aufs Meer

Südostasien - zum ersten Mal überhaupt Urlaub außerhalb Europas. Ich muss euch mal kurz berichten wie es so ist. Ich kann halt nicht ohne euch. 😁
Es ist umwerfend hier. Tourismus gibt es hier in Mamas Gegend um Ban Krut sehr wenig und die kilometerlangen Sandstrände mit Palmen  gehören uns fast allein.  Wir kaufen wie die Thailänder auf dem Wochenmarkt ein. Immer sehr spannend was so auf unserem Tisch landet. Ganz nach Thaimotto erst kaufen, dann nachdenken (habe ich gelernt).😁
Apropos gelernt... ich lerne Thai. Ich bin ja immer der Meinung, wenn ich ein Land besuche, muss ich die wichtigsten Dinge des höflichen Umgangs wissen und ein paar Worte in der Landessprache sprechen können. Mamas Freunde hier sind allerdings sehr nachsichtig mit uns, auch wenn wir nicht alles korrekt machen. Sie wissen wir sind "Falangs" - Langnasen  - Europäer.


Jeden Tag lerne ich einen neues Wort auf Thai. ( ich schreibe wie ich es spreche...😉)

1.Tag  Sawadikaa - guten Tag/Morgen/Abend/Nacht ... sehr praktisch, man muss nie wissen wie spät es ist.

2. Tag  Kobb kuun kaa - Danke ( sage ich hier ständig und lächle ganz doll)

3. Tag  Hong Nam - Toilette ( ab und zu gut zu wissen)

4. Tag  aroii matmaa - sehr lecker/gut (brauche ich fürs Essen. Es ist einfach.... na... genau aroi matmaa

5. Tag  sörr wai - wunderschön ( endlich kann ich das auch sagen)

Jetzt wisst ihr auch was ich im Posttitel meine 😉










So das wars mal auf die Schnelle von mir aus Ban Krut. Ich wünsche euch eine angenehme Zeit, haltet euch warm. Herzlichst Tina

Ban Krut Thailand

Nach langer Anreise, von Bangkok sind es nochmal 6 Stunden Fahrt mit dem Auto, sind wir in "Mamas Dorf" Ban Krut angekommen.  Ein Fahrer hat uns am Flughafen abgeholt und nach Ban Krut chauffiert. Eindrücke,  Hitze, wir waren ja noch nie in Asien, haben uns überwältigt.

Strand in Ban Krut 50 Meter von Mamas Haus entfernt

Ich freue mich auf herrliche Strandtage und kleine Entdeckungstouren mit der Kamera.
Ich wünsche euch eine angenehme Zeit, bis bald, herzlichst Tina


Allen meinen Freitagslinkup-Freunden wünsche ich ein wenig Geduld. Ich komme nach dem Urlaub mit dem Linkup zurück.<3
 

Thailand ich komme!

Es ist soweit. Unsere allererste (gibts dieses Wort eigentlich, oder ist das Mannemerisch?) Fernreise steht an. Morgen am 6.2. nehmen wir den Nachtflug von Frankfurt nach Bangkok - Thailand! Wir fliegen mit "unseren Thailändern" in deren Heimat. Leute ihr glaubt nicht wie aufgeregt ich bin!
 
  

Aufmerksame Leser wissen bereits, dass meine Mutter schon über 12 Jahre hauptsächlich dort lebt. Sie hat sich in dieses Land Hals über Kopf verliebt. Auf meiner persönlichen Reiseliste stand es nie. Oft habe ich ungläubige Blicke geerbt, wenn ich erzählt habe, dass Mama dort lebt, ich selbst aber noch nie in Thailand war. Überhaupt bin ich über Europa hinaus noch nie verreist. 

Nun feiert Mama diesen Monat ihren 70. Geburtstag, meine Kinder sind längst erwachsen, es wird Zeit dort hinzufliegen um mit ihr zu feiern.
Sie hat uns eingeladen, unseren Flug gebucht und nun haben wir das Vergnügen diese Gegend  nicht nur aus touristischer Sicht zu erkunden. Nein Mama hat viele thailändische Freunde und wir freuen uns sie alle kennenzulernen.


Mein allererster Reisepass - druckfrisch - jungfräulich

Ich denke es wird eine Blogpause geben müssen. So schwer mit das fällt, es ist ein liebgewonnenes Hobby mit liebgewonnenen Leser/innen. Ich nehme nur das Ipad mit, das Laptop bleibt zu Hause. Der Fotoapparat ist natürlich dabei. 😉

Ihr werdet mir in den fast drei Wochen richtig fehlen, aber in meinem Herzen nehme ich euch alle mit und freue mich darauf euch nach der Reise Bericht erstatten zu können. 


Allerherzlichste Grüße Tina

Trendfarbe Rot OOTD + Linkup

Rot ist im Trend, gestern konntet ihr im Modischen Matronen Post Simply Red schon mein neueres rotes Kleid sehen. Ich trage Rot schon sehr lange, sehr gern. Jetzt ist Rot so richtig im Trend und ich freue mich sehr darüber. Obwohl ich natürlich, trendunabhängig, die Farben trage die ich gern mag, freue ich mich über die Auswahl an Kleidung und Accessoires. Die ist nämlich größer wenn die Farbe gerade sehr gefragt ist. Allerdings hatte ich noch nie Schwierigkeiten gehabt Rotes zu kaufen.
Zur Not findet man auch gute Stücke Second Hand, wenn eine Farbe gerade nicht gut in den Geschäften vertreten ist.😉

Ich zeige euch heute was ich getragen habe, als ich am Bahnhof unsere Thailänder abgeholt habe. Mein Lieblingskleid... in Rot natürlich. Sie sollten mich ja sofort erblicken. Was eignet sich da besser als Rot!? 😁

Ein klein wenig habe ich im Familienalbum geblättert und noch einige Fotos mit roten Kleidungsstücken gefunden. Zurück bis in die1980er.




Kleid: Manon Baptiste via Navabi
Spitzenrolli: C&A alt 
Strickjacke: Open End  
Ankle-Boots: Helena Rouge
Tasche: Furla






Die nächsten drei Bilder sind Mitte der 80ger in Spanien entstanden. Ich mit meiner Freundin Andrea, gern im Partnerlook. Oft wussten wir nicht was die Andere anziehen wird und waren morgens dann ziemlich erstaunt über unsere Outfitwahl.
Danke Andrea dass Du nix dagegen hast, dass ich hier auch Fotos von Dir zeige. 😊

Vorn Andrea, dahinter ich. Ich bin nicht mehr sicher, aber ich glaube die Bermudas haben wir selbst genäht.


Mein Lieblingsbild... was war da nur los?


Ja ihr seht richtig. Ich färbe Rot überm Feuer, ganz nach mittelalterlicher Art.









Ihr seht viel Rot.


Was machen die Thailänder so?



Wir haben diese Woche viel Spaß mit unserem Besuch und sind viel unterwegs.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina


Beim Freitags-Linkup freue ich mich über eure rege Teilnahme. Auch alte Outfitposts dürfen gerne verlinkt werden. Nett wäre es wenn ihr einen der Teilnehmer besucht und dort einen lieben Gruß hinterlasst. Sonst wird nichts erwartet, Spaß am Entdecken und Verlinken untereinander. Let's connect.😉
 



Modische Matronen - Simply Red - modish matrons



 

Ich liebe Rot und freue mich gleich doppelt darüber, dass Beate dieses Thema für die modischen Matronen im Februar gewählt hat. Leute es ist Februar!  Danke liebe Beate. Ich frage mich gerade weshalb ich nicht selbst auf die Idee gekommen bin.

Rot ist immer ein Hingucker

Ich glaube das ist der Grund weshalb ich diesem roten Kleid nicht widerstehen konnte. Es hängt schon eine Weile im Schrank, ich hatte es euch in der Kleiderschrankmission #8 bereits vorgestellt. Ich liebe Rot und es wird allerhöchste Zeit, dass es getragen und fotografiert wird. Simply Red - okay bei mir heute mit Schwarz und Weiss dezent kombiniert.😁 Das sind die Farben die ich meistens zu Rot kombiniere.

Simply Red, wer Rot trägt braucht kein Statement mehr. Es ist eins! Trotzdem mussten genau diese Ohrringe und diese Tasche dazu. Als kleine Ablenkung.😊



Kleid: Lost Ink Plus
Schuhe: Luciano Barachini  via Ebay
Tasche: Lulu Guinness 2017
Ohrringe: via Ebay


 



Lulu Guinness Tasche mit Ohrringen
Mit Rot liegt ihr voll im Trend. Habt ihr schon genügend Rot im Kleiderschrank? 
Ich bin gespannt welche roten Lieblingslooks Beate und Natalia haben. Bei Beate bin ich mir zu 100% sicher, dass sie den Look für Simply Red komplett aus ihrem Kleiderschrank nehmen konnte und nichts extra geshoppt hat. Finde ich genial.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstag, herzlichst Tina



Beliebte Posts