von Paris in die Normandie Teil 2

Teil eins unserer Reise gibt es hier

Ich liebe die Normandie. Reise ich nach Paris muss ich auch in die Normandie.
Ist ja nicht weit, etwa 2 Autostunden von Paris entfernt. 

Heute bunt gemischt einmal Normandie quer :)

Sarah spaziert hier am Strand von Deauville/ Touques mit Luna






Sind diese Villen nicht schön ? Diese alten Villen sind Ende des 19. Jahrhunderts
entstanden. Hier wohnten natürlich die Reichen der Gesellschaft. Auch sehr
berühmte Leute. Na ich denke heute muss man auch über das nötige Kleingeld
verfügen :)


Wunderbare Sandstrände gibt es in der Normandie. 
Seht ihr die Bänke? Alle frei, freie Auswahl. 
Wir sind öfter in eine Konditorei und haben uns leckere kleine Kuchen geholt
und gemütlich am Strand gegessen. Es gibt dort soooo leckere Törtchen.
 Eine Konditorei haben wir uns sogar in der Landkarte eingezeichnet, weil wir sie oft nicht wieder finden konnten. Die Beste halt.




Wunderschön wenn die Sonne untergeht am Meer




Honfleur eine zauberhafte kleine Hafenstadt an der Mündung der Seine in den Ärmelkanal. Charles Baudelaire schrieb dort seinen "Totentanz"





 Ein wichtiges Accessoire... der Regenschirm ! Ich habe ihn aber nie gebraucht. Das Wetter wurde richtig toll. 
Hier kann man lecker essen. Pizza sogar mit Calvados verfeinert. 
Mein Favorit. Wer Meeresfrüchte mag ist hier auch gut aufgehoben.




Arromanches-les-Bains 



Gold Beach mit Resten des Landungshafens 


Diese gespenstischen Betonbrocken sind Reste vom Landungshafen der Alliierten 1944 angelegt, zur Versorgung der Truppen. Wahnsinn was hier
geleistet wurde.


Panzer findet man häufig in der Normandie, da es viele Militärmuseen gibt. 
Sehenswerte und ganz kleine private Museen mit Fundstücken. 


Oberhalb der Strände finden sich zahlreiche dieser Geschützstellungen

Natürlich haben wir die Strände Juno Beach, Omaha Beach  etc. angeschaut. Wunderschöne Sandstrände. 
Heute kaum vorstellbar was hier stattgefunden hat. Schautafeln und große Friedhöfe erinnern daran.


Frau kann natürlich die Zeit während der Herr das Museum besucht auch anders nutzen. Im Urlaub gilt immer die Devise: Jeder wie er möchte.



Ausflug nach Etretat, welches an der rauen Kreidefelsenküste östlichen der Seine, liegt. Man gelangt über die Pont de Normandie dorthin. Interessante
Brücke Info klick





Hier war es so windig das ich mir diese Windjacke in einem Shop gekauft habe.



Aber wunderschön. Morgens und abends war es oft bewölkt. Tagsüber sonnig.




Mein Mann ist natürlich oben "rumgekraxelt" ich mit meiner Höhenangst nicht.
Man darf nicht überall gehen, nicht abseits der Pfade und auf eigene Gefahr.
Es könnte sich wohl immer etwas von den Felsen lösen.
 Sarah und ich haben den Strand unten genossen.




So das wars für heute. 
Wünsche euch einen schönen Wochenanfang.
Herzlichst Tina





Follow my blog with Bloglovin

Kommentare

  1. Höhenangst , hab ich auch . Ich versuche es immer . Zeige den guten Willen . Ich finde Deiner Tochter steht der Hut unglaublich gut , wirklich hübsch . So ein Häuschen am Strand könnte ich mir auch vorstellen . Warum bin ich nicht reich geboren ?? *gg . Tolle Bilder hast Du gemacht . Klasse

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh Heidi, ich auch. Aber das ändert sich leider nicht und wird auch nicht besser mit der Höhenangst.
      Wenn du da am Strand wohnen würdest, würde ich Dich ständig besuchen. :)

      Löschen
  2. Das sieht wunderschön aus (bis auf die Panzer). Danke für Deine Bilder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Ines, die sind nicht schön. Ich seh sie als Mahnmal.

      Löschen
  3. Wahnsinn. Was für traumschöne Bilder von einer tollen und geschichtlich interessanten Gegend und einer netten Stadt. Sehr chic, meine Damen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja tolle Bilder - da bekommt mal gleich Lust aufs verreisen.

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
  5. schönes reisealbum!
    und deine jacke passt zur wiese auf der kreideküste :-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Die grüne Jacke passt. Und schön das sie wasserfest ist.

      Löschen
  6. Amazing photos, dear Tina! Truly beautiful places, I recognized some of them from Monet paintings. No wonder he was so inspired by Normandy! You look so chic in gray jeans and sandy blazer! And it is a good motto to have, to each their own, in life, not only travel. :) xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Natalia you`re right. Allways a good motto.:)
      Thanks

      Löschen
  7. Hallo Tina, ich habe dich bei der Modeflüsterin gefunden. Deinen Blog finde ich toll. Über einen Gegenbesuch auf http://www.gretaholthues.blogspot.de würde ich mich freuen. Ich bin Greta, 53 und aus dem schönen Ruhrgebiet. Liebe Grüße Greta

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft schöne Bilder. Da möchte man am liebsten gleich die Koffer packen.

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tina, oh die Normandie möchte ich auch noch entdecken und Deauville steht auf meiner List, denn schließlich möchte ich sehen, wo schon Coco Chanel umhergewandert ist. Liebst, Kirsten

    www.thelifbissue.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kirsten nach Deauville musst Du unbedingt. Kann ich mir super vorstellen wie Du dort "wandelst" auf Cocos Spuren :)

      Löschen
  10. Was für eine schöne Tour liebe Tina. Gefällt mir sehr gut, deine Eindrücke. Ihr seid ja auch reiselustig wie mir scheint??? Ich verrreise ja für mein Leben gern. In der Normansie war ich u.a. während meiner Studienjahre. Herrlich am schönsten fand ich das Essen und wir waren auch am Mont St. Michel...warst du da schon? Hab noch einen schönen Tag! LG Sabina http://oceanbluestyle.blogspot.co.uk/2015/08/nautical-blue-striped-dress-on-sunday.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normandie geht immer. Finde ich auch. Ja der Klosterberg wurde natürlich auch besucht. :)

      Löschen
    2. Ach und zum Essen ich esse gern Miesmuscheln. die bekommt man frisch. Haufenweise. Und dieses Sauerkraut, chucroute, mit diversen Fischsorten, war so lecker.
      und die Patisserie... und die Desserts ... hmmmmm

      Löschen
  11. Hi Tina,

    wunderschöne Bilder, die Lust machen, dieses Gegend einmal zu besuchen. Besonders gut gefällt mir Deine Tochter im roten Kleid und Du mit dem Hund auf dem Arm (und natürlich das Schloss - ähm... Villa)

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Villen... gell... die sind so toll. Danke Annemarie.Sarahs Hund,Luna, die irgendwie mein Hund ist, wir beide lieben uns. Und Luna denkt schon immer ich sei ihre Mama. wir haben sie seit sie 7 Wochen alt ist. Das war sehr früh. Und ich hab sie den ganzen Tag rumschleppen müssen wie ein Baby.

      Löschen
  12. I love Normandie ! Honfleur and Etretat are so marvelous. Thank you for these fabulous photos :)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tina,
    ach die Normandie, da war ich noch nie! 2003 hatten wir das eigentlich geplant, aber dann sind wir kurzentschlossen doch nur nach Südfrankreich gefahren, weil es uns zu weit war. Mein Mann und ich spinnisieren nun nur zur rechten Zeit darüber, dass wir doch mal hinfahren, und wenn ich mir Deine wieder genial schönen Fotos so anschaue, dann sehe ich schon, dass sich das auf jeden Fall rentieren würde. Nicht nur wegen den Kuchen :) Ihr seht so frisch und glücklich aus und ich mag die Fotos alle sehr. Mein Favorit ist das von Sarah im roten Kleid, ich gebs zu.
    Liebe Grüße an Euch alle von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  14. Das sind sehr schöne Urlaubsfotos. Besonders gut gefallen mir die Aufnahmen von der kleinen Hafenstadt. Honfleur sieht wirklich zauberhaft aus.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  15. Sarah sieht extrem stilvoll in diesem roten Outfit aus. Wie eine Dame!!!!
    Ich muss unbedingt den Ort googeln, es scheint wundervoll dort zu sein! :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Vielleicht mögt ihr auch: