Translate

Trouville Deauville Normandie ♥️

Unsere Lieblingsorte sind Trouville und Deauville.

Ich denke man sieht wie schön es dort ist. Die typischen Häuser der Normandie sind sehr charmant. Schon Coco Chanel und Yves Saint Laurent spazierten in Deauville die Uferpromenade entlang.
 Jedes Jahr im September findet das Festival des amerikanischen Films statt.
 Mit hochkarätigen Gästen.
Wir haben es immer knapp verpasst. Wir mussten vorher nach Hause fahren.
Wer hat den Urlaub so doof geplant?!




Wenn man von Honfleur nach Deauville  an der Küste entlang fährt, gibt es diese tollen Ausblicke.
 Beim ersten Mal mussten wir direkt anhalten und erstmal auf uns wirken lassen. Noch nie hatte ich solche Villen gesehen.
Die Bauweise in der Normandie ist schon sehr besonders.








Deauville ein mondäner Badeort...
und super zum Shoppen! Ich habe gefühlte Stunden in einem wunderbaren
Porzellanladen verbracht und mir schöne Teller ausgesucht. Also für Sarah und Uwe hat sich das sicher wie Stunden angefühlt.

In Deauville eröffnete Coco Chanel 1913 in der Rue Gontaud-Biron ihre erste Boutique. Tolle Seite mit Infos über Coco, schöne Fotos etc. hier



In diesen schmucken Häusern im traditionellen Baustil der Normandie versteckt sich alles was Rang und Namen hat. Direkt preisgünstig ist hier schwieriger zu finden. Dafür würde ich den tollen Second Hand Laden empfehlen. 
Dieser hatte leider geschlossen, ich habe nämlich keine Angst vor Second Hand, 
ganz im Gegenteil. Die Auslagen waren vielversprechend und mit vielen
tollen Labels, wie ihr euch sicher vorstellen könnt. In so einem Ort. 
In Deauville befindet sich ein Casino, die Pferderennbahn und vier Golfplätze.
Es gibt einen Bahnhof, man kann also auch direkt mit dem Zug anreisen.







Eines der Geschäfte um welches ich immer "rumschleiche" ....
"Schatz nur Schaufenster anschauen"










Schon vor dem Festival des amerikanischen Films ist alles amerikanisch geschmückt.



Ich glaube wir sind jeden Tag durch dieses Städtchen marschiert, weil es so charmig ist und wir im direkt angrenzenden Nachbarort Trouville bei 
Chez Marinette immer zu Abend gegessen haben. 
Schöne Bilder und Empfehlung für Hotel und Restaurants hier klick




Das Casino



Weitere Ausflüge waren natürlich geplant 


Nach Bayeux. Da musste ich mir unbedingt den berühmten Bayeux-Teppich ansehen. Entstehung im 11.Jahrhundert, gestickt und 68,38 Meter lang.  Info hier  
Mein Mann hat derweil ein Kriegsmuseum rund um den D-Day besucht.




Idyllisch ist Bayeux. Schön auch zum Bummeln. Es gibt Einiges zu sehen.
Die Kathedrale ist auch sehr schön.

Weiter geht es nach Rouen, der Hauptstadt der Normandie.
Universitätsstadt... das Preisniveau in der Innenstadt ist für Essen und Trinken viel günstiger.


Rouen hat wunderschöne historische Gebäude.
Es macht Spaß durch die Stadt zu bummel.



Oh Macarons sind so verlockend! So sieht mein bitte Macarons-Gesicht aus :)

Die Kathedrale von Rouen ist ein besonderer Ort.
Die Fassade zählt zu den schönsten Europas. 
Die normannischen Herzöge Rollo, Wilhelm Langschwert und Heinrich II liegen dort begraben. Das Herz von Richard Löwenherz fand hier auch seine letzte Ruhestätte.
Mich macht das immer sehr ehrfürchtig, denkt mal Richard Löwenherz ! 

rechts unten der Sarkophag mit dem Herz von Richard.


Auf dem Rückweg vorbei an den Ruinen der Abbaye de Jumiège.
Victor Hugo bezeichnete sie als die schönsten Ruinen Frankreichs.




eine Seite war dick in ein Gerüst gehüllt, deshalb habe ich nur diese Seite
fotografiert.


In der Normandie gibt es einige dieser herrlichen kleinen Schlösser/ Chateaux


Ich wäre sofort eingezogen.Das glaubt ihr mir, gell?!! :)




In der Normandie hat schon Kaiserin Sissi Erholung gesucht. 
Ganze zwei Monate lang wohnte sie im Sommer 1875 im Chateau von
 Sassetot-le-Mauconduit.


Zu guter letzt habe ich noch eine typische Postkarte mitgebracht:



Habt einen angenehmen Tag,
herzlichst Tina


Kommentare

  1. Ja ne jetzt guck doch nicht so ist ja Herz erweichend :)) Ich hab die Biografie von Coco Chanel mal am TV gesehen hat mit sehr gut gefallen . Genau wie Deine Bilder Heute :))
    Klasse
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub diesen Blick gibt's echt nur wenn ich was will. Mir ist der sonst nie aufgefallen :)
      Danke Heidi.

      Löschen
  2. ok ok - du kriegst die naschereien! du guckst aber auch zu niedlich :-)
    und jetzt wo du wieder nähst kannste ja einen keil in die jeans operieren ;-P
    deine fotos machen sooo lust zu vereisen! am liebsten mag ich aber das von sarah hüpfend am strand!! und outfitmässig das von sarah im schwarzen bleistifftrock/etuikleid und weissem blazer und 2farbigen schühchen.
    so´ne villen haben wir hier auch! die sächsische schweiz ist ja seit ende des 18.jh. DIE sommerfrische mitteldeutschlands und preussens. da haben die reichen am ende des 19.jh. sich die unglaublichsten "ferienhäuser" gebaut! königs haben hier natürlich auch "gekurt"....
    aber damit will ich natürlich gar nicht die franz. atlantikküste runtersetzen! schliesslich gibts da meer!!!
    knutsch! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hüpfen würd ich gern auch können. Ich plumpse in Windeseile wie ein Sack :) da kann niemand ein Foto machen, lol.
      Oh ihr habt tatsächlich auch so hübsche Villen? Ich muss doch mal in die sächsische Schweiz fahren.

      Löschen
    2. in einigen kann man sogar quartier nehmen! :-)
      und nach einer woche wandern mit mir kannste schweben!!!
      xxxx

      Löschen
  3. Die Fotos sind traumhaft ,man sieht das ihr dort eine schöne Zeit verbracht habt!
    Ihr seht in euren süßen Outfits so aus als wenn ihr dort wohnen würdet ,alles sehr stimmig :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh so ein Sommerhaus wäre schön Andrea. Ich würd euch alle einladen :)

      Löschen
  4. wie schön deine bilder heute wieder sind und dazu noch ein ordentlicher geschichtskurs :) prima. sieht wirklich nach einem wundervollen urlaub aus!
    lg
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  5. Hach, das ist einfach nur schön. Die Villen sind schon sehr imposant. Kein Wunder, dass du am liebsten bleiben würdest.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Strand ist auch nicht überfüllt, das mag ich auch sehr.

      Löschen
  6. :-) Da möchte ich gleich in den Urlaub fahren, wenn ich die schönen Bilder sehe. Muss ein sehr schöner Urlaub gewesen sein :-D
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  7. Nö ne? Ich besuch Euren Blog bald nicht mehr ;-) Ich krieg so Fernweh.. Ihr macht es Euch echt schön !!! Find ich super klasse. Das Leben muss man genießen. Dazu morgen auch was auf meinem Blog. Ich find auch schön, dass Ihr Euch so gut versteht. (Also davon geh ich mal aus wenn ich Eure Bilder so sehe). Das ist ja auch nicht bei allen so.

    Ich find Euch Mädels prima!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh bitte nicht. Fernweh ist doch heilbar :) Oh dann bin ich schon gespannt auf Deinen Post. Muss doch gleich mal schauen :)

      Löschen
    2. Ach ja wir verstehen uns wirklich super. Das ist echt schön. Wie Freundinnen.

      Löschen
  8. Sind das traumhaft schöne Bilder. Alles wirkt so idyllisch!!
    Liebe Grüße
    http://www.champagne-attitude.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist tatsächlich idyllisch. Vor allem in der Vor- und Nachsaison

      Löschen
  9. Oh du meine Güte. Als ich von Deauville las war ich hin und weg. Wie gut, dass es dich gibt, denn da wollte ich immer schon mal hin und nun teilst du deine schöne Bilder hier. Danke liebe Tina. Das Bild von dir ist sehr sympathisch und hab ich schon die schicken Outfits von Sarah gelobt? Madmoiselle wäre sicher erfreut gewesen, obwohl sie ja nie wirklich fröhlich zu sein gewesen scheint. Egal, Hauptsache sie hat tolle Kleider entworfen. In Bayoux war ich mit meinem Mittelenglisch-Kurs damals,weil die Normannen ja nach England eingefallen sind ;-) Ist der fleddrige Teppich nicht ganz unglaublich? Herzliche Grüße, Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die Links habe ich mir natürlich alle gleich gesichert auf dem PC. Suuuuper!!!

      Löschen
    2. das stimmt Sabina unglaublich der fleddrige Teppich ;)
      Ich fand den Chanel- Link vor allem auch wegen den Fotos sehr interessant. Freu mich das es Dir gefällt Sabina.

      Löschen
  10. Tolle Fotos und was für schnuckelige Häuschen :D

    Liebe Grüße Ann-Kathrin

    www.i-like-shoes.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tina,
    ehrlich ich wäre auch in Sachen Geschichte unterwegs gewesen und hätte mir den Kriegsmuseum angesehen. Da hat es schon einige sehr interessante Sachen dabei und
    die Bilder, toll. Du hast das richtig gut rübergebracht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir lieber den Teppich angeschaut. Das war auch Geschichte, viiiiiel ältere. :)

      Löschen
  12. Das sieht einfach wunderschön dort aus! Du hast mich letztendlich davon überzeugt, nach Deauville zu fahren. Liebe Grüße, Kirsten

    www.thelifbissue.com

    AntwortenLöschen
  13. Frankreich ist einfach mehr mein Fall, auch wenn ich DIESE Gegend nur literarisch kenne ( im Gegensatz zum Herrn K. ). Aber du hast mich überzeugt, dass ich da noch hin muss...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: