Naturfreundehaus - Kleine Auszeit mit Freunden

Schon zum 5. Mal treffen wir uns einmal im Jahr mit Freunden im Naturfreundehaus Lemberg bei Schwäbisch Hall.
Da geht es nicht um Fashion und Kosmetik, nein um Spaß, Beisammensein
und Bogenschießen. 
Eine richtige Auszeit. Wir genießen das immer alle sehr.
Anreise ist immer Freitag Abend.
Am nächsten Morgen weckt mich ein wunderbarer Sonnenaufgang
trotz misserabler Wettervorhersage. 
Ich war so erstaunt dass ich sofort ein Foto machen musste.
 Okay ich fand den Ausblick ins Tal aus dem kleinen Zimmerfenster
auch bezaubernd.



   Zehn Minuten später schaue ich wieder nach draußen, alles grau. Leichter Schneeregen.
Haha der Wetterdienst hatte recht.



Wir sind meist um die 30 Leute.
  


Im Lemberghaus trifft man auf liebevolle Details
 

 Zum Bogenschießen hatten wir dann Schnee und Schneeregen.
Das kann aber richtige Bogenschützen nicht erschüttern. 
Selbst die kleine, nicht mal dreijährige Anni war mit von der Partie.


Es war wieder ein schöner Parcour vorbereitet mit 31 Stationen.
Viele unserer Freunde sind im historischen Verein und schießen mit 
Bögen aus Holz. 
Wir besitzen eine englischen Langbogen. Da ist nix mit Zielvorrichtung
oder sonstigem. Da heißt es  zielen, schießen und treffen oder nicht. ;)
Hier geht es um Spaß und die Gemeinschaft.
 

Wer keine Lust mehr hat, oder friert bricht ab und setzt sich gemütlich
in die Stube. 
 

 Nach dem Schießen heißt es immer Pfeile suchen, was oft länger
dauert als das Schießen an sich. 
Also viel Bewegung an der Luft. Seht ihr wie viele Kinder in unserer Gruppe mit
Begeisterung dabei waren?!
Es geht also auch noch ohne Computer.

Ich hab mich in meinen Wanderschuhen über die von der Patientin
gestrickten Wollsocken gefreut.



 Nach dem Bogenturnier gab es eine warme Stärkung.
Das macht Appetit.


 Zeit zum Essen, Flechtfrisuren ausprobieren, Spielen oder Kaffee und Kuchen.
Ich habe auch gestrickt und gelesen.
Die 13 jährige Katharina hat mir einen Zopf geflochten. 
Sie wollte das mal mit lockigem Haar probieren.

Ich genieße diese Auszeit. Klar habe ich gedacht ich könnte Internet haben.
Haha ja ein wunderbar schlechtes Netz, was mein Ipad nicht leiden kann.
Also richtige Auszeit!


Mit dieser von Daniel (Chef de Maultasch) zusammengebauten Maultaschenzange werden jedes Jahr die Maultaschen, 
welche die Größe eines Schnitzels haben, verteilt.
Zum Abendessen wird mittelalterliche Gewandung getragen.
In diesem Fall aus dem 16. Jahrhundert.


 Mein Weihnachtsgeschenk von Priska habe ich eingeweiht.
Sie hatte mir diese hübsche Kosmetiktasche geschickt.


Habt ihr auch Auszeit-Termine?
Ich freue mich schon wieder aufs Maultaschenessen 2017 :)

Ich wünsche euch einen schönen Tag,
herzlichst Tina
 
 
 

Kommentare

  1. Zunftig Tina,
    mit den Naturfreunden gehe ich immer wandern und dann gehen wir ins Naturfreundehaus im Leudelsbachtal.
    Da ist auch immer sehr nett. Einfach und rustikal und klasse.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach und klasse! Super Stichworte. Das geht doch allemal nach einer schönen Wanderung, Eva.
      Ich finde die Lage der Häuser auch immer so wunderschön.
      LG

      Löschen
  2. oohhh - herrlisch!!!
    sieht nach einen super mega entspanntem wochenende unter freunden aus! und das essen! lecker!!!!
    hier gab es auch ein paar sehr schön gelegene naturfreundehäuser, aus den anfangstagen der bewegung - aber die sind nun in gewöhnliche hotels umgewandelt worden. gab wohl keinen bedarf an einfach für grosse gruppen...
    bogenschiessen finde ich ja interessant - vor allem mit so einem "low tech"-bogen!
    jetzt wollen wir aber alle dein kleid sehen das du zum maultaschenschlemmen getragen hast!!!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schade dass die weg sind die Naturfreundehäuser. Das Lemberghaus wurde 1924 erbaut.
      Wir fühlen uns dort echt wohl. Ich würd da auch locker so hingehen.Nach einer schönen Wandertour ein Bett, Dusche, WC lecker Essen... was will man mehr. Ich kann tatsächlich auch ohne Sterne :)
      Oh low tech ist er tatsächlich. Nix Zielvorrichtung. Und da Uwe die Sehne selbst gemacht hat, war nicht mal eine Nocke dran. Die hat er dann noch nachgerüstet. Damit er die Mitte schneller findet :)
      Ich glaube der Bogen ist das einzige Teil welches so low tech sein darf, bei meinem Göga.

      Löschen
  3. Das sieht wirklich gut aus. Bogenschießen tun wir auch wlle gern. Wobei ich es bisher nur mit sebstgemachten Holzbögen und Pfeilen von meinwm Dad oder mit Sportbogen gemacht hab. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bogenschießen macht echt ach Spaß. Ich schieße selten und auch eher nicht im Schnee :)
      Selbstgemachte Bögen sind cool.
      LG

      Löschen
  4. Oh ja, ich mag auch Dein Kleid zur Maultasche sehen! Bogenschießen kann ich so gar nicht. Ich muss ja immer aus Neugierde alles mögliche ausprobieren, worüber ich schreibe. Und die größten Reinfälle waren bisher Bogenschießen und Vorderlader. Bei beiden waren alle Anwesenden froh, dass sie überlebt haben *grins*
    Solche Auszeiten sind toll. Ich freue mich schon riesig auf meine jährliche Tour mit meiner Freundin. Und drücke mir selbst die Daumen, dass ich bis dahin tatsächlich wieder normal laufen kann.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm ja... das rote Outfit, aber nur halb ;))
      http://tinaspinkfriday.blogspot.de/2015/06/urlaub-zeitreise.html
      Wie Vorderlader? Fran! :)) cool.
      Ich drücke mit Dir Fran.Für Deine Auszeit!
      LG

      Löschen
  5. Das sieht nach einer Menge Spaß aus. Bitte Kleid zeigen :) Bogenschießen kann ich auch nicht, da ich mit meinem einen sehfähigen Auge Schwierigkeiten habe. Mein Mann ist in einem Verein für Sportschützen, macht das aber nur als Hobby nebenbei und geht nicht auf Turniere.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://tinaspinkfriday.blogspot.de/2015/06/urlaub-zeitreise.html
      Ich hatte nur die Bluse und den Hut an, vom roten Outfit :)
      Fotos haben wir viel zu wenig gemacht.
      Ich schieße nicht gut, Sabine. Meine Pfeile hätten wir wohl ewig gesucht. ;)
      LG

      Löschen
  6. Wie cool, Bogenschießen und Auszeit klingt ganz wunderbar! Die Fotos bestätigen das :)
    Ich liebe und brauche solche Tage auch immer mal wieder :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  7. Maultaschen liebe ich ja. Auch wenn ich gestehen muss, dass die hier aus dem Kühlregal kommen und es keinesfalls mit denen von euch aufnehmen können. Das mit der mittelalterlichen Gewandung klingt ja spannend. Davon würde ich gerne mal ein paar Fotos sehen.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Anna, diese Maultaschen schmecken einfach total lecker. Bei uns gibt es meist auch nur Kühlregal und klein :)
      Fotos im Gewand gibt es von mir auch auf dem Blog, einige wenige.
      http://tinaspinkfriday.blogspot.de/2015/06/urlaub-zeitreise.html
      LG

      Löschen
  8. Das hört sich ganz wunderbar erholsam und entspannend an. In so einer schönen Gemeinschaft Zeit zu verbringen, finde ich super. Davon kann man dann lange zehren und man merkt dir an, dass du viel Freude hattest.

    Ein Foto im mittelalterlichen Gewand hätte ich aber auch gerne gesehen.

    Ganz lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das stimmt Sabine.
      Schau mal hier: http://tinaspinkfriday.blogspot.de/2015/06/urlaub-zeitreise.html
      LG

      Löschen
    2. Oh, wie schön! Ich bin begeistert :)

      Danke für den Link.
      L.G.
      Sabine

      Löschen
  9. Oh beim Bogenschießen hab ich mich schon mal richtig verletzt . Seid dem bin ich da sehr vorsichtig ;)
    Auf jeden Fall sieht das nach einer Menge Spaß aus :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  10. Sieht nach einem wirklich herrlichen Wochenende, mit viel Spaß aus. Es ist doch immer wieder schön mit guten Freunden ein Wochenende zu verbringen. Ich gehe einmal im Jahr mit meiner Schwester in Wellnessurlaub, immer ein Highlight im Jahr.
    Ganz liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich wirklich nach einem sehr schönen Wochenende und einer super Auszeit an!
    So ein gemütliches Wochenende mit Freunden ist doch was schönes <3

    Liebe Grüße

    nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tina, das finde ich ja wirklich wunderbar, dass Ihr diese schöne Tradition so pflegt! Nur gestutzt habe ich jetzt, denn ich sehe, ich war schon mal am Naturfreundehaus! Momentan will mir bloß nicht einfallen warum und mit wem :) Das kommt aber sicher noch, da hab ich jetzt schön was zum Nachdenken!
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Vielleicht mögt ihr auch: