Translate

Was ich zu sagen hätte dauert eine Jogurette - Fit und gesund #3

Nein auch wieder keine Jogurette. Fit und gesund ohne Diät heisst es auch weiterhin bei mir.  Sonntags Nachmittag ist die Sehnsucht nach etwas Gebackenem zu einer schönen Tasse Kaffee schon da. Wir haben uns entschieden Low Carb Muffins zu backen und zum ersten Mal das Kokosmehl auszuprobieren.

Für 6 Muffins hatten wir folgende Zutaten:

  •  30g Kokosmehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 30 g festes Kokosöl
  • 1 Teelöffel Vanillearoma
  • 50 gr.Zuckerersatzstoff (wir haben Sucolin verwendet)
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 2Eßlöffel Haselnüsse, oder Kokosraspeln, oder Schokoraspeln,Obst. 
 
    Die Eier mit Kokosöl und Vanillearoma verühren. Nach und nach die restlichen Zutaten einrühren. In Muffinformen füllen. Bei 150 Grad Umluft etwa 10-15 Minuten backen.Holzstäbchenmethode verrät ob sie fertig sind. Schnell fertig, saftig und lecker.
    TIPP: Einen guten Kalorienberechner für eigene Rezepte
    habe ich hier gefunden. klick






    Was macht das Training? Fragt ihr euch zu recht! Ich trainiere täglich auf meinem Crosstrainer. 20-30 Minuten je nach Verfassung. Ich leide in diesem Jahr mehr an Pollenallergie wie sonst und huste. Dann brauche ich ein Bronchialspray. Das dürfte langsam wieder nachlassen.  Wird also besser.
    Ich trainiere mittlerweile mit Programm, das heißt ich wähle ein Programm aus, welches der Crosstrainer anbietet. Am liebsten habe ich ein Intervallprogramm, das geht von Level 1 bis Level 9. Immer wieder, im Intervall, bis die Zeit abgelaufen ist. Mein Trainingspartner ist Netflix :)) Cool wie viele Filme ich schon beim Training geschaut habe. 
    Ich gehe weiterhin zu Fuß zur Arbeit. Ich habe es nicht weit. Etwa 8-10 Minuten.
    Das laufe ich 4x pro Tag. Immerhin.
    Die Erfolge im Gewichtsbereich lassen auf sich warten. Ich nasche doch noch zu viel. Zumindest nehme ich nicht mehr zu. Pah ich will aber abnehmen. Abgenommen habe ich seit 1.4. erst 3 Kilo.



    Ich bin ein absoluter Schokofan. Wenn mich diese Lust ereilt, esse ich ein kleines Stück meiner Bitterschokolade. Das hilft meist wirklich die Süßlust zu vertreiben, die ich oft nach dem Essen verspüre. Als Nachtisch sozusagen.
    Schokolade mit einem Kakaogehalt ab 70% hat viele gute Wirkungen auf unsere Gesundheit. Hier sehr ihr die Menge die ich zum Nachtisch esse.





    Wie geht es euch? Achtet ihr heute mehr auf eure Ernährung als früher? Zum Abnehmen ist die Ernährung wichtiger als die Bewegung.
    Aber die Kombination von gesundem Essen und ausreichend Bewegung ist unschlagbar. Tschakka! :)
    Ich wünsche einen angenehmen Wochenanfang, herzlichst Tina


    Kommentare

    1. Tina,
      gut Ding will Weile haben. Ich sage meinen Teilnehmern am Walking auch immer, dass es eine Weile gedauert hat, bis es dran war. Nun dauert es eben, bis es weg ist.

      Eine gute Woche
      Lieben Gruß Eva
      und nicht aufgeben.

      Übrigens, mein Sohn hat inzwischen 10 Kilo (es sollen aber noch mehr werden) abgenommen
      innerhalb kürzester Zeit. Er macht das Programm von Almased durch. Ich war auch immer dagegen, aber es ist nicht mal so schlecht und er geht laufen. Hätte ich nie gedacht.
      Er war immer ein Sportmuffel aber nun. Bingo.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Danke Eva. Du hast recht. Respekt für Deinen Sohn. Ich finde Almased schmeckt fürchterlich. Mittlerweile gibt es glaub aber tolle Verfeinerungstricks.
        LG

        Löschen
      2. Liebe Tina,
        jeden Tag zu trainieren finde ich allerdings auch nicht gut, du solltest deinem Körper auch mal Ruhepausen gönnen und so schnell geht es nun mit der Muskelmasse auch nicht. Das dauert, glaube mir.
        Aber du bist schon auf dem richtigen Weg. Fragst du, wirst du 1001 Antworten bekommen.

        Lieben Gruß Eva

        Löschen
      3. Och, mein Sohn kommt mit Almased ganz gut zurecht, inzwischen darf er auch eine normale Mahlzeit essen und so weiter.
        Er nascht halt auch sehr gerne und hat in der Schule sehr großen Stress auch als Admin und Vorsitzender des Fördervereins. Da er auch einen Herzinfarkt hatte, muß er nun dringend abnehmen. Er ist sehr groß 1,98 m, da fällt das nicht so auf. Aber er muß abnehmen und möchte auf 86 Kilo runter und das schafft er auch.
        Lieben Gruß Eva

        Löschen
    2. Das Muffin-Rezept klingt gut. Die sehen jedenfalls sehr lecker aus. Das mit dem Abnehmen dauert einfach seine Zeit. Du machst alles richtig. So ein Stück Schokolade mit 85 % Kakao esse ich auch nach dem Mittagessen.

      Liebe Grüße Sabine

      AntwortenLöschen
    3. liebe tina!!!
      erstmal grosses lob für die trainingsdisziplin!!!
      und da liegt auch das "gewichtsproblem" - du baust gerade deine muskelmasse aus - un muskeln sind richtig schwer im gegensatz zu - ähem - fett. deswegen zeigt die wage kaum verluste an. ABER! die neuen muckis verbrauchen viel energie! d.h. - langfristig kurbeln die deinen stoffwechsel an - da kann sich dann kein fett mehr festsetzen :-)
      früher - bis ca. 40 - hab ich nie auf die figur achten müssen - aber mittlerweile muss ich schon auf die noten gucken. ich habe aber gar keine waage - mein mass sind die rockbünde!! wenn die kneifen muss ich mehr wandern und leichter essen - jetzt in der warmen jahreszeit fällt mir das auch viel leichter. gestern z.b. gabs mittags & abends nur kartoffelsalat mit viel frischem gemüse/kräutern mit essig/öl/senf-dressing - bisschen feta dazu. und hinterher genau wie du ein stückchen "gute schoki" :-)
      ausserdem haben wir wie irre im garten gewurschtelt......
      xxxxxx

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. p.s.: mich schaffen gerade die rapspollen - zum glück gehts noch ohne spray! xxx

        Löschen
      2. Meinst Du meine Muskeln rühren sich schon? Meist muss ich auch erstmal 10 kg weniger haben, dass ich an der Kleidung etwas bemerke. Aber es soll ja eine Lebenseinstellung werden.
        Danke für eure Unterstützung :)
        Oh ich hab immer Husten den Pollen und das passt ganz schlecht zum Training. Ich drück die Daumen dass es bei Dir weiterhin ohne Medikamente geht. Sonst brsuche ich eigentlich nie erwas nehmen.
        LG

        Löschen
    4. Hört sich alles klasse an . Würde sagen mach weiter wie bisher , klappt schon .
      Daumen hoch :)))
      LG heidi

      AntwortenLöschen
    5. Das winzige Schokostückchen. Ach ja... *blush* Aber stimmt, von der 70%igen isst man wirklich sehr viel weniger. Geht mir auch so. Und vielleicht gibt's mal ein Upgrade auf 85 Prozent. *g* Die schau ich dann hoffentlich nur an und hab schon genug. ;))

      Lieben Gruß! ;)

      AntwortenLöschen
    6. Das ist wirklich so..Ernährung ist so wichtig..Ich quäle mich 3-4 mal die Woche zum sport und stemme fast mehr als ein Mann aber meine Ernährung ist nicht so top..Ich bin zwar vegetarierin und achte auf gesunde Sachen aber ich bin ein Kohlehydratjunkie :(

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ich denke wenn ßdu Dich genug bewegst ist das doch auch nicht so schlimm

        Löschen
    7. 3 kg in 1,5 Monaten ist doch genau der richtige Schritt. Und wenn Du nebenbei noch trainierst und Muskeln aufbaust ist es perfekt. Lieber langsam, aber nachhaltig. Aber das weißt Du selber am besten.
      Ich bin arg auf Gräser und Getreide allergisch. Und brauche im Sommer auch hin und wieder den Arane-Hinhalator. Deshalb laufe ich auch lieber auf dem Crosstrainer, als draußen. Ist schade, aber wenn man keine Luft bekommt auch nicht das Gelbe vom Ei.
      LG Sunny

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Langsam und Nachhaltig. Ja , ich arbeite dran. Allergien sind echt doof. Ja besser drin
        LG

        Löschen
    8. Toll :) liebe Tina. Deine Disziplin ist super. Trotz Allergie konsequent weiter-Daumen hoch, das ist nicht einfach.
      Das mit der Zartbittrschokolade wollte ich immer schon mal ausprobieren. Danke, dass du mich daran erinnert hat und das Rezept werde ich sicher einmal ausprobieren.
      Ich ernähre mich heute noch bewusster als früher und ich bin auch ein Verfechter der Kombination Bwegung und ausgewogene Ernährung :)
      Eine tolle Woche wünsche ich dir und liebe Grüße
      Andrea

      AntwortenLöschen
    9. Haha ja ich habe dieses Wochenende auch so gut wie nichts gebloggt oder auf insta gepostet.
      Aber da habe ich niemanden nachts geweckt :D
      bei uns zieht nämlich ein kleines Katzen Baby ein. Für Familien zeit auch wenn klein und pelzig :D vernachlässige ich gerne Instagram und Co

      AntwortenLöschen
    10. Bei mir purzeln die Pfunde auch jetzt erst, obwohl ich die Ernährung radikal verändert habe und sehr selten nur noch Süßes esse, passierte nichts. Erst nach dem ich mein Trainingsplan geändert habe und nicht mehr nur im Cardio Bereich laufe, fangen die Kilos an zu schmelzen.
      Schön das du trotz deiner Allergie weiter machst! Wir zwei werden das schon schaffen ;)
      viele liebe Grüße Yvonne
      http://by-yvonne-mania.blogspot.com

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Was hast Du genau geändert? Ich setze im Moment auf Intervalltraining . Aber na ja so lala
        LG

        Löschen
    11. Fit und gesund ist ein gutes Motto für den Frühling!
      Ich wünsche dir viel Erfolg damit!
      Die Muffins sehen sehr lecker aus!
      Liebe Grüße
      Susi

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. danke Susi. Sie schmecken ziemlich nach Kokos ;)
        LG

        Löschen
    12. Hallo Tina,
      haha ich könnte nie so ein kleines Stück Schokolade essen :P Dafür reicht bei mir die Selbstdisziplin nicht, da ist dann immer gleich die ganze Packung weg ;)
      Ich wünsche dir, dass es bald besser wird mit deiner Allergie, sehr löblich, dass du das Training trotzdem durchziehst :)
      Danke für dieses leckere Rezept! Ich mach selber eine low-carb Diät und da fällt mir der Verzicht auf solche Süßspeisen sehr schwer. Da werd ich die gleich mal nachkochen :)
      Ich hab mir jetzt so Kohlehydratblocker bestellt, damit ich auch mal was süßes Essen kann ohne zu viele KH aufzunehmen, aber gleich Kohlehydratarme Süßspeißen zu backen ist natürlich auch eine Möglichkeit ;)
      Ich freu mich auf weitere gute Einträge, deine Magda

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Magda, uhh Vollmilchschokolade könnte ich auch nicht aufhören. :) Aber 85 % Bitter ist schon eine andere Schokolade.
        Danke für den lieben Kommentar.

        Löschen
    13. 3 Kilo sind weg? Läuft doch in die richtige Richtung! :)
      Alle Achtung mit der Mini-Schokolade - diese Disziplin habe ich nicht: Ich kann nicht wenig essen und somit kriege ich es auch nur so gerade eben hin, mein Gewicht zu halten, gebe es aber auch nicht auf, von ein paar kg weniger zu träumen ...

      Übergewichtig bin ich ja fast nicht, aber habe viel zu viel "Mitte" und würde definitiv das Wort "essgestört" auf mich verwenden. Das allein ist halt schon Mist.

      Und Du mach mal schön so weiter!!
      LG
      Gunda

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das stimmt. Die Richtung ist wichtig. Auf Dauer. Puh. Immer noch quäle ich mich auf den Crosstrainer.Nach so einem Tag, bin grade Heim gekommen, ist man aber auch kaputt. Und dann noch mit dem Schweinehund diskutieren :)
        Zu viel Mitte? echt? Du hast tolle Beine. Die sind bei mir auch dick, leider. Eßgestört bin ich leider auch.
        So jetzt eine Runde trainieren;)
        LG

        Löschen
    14. Liebe Tina,
      ich gebe Beate recht, du baust Muskelmasse auf und die wiegen natürlich mehr. Aber du bist diszipliniert und das ist die Hauptsache nur nicht aufgeben. Auch mit dem Essen passt du auf und hast es richtig erkannt, Ernährung plus Sport ein unschlagbares Duo, in Bezug auf das Wohlbefinden.
      Ich halte nun schon 30 Jahre mein Gewicht, ich spiele Tennis und achte auf meine Ernährung jetzt noch mehr als früher, vor allem vermeide ich Zucker wo immer es geht.
      Wünsche dir weiterhin viel Erfolg.
      Liebe Grüße
      Gaby
      www.stylishsalat.com

      AntwortenLöschen
    15. Das Spray Schicksal teile ich leider auch. Wär so schön ohne.
      Deine Leckerei wär allerdings sofort etwas für mich :) liebe Grüße Ela

      AntwortenLöschen
    16. Liebe Tina bei mir gehts auch ständig rauf und runter. Ich strampel mich auch ab. hatte schon 6 Kilo runter! Momentan wieder 2 drauf. ;-( Wünsche dir auch noch ein gutes durchhalten.

      LG Petra

      AntwortenLöschen
    17. Die Muffins sehen köstlich aus. Danke für das schöne Rezept!
      Finde du machst das genau richtig Tina. Fit und Gesund ohne Diät klingt richtig gut :)

      Liebe Grüße <3

      AntwortenLöschen
    18. Die Muffins sehen lecker aus. Danke für das Rezept! Mit Kokosmehl habe ich bisher noch nie gebacken, nur mit gemahlenen Mandeln als Mehlersatz.
      Die drei Kilo seit Anfang April sind doch genau richtig. Ich kenne das, man erwartet viel mehr. Aber es dauert. Also Geduld :-) Deine Disziplin bewundere ich. Ich habe es heute wieder mit Laufen versucht und habe nach der unglaublichen Strecke von knapp 100 Metern abgebrochen. Der Fuß macht das einfach noch nicht mit. Blöder Fuß, der. Vielleicht sollte ich mir auch einen Crosstrainer anschaffen. Immer nur spazierengehen ist so langsam langweilig...
      Liebe Grüße
      Fran

      AntwortenLöschen
    19. Mir geht es ganz gleich wie dir. Ich nasche auch sooo gerne. Aber ich trainiere auch am Crosstrainer :) Lg

      AntwortenLöschen

    Kommentar veröffentlichen


    Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

    Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
    herzlichst Tina

    Follow by Email

    Google+ Followers

    Follow

    Vielleicht mögt ihr auch: