Translate

Rom und die Mode

Italien ist toll! Keine Frage. Wer nach Italien reist sieht sofort, Italiener sind einfach schick! Mode spielt dort eine große Rolle, sie gehört zur Kultur.
Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie unermüdlich ich dort auf und ab flanieren könnte, meine Augen auf diese tollen Schaufenster und Menschen geheftet. Nicht dass ich das alles gern kaufen würde was ich sehe, nein wer sich für Mode interessiert schaut auch gern Teile an, die einfach toll sind. Auch wenn man sie selbst nie tragen würde wollen. Uff ich hoffe ihr versteht was ich da versuche zu schreiben.😁 Ich fühle mich einfach wohl  damit und ich kann keinem Mann der Welt klar machen, dass das für mich so super interessant ist. Mein Forum Romanum sozusagen mit dem besten Ausblick. Auch Kultur -  Basta!

Unser Hotel war nicht weit von der spanischen Treppe entfernt. Perfekter Start zum Flanieren.


spanische Treppe Rom


Spanische Treppe

Um die spanische Treppe und Richtung Piazza del Popolo findet ihr die teuren Designer. An diesem Tag war in einem großen Teil der Stadt alles mit roten Teppichen ausgelegt. 
Danke Rom, das wäre doch nicht nötig gewesen! 😁


Diese Tasche von Pucci hat etwa 1m lange Fransen- genial!







Nach längerem Bummeln war eine Pause in Babingtons Tea Rooms genau richtig. Der Kuchen dort war super lecker allerdings mit 9,50 Euro das Stück kein Schnäppchen. Für ein  Kännchen Tee müsst ihr mit 14,- Euro rechnen. Dafür gibt es die 124 jährige Tradition, versilbertes Besteck, Tee mit tollen Namen wie "Rome in love" und tolle Atmosphäre. Eine kleine Oase der Ruhe an diesem belebten Ort. Wer nicht knapp bei Kasse ist sollte sich diesen Besuch einmal gönnen.




Gestärkt sind wir Richtung  Engelsbrücke gelaufen und haben die süßen Geschäfte der Via dei Coronari entdeckt.



Audrey Shop Rom
Der Audrey Shop





Fühlt ihr euch auch wohl, umgeben von Mode. Könnt ihr euch auch stundenlang damit auseinandersetzen?  Okay es geht nichts über eine Kaffeepause. 😀

Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag, herzlichst Tina

Kommentare

  1. Na liebe Tina,
    da stehst du ja vor dem florentinischen Modehaus zwar in Rom aber immerhin :-).

    Ja, die Italiener sind schon sehr modebewußt, das habe ich bei meinem Besuch in Rom auch festgestellt, aber auch in der Toscana.
    Die Spanier wissen aber auch sich sehr gut zu kleiden.

    Pucci, ja ja, einer der Modemacher in Italien und meine Schwester hat so schöne Puccisachen, die sie leider nicht mehr trägt. Dabei sind sie so wunderbar. Ich finde es klasse, dass du gerade heute das zeigst, am Montag war ich bei ihr und wir habe uns über die Mode usw. unterhalten. Ich kann die Sachen nicht tragen, weil sie mir nicht passen.Meine Schwester war schon immer gertenschlank und ist es mit 83 Jahren auch noch.

    Hab einen schönen Tag

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Eva das ist ja toll dass Deine Schwester Pucci Sachen hat. Die sind so schön bunt und fröhlich, fast schade dass sie nicht mehr ausgeführt werden. Schön eine Schwester zu haben, mit der man über Mode reden kann ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. kein wunder das rom dir einen roten teppich ausrollt - du geniesserin :-D
    danke für den interessanten mode-report - das chanel-kostüm aus "malervlies" wäre ja genial für ein DIY falls man mal unbedingt jemanden beeindrucken müsste.......
    übrigens gibt es mindestens 1 mann auf der welt der genausogern flaniert und elegante schaufenster & schicke leute guckt wie du - meiner nämlich!
    eleganten drücker! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ich genieße... das sieht man doch :P
      Das Malervlies hat sich Moschino einfallen lassen, meinst du die reichen Damen kaufen das? Da könnte doch jeder kommen... ich hab auch schon gedacht, so ein Rock aus Malervlies DIY.. .)) ich fänds cool. Vivienne hätte ich das ja auch zugetraut ;)
      Oh sag bloß der Bahnwärter schaut gern Mode... hach wie beneidenswert, ich führe da eher Monologe denn mein Göga hört sicher nicht zu und denkt an was ganz anderes.
      dicken eleganten Drücker zurück! <3<3

      Löschen
  3. Du im roten Kleid auf dem roten Teppich - Klasse! :-)

    Ich könnte auch stundenlang Mode gucken. Auch gerne die ganz teuren Sachen bitte. Bei uns im KaDeWe z.B. gucke ich mir ausgiebig die Schaufenster an, denn da sieht man, was wirklich grade modern ist und oft sind die Looks echt toll zusammen gestellt.

    Die Tasche mit den riesenlangen Fransen ist ja echt toll.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so froh dass es nicht nur mir so geht mit der Mode.
      Habe mir grade vorgestellt, wie Du mit einer Tasche aussiehst die Fransen bis zum Boden hat :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Oh I can be almost hysterical about designs. Unfortunately I'm the only one in my crowd.😂😂😂😂

    AntwortenLöschen
  5. So ein Stadtbummel durch kleine Boutiquen, vorbei an alter Architektur kann wirklich ganz schön sein, sogar mit roten Teppich! WOW Schon fast ein Einkaufs - Paradies! Und wieder ein Punkt mehr auf meiner To-Do-Liste, vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rom ist definitiv ein Einkaufsparadies Claudia ;)
      Auf meiner Liste steht es auch wieder.... aber auch Florenz.... hm... und Edinburgh... Stockholm.... Valencia....Prag, Budapest, Wien... oh jeh :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Ich finde es immer toll, wenn Du uns ein bisschen mitnimmst! In Rom war ich noch nie! Bei den Schuhen auf dem ersten Bild hab' ich Schnappatmung bekommen!!!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  7. Finde ich angemessen, dass die dir den roten Teppich ausrollen - immerhin hast du ja das passende Kleid getragen. ;))

    Danke dir für die tollen Bilder, das war eine wunderschöne Reise. Und über die Fransentasche musste ich lachen, damit würde ich Zwerg wohl den Boden aufwischen oder mich selbst zu Fall bringen.^^

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach stimmt Anna ist der Zwerg nicht Moppi :)
      Ich habe so ein schönes Kopfkino... der rote Teppich war echt klasse!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Wieso sollten die für Dich keinen roten Teppich ausrollen? Du hast diese schöne Stadt für die Tage Deines Aufenthalts gleich noch ein bisschen schöner gemacht. Danke für die tollen Eindrücke heute wieder. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein wunderbarer Schaufensterbummel, Tina! Eins interessanter als das andere. Dafür kann ich mich auch begeistern. Nur gucken, staunen und Ideen sammeln, das reicht.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. I love your photos of fashionable Rome! And of course, they had to get out the red carpet for you, Tina! I do love watching how people dress and have ample opportunity to do so when I'm walking Antwerp's streets during my lunch break. Today, it was raining, and I saw a lady who was wearing the most fabulous raincoat, black with 1950s style ladies printed on it. I just had to go and tell her I loved her coat. Mostly, this time of year, I only see people wearing drab clothes, so it made my heart sing to see someone dressed like that lady! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Ann :)
      You are so right to tell the lady you loved her coat. So great if somebody is wearing a wonderful piece of clothes.
      big hug Tina<3

      Löschen
  11. Was für tolle Eindrücke, liebe Tina :-) Ich liebe Rom, die Italiener und italienische Mode. Danke für die schönen Fotos. Liebe Grüsse, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Steffi :)
      Liebe Grüße zu dir über den großen Teich ;)

      Löschen
  12. Tolle Bilder , von einer schönen Modemetropole . Mich begeistert ja jede Form von Nudeln . Von daher essen , dann Mode :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich Mode schaue vergesse ich sogar das Essen! Echt ich! unglaublich :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Hach, Tina, ein Traum! Ich hab ja fest vor, im Frühjahr nach Rom zu fliegen... und schwelge in Deinen Fotos! Ja, ich könnte mich auch stundenlang Schaufenster- Geschäfte- Leute-guckend durch diese tolle Stadt bewegen... aber klar! Leider kenne ich echt kaum Leute privat, die das so nachvollziehen können... und gerade unter Soz.Päd's ist ja Mode nicht unbedingt das Thema... ;-D
    Und klar, dass die den roten Teppich ausrollen - für jemanden, der Mode so zu schätzen und zu würdigen weiß wie Du!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau das ist es. Das ist wohl der Grund weshalb ich blogge. Ich kann mich mit euch über Mode freuen :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Ich verstehe Dich total. Am meisten liebe ich es allerdings gelebte Mode anzuschauen und die Menschen auf der Strasse zu beobachten. Quasi Kaffee und Kultur :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Perfekt! Kaffee und Kultur! ich bin dabei! :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Ehrlich gesagt, gucke ich mir schon lange keine Mode mehr im Schaufenster an, höchstens die Menschen in Mode auf der Straße ( wobei frau das in Köln meist vergessen kann ). In meinen ersten Jahren auf Besuch in Paris war das noch interessant. Aber später habe ich mir lieber Kunst angeguckt in jedem kleinsten Museum. Und über Kaffeebesuche geht sowieso gar nichts.
    Aber all deine Schauplätze habe ich noch sehr gut in Erinnerung, da war ich halt siebzehn.
    Hab's fein!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag es sehr, wenn ich irgendwo bin, wo ich sehe, dass die Menschen sich "Mühe" mit ihrem Outfit gegeben haben. Es muss mir nicht gefallen, es muss eben nur mit Bedacht gewählt sein. Das finde ich toll.
    Auch hübsch dekorierte Schaufenster mag ich. In London hätte ich stundenlang nur die Ideen hinter der Scheibe bewundern können.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Das muss toll sein in Rom, ich war noch nie da, steht auf meiner Buckeltest.

    AntwortenLöschen
  18. What a wonderful stroll! I love that you wear red in this beautiful city, Tina! <3

    AntwortenLöschen
  19. Deine Fotos begeistern mich regelmäßig! Auch weil ich selbst sehr oft in Rom bin, kann ich sagen, du hast ein tolles Händchen für schöne Bilder. :)
    Mode interessiert mich ebenfalls immer, da reicht auch nur gucken. :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  20. In Rom habe ich ganz tolle Geschäfte entdeckt, nur wenn ich dann die Größen denke, frage ich mich ob es in ganz Italien nur kleine zierliche Frauen gibt. Als große Frau mit Kleidergröße 38 und etwas mehr Oberweite bekommst du dort schon Probleme.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: