Translate

Kleiderschrankmission #10

Habe ich euch schon erzählt wie gern ich diese Rubrik habe? Meine Kleiderschrankmission? Das Besondere daran ist nicht nur, dass ich hier so ziemlich alles aufführe was ich gekauft habe und mir überlege zu kaufen, sondern das Ganze mit euch zu teilen, zu besprechen. Es macht mir meinen Konsum bewußter. Mit jedem Post wird mir meine Mission nur noch Lieblingssachen zu haben wieder in Erinnerung gebracht. Versteht ihr was ich meine? Ihr helft mir zu sehen was mir steht. Seit ich blogge weiß ich welche Marken vom Schnitt her gut für mich sind und wo ich sie bekomme. Ich habe viele tolle neue Shops entdeckt. Da wäre zum Beispiel Da Sempre (Werbung aus Begeisterung). Als ich bei Ines Meyrose das tolle Tuch entdeckt habe, war ich angefixt und DaSempre sei Dank, kann ich es jetzt auch mein eigen nennen.😊 Ich habe es euch am letzten Pinkfriday schon gezeigt.



  
Die rote Hose, welche ich mir gewünscht habe ist in meinen Kleiderschrank eingezogen. Es ist eine Cordhose von Manon Baptiste. Ich habs natürlich getan und im Navabi Sale gestöbert.Tz, war so klar dass ich dort fündig werde. Ein Kleid in einem tiefen Violett  habe ich auch entdeckt. Das habe ich für einen Notartermin getragen. Die Fotos zeige ich euch noch.😉

Die rote Cordhose habe ich euch im Post Gruß und Kuss schon gezeigt.  


Cordhose in bordeaux von Manon Baptiste

Kleid in dunklem Violett von Navabi

Einen weiteren warmen Pullover habe ich gesucht, der nicht so dick ist. Wollsachen kaufe ich gern bei Boden. Natürlich wurde ich fündig. Zur Zeit gibt es 30% Rabatt.


So süß ist die Versandtüte von Boden im Moment

Der Ebayverkauf geht weiter und läuft gut.  Stetig wird es weniger Kleidung die ungetragen in Tüten schlummert.


Ebay-Verkäufe

Einen weiteren Kurz-Cardigan in toller Farbe möchte ich mir mit den 30% Rabatt noch zulegen. Ich trage sie wirklich oft und gern. Die Anschaffung lohnt sich für mich auf jeden Fall.
Ansonsten habe ich viele schöne neue Lieblingssachen in passender Größe, die es zu tragen und vor allem zu kombinieren gilt. Neue Sachen anschaffen ist nicht sooo die große Kunst. Die Sachen die man hat neu zu kombinieren ist eine schöne Aufgabe und macht wirklich Spaß. Mir helfen Accessoires wunderbar dabei. Sie sind eine wichtige Zutat für mich und runden Outfits erst so richtig ab. Basics können mit einem tollen Accessoires zum absoluten Hingucker werden.


Wie sehr ihr das so?


Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch, herzlichst Tina

Kommentare

  1. Die Boden-Tüte ist ja unglaublich niedlich - der Nussknacker! Das Tuch und die Cordhose finde ich große Klasse. Ich war die letzten Tage auch auf Kleiderschrank-Mission - Ausmisten, was das Zeug hält, weil ich aus zwei Zimmern eins machen musste. Ist wundervoll geworden und ich bin fühle mich ziemlich befreit.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade das die Tüte kein Tuch ist . Die sieht echt toll aus . Tina schreib denen das mal ;)
      Ausmisten finde ich kostet erst Überwindung und macht dann richtig Freude . Danach hat man ja super viel neuen Patz im Schrank :))
      LG Heidi

      Löschen
    2. Fran ich kann mir vorstellen, dass Du Dich befreit fühlst. Mir geht es ähnlich.
      Liebe Grüße Tina

      Heidi das ist wirklich eine tolle Idee, das Tuch würde mir auch gefallen :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Gerade mit Tüchern kann man Outfits schön variieren. Freue mich, dass Du das Tiertuch auch so gerne hast.

    Dein neues Kleid sieht bestimmt toll mit Deinem gelben Cardigan aus.

    Viel Freude an den neuen Sachen wünscht
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ines Du bist klasse! Genau mit dem gelben Cardigan habe ich das neue Kleid getragen :)
      Vielen Dank, liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Neue Anschaffungen sind auch nicht mein Problem. Sich von den Altlasten zu befreien fällt mir da schon schwerer. Ich finde Du hast Dich für sehr schöne Sachen entschieden und auf das Kleid bin ich gespannt... da dachte ich beim Lesen ?lila? Aber auf dem Bild hat es eine sehr angenehme Farbnuance und steht Dir bestimmt ausgesprochen gut. Ich versuche auch in Basics zu investieren, aber wo fangen die an und wo hören Sie auf? Ein schwarzer Pullover ist ein Basic. Ok. Ein Kaschmirpullover ist ein Basic. Ok. Ein pinker Kaschmitpullover. Ist das auch noch Basic? Mmmh. Du siehst, große Fragen die ich mir da noch zu beantworten hoffe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe minna! wenn ein pinker kaschmirpulli essentiell für deinen stil ist - dann ist der ein *basic* :-)

      Löschen
    2. Oh ja Lila Minna. Bin gespannt wie Dir das Outfit gefällt.;) Dauert noch ein wenig, ein anderer Post ist noch in der Schleife.
      Die Altlasten sind bald weg :) Weisst Du die waren mir eigentlich alle viel zu klein, vieles um mehrere Größen. Da fällt das leichter.
      Basic ist für mich eigentlich alles, was einfarbig ist... so grob ausgedrückt. Das kann auch ein pinker oder grüner Pulli, Bluse Hose aus egal welchem Material sein.
      Liebe Grüße Tina
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    3. Ihr habt ja Recht. Pink ist mein Basic 😃

      Löschen
  4. du weist ja - ich habe seit äönen einen schrank (und 2 kommoden) voll lieblingsklamotten :-D
    deswegen begeistert mich deine aktion ja so. <3
    *ausmisten* muss ich schon ganz lange nichtmehr, hin & wieder geht mal ein teil weil es hoffnungslos abgetragen ist, das ist auch schon alles. *basics*, wie die so im allg. definiert werden, besitze ich gar nicht - stattdessen lauter "statement clothes". und weil die eben alles lieblinge sind passen die auch fast alle zueinander und den diversesten looks & stilen. ein endloses klamotten-memory.....
    drückers! xxxx
    p.s.: dunkellila kleid sehen wollen!! tolle farbe!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weisst Du was Beate? Ich versteh das total. Wenn man so viele Lieblingssachen hat und alles passt und von guter Qualität ist, kann man echt Jahre was davon haben. Nicht viel neu und doch immer wieder anders und gern getragen. Ich bin mal gespannt ob ich es schaffe nicht immer so viel Neues zu kaufen. Dass ich meine Kleidergröße so verändert habe, war natürlich nicht sehr hilfreich.
      Aber jetzt wirds wirklich.... und ich liebe mein lila Kleid :)
      Dicken Drücker! <3<3

      Löschen
  5. Liebe Tina,
    ich habe schon Probleme, mir Kleidung neu zu kaufen und brauche immer mehrere Anläufe, entsprechend ist mein Kleiderschrank auch eher dürftig bestückt und es finden auch noch ein paar Jacken der Kinder darin platzt. Trotzdem gibt es auch in meinem Schrank Kleidung, die einfach nur so vor sich hin döst. Aber im Aussortieren bin ich auch kein Meister.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das ist doch ein Traum Wolfgang, wenn Du noch die Jacken der Kinder bei Dir unterbekommst. Frauen lieben das :)
      Da Du so viel Platz hast braucht es doch auch gar kein Aussortieren. Ich bin ehrlich, wenn mir alle Klamotten noch gepasst hätten, hätte ich sie nicht verkauft.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Man kann deinen Wandel richtig erkennen! Die Kleidung die du verkaufst ist eher so meine aktuelle Richtung! Jetzt bist du farbenfroh, kunstvoll, stylisch und einfach DU - einfach Klasse! Ich mag deine Kleiderschrankmission und deine Kleidung und einfach alles ...... Du bist und bleibst eine Queen! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Patricia Du bekommst einen dicken virtuellen Knutsch von mir für dieses liebe Kompliment. Aber ich merke das auch. Ich finde meinen Stil und hab auch den Mut ihn zu tragen. Gerade Farben finde ich soo toll!.
      Ganz lieben Dank und liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Deine Kleiderschrankmission ist ja auch unglaublich erfolgreich, liebe Tina. Du hast inzwischen wirklich lauter Lieblingsteile, die Dir nicht nur sehr gut stehen, sondern die auch noch etwas Besonderes haben.
    Macht immer wieder Freude, Deinen Blog zu besuchen. Und das nicht nur, weil Du zu da sempre verlinkst.... was mich natürlich dennoch ganz doll freut!!
    Auf das violette Kleid bin ich auch schon gespannt und Du weißt sicher auch warum... :-)
    Herzliche Grüße an Dich von Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Sieglinde das freut mich und es ist ein schönes Kompliment.
      Ja das violette Kleid und der Schmuck aus Deinem Shop ist so perfekt.... nächste Woche bestimmt Sieglinde.. diese Woche kommt das Bloggertreffen :)
      Ich verlinke gern zu euch, denn da stehe ich voll dahinter. Wunderschöne Ware, tolle Qualität. Das wird jede eurer Kundinnen bezeugen :)

      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. du hast das tuch bekommen - wie schön. ich habe es bei und an ines schon live gesehen. es ist traumhaft. ansonsten: mistet alle fleissig weiter aus, da brauche ich es nicht zu tun. zuviele minimalisten sind nämlich auch nicht gut ;-)
    liebe grüße
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Bärbel und ich liebe es! :)
      Bei mir ist es ein anderes Ausmisten. Ich habe 4 große Ikeataschen voll mit Kleidung, vieles neu mit Etikett, die mir gut 2-3 Größen zu klein sind. Und diese Sachen verkaufe ich jetzt, denn schöner werden sie nicht und ich passe auch nicht rein. Ansonsten bin ich weit davon entfernt minimalistisch zu sein, nein da würde ich mich gar nicht wohlfühlen. Ich will nur bewußter Sachen kaufen die ich gern mag in Qualität die ich gern mag.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. I love the way you think about and choose the items of clothing which deserve a place in your wardrobe. This will eventually lead to a wardrobe with nothing but favourite pieces! Well done you! Unfortunately, one of the perks of vintage/second hand shopping and working near a couple of shops who regularly get rid of their stock for just a couple of €, I am often tempted to pick up things without thinking, only later finding out whether they live up to expectations or not. Very wrong of me, I suppose. But I do have many, many favourites in my wardrobe. The things I don't love get re-donated. How sweet is Boden's packing, though! Huge hug xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much. Yes Ann, favourite pieces in my size. Not a few sizes to small. I understand you, 30 years ago I work in the city and in every lunch break I went shopping. It's a great temptation ;)
      Big hug, Tina

      Löschen
  10. Was für schöne Worte am Anfang deines Beitrags zur Kleiderschrank-Mission. Freue mich so mit dir mit Tina *hüpf :)
    Es ist unglaublich schön aus dem vollen schöpfen zu können, nicht immer 5 Stücke in den Schrank zurück hängen zu müssen, weil es irgendwie nie das Richtige ist. Fühle da ganz dolle mit dir mit. <3
    Die rote Hose steht dir perfekt!

    Viele liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Love-T. Du verstehst genau um was es geht. Und ich bin mir fast sicher Du hast die Anregung dazu gebracht als Du mal fragtest weshalb man Kleidung aufbewahrt die zu klein geworden ist. ;)
      Du hast soo recht!
      Liebe Grüße und dicken Drücker, Tina<3<3

      Löschen
  11. Liebe Tina, die rote Hose ist absolut super und ich bin mir ganz sicher, der Pulli von Boden auch! Ich finde es klasse, dass Du so bewusst einkaufst und ich mag diese Rubrik hier von Dir auch total gerne, danke Dir! Und richtig gespannt bin ich jetzt auf das violette Kleid, das Du entdeckt und beim Notar getragen hast :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Rena :) Das freut mich, dass Du meine Kleiderschrankmission auch magst. Manchmal überlegt man ja ob Leser das überhaupt interessiert :)
      Das violette Kleid kommt nächste Woche, versprochen;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Liebe Tina,
    das Tuch, ich sagte es ja schon, ist wunderschön. Ein richtiger Schatz.
    Die rote Cordhose hat einen prima Sitz, so eine hab ich auch noch auf einer Wunschliste. Wenn so schöne neue Lieblingssachen einziehen, fällt es leichter sich von den alten zu trennen. Ich werde am WoEnde auch wieder einen Schwung ausmisten und zum verkaufen einstellen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Was? 30% bei Boden? Da muss ich gleich mal stöbern gehen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  14. Wie ich das sehe? Für mich bist Du ebenfalls die Queen of Accessoires. Und das zu Recht und vermutlich auf Lebenszeit. Du kannst "bunt" ohne überladen zu wirken. Du kannst "flippig" ohne Respektsverlust. Du kannst Schwarz/Weiß ohne langweilig zu wirken.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herrjeh Sunny ist das ein tolles Kompliment. Ich finde der Grad ist manchmal ziemlich schmal, anscheinend verstehe ich es das doch so rüberzubekommen wie ich es mir vorstelle.
      Danke, Danke, Danke.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Das Tuch ist natürlich supertoll, das hab ich schon gesagt... und Dein dunkelviolettes Kleid möchte ich echt gerne bald sehen! Am liebsten mit was schön hellem... Orange oder Gelb? Apfelgrün? Rosa?
    Ich finde Deine Mission echt gut. Es ist absolut erstrebenswert, wertige und "langlebige" Lieblingsteile im Schrank zu haben, das gibt einem ein gutes Gefühl und man muss nicht ewig herumprobieren und ist dann doch nicht zufrieden... mein "Fehler" war immer, dass ich dachte, ich müsste möglichst wenig besitzen, sehe jetzt aber, dass das Schmarrn ist, weil einem tatsächlich die Kombinationsmöglichkeiten ausgehen... und dann muss man halt wieder shoppen... und so geht's immer dahin. Mittlerweile habe ich EINIGE Lieblingsteile. Ist schonmal ein Anfang... ;-)
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast total recht Maren. Mit Lieblingsteilen muss man nicht ewig rumprobieren. Ich bin auch so froh wieder Kleider für mich entdeckt zu haben, man zieht es an und ist angezogen. Ähm ja :)
      Toll dass Du schon einige Lieblingsteile hast, und der Anfang ist klasse!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Liebe Tina,
    ich seh das absolut genauso - das Kombinieren der Sachen, die man schon im Schrank hat und mit denen man sich wohl fühlt, macht richtig Spaß. Und wenn dann ein neues Teilchen dazu kommt, eröffnen sich gleich ganz ganz viele neue Möglichkeiten mit all den vorhandenen Teilen!!! Toll, dass du durch deine Kleiderschrankmission bewusster konsumierst! Dein Beitrag passt in diesem Sinne übrigens gut zu ANL!

    Achja, und weil du geschrieben hast, dass du ein schlechtes Gewissen bekommst, wenn du meinen Post liest: Ich bin ja wie gesagt ebenfalls keine Öko-Heilige. Und wir haben auch schon bei Amaz*n bestellt, weil es das, was wir wollten, nirgendwo sonst gab (oder nur zum dreifachen Preis). Aber es schadet nicht, darüber nachzudenken, wie die Ware produziert wird und wie sie dann zu einem kommt und ob es wirklich "notwendig", ist, diesen Prozess in Gang zu setzen. (Wobei in unserer Gesellschaft vermutlich das wenigste wirklich NOTwendig ist... aber auch für mich ist es immer ein Kompromiss zwischen "der Umwelt möglichst wenig schaden" und "Spaß am Leben haben"...) Jedenfalls lernen wir mittlerweile alle viel dazu, und du kannst davon ausgehen, dass ich ohne die Aktion ANL selber nicht so vieles über Zusammenhänge und Umweltzerstörung und schädliches Zeug wüsste, wie ich inzwischen weiß. (Wobei manches Wissen ganz schön weh tut...) Und dass ich ohne ANL auch nicht so vieles ausprobieren würde - wie eben die Bambuszahnbürste und die Bambusküchenrolle. (Und dreimal darfst du raten, wo ich diese beiden Produkte bestellt habe... ;-))
    Alles Liebe
    von der Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich konsumiere eindeutig bewusster Traude. Es geht für mich auf jeden Fall in die richtige Richtung.
      Du hast absolut recht, viele Dinge die wir kaufen sind nicht NOTwendig. Ich überlebe immer öfter ob ich etwas überhaupt brauche und kaufen soll. Trotzdem habe ich viel Spaß im Leben.
      Ich habe auch das Gefühl eine "Umweltsünde" die ich begehe, mit etwas anderem wieder ausgleichen zu müssen. Ich bin dann in anderen bereichen halt bewusster.
      Ich finde es auch toll, dass Du so viel ausprobierst und da mit uns teilst.
      Danke Dir Traude, liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. Ich mag diese Rubrik auch sehr gern! Und ich weiß genau, was du meinst, aus dem gleichen Grund poste ich auch so gerne Hauls ^_^ Die rote Hose finde ich toll und das Tuch sowieso. Eine Ebay-Runde müsste ich auch mal wieder machen, aber das ständige Päckchenwegbringen nervt mich ein bißchen, hab schon überlegt, ob ich mich nicht einfach mal auf einen Flohmarkt stelle =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: