Translate

Schockverliebt in rote rockige Stiefeletten OOTD Friday! und Link-up

Ab und zu stöbere ich mich durch Asos. Meist einfach nur um zu schauen. Ich stöbere mich also so durch und schaue auch mal was die Schuhabteilung so macht und da sehe ich sie - rote rockige Ankle Boots. Sofort verliebt schaue ich nach meiner Größe und zack landen sie auch schon in meinem Warenkorb. Drei Tage später halte ich sie in den Händen und hab sie an den Füßen. Sie sind rot, bequem und gar nicht schwierig, ich habe unzählige Kombis damit im Kopf. Nur welche Kombi sollte es für den Blog sein?  Ich habe mich letztendlich für das Karokleid mit lässiger Jeansacke entschieden, in dem ich mich super wohl fühle. Die Strumpfhose hätte jetzt nicht so blickdicht sein sollen, oder in anderer Farbe, finde ich. Aufgefallen ist es mir jetzt nur auf den Fotos. Vor dem Spiegel nicht. Einige kennen das Phänomen auch.

Sarah nimmt uns mit zu einer Turniertanzveranstaltung den International Ballroom Dancing Championsships  in die Royal Albert Hall in London.

Kleid: Hell Bunny/ Jeansjacke:Clockhouse C&A/ Ankle Boots: Office London

Jetzt gibt es den Ankle Boot bei Office London tatsächlich noch in vielen anderen Farben. Oh jeh! Ich sehe es schon kommen. Kann mich aber nicht entscheiden. Offwhite ist auch cool. Oder schwarz?





Ring:Etsy

Bluse:Vero Moda/ Rock: Orsay/ Blazer: Montego/ Mantel:Miss Selfridge/ Schuhe:Cox











Was meint ihr zu roten Stiefeletten?  Schlecht kombinierbar? Oder doch ganz easy? Habt ihr euch auch schon mal so "schockverliebt" in ein Kleidungsstück? 

Nun habt ihr wieder die Möglichkeit eure Lieblingsoutfits zu verlinken. Ich freue mich und wünsche euch ein wunderbares Wochenende, herzlichst Tina



Kommentare

  1. hab mich auch schon "schockverliebt" in klamotten und schuhe! z.b. der mantel und die sandaletten im kürbis-post: als ich den mantel in neu delhis künstlerviertel in einem ladeneingang sah war ich hhin und weg - der stolze preis war mir total schnuppe! und die schuhe hatte damals tamaris riesengross plakatiert - ca. 2008 waren die richtig weit vorn. aber beides vor allem: GRÜN!!!
    deine roten schühchen sind schon richtig wild! und genau deswegen wunderbar zu kombinieren - die bleiben immer das coole einzelstück - vollkommen egal was man dazu trägt :-) (die strümpf fallen so auf wegen dem blitzlicht - alles ausser denen reflektiert es nämlich sehr - IRL sieht das ja ganz anders aus)
    du weist ja ich liebe die hellbunny kleider an dir! rock on babe!!!
    @sarah: tanzturnier in der royal albert hall - glamouröser gehts kaum! hach......
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Beate. Ich hab mich noch gewundert dass die Strümpfe so massiv dicht wirken, ich konnte nämlich meine Beine noch sehen :) Das war wirklich der Blitz.
      Die Hellbunny Kleider sind tatsächlich ideal. Ich brauch es oben enganliegend, Taille und einen weiten Rock.
      Der Mantel vom Kürbispost war aber auch ein Sahnestück. Sehr wertig. Du hast sicher gesehen, daß es den Preis wert ist.
      Sarah lässt es krachen was Aufführungen und Theater betrifft. Klar das ist die Gelegenheit in London.
      xxxxx

      Löschen
  2. Was für ein tolles Kleid! (jedenfalls an dir, für mich wäre das nichts) Und die Schuhe sind natürlich auch der Knaller! Die Fotos von Sarah aus London finde ich diesmal besonders schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank T. Kurven sind da von Vorteil, endlich mal :)

      Löschen
  3. I adore your dress! And is that a ring? Fabulous. And the shoes.....Wow! You look just fantastic!

    AntwortenLöschen
  4. Super Outfit Tina! Dein Blog wird immer besser, du hast einen eigenen Tina-Stil kreiert, ich bin begeistert davon <3
    Danke Sarah für die Einblicke in die Royal Albert Hall :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, hach Dankeschön. Was für ein schönes Kompliment. Ich habe tatsächlich durch meine Experimentierfreudigkeit, eure Kommentare und Blogs viel modisches dazugelernt. Festgestellt was ich mag und was nicht und tatsächlich sind manche Sachen jetzt total mein Ding, die ich früher nie getragen habe. Wie dieses Kleid.
      <3

      Löschen
  5. Das ist ja unglaublich, was Sarah alles erlebt. Und so großartig, dass Ihr das mit uns teilt. Tolle Fotos von Deiner süßen Tocher und auch von Dir! Bei Deinem Outfit werden Erinnerungen wach: ich hatte solche kurzen roten Wildlederstiefeletten (allerdings ohne Nieten) Ende der 80er und nannte sie meine "Nena-Stiefelchen" - eigentlich sollte ich solche mal wieder suchen. Den Nieten-Trend lasse ich aus, seit Chloé Suzanna machte ;-) Liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste Bärbel. Mit Nena habe ich jetzt zu roten Stiefeletten gar eine Assoziation. Aber zu Chloé hatte ich es schon, das Modell nicht die Farbe. Die Schnallen haben mich allerdings zuerst an Toga Pulla erinnert und die Nieten komischerweise erst an die Anine Bing Boots. Die mussten es einfach sein :)
      Ich freue mich auch, daß Sarah mich immer "mitnimmt"
      Liebe grüße Tina

      Löschen
  6. Wow! Mir gefällt alles und die roten Schuhe, kannst du doch toll kombinieren! Zu Jeans, zu schwarz, zu blau ... in meinen Augen ein AllroundTalent! Das Kleid ist ja toll! Der Ausschnitt super, ich habe dafür nur zu wenig Busen. Welche Größe bestellst du dir da? Ich habe 48 oben rum vielleicht sogar nur 46 - bin da immer unschlüssig was ich dann nehmen sollte. Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Patricia, vielleicht kannst Du mit einem Pushup BH arbeiten?. Ich habe das Kleid in der größten Größe bestellt, die brauche ich auch. 4 XL
      Ich habe Dir hier den Link mal
      https://topvintage.de/de/vintage-retro/50s-aberdeen-swing-dress-in-stewart-tartan
      Dort habe ich bestellt. Topvintage ist sehr zu emfehlen. Wunderschöne Kleider für weibliche Silhouette, wunderschöne Accessoires, Wäsche etc.
      Versandkostenfrei und überall mit Maßen und Details. Ich würde empfehlen Dir mal die Maße der Kleider anzuschauen. Es gibt auch andere wunderbare Modelle.
      liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Ich bin immer wieder mal schockverliebt in irgendwelche Schuhe oder Klamotten. Innerhalb der letzten ca. 30/40 Tage allerdings gar nicht mehr - überlege schon, ob ich irgendwie krank bin ...

    Rote Schuhe sind GENIAL! Im Prinzip kann man sie immer einfach als Einzelstücke/Hingucker tragen, aber ich kenne diesen Drang, dann doch immer noch irgendwo die Farbe wieder aufgreifen zu wollen. ;)

    Dein Kleid steht Dir prima, und Sarah in London ist einfach beneidenswert!
    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gunda... vielleicht ist der ich hab alles und brauch nix Gedanke bei Dir angekommen? Bei mir ist es jetzt so, daß ich versuchen möche nur noch Lieblingsteile in meinem Schrank zu haben. Wird noch dauern, bis ich so alles nach liebe ich, liebe ich nicht sortiert habe. Was ich nicht liebe landet bei Ebay. Ich achte jetzt auch mehr auf Qualität statt Quantität. Wenn es gute Stücke sind von guter Qualtität UND ich sie auch noch liebe, wie meine neue Kaschmirjacke in mustard, dann geht die Modemathematik auf und der teurere Preis macht trotzdem Sinn. Vielleicht geht das bei Dir in diese Richtung?!
      Liebe Grüße tina
      Danke für das liebe Kompliment

      Löschen
  8. This is my first time joining your link up!
    And I must say that you have fabulous taste in shoes!! I'm a shoe girl through and through and I'd happily wear those red boots!
    jodie
    www.jtouchofstyle.com

    AntwortenLöschen
  9. This is my fave outfit from you yet, Tina!! So punk and grunge and cool!!

    My weekly Project Sister Act Link-Up is now live on the blog, and I’d love for you to come by and join in xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Sheela. Punk and grunge is very cool. I think I can wear it in London if it is not to cold.

      Löschen
  10. du kannst mir alle sachen sofort in ein päckchen packen♥♥♥♥
    grüsse an deine hübsche tochter und viel spass am WE wünscht martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie süß. Du könntest da zweimal reinsteigen :)
      Dir auch ein schönes Wochenende Martina, liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Mein Augenmerk lag eindeutig auf dem tollen Kleid. Das sieht bei Dir richtig super aus. die Schuhe find ich auch süß. Wie Bärbel schrieb: Nenastiefelchen, an die erinnere ich mich auch noch ;-) Deine Tochter macht ja auch tolle Sachen. Das war sicher ein cooles Erlebnis!!

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Bianca. Das Kleid musste irgendwie sein dazu. Ich hab das auch gern und fühl mich total wohl drin. Das ist auf jeden Fall eines meiner Lieblingsoutfits.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Das Kleid ist der Hit und die Stiefelchen sind toll. Ich bin mir sicher,dir fallen noch viele Kombies dazu ein. Mit der Strumpfhose gebe ich dir recht, sie wirkt ein bisschen dunkel für dieses helle Outfit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Andrea. Ich glaube auch da gibt es unzählige Kombis. Ich mag rot sowieso und mir mangelt es nicht an roten Accessores.
      Liebe Grüsse tina

      Löschen
  13. Tolles Kleid, liebe Tina! Ich finde das Outfit sehr originell und vor allem die Stiefel super.

    Nun darf ich heute zum auch zum ersten Mal bei der Link-up-Party mitmachen und versuche, einen Beitrag von mir zu verlinken.

    Liebe Grüße aus Wien,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Nadine. Das hat ja super geklappt mit dem Link-up :) Gerne jeden Freitag ;)
      Liebe Grüße nach Wien, Tina

      Löschen
  14. Ohh, ich mag dieses karierte Kleid sehr! Das hätte ich gerne in allen möglichen Farben, etwas hochgeschlossener vielleicht, so für den Winter, und dann eine grobe Strickjacke drüber, flauschigen Wollschal dazu...hach!! Das wär genau mein Ding!
    Und die Schuhe sind ja wirklich ...rotzfrech, sozusagen!! ;oD Wie gemacht zum Kleidchen. Jaaaa, so kann man im Herbst optisch ganz schön was hermachen!
    Hab ein feines WE, liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Frau Hummel :) Zugegeben es ist ganz schön offenherzig. Meine Wunderwaffe dagegen wenn ich das nicht so zeigen will und es kühl ist, sind meine 50er Jahre Kaschmirjäckchen. Die sind dann hochgeschlossen und wärmen mich perfekt. Mit den halben Ärmeln aber nicht zu bedeckt. So kann ich das Kleid eigentlich fast zu jeder Jahreszeit tragen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Ach, habe ich noch vergessen: Sarah sieht auch ganz toll aus. Rock und Mantel sind ein Traum! Der Look ist sehr "classy".

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Da freut sie sich sicher. Sarah liest nämlich immer die Kommentare ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  16. Love your tartan dress!!!'
    -inmyjoi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. :-) Coole Schuhe, liebe Tina!
    Überhaupt ist das wieder so ein typisch witziges Tina-Outfit und der Ring ist das i-Tüpfelchen.
    Ich bin von Sarahs Fotos ganz begeistert- zu gern würde ich mir so einen Tanzwettbewerb an so einem ehrenwerten Ort anschauen. Beneidenswert!
    Ich wünsche Euch einen schönen, entspannten Samstag.
    Herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia. Ich finde auch Sarah hat großes Glück!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Wow liebe Tina, Du siehst toll aus. Das Kleid und die Stiefeletten passen super zusammen Auch die Bilder von Sarah sind beeindruckend. London calling :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Dein Blog ist wieder breiter, oder? Fand ich vorher besser, weil ich jetzt scrollen muss, um alles lesen zu können...

      Löschen
    2. hm komisch. Ich hab gar nix geändert. Wie kann das sein? Ich guck ratlos Sabine. Ich svhau mir das morgen nochmal auf dem Laptop an. Am Ipad ist alles wie immer.
      Liebe Grüsse und Danke für das tolle Kompliment:)

      Löschen
    3. Alles normal, ich muss nicht scrollen. Liegt das an den Einstellungen der Computeransicht? Ich habe an der Blogbreiteei stellung nichts geändert.

      Löschen
  19. Liebe Tina,
    ich mag deinen Look sehr und die Stiefeletten sind einfach der Wahnsinn!
    Ich bin ein großer Fan von auffälligen Schuhen =)
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  20. Das! Kleid! Ist! Der! Hammer! - Und dazu die fetzigen Stiefel, das ist ganz großes Kino.

    Mach nur so weiter, dann werfe ich mich vielleicht auch noch mal in ein "richtiges" Kleid. Das inspiriert mich gerade sehr.

    Viele Grüße von der Bunten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, ich mach weiter und nehme Dich beim Wort Betsi :))
      Danke für das schöne Kompliment.
      Ich fände es toll, wenn ich Frauen inspirieren könnte wieder mehr Kleid zu tragen. Ich vermisse das teilweise richtig.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  21. How lovely you look, my dear! Fun, colorful and cozy! Loved the photos too!
    Enjoy your weekend! Much love!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Natalia. I love this comfy Outfit too.
      Nice week for you Natalia, hughs

      Löschen
  22. Rockig mit Schottenkaro, das ist ein ganz toller Look, Tina! Er hat was von Vivian Westwood, die ich bewundere. Mit den Nietenstiefeln hast Du einen genialen Fang gemacht.
    Sarah sieht bezaubernd aus, so zart und ladylike, ich mag ihren Stil.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein riesen Kompliment. Ich bewundere Vivienne Westwood ja auch total und ein ganz klein wenig denke ich bei Karo auch an Vivienne. Das Traditionelle, der Karotweed der immer wieder vorkommt in ihren Kreationen mag ich sehr ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  23. Das Outfit ist top, liebe Tina! Aber mit der Strumpfhose gebe ich dir recht. Eine hautfarbene Strumpfhose wäre etwas weniger auffällig gewesen.

    Dass du dich in die Stiefeletten verliebt hast, kann ich total verstehen. Und du hast sie wunderbar kombiniert. In dem Kleid siehst du fantastisch aus. Auch dein Ring und der Hut sind klasse.

    Und welche Frau kennt das schockverliebt sein nicht? Also, ich habe das öfter bei Schuhen. ;)

    Sarah ist auch wieder wunderschön! Ihre Fotos sind ganz toll.

    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sabine. Ja das glaube ich, ich verliebe mich auch öfter in Schuhe und Taschen. Neuerdings auch in Kleider :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  24. Liebe Tina, ich denke, die Stiefeletten sind einfacher zu kombinieren, als man zunächst glaubt. So wie Du es gemacht hast, ist es auf jeden Fall super, aber ich weiß, was Du meinst, mit der Strumpfhose. Ich würde sie auf jeden Fall auch mit dem Karokleid tragen, aber auch mit einer schwarzen Hose oder einem schwarzen Bleistift-Rock. Asos verblüfft mich übrigens zur rechten Zeit, Du hast dort einen guten Fund gemacht!
    Sarah ist wieder SEHR schön und toll, dass sie da mitmacht!
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir von Herzen, Rena
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rena so schnell konnte ich dieses Mal gar nicht schaurn, so schnell landeten die roten Schuhe in meinem Warenkorb.Ich habe mir vorgenommen, bewußter einzukaufen und nur noch Kleidung zu tragen die ich liiebe. Ich hatte Glüvk, ich liebe sie immer noch und sie sind auch sehr bequem. Ich werde auf jeden Fall weitere Kombis mit den Schuhen probieren. Danke für die Tipps.
      Eine schöne Woche, liebe Grüße Tina

      Löschen
  25. Ihr schaut beide sehr fesch aus - und schockverliebt sein in schuhe kenne ich nur zu gut hihi. ist mir auch erst wieder passiert .. leider mal wieder mit grauen wildlederstiefeletten .. haben wir ja noch nicht :D

    Deine roten Stiefelchen hier gefallen mir aber auch sehr sehr gut! Das mit der Strumpfhose find ich gar nicht so schlimm, das passiert mir übrigens auch voll oft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ann-Kathrin.Ich habe wenigstens die Ausrede, dass ich noch keine roten Stiefeletten besitze :))
      Liebe Grüße

      Löschen
  26. Such a great plaid dress. Love this style on you! o)

    Anna xoxo
    www.glamdventure.com

    AntwortenLöschen
  27. Oh die Schuhe habe ich auch bei Asos gesehen. Mein Blick hielt bei den schwarzen an (das ist schon so eine Gewohnheit von mir, schwarze Schuhe + schwarze Hosen oder Strumpfhosen, das macht meine Beine immer etwas länger) doch irgendwie hat mich der Preis erschreckt (wenn man schon viele schwarze Schuhe für den Herbst hat fällt es nicht leicht sich ein Paar vernünftige Gründe zu überlegen um keine Schuldgefühle beim kauf zu haben *lach*).

    Allerdings wollte ich dir noch sagen, dass mir dein Outfit richtig gut gefällt. Das Kleid ist der Hammer und passt super zu den Schuhen. Ich finde, dass die schwarze Strumpfhose keine so schlechte Idee war und letztendlich sollte es "life" besser aussehen als auf den Fotos :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir musste es unbedingt rot sein. HAb ich noch keine ;) Die Qualität ist das Geld tatsächlich wert. Das ist ja nicht immer der Fall. Danke Joanna für das liebe Kompliment zum Kleid :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  28. Such a cute dress. I love this! Thank you for linking up with My Red Carpet.

    Anna xoxo
    www.glamadventure.com

    AntwortenLöschen
  29. Tina, this is one of my favorite outfits from your blog. I love the plaid dress with the red boots! You look so happy and festive!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: