Translate

Kleiderschrank Mission 2017 #2

Wie erfolgreich bin ich bisher mit meiner Mission nur noch Lieblingskleidungsstücke im Schrank zu haben und ungeliebte, unbequeme oder nicht passende Kleidung  auszusortieren? 
3 Säcke Altkleider habe ich zum Container gebracht. Nun gut nicht alles von mir, Sarah hat etwas aussortiert und bei den Männern habe ich auch geschaut. Auf meinem Kleiderständer im Schlafzimmer hängen jetzt noch alle Teile zusammen. Ich habe sie alle im Blick und es sind schon sehr viele Lieblingsteile dabei. Aber noch habe ich nicht alles wieder getragen. Es ist oft noch recht kalt und es gibt auch einige Sommer- und  Übergangsteile im Schrank, bei denen ich mir nicht sicher bin.  Aber ich bin auf einem guten Weg.

Obwohl der Kleiderständer jetzt alle meine Kleidung gut trägt, habe ich viele meiner Kleidungsstücke mit einem Trick aufgehängt. Mit Kleiderbügelverbindern ( amazon 20 Stück 2,78 Euro) hänge ich Kombiteile zusammen auf. Ich finde leichter was ich suche.



Was habe ich in diesem Monat neu angeschafft? Bin ich glücklich damit? Habe ich gut überlegt?

Eine neue Jeans ist bei mir eingezogen.  Ich habe sie euch in einem eigenen Post schon vorgestellt. Ich trage sie häufig bei der Arbeit in der Praxis und fühle mich sehr wohl damit. Also ein guter Kauf. Übrigens bewahre ich meine Hosen gerollt im Schrank auf. 

Dafür im Altkleidersack gelandet ist die Jeggings von C&A die immer rutschte. Ich habe sie nochmal getragen, einen halben Tag in der Praxis, dann war ich so genervt vom ständigen Hochziehen, dass ich in der Mittagspause eine andere Hose angezogen habe. Also definitiv kein Lieblingsteil, sondern sehr nervig. Wenn ihr Kleidung habt und ihr seid froh sie ausziehen zu können, dann taugen sie nicht zum Lieblingskleidungsstück.
 
eingezogen im Schrank                                                            ausgezogen

Neue Levi's Plussize Jeans Neukauf März


Dann sind wir kürzlich am Pinkfriday durch Zara geschlendert und da waren sie, Slipper in grau, schön bequem für 5 Euro. Schlicht und ziemlich grau eignen sie sich perfekt zum Verzieren mit Buttons, die schon auf ihren Einsatz warteten. Ich habe sie schon getragen und vorgestellt.
 
Neukauf März Stoffslipper Zara 5,- Euroschnäppchen

Zwei Kleidungsstücke sind ausgezogen. Eine karierte Bluse, recht eng und durch- scheinend.  Ich fühlte mich nicht wohl darin. 

Ein Baumwolldruckkleid in mäßiger Qualität und schlechter Paßform. Das Kleid habe ich zur Seite gelegt, es ist ungetragen, ein klassischer Fehlkauf und ich überlege noch ob ich daraus z.b. einen Rock machen könnte. Das Muster gefällt mir nämlich ganz gut. Oder abschneiden und als Shirt tragen? Aber auch an Schulter und Brust mangelt die Passform. Ich bin unschlüssig. Die Länge endet zwei Finger über dem Knie und im Rücken ist ein Reißverschluss, den ich gar nicht öffnen muss um es anzuziehen.

              zur Seite gelegt, aber aussortiert!                        aussortiert karierte enge durchsichtige Bluse



Einen frischen Frühlingswind brauche ich natürlich auch im Schrank. Etwas helles, buntes, vielleicht mit Blumen. Ein Kleid in einer guten Paßform für mich. Kleider bestelle ich gerne bei Topvintage, weil die Qualität stimmt und der Shop einen wahnsinnig tollen Service bietet. Entdecke ich etwas in meiner Größe (dort 4XL) muss ich oft schnell sein, sonst ist es ausverkauft. Gibt es das begehrte Teil dann nicht mehr kann man sich per Mail benachrichtigen lassen, sobald es wieder verfügbar ist. Diesen Service habe ich auch schon genutzt und es funktionierte wunderbar.

Einen Blick dürft ihr schon mal riskieren, ob ich es behalten habe oder nicht, verrate ich euch in meinem nächsten Teil Kleiderschrank Mission 2017. 😉 

Einen schönen Post zum Thema: Wie bekomme ich einen Schrank voll Lieblingssachen hat heute auch Moppi veröffentlicht.

Immer alles sehr liebevoll verpackt und mit Goodiebag


Was ist geplant: Ich hätte gern ein schönes rotes Kleid, unifarben, zeitlos in guter Qualität ohne Schnickschnack. Einfach einen guten Kombipartner. Ich habe ein Kleid unter Beobachtung überlege aber noch. Es  wartet in einem Onlineshop auf mich, ich könnte es also in Ruhe zu Hause anprobieren und gegebenenfalls zurückschicken.

Ein weißes Basicshirt suche ich noch. Tatsächlich tue ich mir recht schwer ein einfaches weißes Shirt in gutem Schnitt und vernünftiger Qualität zu finden. Vielleicht schaue ich am nächsten Pinkfriday mal bei Ulla Popken vorbei.😉

 Was meint ihr, habe ich achtsam und überlegt geshoppt? Ich finde ich war recht brav.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Mittwoch, herzlichst Tina
 

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Tina,
    aussortieren das mache ich ab und an und dann geht es nach Polen. Ich bin immer wieder erstaunt, was die Mutter meiner Schwiegertochter draus noch macht. Sie ist ja Schneiderin und ja doch, das ist schon fein.

    Da hast du ja ganz schön was weggemacht. Ich bin allerdings in letzter Zeit da etwas anders. Ich kaufe lieber ein wenig hochwertiger und habe das dann über Jahre.
    Guck aber auch, dass meine Kleidung etwas klassisch ist und benütze mehr schwarz, neuerdings ist auch viel Blau bei mir eingezogen. Davon aber dann nächste Woche, da verlinke ich mich dann mal wieder bei dir.

    Habe dich fein und ab einen schönen Tag, bei mir wird es heute ein wenig turbolent.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe früher auch viel nach Polen gegeben, über eine Freundin. Das war toll, ich wußte dort freut man sich und die Sachen waren alle nocht gut.
      Mir geht es ja darum, bewußt gezielt hochwertiger zu kaufen, allerdings gibt es auch hochwertigen "Quatsch" den man auch nicht gut tragen kann. Ich überlege besser.
      Aussortieren muss ich einfach viel, weil ich in den letzten 2 Jahren gut 25 kg zugenommen habe. Die werde ich nicht mehr so schnell los wie früher, leider.
      Dann bin ich doch gespannt auf nächste Woche Eva. Blau ist eine tolle Farbe, finde ich ;)
      Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Tag, Tina

      Löschen
  2. Ein rotes Kleid suche ich auch schon lange!
    Ansonsten kannst du stolz auf dich sein, du bist mit der Mission-Kleiderschrank schon ein gutes Stück des Weges gegangen, Bravo <3
    Ich stolpere noch über die, ich-werde-abnehmen-und- wieder-hineinpassen, Falle. Kann die zu kleinen Sachen nicht weggeben, das ärgert mich ein bisschen. Muss es nochmal überdenken, dann klappt es vielleicht. :)

    Schönen Mittwoch liebe Tina!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da sagst Du was, ich habe drei Ikeataschen mit Kleidung die hochwertig und gut ist, aber nicht mehr passt. Ich habe schon so oft zu und abgenommen, dass ich eigentlich keine vernünftige Garderobe haben kann... Ich bin wieder am abnehmen, aber in Zeitlupe... :) Es wird ja immer empfohlen alles zu entsorgen was nicht passt, nur in meinem Fall, muss ich ständig neue Kleidung kaufen. Ich warte da mal noch mit entsorgen
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Klasse :)) Hast Du gut gemacht . So schwer wie das einem am Anfang fällt . Um so schöner der Anblick der vollen Säcke .
    Selber bin ich da mit ler Weile genau so . Ich sortiere regelmäßig aus . Und erst dann wird neu gekauft . Geliebtes was sich ausgewaschen hat , Kleidung die mir nach einer Weile nicht mehr gefällt warum auch immer . Bleibt noch kurz und dann muss sie gehen . Ungeliebtes braucht einfach zu viel Platz im Schrank ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht auch Spaß wenn man einen übersichtlichen Schrank hat und nicht ewig suchen muss, gell.
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  4. heldenhaft!! <3 <3 <3
    weisses basic-shirt? meinst du eine klassische weisse bluse oder ein 0815 weisses t-shirt? von letzterem würde ich nämlich abraten - ab körbchengrösse B neigen die zur "uncharmanz". vll. lieber das was sunny "blusenshirt" nennt? also gewebe, lose, aber eben nicht button-down???
    nur mal so diabolisch nachgefragt ;-)
    drücker! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hm...eigentlich würde ich gern beides haben. Blusenshirts sind oft aus Poly, da geh ich drin ein. Ich denke schon an Baumwollshirts, ich kann glaub ohne T-Shirts nicht leben... oh jeh wie theatralisch :) und irgendwo müssen ja meine Drucke drauf.... ich brauch ein neues "zuhause" für meine BubbleGum Lizzy, das shirt war durchscheinend und ich hab die Queen gerettet.
      Du diabolisch Nachfragende :))
      Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Tag, Tina

      Löschen
    2. ich will ja noch einen simplen blusenschnitt für euch machen - da wäre auch platz für lizzy drauf ;-)
      xxxxx

      Löschen
    3. Hallotschi, liebe Tina! Ich hab ja eigentich gehofft, dass Beate den ultimativen Tipp für dein zur Seite gelegtes Kleid hat. Mir gefällt das nämlich SEHR gut. Zum Schnitt kann ich nicht viel sagen, der begeistert dich offenbar nicht sehr, aber Farbe und Muster finde ich richtig toll. Und naja, nachdem ich gelesen habe, was mit den Alterkleider-Container-Sachen passiert - https://utopia.de/ratgeber/richtig-kleider-spenden/ - begeistert mich dieser Weg für Klamotten auch nicht mehr wirklich. Ich bin also absolut für UMNÄHEN bei deinem Kleid. Tunika oder Rock würde ich sagen... Aber wie gesagt, frag nochmal Beate, die hat nähtechnisch ja viiiiiiiiiiiel mehr Ahnung als ich.
      Alles Liebe, herzliche Rostrosengrüße und ich freu mich, dass du schon in aler Frühe bei mir gelesen hast!
      Traude

      Löschen
  5. :-) Liebe Tina,
    da warst Du ja fleissig!
    Ausmisten ist wichtig. Ich versuche es auch 2 x im Jahr zu tun. Und trotzdem habe ich nicht nur Lieblingsteile im Kleiderschrank ;-)
    Warum rollst Du Deine Jeans?
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das tatsächlich auch mal in Verbindung mit Koffer packen gesehen und das gefiel mir so gut, dass ich meine Hosen jetzt auch gerollt im Schrankfach habe. Da sind dann keine Knitterfalten drin und ich hab sofort die richtige in Sicht. Meine Hosen liegen sonst im Schrank, sie hängen nicht. Den Hängeplatz braucht Sarah für ihre Kleider:))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Ich habe auch erst letztens noch 2 halbvolle Säcke aussortiert und mein Kleiderschrank verändert sich zusehends und ich hoffe das ich weiter so konsequent sein kann! Dein aussortiertes Kleid ist schön, aber wenn Du dich nicht wohl fühlst - dann solltest du dich endgültig trennen. Dein neugekauftes sieht schon sehr vielversprechend aus und ich bin gespannt auf Tragefotos. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, ich trenne mich kurz und schmerzlos, das ist einfach nix das Teil. Von Qualität kann man da auch nicht sprechen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Da warst Du aber fleissig, liebe Tina.
    Ausmisten muss bei mir auch mindestens 2mal im Jahr sein. Ich suche wie Du ein rotes Kleid. Warum ist es nur so schwer zu finden? Liebe Grüsse, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ich habe das rote Kleid gefunden. Es war jetzt auf die Hälfte reduziert, ein Einzelstück in meiner Größe. Zur Not schicke ich es zurück. Zur Zeit gibt es wieder viele bunte Kleider, in rot wirklich recht wenig.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Fleißiges "Tinchen". Wenn das aussortierte Kleid oben nicht sitzt, wird es Dir als Shirt auch nicht gefallen. Sitzt denn der Rockteil? Ich finde das schwierig, gerade wenn ein Reißverschluss eingenäht ist. Im Zweifelsfall entsorgen. Sonst ärgerst Du Dich nur.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht Sabine. Oben ist es nix und dann wird es als Shirt auch nix. Und der Reißverschluss ist wirklich richtig lang und hinderlich. Es kommt weg. Ein Lieblingsteil würde das nie werden.
      Danke für den Rat, liebe Grüße Tinchen :)

      Löschen
  9. Hallo Tina, Hosen zu rollen (oder nur Jeans?) ist ja mal etwas ganz Neues. Ich rolle sie meist nur, wenn ich verreise, also im Koffer...
    Ja und PlusSize-Jeans von dieser Marke? Wo bekommt man die?
    Ich bin übrigens auch auf der Suche nach einem schlichten weißem Basic-Oberteil, Bluse oder Shirt, hauptsache es sitzt-
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt für den Koffer habe ich den Tipp mit dem Rollen mal gesehen und finde das auch im Schrank bei mir klasse.
      Die Jeans Levi's Curve habe ich bisher bei Zalando ( da war meine her), bei Navabi und bei Levi's im Onlineshop direkt gesehen.
      Ja gell, ein Basic muss schon da sein. Ich nehme auch Bluse und Shirt. Gestern kam ein Katalog von Lands End, da waren durchaus schöne Teile in vielversprechender Qualität dabei. Und ich glaube Sunny kauft dort gern Basics.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Grundsätzlich ja. Die letzten die ich versucht habe, haben mir aber vom Schnitt nicht zugesagt.
      Hast Du schon mal darüber nachgedacht unter ein weißes Shirt, ein enges, buntes Top zu ziehen? Ich habe so lockere, weiße von Tchibo. Die fallen so etwas über die Schulter. Auch das von Beate erwähnte Blusenshirt ist von Tchibo. Es ist nur vorn Plastik, ist hinten länger und aus angenehmen Viskosestretch.
      Hast Du schon mal bei Shirtcity nach einem weißen Shirt geguckt. Das weiße, das ich im letzten Post anhabe ist RIESIG. Und hat einen tollen Schnitt. Ideal zum Layering, wenn Du es irgendwo drüber ziehen willst. Die angegebenen Maße passen dort.
      LG Sunny

      Löschen
    3. Shirtcity... ist notiert. Danke für den Tipp

      Löschen
  10. Oh I also would love to have a Levi s! Or is it sentiment!

    AntwortenLöschen
  11. Mir würde das Kleid als Rock gefallen mit einem blauen oder weißen Oberteil. Wie schön, dass du eine schlecht sitzende Kleidung aussortiert hast. Ich bin inzwischen da sehr konsequent.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich könnte es ja mal abschneiden und schauen ob es als Rock ginge. ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Hey, das ist ja ein Zufall, dass Du heute auch über Lieblingskleidungsstücke schreibst. Ich verlinke Dich nachher noch gleich bei mir.

    Und lustig ist, dass Du auch wie ich ein rotes Kleid suchst (habe gestern auf FB eine Suchanfrage gepostet *lach*) und ein weißes Basic-Shirt, das habe ich heute in einem Center gesucht, aber entweder viel zu teuer 40€ oder es sah doof billig aus.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das stimmt. Was für ein Zufall Moppi :) Ich fand Deine Tipps auch klasse, ich verlinke im Dich auch ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Ui, bist du fleißig. Und das Kleid: Wenn es nicht sitzt, hau es weg. Dann wird das Recycling auch nix. Habe ich bei mir mehrfach ausprobiert. Das ist nur ein Placebo für das schlechte Gewissen *grins*.
    Ich stocke beim Ausmisten gerade, weil sich hier Sommer- und Winterkleidung mischt. Wintersachen mag ich gerade nicht entsorgen - ich bin da gern mal vorschnell und weine dann im Oktober. Und Sommersachen sind eigentlich nur noch die da, die ich wirklich gern mag. Wobei -ich finde hundertprozentig was, was weg muss. Ha, und wirklich schön fallende weiße Shirts gibt es bei Monki. Die sind nichtmal teuer.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht. Es ist das schlechte Gewissen.
      Bei Monki... haben die auch große Größen? Muss gleich mal schauen...
      Danke für den Tipp, liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. ja ja das rote Kleid,
    da bin ich auch schon seit gefühlt jahren auf der suche nach.
    aber wow, von deiner Kleiderschrank Mission kann ich mir wirklich ein gutes stück abschneiden. :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  15. Wenn ich das so lese, müsste ich auch mal wieder sortieren… wobei ich es eben bei Moppi schon schrieb. Ich wechsele meine Lieblingsstücke gern mal also manchmal mag ich Teile und dann wieder nicht :)

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das gibt's bei mir auch. Aber es gibt so Teile die echt nie gut sind und zwicken und zwacken und die werde ich auf jeden Fall los! :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Liebe Tina,
    wer so fleissig aussortiert, der darf auch wieder einkaufen gehen! Nach einem Shirt kannst Du auch mal bei Land's End gucken. Die haben gute einfache Basics und die Blusenshirts sind nicht nur aus Erdöl, sondern oft auch aus Zellulose.

    Levi's sind auch meine Lieblingsjeans, die haben nämlich auch PLUS SIZE in der Längen und sitzen bei mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Land's End hatte ich von Sunny und Dir auch noch im Kopf. Mal sehen. Danke für den Tipp.
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  17. Da warst Du ja richtig fleißg! Bravo! Jetzt hast du wieder Platz! ;) Mein Kleiderschrank ist soweit sortiert, wie es eben geht.... :(
    Ich hoffe du findest dein Rot-Traumkleid! Ich drücke die Daumen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eher auf meiner Stange, im Schrank ist ziemlich voll. Aber es wird, ich animiere die ganze Familie :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Läuft, würde ich sagen. Ob dir das Kleiderschrankentschlacken Lust aufs Intervallfasten gemacht hat? Auf jeden Fall ziehen manche Dinge weite Kreise und wenn ich an einer Ecke mit dem "Entrümpeln" anfange, dann weiß ich, dass da noch mehr kommen wird. In diesem Sinne: viel Spaß und Erfolg weiterhin!

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hm... ich glaube eher das war die Tatsache dass ich in der Praxis damit konfrontiert war und bei Dir dann in meiner Mittagspause am selben Tag. :)
      Stimmt läuft... :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Follow by Email

Vielleicht mögt ihr auch: