Midlife Fun: Inspired by Art Of Gustav Klimt

Als Natalia mit diesem Thema kam war ich ziemlich ratlos. Natürlich kenne ich Bilder von Klimt. Ich bin kein riesen Fan, aber "Der Kuss"  und "Mutter und Kind" gefielen mir schon immer gut. Nur ein Outfit inspiriert von Klimt??? Genau mit drei Fragezeichen :). Klar war aber, dass ich auf jeden Fall mitmachen möchte und die Herausforderung annehmen, dieses Thema aus meinem Kleiderschrank umzusetzen. Das ist eine noch größere Herausforderung, als einfach in einen Laden zu spazieren oder das Internet zu bemühen einen Look zu shoppen. Nein den Look wollte ich meinem Schrank entnehmen. Wo kämen wir da hin, wenn ich für jedes Outfit, welches ich hier zeige, shoppen gehen würde? Immerhin habe ich zwei studierende Kinder und an Nachhaltigkeit wollen wir auch immer öfter denken. Nein shopping my closet, shoppen an meinem Kleiderschrank war angesagt. Natürlich habe ich  auch im Internet über Klimt recherchiert. Ich nutze diese Themen auch gern ein wenig die Allgemeinbildung aufzufrischen. Beeindruckt hat mich dass der österreichische Maler 1913 in Mannheim (meine Heimat- und Geburtsstadt), noch zu seinen Lebzeiten, seine Werke ausstelle. 1913 kann ich mir gut merken, das ist das Geburtsjahr meiner Großmutter, Gott hab sie seelig. Okay das half mir mit dem Outfit nicht weiter. Ich habe mich also von seinen Werken inspirieren lassen. Wie gedacht. Aber auch eine Inspiration hat mich inspieriert. Klimt und Coco Chanel. Nein sie waren nie wirklich zusammen, aber das Hamburger Theater Die BURG führte im Frühjahr 2016 ein Stück auf welches fiktiv die Liaison zwischen Gustav Klimt und Coco Chanel beschrieb. Was in meinem Kopf vorging? Chanel - wunderbar. Ich kombiniere meine Chanel Ballerinas dazu. Das Einzige übriges was ich von Chanel besitze, vor Jahren aus guten Händen bei Ebay erstanden. 
Jetzt aber Vorhang auf für mein Klimt Selbstauslöse-Theater! Ich sag euch was ich da immer drauf habe und wie die Lichtverhältnisse im Moment sind... :)



Rolli:alt / Shirt:GDM alt/ Cardigan:alt / Hose:C&A / Schuhe:Chanel alt / Tasche:Radley London


Ring: Boutique Lloret de Mar

Creole:alt Limone am Gardasee / Kussohrstecker: Ebay



Ich hoffe euch hat die Inszenierung gefallen. Ich hatte Spaß beim inspirieren lassen. Es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde es wäre keine Herausforderung gewesen. Die Goldcreolen sind ausnahmsweise einmal echt, vor gut 30 Jahren in Limone am Gardasee bei einem Juwelier gekauft. Ansonsten bin ich ja immer eher von der Plastikschmuckfraktion ;)

Ich bin sehr gespannt wie Beate und Natalia von Klimt inspiriert wurden. Das dürft ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. Und wie immer bei Midlife Fun ist das eine Blogparade. 



Liebe Grüße, zur Zeit aus London, herzlichst Tina


Kommentare

  1. tina! wunderbar!!!
    so geht mode. inspiration und dann umsetzung mit bordmitteln. kaufen ist keine kunst! :-)
    wie schön sich hier all deine einzelteile zu einem bild fügen, auch wenn sie aus den unterschiedlichen ecken zu dir kamen! falls noch jemand einen look für die weihnachtsfeier sucht - bitteschön!
    ich hab ja "gekniffen". statt anzugs-fotos stillleben und rumphilosophieren.....
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Beate. Göga findet auch, dass shoppen am Kleiderschrank eine super Challenge ist :)
      Nein aber Spaß beiseite, ich finde es toll und bin manchmal auch ganz erstaunt welche Kombis Frau so aus dem Schrank zaubern kann, von denen sie gar nicht wußte dass es sie gibt :)
      Du hättest Klimt sicher super umgesetzt, das weiss ich!
      JEtzt geh ich eine Midlifefun Runde drehen, bevor es in Disneys Aladdin geht.
      Ich drück Dich und weil ich Natalia viel Liebe, Umarmungen und Küsse sende bekommst Du das auch :)) ( in Englisch hört sich das nur irgendwie besser an, nä)
      Grüße noch aus London, Tina

      Löschen
  2. Du hast das Thema echt gut umgesetzt liebe Tina. Ich finde, dass vor allem Deine Frisur sehr schön dazu. Toller Schmuck. Gold steht Dir :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabine. Manchmal ist dieser Lockenkopf auch zu was gut. Habe mir noch überlegt Blumen ins Haar zu machen, aber im Herbst wäre ich mir da echt komisch mit vorgekommen.
      Liebe Grüße aus London, Tina

      Löschen
  3. Gelungen! Ich finde das Thema nämlich enorm schwierig ( hätte mir als Musterliebhaberin auch Stress bereitet ).
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank- Ich hatte zuerst nur gold im Kopf. Aber nicht im Schrank. Und Schmuck, fast nichts. Aber neu inspiriert bin ich dann bei diesem Outfit "hängen" geblieben.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. I love your interpretation, Tina!! I especially loved the "birch trees" on your top! And of course the kiss on your ears! Brilliant! I agree - it's a challenge! All I had in mind at first was gold, but then it got a little more sophisticated. I also had fun shopping my closet, and learning more about Klimt!

    Hurray for our collaboration - it's getting more and more creative!
    Much love, my dear.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes Natalia! And so much fun! I for example learnt that we have in Mannheim a house painted with Klimt Art. Unfortunately I found no time to photograph before travel to London :(
      I am looking forword to our midlifefun in december :)
      Much love, kisses and hugs, Tina

      Löschen
  5. Hallo Tina, schwieriges Thema super umgesetzt! Mir wäre NICHTS dazu eingefallen!
    Viel Spass in London!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich dachte zuerst auch ohjeh. Aber bei Bloggeraktionen sag ich gern erstmal zu und hole mir dann Inspiration. Das macht Spaß ;)
      Liebe Grüße aus London, Tina

      Löschen
  6. Tina, du siehst toll aus! Und ich finde es klasse, dass du die Herausforderung angenommen hast- mir persönlich wäre nichts dazu eingefallen. Nichts. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Anna. Ich war auch ein wenig ratlos. Aber ich hab ja Themen so gern und die Inspiration kommt ja oft vom Beschäftigen damit und so wars hier auch. Liebe Grüße aus London, Tina (juhu Hotelinternet klappt grade gut :) )

      Löschen
  7. Liebe Tina,
    ja, das hat was und es passt sehr gut zum Wald. Und, ich habe heute Aufnahmen für
    Ines gemacht, das wäre ja auch etwas für dich vom Bunten her. Mal sehen, ob ich das noch schaffe. Ich glaube mein Oberteil würde auch passen. Schaun mer mal

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das wär cool Eva :)
      Liebe Grüße aus London, ich bin gespannt sind ja 4 Wochen, Tina

      Löschen
  8. Ich liebe Klimt, aber ein Outfit, inspiriert von Klimt, ist wirklich eine hoche Herausforderung! Aber mit der Landschaft im Hintergrund und mit deinem "Kuss"- Ohrring war die Sache gelungen! Super toll finde ich aber hauptsächlich dein wunderschönes Outfit, macht eine tolle Silhouette und sieht klasse aus!
    LG und viel Spaß weiterhin in London!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Die Adaption ist Dir wunderbar gelungen, Tina! Hut ab!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Eine sehr stimmige Interpretation legst Du hier vor - und das einfach so aus dem Fundus! Herausforderung angenommen und toll gemeistert.
    Allen Respekt, sehr gut gelungen!
    Schöne Grüße von der sehr beeindruckten Sieglinde

    AntwortenLöschen
  11. Mensch Tina. Was für krasse Schuhe.... und diese dann treffsicher zum Thema kombiniert. Und die Kleinteile wieder. Super. Habe ich schon mal gesagt, dass ich Dein Händchen für "Beigaben" mehr als bewundere.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  12. Finde deinen Look zum Thema wunderschön gelungen! Die Aura Klimts umweht dich <3
    Deine Haarfarbe passt hervorragend!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Bei dem Thema hätte ich mich vermutlich jammernd in die Ecke gesetzt und dann meine Kunstlehrerin verflucht. Die hat nämlich dafür gesorgt, dass ich dieses Fach nie leiden konnte. Ich habe mir aber auch nie die Mühe gemacht, dieses Trauma zu überwinden, muss ich gestehen.
    Du hast den Klimt hervorragend im Griff und deine Frisur passt tatsächlich hervorragend: Wie aus einem Bild geklettert.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Maus danke dir <3
    ja der kleine ist schon ein absolut hübsche mann, demnächst zieht noch eine kleine dame ein. wir freuen uns sehr, ich hoffe die süße wird dann auch so gerne spazieren gehen wollen :D

    NICHT VERPASSEN - gewinn 2 Kosmetik Adventskalender im Wert von ca. 100 Euro HIER

    AntwortenLöschen
  15. Sehr chic, Tina! Und um deine Mähne beneide ich dich ja. Hätte ich solches Haar- ja, ich würd es mir auch wachsen lassen!
    Ich glaub, mein Kleiderschrank würde genau NICHTS hergeben, um diesem Thema gerecht zu werden. Oder vielleicht verstehe ich es auch einfach nicht. Kunst ist nicht grade meine Materie, da gibt es gewisse Bildungslücken, *ggg*! Ich weiss einfach, ob mir was gefällt (Klimt-Bilder z.B. sehr!) oder nicht. Mehr habe ich dazu meist nicht zu sagen, ;oD!
    Und- du ahnst es schon: Sehr toll finde ich auch, dass bei dieser Parade alles aus dem eigenen Kleiderschrank kommen soll. Denn genug haben wir ja alle, ne, und bei einer solchen Gelegenheit wird man doch bestimmt die eine oder andere neue, vorher nie in Betracht gezogenen Kombi entdecken!
    Gut gemacht!
    Hab es fein, bis bald und liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir auch fast die Augen wund geguckt an meinem Schrank :) Aber ich wollte echt nicht losziehen und shoppen. Nicht für einen Blogpost. Ich gebe zu dass Klimt und seine Bilder bei mir nie eine Rolle gespielt haben, ich aber wirklich für diesen Post einiges recherchiert und dazugelernt habe. Das gefällt mir auch an solchen Dingen,)
      Danke für Deinen lieben Kommentar Frau Hummel. Ach weißt Du was ich in Barcelona nie anschaue? Gaudi Werke. Die gehen einfach nicht an mich, wie man bei uns so schön sagt ;)
      Liebe Grüße und eine gut Zeit, tina

      Löschen
  16. You are very chic. I really love your shoes :)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tina,

    das Top passt ja ganz besonders perfekt zum Thema, es sieht aus, als hätte Herr Klimt da etwas extra für dich gestaltet! Schön auch dein Schmuck – und dass du sogar CC-Ballerinas hast, die du thematisch mit dem Thema verknüpfen konntest und die zum Outfit passen, finde ich ja ganz besonders genial!

    Alles Liebe und schon mal ein schönes Wochenende,

    Traude

    AntwortenLöschen
  18. ... "thematisch mit dem Thema verknüpfen"... hmmm, das ist jetzt vermutlich keine meisterhafte Formulierung. Aber ich denke, du weißt, was ich meine ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön Traude. Ich weiss ganz genau was Du damit meinst.Ich trage die Ballerinas nicht oft, aber wenn ich manchmal nicht weiss was für Schuhe anziehen, passen sie dazu :)
      Dir auch ein schönes Wochenende liebe Traude!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Vielleicht mögt ihr auch: