Kate Spade Eisbärtasche und Weihnachtsstimmung in Esslingen am Neckar

*Werbung* unbeauftragt, unbezahlt  Orts-/Markennennung/ Social Networking

Einen wunderschönen kalten klaren Tag haben wir ausgewählt um nach Esslingen am Neckar, einem wunderschönen Städtchen, zu fahren. Wir haben schon länger geplant mit Sarah zusammen einen Weihnachtsmarkt zu besuchen und der dortige ist legendär. Es ist nämlich ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt mit integriert.  Langjährige Leser/innen erinnern sich vielleicht noch an unser  früheres Hobby und die Verbindung zur Mittelalterszene. Nein? Dann schaut mal im Post Greenscreen unseren Filmdreh für das Reiss-Engelhorn-Museum oder im Zeitreise-Post nach.
Ein wenig Wehmut kommt da schon auf, ein schönes Hobby, eine wunderschöne vergangene Zeit. 

Aber dieser Weihnachtsmarkt in Esslingen sorgt für reichlich Weihnachtsstimmung. Einen Bummel durch die Innenstadt mit ihren kleinen Boutiquen macht auch großen Spaß. Es gibt dort viele kleine Fachgeschäfte mit ausgesuchten Waren.

Ich habe euch reichlich Fotos mitgebracht, damit ihr sehen könnt was ich meine.😊

Warm einpacken mussten wir uns schon, wir fuhren bei Minusgraden los und die Höchsttemperatur lag bei 3 Grad. Für mich ein Grund meinen Streifenrollkragenpullover mit Wollanteil anzuziehen. Darüber mein kuschliges Sweatshirt von Süperb Fashion. Ich habe keinen richtig dicken Wintermantel/Parka sondern trage meine Steppjacke (Sarah sagt ich erinnere sie an die Grinsekatze aus Alice im Wunderland darin) und diverse Schichten darunter. Die Steppjacke ist groß das ist dann kein Problem.

Da mein Lieblingswollschal mit Sarah umgezogen ist und sie ihn liebt und nicht mehr rausrückt,  habe ich Ersatz für mich bestellt. Fliederfarben, aus 100% Wolle, groß und kuschlig zur Jacke in Lila.

Natürlich musste meine Eisbärentasche mit, denn als ich die Taschenschublade aufmachte, schaute mir schon das Schwänzchen erwartungsvoll entgegen. Ja ich habe sogar Taschen mit Schwänzchen!😁 
Im Alltag schleppe ich ja immer schwere große Taschen mit mir rum, in der Freizeit beschränke ich mich lieber auf wenige Dinge. 2 Tempos, Handy, Minigeldbeutel und (wohl eine Berufskrankheit) Tabletten gegen Durchfall, Übelkeit, Sodbrennen, Migräne und Laktoseintoleranz. Alles in einer Minidose. Die passt in jede meiner Taschen.



Rollkragenpulli mit Wolle von Boden direct

großer Kuschelschal von Acne


Tasche aus Leder mit Fake Fur von Kate Spade

Gut dass ich die Tabletten auch ohne Blister erkenne






















hier gibt es wunderschöne Handwerkskunst aus Brasilien



Vor der Heimfahrt noch eine kleine Kaffeepause zum Aufwärmen und Sitzen. Esslingen am Neckar ist wirklich einen Ausflug wert. Kennt ihr auch einen schönen Weihnachtsmarkt? 

Ich kann euch noch den Deidesheimer Weihnachtsmarkt, den Heidelberger Weihnachtsmarkt und natürlich den Mannheimer Weihnachtsmarkt empfehlen. In Mannheim gibt es genau genommen drei Märkte. Den großen Weihnachtsmarkt am Wasserturm, der "handwerkliche" Markt in den Kapuzinerplanken und den Märchenwald auf dem Paradeplatz. 
Sogar bis 31.12.  geht der Weihnachtsmarkt im benachbarten Elsaß,  der  Weihnachtsmarkt in Colmar ist zauberhaft. 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Nikolausabend und ein stimmungsvolles zweites Adventswochenende, herzlichst Tina

Kommentare:

  1. Der schaut wirklich sehr schön aus, und das ist auch ein "Ding" welches ich hier vermisste. Klar, es gibt "Weihnachtsmärkte" aber das ist mehr nur der Name. Ich bin früher auch immer gerne auf diese Märkte gegangen. Besonders schön fand ich auch den in Bremen und damals an der Schlachte ebenfalls mit Mittelaltermarkt. Gefallen hat mir der auch in Celle, Lübeck und Bad Zwischenahn.

    Danke dass du uns mitgenommen hast, und den Link schon im anderen Tab auf werde ich da gleich auch nachlesen.

    Wünsche dir noch einen schönen Nikolaustag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir vorstellen Nova. In der Adventszeit bin ich wirklich gern hier :)
      Von all den Städten kenne ich Celle. Ich kann mir vorstellen, dass der Weihnachtsmarkt dort sehr schön ist. Die Stadt ist es auf jeden Fall.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Die Tasche ist ja herzallerliebst. Der Eisbär guckt so süß ❤❤❤.

    Happy Nikolaus 🎅!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch mein Eisbär guckt süß ;)
      Das wünsche ich Dir auch Ines. Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Auf Kamtschatka belagern 50 ausgehungerte Eisbären eine Siedlung - weil es wg. Erderwärmung kein Meereis gibt auf den sie normalerweise Robben jagen...
    Mittlerweile krieg ich das Würgen beim Anblick von Weihnachtsmärkten.
    Sorry.
    Aber Dein Zwiebellook mit niedlicher Tasche ist prima - schaust warm aus!
    Drück! Xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah jeh die armen Eisbären!
      Ich glaube es gibt Schlimmeres als gerade die Weihnachtsmärkte.
      Mit meinen Lagen war ich auch warm angezogen. Ich geh ja nicht oft freiwillig raus wenns kalt ist. Da bin ich gern zu Hause.
      Dicken Drücker Tina

      Löschen
  4. Oh yes I love those! We go to Essen or Oberhausen!

    AntwortenLöschen
  5. bei uns öffnet am 14./15. der Weihnachtsmarkt seine Pforten auf dem kleinen Gemeindeplatz vor dem Rathaus auf dem auch die Schule rund um den Weihnachtsbaum geparkt ist, sodass am frühen Abend viele Kinder erwartet werden. Da sieht man dann die Schäfchen und Ziegenböckchen rund um den Weihnachtsbaum springen...ansonsten gibts weihnachtlich geschmückte Budchen /höchstens 10 an der Zahl, kein Zelt und keine Musik, mit handwerklichem selbstgestricktem, ein wenig Handwerksschmuck, Mützen,Schals, Glühwein und Kinderpunsch für die Kleinen.
    Für mich muss es abend sein um den Alltag hinter sich zu lassen, möglichst im Nebel sodass man den heißen Glückwein und den Spaziergang in der Stille der Nacht zurück auch genießen kann, Pomp und Masse, Glitzer und Licht braucht man dazu nicht eher die Stille finde ich, das leise Gespräch, den Blick auf den Baum und den Blick zurück wie Weihnachten im Schnee einmal war.
    Dass die weihnachtsmärkte rund in den Städten mit Publikum gefüllt kaum mehr etwas mit Erholung, Abspannung und Besinnung zu tun haben ist wohl mittlerweile winterliche Tagesroutine geworden und sie locken mich nicht sonderlich an.
    Doch euer Ausflug ist sicher schön gewesen,auch außergewöhnlich und wie man sieht ist das Angebot gigantisch, mir liebe Tina wäre er zu voll und zu sehr auf Konsum bedacht, aber die hübschen Bilder zeigen wie gut er besucht war.
    Weihnachten bedeutet für jeden etwas anderes, Konsum ist für mich schon lange nicht wichtig, Weihnachtsmärkte in vielen Städten leider nur noch ein Geschäft wenn sie nicht mehr ursprünglich und ein wenig bescheidener sind.
    Wenn jetzt auf dem Hoherodskopf im Schnee und Eis am 23. die Lichter und weihnachtlichen Lieder erklingen wird es auch ohne viel Tand und Glitzer richtig kuschelig gemütliche Weihnacht sein, darauf freue ich mich und werde ihn auch besuchen.
    liebe Grüße Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren Mittags dort und es war nicht voll. Sehr angenehm und besinnlich. Bei der Bühne waren viele Leute aber sonst war es echt schön. Egal auf welchen MArkt man geht, es wird etwas verkauft. Zum Glück, denn einen heißen Punsch und was zum Essen mag ich dort schon gern.
      Weshalb gibt es denn bei eurem kleinen Weihnachtsmarkt keine Musik? Bei unserem im Vorort wird vom Chor gesungen oder es werden Weihnachtslieder gespielt. Sehr Stimmungsvoll. Er findet auch nur an einem Samstag statt, das ist bestimmt ähnlich wie bei euch.
      Ich wünsche dir eine angenehme Adventszeit, liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Ich liebe auch Weihnachtsmärkte, aber die Überfüllung liebe ich nicht. Daher gehen wir sehr gezielt hier auf unseren Nürnberg Christkindlesmarkt am Abend, wenn die Touristen weitergezogen sind und wir unter uns sind. Das sind dann ja immer noch genug! Aber es muss ja auch ein bisschen rummelig sein, das gehört dazu.
    Ihr habt ja wirklich viele Städte rundherum, die Vieles und Schönes bieten, nicht nur zur Weihnachtszeit.
    Deine Tasche ist einfach niedlich und passt prima zu Dir und Deinem stimmigen Outfit. Aber nur eine Jacke wäre mir zu kalt. Ich brauche was bis zum Knie!
    Ein gemütliches 2. Adventswochenende wünscht Dir herzlich,
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir vorstellen Sieglinde. Unter der Woche und am Mittag war es sehr angenehm auf dem Markt. Nur um die Bühne war es voll, was ja für den Künstler auch sehr schön ist.
      Ich habe tatsächlich keine lange warme Jacke. Ich schaffe es nicht eine lange warme Jacke zu kaufen. Weil ich sie nicht mag. Und weil bei uns oft mild ist im Winter und wenns kalt ist gehe ich nicht viel raus. Ich behelfe mir mit meiner lila Übergangsjacke und Schichten. Aber vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr mal eine Winterjacke zu kaufen.... es wird irgendwie immer eine Strickjacke oder eine Tasche :))
      Ich wünsche dir auch ein gemütliches Wochenende, herzlich Tina

      Löschen
  7. Schön eingemummelt bist Du. Süß Deine Tasche. Auf dem Weihnachtsmarkt ist es am schönsten, wenn es etwas kälter ist. Sonst schmeckt der Glühwein nicht :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch immer eine große Tasche dabei wenn ich zur Arbeit bin. In der Freizeit gerne eine kleinere. Allerdings vergesse ich ganz oft die Minus L Tabletten. Manches mal bedaure ich das, aber meistens esse ich dadurch nichts zwischen durch.
    Und Weihnachtsmärkte mag ich auch total gerne. Leider gibt´s es mit ler Weile dort nur noch selten wirklich Handgemachtes. Das finde ich schon sehr Schade. Ist leider gerne sehr kommerziell. Nur ganz wenige sind noch richtig schön und gemütlich. Dein Outfit passt sehr gut wenn es so kalt ist wie jetzt :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie auch öfter schon vergessen. Seit dem kleinen Döschen gehts aber :)
      Ich fand die angeboteten Waren eigentlich alle schön für einen Weihnachtsmarkt. Es sogar einen Stand mit handgestrickten Mützen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Zu Weihnachtsmärkten ist jetzt so viel kommentiert worden, da muss ich nicht auch noch...
    Esslingen kenne ich nur vom Durchfahren mit dem Zug, scheint ja hübsche Seiten zu haben.- dass du nur eine Jacke trägst, finde ich schon erstaunlich. Ich habe mir in diesem Winter einen bodenlangen Mantel gegönnt, den ich allerdings um Saumbreite kürzen wollte, was bisher immer noch nicht passiert ist. Es gibt Situationen, da bin ich gerne eingehüllt. Aber so richtig verfroren bin ich tatsächlich nicht. Die Tasche ist ja himmlisch!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Altstadt in Esslingen ist sehr hübsch und beginnt nicht weit vom Bahnhof entfernt.
      Ich habe keine richtig dicke Jacke, tu mir da schwer mit dem Kauf. Dann trage ich mehrere Schichten unter der Steppjacke.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Von dem Weihnachtsmarkt habe ich schon gehört, ihn selbst aber noch nicht besucht. Es sieht auf jeden Fall sehr idyllisch aus. Warm und kuschelig einpacken ist auf jeden Fall eine gute Idee für den Besuch auf einem Weihnachtsmarkt. Mache ich auch immer so.
    Dein neuer Schal ist sehr hübsch und mit Sicherheit wunderbar weich. Die Farbe passt wunderbar zu dir und harmoniert gut mit der Jacke. Und die Tasche ist natürlich das i-Tüpfelchen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich über den Schal, Danke Andrea. Er ist schön kuschelig das stimmt.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Liebe Tina, einen der schönsten Christkindlmärkte gibt es in Salzburg. den rund um den Dom. Und ein weiteres Highlight in Hellbrunn, vor den Toren der Stadt. Der Adventzauber ist wirklich sehenswert. Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das kann ich mir gut vorstellen das Salzburg einen schönen Weihnachtsmarkt hat.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Esslingen looks like a fairytale town, and and absolutely delightful backdrop for a Christmas market. I'm not a big fan of these markets, I must admit, but your photos are quite magical, especially that first one. And you are looking snuggly warm in your outfit. The ice bear bag is so cute! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Esslingen is a little bit fairytale yes.
      thank you Ann.
      A very huge hug Tina

      Löschen
  13. Liebe Tina,
    in Siegburg, ganz in der Nähe, gibt es auch einen Mittelalter Weihnachtsmarkt, und zwar nur Mittelalter. Da gehen wir schon mal hin, weil das auch sehr interessant ist. Wir besuchen nicht soviele Märkte, manchmal auch gar keine.
    Dir Stadt passt auch sehr gut, mit ihren alten Fachwerkhäusern, zu einem Weihnachtsmarkt. Und bei der Kälte macht der Besuch im Café doch doppelt Spaß.
    Ich wünsche Dir einen schönen zweiten Advent.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht uns genauso. Die Zeit ist auch schnell vorbei. Bisher war das unser einziger Weihnachtsmarkt in diesem Jahr. Auf der Ronneburg in Hessen gab oder gibt es auch einen Mittelalter Weihnachtsmarkt, da waren wir lange nicht. Schön war es dort, wenn in der alten Burgküche auf dem Feuer gekocht wurde und man dort essen konnte. Speisen nach altem Rezept....
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Liebe Tina, ich mag Weihnachtsmärkte total gern, auch wenn ich die vielen unterschiedlichen Kommentare dazu auch irgendwie nachvollziehen kann. Der in Esslingen sieht ja himmlich aus, aber das Ländle steckt eh voller netter, süßer Fachwerkromantik. Den Heidelberger Weihnachtsmarkt fand ich immer bezaubernd, in Straßburg war ich auch schon auf dem W.Markt, das Elsaß ist ja berühmt dafür!
    Deine Eisbärentasche ist total niedlich und besonders gefällt mir auch Dein Ringel-Rollkragen von Boden. Sehr hübsch!
    Und jetzt hab ich das endlich kapiert mit den "Zeitreisen" - was für ein tolles Hobby! Ich finde Mittelaltermärkte klasse, in München gibt es z.B. auch einen Mittelalter-Weihnachtsmarkt.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag! Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast schon recht Maren, das sind wirklich sehr schöne Märkte, die genannten.
      In München war ich noch nicht auf einem Weihnachtsmarkt. In der Vorweihnachtszeit gibt es eigentlich nie längere Ausflüge für uns. Da istbeinfach zu viel los.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Das ist wirklich ein überaus hübscher, gemütlicher Ort, Tina! Und dieser Stand da mit den getöpferten Bechern- jesses, da wär ich im Leben nicht dran vorbeigekommen, ohne ein (oder zwei?? ;oD) Stück zu kaufen. Ich hab einen Becher-Tick, definitiv.... Bei Handgemachtem könnte ich ab und zu meine Konsum-Contenance verlieren....
    Ich war schon Ewigkeiten auf keinem Weihnachtsmarkt mehr, verspüre aber auch kein Verlangen danach. Einfach viel zu viele Menschen da....
    Fröhlichen 2. Apfenz, herzliche Grüsse!
    ...auch von Herrn Mautzo, der grade schnurrend neben der Tastatur sitzt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui streichle Herrn Mautzo von mir :)
      Getöpfertes findet sich hier auch einiges, diese Sachen sind auch sehr hübsch. Es ist ja tatsächlich auch so dass Menschen durchaus etwas herstellen um vom Verkauf zu leben. ;)
      Gerade handgetöpfertem ist auch schwer zu widerstehen ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. So ein Mist, mein Kommi ging verloren.
    Also in Kürze.
    1. Sehr hübscher Ort für einen Weihnachtsmarkt.
    2. Wenn nicht dort den Eisbären ausführe, wann dann?
    3. Wars kalt? DU trägst eine STEPPJACKE????
    4. Sehr schön der Beerenton mit dem hellen Flieder kombiniert.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ort ist wirklich sehr hübsch, ich denke auch im Sommer ust es dirt sehr schön.
      Ja es war kalt. Wir sind bei Minusgraden um 10 morgens losgefahren. Die Steppjacke ist eine Herbstübergangsjacke eigentlich, aber ich trage sie als Winterjacke.
      Ich steh grad auf beeren und lila Töne :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Der Weihnachtsmarkt sieht sooo schön aus. Mag auch daran liegen, dass ich Weihnachtsmärkte einfach liebe. Die Tasche ist ja mal wieder ein echter Hingucker :-).
    Liebe Tina, komm gut in die neue Woche.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
  19. Ohhh Wie schön! Die Bilder sind so toll! Ich war schon letzte Woche das erste Mal für diese Saison auf dem Weihnachtsmarkt, diesmal in Celle! Weihnachtsmärkte sind einfach total schön, wenn sie nur nicht immer so überlaufen wären! :( Bei uns gibt es den wunderschönen in Goslar, Braunschweig und einen noch schöneren in Wolfsburg in der Autostadt.
    Ihr seht sooo toll aus und deine Tasche ist einfach der Hammer!
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Celke ist eine tolle stadt mit so vielen historischen Häusern:) Unter der Woche ist ein Besuch einfach am Besten, es war nicht sehr voll.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  20. Hallo liebe Tina,
    das sieht wirklich nach einem TRAUMhaften Weihnachtsmarkt aus, so ein schöner Ort und alles so liebevoll gestaltet. UND blauen Himmel hattet ihr an diesem Tag auch noch, einfach wunderbar, so konntest du endlich mal wieder Vitamin D tanken. (Schließlich hattest du dafür ja keine Tablette dabei ;-)) Warm und hübsch eingepackt warst du auch - und der Eisbär fühlte sich bestimmt in seinem Element. Nur die Grinsekatze konnte ich nirgndwo entdecken ;-))) Ich weiß nicht, ob du es schon irgendwo geschrieben hast, aber wieso habt ihr eigentlich aufgehört mit Mittelalterfesten & dergleichen? Zeitgründe? Denn es klang ja so, als hättest du Sehnsucht danach...
    Dass der Weihnachtsmarkt in Colmar wunderschön sein muss, kann ich mir auch gut vorstellen. Wir waren neulich bei dem in den Blumengärten Hirschstetten in Wien, der war ebenfalls schön, wenn auch nicht mit so umwerfender mittelalterlicher Kulisse.
    Liebste Drückers, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss grad so lachen Traude, stimmt Vitamin D hatte ich nicht dabei. Das konnte man tatsächlich selbst bilden an diesem sonnigen Tag. Die mittelalterliche Kulisse ist schon sehr schön dort.
      Liebe Grüße, drückers Tina

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.