Translate

Projekt Hauskauf - eine Wohnung für Sarah #2

*Werbung* Dieser Post entstand in Kooperation mit Lampenmeister.de 

Juhu! Das Schlafzimmer kann eingerichtet werden! Der erste Raum ist somit fast fertig. Die Möbel sind gekauft und wurden auch schon aufgebaut. Sarah richtet sich langsam ein. Sie hat Spaß daran ihre Kleidung in den 3,5 Meter großen Schrank zu räumen. Erste Fotos habe ich schon für euch.😉 Die Inneneinrichtung des Schranks ist noch nicht komplett. Wir haben gemerkt, dass auf jeden Fall noch eine Kleiderstange montiert werden muss. Der dritte Meter ist so nicht optimal genutzt und so viele Kleider haben noch kein Plätzchen gefunden. Also wieder ab zum Möbelschweden, der gute Lösungen anbietet und noch besser, auch gleich zum Mitnehmen!

Ich kann euch sagen, so einige Stunden Möbel zusammenbauen waren da nötig. Sarah mixt Pax und Hemnes vom Möbelschweden mit Steens Serie Baroque aus Dänemark.




Wir lieben den Kronleuchter, welcher aus italienischem Glas ist und nicht aus Acryl. Es sollte auf jeden Fall ein Glasleuchter sein, das war mir wichtig. Das Glas ist wunderbar geschliffen und glänzt. Die LED Birnen sorgen für die Energieeffizienz. Der Leuchter war Sarahs Weihnachtsgeschenk. Jahrelang wünscht sie sich schon einen Kronleuchter.

Wenn man die erste Wohnung einrichtet fehlt es ja an allen möglichen Dingen. Auch an schönen passenden Lampen für jeden Raum. Eine riesen Auswahl toller Lampen gibt es bei Lampenmeister.de * Da werden auch Freunde des klassischen Bauhaus-Stils fündig. 😉
Foto von Lampenmeister.de mit freundlicher Genehmigung.
 
 Lampen fehlen uns noch so Einige, überall nur die Kabel oder eine häßliche Notlösung.



Nun aber zum Möbelbau im Schlafzimmer. Ich bin so froh, daß Göga gerne Möbel aufbaut und das auch gut im Griff hat. Ich finde zwar, daß die Anleitungen immer besser werden, aber irgendwie schaffe ich es immer noch etwas falsch zu machen.

Mit Schrank und Bett haben wir angefangen.  Dann kamen noch ein Nachttisch, eine Kommode und ein Schminktisch dazu. Das süße Sesselchen hat Sarah von einem Freund geschenkt bekommen, für ihn war es ein Fehlkauf weshalb  der Sessel noch neu  ist. Er  passt wie angegossen ins Schlafzimmer.





Parallel, je nach Zeitfenster, haben wir im Wohnzimmer angefangen zu renovieren. Die Tapeten sind längst ab, eigentlich mittlerweile aus der kompletten Wohnung entfernt. Was für ein Glück. Eine leidige Arbeit war das.
Ich habe die Zimmerdecke gestrichen und Göga hat mir gezeigt wie man tapeziert. Ich war bisher immer nur als Handlanger beim Tapezieren tätig. Jetzt kann ich auch mal mit Sarah tapezieren wenn Göga arbeitet, oder etwas macht was ich nicht kann. Von der Kreissäge und dem Strom lasse ich nämlich auf jeden Fall die Finger.

toller Mustermix - findet ihr nicht auch 😁
 
Knapp 25 Quadratmeter Zimmerdecke haben wir nach Sarahs Wunsch hellgrau gestrichen. Den tollen Fries weiß.


Sarah hat sich für eine Wand des Wohnzimmers eine üppige Ornamenttapete ausgesucht. Ideal für  Tapezier-Anfänger 😅

Ornamenttapete



Die übrigen Wände sollen hellgrau tapeziert werden, ohne Muster oder Struktur.






Sarah und ich sind stolz auf unsere tapezierten Wände.

Cooles Armband, dank Magnet bleibt alles dran hängen auch der Schraubzieher etc. Hier die Nägelchen für die Rückwand von Sarahs Kommode.




So das waren die Neuigkeiten von unserer "Baustelle". Sarah hat auch das Bad mal gründlich geputzt, denn das wird noch eine Weile auf Renovierung warten müssen. Das kostet ja auch alles ziemlich viel Geld. So kann sie es schon mal benutzen, wenn sie in ihr neues Reich einzieht. Anderenfalls hat sie es auch nicht weit in ihr Elternhaus. 😁

Natürlich zeige ich euch noch Bilder vom Schlafzimmer wenn es komplett fertig eingeräumt ist. Renoviertechnisch fehlen nur noch die zwei Bahnen Tapete am Fenster. Das schaffen wir sicher auch noch.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Dienstag, herzlichst Tina

Kommentare

  1. Wie immer Tina, selbst bei schwerster Arbeit ein passendes Armband.

    Wow , der Kronleuchter ist wunderbar, ich habe im Wohnzimmer auch einen Kronleuchter und bin immer ganz glücklich, wenn ich ihn sehe.
    Die Prismen sind aus Murano Glas und das ist so schön, wenn sie glitzern.

    Das sieht bei dem Kronleuchter von Euch ja auch sicherlich klasse aus.
    Ja und der PAX ist halt wie immer ideal. Ich habe den auch ganz gerne .

    Die Tapete finde ich ebenfalls toll, allerdings habe ich noch nie den Mut gehabt, sowas zu tapezieren.

    Aber was nicht ist....!
    Meine Schwiegereltern hatten so eine Tapete in den 70ern . Aber das wird ja wieder modern.


    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi das ist lustig Eva, Recht hast Du! :))
      Du wirst lachen, wir fanden die Tapete ohne Muster jetzt fast schwieriger, weil wir kein Muster hatten, wo wir es immer anlegen konnten. Es stimmt diese Ornamentsachen sind wieder im Trend ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Na das geht ja gut voran und die Ergebnisse können sich doch schon sehen lassen... ach so ein Kronleuchter ist ja was super schönes. Und das Wohnzimmer lässt auch hoffen... mein Wohnzimmer ist auch weiß-grau... lach... und mein Schlafzimmer weiß... zwinker! Du kannst dir also vorstellen, dass mir das super gut gefällt.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Oh ja wenn Du auch Grau und Weiß Fan bist kann ich mir das super gut vorstellen Jacky. Das scheint gerade richtig im Trend zu sein, Sarah möchte die Möbel auch weitgehend weiss, hell und freundlich soll es werden. Die Möblierung wird spannend, die wird weitgehendst aus Möbelspenden zusammengestellt ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Das Schlafzimmer sieht toll aus! Das Foto mit offenem Schrank und dem wunderschönen Leuchter könnte aus SATC stammen. :)
    Man merkt auf jeden Fall schon das es eine Wohnung wird die zu Sarah passt! <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Love-T :))
      Sarah weiss ziemlich genau was sie möchte und ich unterstütze sie dann beim Aussuchen :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. na das sieht doch toll aus . Große Klasse, was ihr schon alles geschafft habt . Die Lampe ist wirklich toll, passt großartig ins Schlafzimmer . Weiterhin viel Spaß beim malern
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Heidi :) Wir haben noch viel vor, da kann Spaß nicht schaden ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Wow! You are going fast! Imam looking forward to see the rest! Good luck!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tina,
    so eine Baustelle ist immer viel Arbeit, aber wenn man sieht, dass es weiter geht macht sie auch Spaß. Dein Post erinnert mich an unsere eigenen Arbeiten im Haus, das Abreißen der Tapete war auch bei uns nicht immer einfach und Möbel habe ich nie gerne zusammen gebaut, was vielleicht auch daran liegt, dass ich die Anleitung immer erst verstehe, wenn ich die Möbel schon zusammen gebaut habe. (Natürlich auch mit dem ein oder anderem kleinen Fehler...)
    ich wünsche euch noch viel Erfolg beim Einrichten und Renovieren.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist echt genau der Punkt. Man merkt es erst wenn man fast fertig ist und was nicht richtig passt. Schaut man dann in die Anleitung versteht man was gemeint war. Tja wir haben es zumindest fürs Schlafzimmer geschafft. Der Rest wird mit alten schon gebauten Möbeln gefüllt. Die Küche wird noch eine Herausforderung, aus alter dunkler Eichenküche, soll helle offene modernere Landhausküche werden. Vielen Dank, den Erfolg können wir brauchen ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Tapete für echte Anfänger ... da habt Ihr Euch ja was ausgesucht! Ist super geworden! Der Kronleuchter ist wunderschön. Den wird sie bestimmt lange lieben.

    Das Schlafzimmer würde mir auch gefallen. Darf ich etwas anmerken zu den Bügeln bitte? BITTE hängt die schönen Kleider nicht auf die dünnen Drahtbügel! Die verhängen sich darauf und die Knicke, die an den dünnen Kanten entstehen, gehen nie wieder raus, wenn sie erstmal richtig drin sind. Beim Möbelschweden gibt es Bumerang, einen tollen Holzbügel. Und wenn alle Bügel einheitlich sind - bis auf die beflockten vielleicht, sieht es noch viel schöner aus. Das Geld würde ich bei der Aktion dann auch noch investieren.

    Weiter viel Erfolg mit der Renovierung wünscht Euch
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ines.
      Natürlich darfst Du was zu den Bügeln anmerken. Überhaupt darf man bei mir auch anmerken ;)
      Ich weiss was Du meinst. Ich habe schon 60 neue Bügel gekauft, allerdings diese beflockten, die liebt Sarah , weil nichts rutscht. 30 davon in Kindergröße, weil die normalen Bügel bei Sachen mit Ärmeln die Ärmel und Schultern ausbeulen.
      Ich freu mich dass Dir das aufgefallen ist, Sarah möchte nur für die Trägerkleider die Metallbügel behalten und für den Rest Kleidung neue Bügel verwenden. Du hast da unbedingt Recht. Danke auch nochmal für den Tipp mit dem Holzbügel. Den haben wir hier für den ein oder anderen Mantel, aber die brauchen viel Platz. Ein 6 m Schrank wäre da wohl von Nöten. Mal sehen wenn alles drin ist, mache ich nochmal ein Foto ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Das wird sicher sehr schön. Sarah kann sich glücklich schätzen so wunderbare Eltern wie euch zu haben. Gutes Gelingen noch und LG Sabina

    PS: Solche Kronleuchter finde ich auch schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabina. Ja wir verbringen zur Zeit fast die Komplette Freizeit beim Renovieren.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Den schönen Schrank habe ich 3-teilig in Braun und mit einem Spiegel im Flur zu stehen für Jacken, Taschen, Tücher, Schals & Mützen. IKEA bietet echt tolle Möglichkeiten, sich Schränke nach eigenen Wünschen und nach Bedarf selber zusammenzustellen, finde ich ganz toll.

    Unser Wohnzimmer hat auch nur eine gemusterte Wand, die anderen Wände sind einfarbig. Wird ganz toll Aussehen bei Sarah!

    Schön, dass Kronleuchter wieder modern sind, ich mag sowas auch, habe aber leider keinen (noch nicht).

    Hach, wenn ich die Bilder so sehe, könnte ich glatt auch wieder was renovieren, ich liebe das. Wenn ich da an meine erste eigene Wohnung denke... die habe ich alleine mit meinem Freund und Freunden zusammen renoviert, das war ein Spaß. Und dann bekam ich von meinen Eltern die 70er Jahre Schrankwand und den "alten" Teppich aus dem Wohnzimmer meiner Eltern. Da gab es nichts neu, hatten ja kein Geld, aber schön war es trotzdem und ich möchte es nicht missen.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß!
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Möbel die man auf die Bedürfnisse anpassen kann auch klasse Moppi. Pax ist da echt klasse. Wir haben den auch schon in unserem Ankleidezimmer.
      So eine gemusterte Wand ist schon mal ein guter Hingucker, nicht wahr.
      Tröste Dich Moppi, der Rest der Wohnung wird mit Möbelspenden von Verwandten eingerichtet ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. das schlafzimmer ist ja echt traumhaft schön und die lampe sieht sehr edel aus! :) xx

    AntwortenLöschen
  11. Sarah's bedroom is coming along nicely, and I love its cool, understated, yet romantic style. The chandelier is fabulous. We have one in our bedroom, too! xxx

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja schon richtig toll aus. Der Leuchter ist richtig toll. Ich habe mir auch immer einen riesigen gewünscht. Aber dafür brauche ich jetzt erst einmal wieder den richtiger Prachtbau ;-))
    Lg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was einfach einen tollen Leuchter hinhängen :))
      Danke Petra ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. oh das wird richtig hübsch und mädchenhaft!!
    ihr seid sooo fleissig!
    aber warum sehen die elemente des italienischen kronleuchters haargenauso aus wie die unseres alten böhmischen....?????
    ;-D
    dicken drücker!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ich denke hell und freundlich... und mädchenhaft. Ich glaube die Leuchter werden nach alten Vorbildern gefertigt. So ein echter alter böhmischer Leuchter ist sicher toll :)
      Dicken Drücker <3<3

      Löschen
  14. Oh mein Gott wie liebe ich Kronleuchter!!! Ich bin froh dass ihr was Gscheides aus Glas genommen habt, diese Acryldinger mag ich nicht leiden. Es ist so toll dass Du uns die Bilder zeigst und ich bin neugierig auf Weitere. Beneidenswerte erste eigene Wohnung und beneidenswert großer Kleiderschrank. Ihr dürft mich gerne adoptieren 😬

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sarah auch. Jahrelang schmachtet sie schon welche an :)
      Ich denke auch auf die Jahre zahlt sich das Glas aus. Acryl wird ja stumpf irgendwann, mag ich gar nicht.
      Ich hab auch nicht so einen großen Kleiderschrank für mich alleine. Sarah hats da schon gut.. aber echt ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Ihr seid ja schon super vorangekommen. Sieht echt toll aus. Sogar die Mustertapete sitzt 1 A. Die Farbgestaltung finde ich ebenfalls schön.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sabine. Wenn ich mich so umschaue liegen wir mit der Farbgestaltung voll im Trend. Sarah konnte sich dem wohl auch nicht entziehen. :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Na klar, sucht sich der Anfänger gleich ne Mustertapete dieser art aus ( mein erster Tapezierversuch galt einer Rhombentapete ). Das Grau an der Wand mit dem schönen Abschluss gefällt mir sehr gut. Der Kronleuchter ist natürlich sehr edel. So einer fehlt eigentlich hier in unserem "Lampenladen", der vom Jugendstil & Art Deco bis zu italienischem Design und verspielten Lampeninterpretation von Tord Boontje oder aus Marokko eigentlich alles umfasst. Leider schlägt da auch mein Sammelgen durch.
    Frohes Schaffen weiterhin!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha da haben wir es Astrid. Du hast also auch so anfangen :))
      Gibt es einen "Lampenladenpost" bei Dir? Das hört sich alles sehr sehenswert an und Lampen gibt es so vielfältig tolle Stücke.
      Öhm ich muss jetzt Tord Boontje googlen ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. Ihr seid ja fleißig! Respekt! Ihr seid wirklich super Eltern!

    Und natürlich sieht alles sehr edel aus. Bei Sarahs feinem Geschmack kein Wunder. Das wird ganz Ihres!
    Wir haben auch im Wo-Zi solch einen feinen Kronleuchter, allerdings geerbt von meiner Schwiegermutter - ich liebe ihn!

    Das Armband ist ja ganz genial. Wusste gar nicht, dass es sowas gibt.
    Dein Accessoires-Schrank bietet aber eben einfach alles ;-).

    Bin schon gespannt auf das fertige Wo-Zi....
    Herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sieglinde. Tatsächlich haben wir den totalen Familiensinn. Gögas Eltern waren auch so und haben für ihre Kinder gut gesorgt und gebaut. Das waren gute Vorbilder :)
      Kronleuchter gehen immer finde ich und geerbte erst recht :)
      Das Magnetarmband ist genial!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Das sieht ja schon sehr schön aus in Sarahs neuem Zuhause. Wie schön, dass sie sich Zeit lässt, alles in Ruhe einzuräumen. Da kann sie ganz genau gucken, wie es am besten aussieht und wie sie es am liebsten mag. Ich habe unser Ankleidezimmer auch ganz in Ruhe eingeräumt.
    Die Tapete ist toll, hätte ich auch gerne aber ich fürchte, mein Mann würde streiken. Aber wer weiß....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sie trägt wohl täglich einfach mal eine Tasche mit Sachen rüber. Ich glaube nur das noch fehlende Internet drüben hindert sie am einziehen. ;) Da müssen wir mal schauen ob es eine Lösung gibt unser Internet drüben auch zu empfangen. Ein Repeater hat es nicht geschafft.
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  19. Ihr wart wirklich fleißig. Das ist so schön geworden.
    Meine Eltern haben so einen Kristallleuchter im Wohnzimmer. Wenn es zu den Menschen und ihrem Stil passt, finde ich es super.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tina,
    meine Kinder haben ja schon längst ihr eigenes Nest und entwickeln ihren eigenen Stil, eine Mischung von Retro und Modern...mir gefällt das ... aber auch auf jeden Fall die Mustertapete. Ich habe mich nach dem Tod meines Mannes ja auch für eine ähnliche Tapete im Schlafzimmer für eine Wand entschieden und auch zwei Türen des Kleiderschranks damit tapeziert...
    ein Kronleuchter wäre mir zuviel zum Putzen... der Anblick gefällt mir aber durchaus, ist aber natürlich auch sehr feminin...
    Ich sitze im fast leer geräumten 32 qm großen Wohnzimmer... wird ja bals gestrichen (Putz)... es ist momentan sehr ungemütlich bei mir... ich werde berichten.
    Den Tipp mit dem Magnetarmband muss ich mir merken - ist super!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  21. Das Magnetarmband ist ja genial! So eins brauche ich dringend - ich verbasele ständig Schrauben und Nägel... Der Kronleuchter ist vermutlich der Traum fast jedes jungen Mädels. Kind, klein, wünscht sich auch einen. Nur Kind, groß, kommt nach Muttern und nimmt lieber ne Bauhaus-Leuchte *grins*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  22. Mit dem schocken Magnetarmband setzt Du sicher einen brandneuen Trend, voll cool, ein must-have... kommt bestimmt in der neuen Instyle... ;-D
    Mensch, wart Ihr fleißig! Echt, mein Respekt, denn ich weiß glaub ich, was das für Arbeit ist... der Kronleuchter ist toll! Ich hab auch Pax (wie so viele) und das System ist echt gut... nur ist mein Schrank natürlich auch wesentlich kleiner... :-( Da hat Sarah einen wahren Glücksgriff gemacht mit der tollen Wohnung, echt schön!
    Liebe Grüße und weiterhin erfolgreiches Renovieren!!!
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, soll natürlich heißen "Mit dem SCHICKEN... war vermutlich zu geschockt ;-DD

      Löschen
  23. Das wird ja immer besser, finde ich richtig spannend! Das mit der Kreissäge kann ich übrigens total verstehen, bei mir ist das die Bohrmaschine. Ich kann streichen, sägen, hämmern, schleifen, lackieren, Stuck anbringen, alles, aber von Bohrmaschinen lass ich die Finger weg, die Dinger sind mir unheimlich xD
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  24. WOW, I've missed on a lot of news!!! Did Sarah bought an apartment? Congratulations!!!! It looks lovely, fantastic little home!!! And you are such wonderful parents, just like mine :) - they would come and help with everything if they could. And yes, I did spot a fun pattern mix! ;-) Love the chandelier and wallpaper, so elegant!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: