Translate

Total bequem am Muttertag OOTD +Linkup

*Werbung* (ich nenne Marken)

Hattet ihr einen schönen Muttertag?  Dieses Jahr war mir sehr nach gemütlich und relaxen. Vollzeit arbeiten, in fast jeder freien Minute renovieren, Haushalt und Hobby füllen mich doch schon sehr aus. Einfach mal gar nichts tun, das wollte ich am Muttertag!

Sarah war, wie sonst sonntags vormittags auch, in ihrem Tanztraining und kam erst am Nachmittag zum Kaffee trinken. Timo hatte Arbeit für die Uni zu erledigen.
Ein Fotoshooting war überhaupt nicht geplant. Schon gar nicht in meinem Wohlfühl-Zuhause-Outfit, für das ich mich ganz spontan entschied. Das luftige Saleschnäppchenkleid  von 2016 hing frisch gewaschen an der Garderobe und wartete eigentlich darauf für Ebay fotografiert zu werden, weil ich es noch nicht einmal getragen habe. Aber an diesem Tag, war mir total nach diesem knalligen weiten Wohlfühlteil. Mit meinen Zuhause-Caprileggings war es auch nicht schlimm dass es so kurz ist. Eigentlich wird  es schulterfrei getragen,  es hatte noch Träger die den BH verstecken und die Ärmel werden nach unten gezogen.   Kurzerhand habe ich die Träger abgeschnitten und es "normal" getragen. Plötzlich fühlte ich mich sowas von wohl, dass ich echt keinen Gedanken mehr verschwendet habe das Kleid auf Ebay anzubieten. Nein ich möchte es für den Sommer bequem für zu Hause als weite Tunika tragen.
Übrigens Sunny fand das Kleid damals auch "interessant". In ihrem Lenz-Trends 2016 Post könnt ihr es schulterfrei an Sunny sehen.

Weil ich mich so Hippie-Boho fühlte habe ich mir meine Urlaubsandenken-Ohrringe aus Bangkok  angezogen. Plötzlich hatte ich Lust zu testen, ob ich gut Blogfotos machen kann, wenn ich die Kamera auf Sarahs Fensterbank platziere und den Selbstauslöser anstelle. Das Ergebnis sehr ihr hier.😁


Kleid: H&M alt (ich kauf da nicht mehr ein)
Leggings: Vera Wang via TK Maxx
Flipflops: Havaianas
Ohrringe: vom Markt in Bangkok
Hund: unsere Luna 😊






Gar nicht so schlecht. Sarahs Terasse eignet sich gut dafür. Und ich brauche nicht einmal das Stativ. Gesellschaft hatte ich auch, Luna fand das wohl spannend. Ich habe nämlich oft niemanden bei der Hand, der fotografieren kann, wenn ich Zeit habe. Mittlerweile sind hier alle arbeiten, unterwegs oder an der Uni.  Dieses Problem haben ja viele Hobbyblogger und sie lösen es eben auch mit Fernauslöser.
Habt ihr auch manchmal keinen Fotografen bei der Hand? Wie löst ihr das Problem?
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina


Beim Freitags-Linkup freue ich mich über eure rege Teilnahme. Auch alte Outfitposts dürfen gerne verlinkt werden. Nett wäre es wenn ihr einen der Teilnehmer besucht und dort einen lieben Gruß hinterlasst. Sonst wird nichts erwartet, Spaß am Entdecken und Verlinken untereinander. Let's connect.😉







Kommentare

  1. prima wie du die schrankleiche zu DEINEM kleid gemacht hast!
    und die bilder sind dir super gelungen - bravo! ich muss ja öfter allein knipsen - immer mit timer, weil die kamera keinen fernauslöser hat - das ist schon etwas anstrengend, das hin&hergerenne.
    muttertag??? is´n das?? ;-DDD
    drüück! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ich bin auch hin und hergerannt :)) Das macht voll Spaß!
      Ja jetzt ist die Schrankleiche mein Kleid!
      Dicken Pfingstdrückerxxxx<3<3

      Löschen
  2. Das ist ein super hübsches Outfit Tina, gefällt mir sehr. :) Das mit den Fotos auf der Terrasse klappt perfekt!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Tatsächlich einfach so auf die Fensterbank gelegt... das werde ich jetzt öfter nutzen. Und die Terasse ist mir schon sehr ans Herz gewachsen, wenn es rundum erstmal riiiichtig grünt.... Luna will dort gar nicht mehr weg, ist ihr "Ausblickshügel"
      Liebe Grüße Tina <3<3

      Löschen
  3. Sometimes there's no photographer Tina! There are so many things you can buy now to help, but it just takes so much time! You've done a great job here and you look fabulous! xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes Laurie, it takes time and so I can use the windowsill :)
      thank you so much!

      Löschen
  4. hi Tina, na da bin ich ja fast sprachlos! Wieso bist du nicht viel früher auf die Idee gekommen mit Selbstfernauslöser - dich - egal wo - abzulichten?!!°
    ich finde sie Klasse geworden, du wirkst darauf so locker, unbeschwert, völlig stressfrei und wunderhübsch in diesem ROT an Kleid das dir gut steht!
    Nicht wegkaufen lassen - behalten - bitte
    ich selbst habs noch nie versucht obwohl meine kleine Digicam wahrscheinlich auch irgendwo - soeineeinstellung hat - deshalb gibt es bei mir ja auch fast nur Portraitbilder und nicht: ich als Ganzes"!.:_))
    nee, toll geworden, behalte das bei - ich finde sie auch fast besser als die wenn dich jemand "knipst".
    auf jeden Fall spornst du mich an meine " etwas näher zu inspizieren:-))
    liebe Grüße auf die Terrasse von sarah die eignet sich besonders gut! weil sie so wunderhübsch wie du und Luna darauf posierst.
    Du siehst - hörst - spürst meine Begeisterung - gell?
    herzlichst Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war tatsächlich locker drauf, wollte nix arbeiten, unbeschwert und stressfrei. Ich nutze das jetzt öfter, wenn Sarah nicht zu Hause ist, dann muss nicht überlegen wann wer Fotos machen kann ;)
      Luna wich nicht von meiner Seite, sie ist ein sehr lieber, sehr treuer Hund.

      Danke für das total liebe Kompliment Angel <3<3
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Das Kleid als Tunika ist doch prima! Und hat eine so tolle Gute-Laune-Farbe! Ich mach auch öfter mal Fotos mit Selbstauslöser, funktioniert klasse. Ich finde sogar, diese Fotos sind oft die Besseren, weil ich da völlig frei und gelöst posiere (sieht ja keiner, und die komischen Fotos kann ich ja später löschen ;-D). Stativ ist mir auch zu aufwändig. Ich nehme, was die Landschaft so hergibt :-), Mauern, Felsen, Parkbänke... und notfalls meinen Fahrradsattel!
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. frei und gelöst, das war ich echt an diesem Tag, das Kleid war da nicht ganz unschuldig. Durch das leichte, lockere flatterhafte war ich total gelöst. Herrlich nix zwickt. Nur wenn es sehr windig ist, würde es total fliegen, bis über den Kopf zur Not :))
      Mit Stativ war ich oft im Wald, als Sarah in London war. Die Leute dachten immer ich baue eine Radarfalle auf.....
      Toll dass Du alles hernimmst was geht... das mache ich jetzt auch ;9
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  6. How super your dress is, I think it suits you perfectly. Many thanks for hsting the linkup Tina. Jacqui Mummabstylish

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch liebe Tina. Luftig leicht. Die Terrasse ist eine tolle Kulisse.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau Sabine, locker und luftig. Darauf hatte ich total Lust. Und gestern trug ich es wieder zuhause :)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  8. Na da kommen dann noch sicher viele hübsche Bilder zusammen . Der Look steht Dir sehr gut . Unbedingt öfter anziehen ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr werdet die Terasse in und auswendig kennenlernen :)
      Dankeschön Heidi. Mache ich auf jeden Fall !<3

      Löschen
  9. That dress is so perfect for the summer....and I love how you paired the blue earrings with it, Tina!!
    I've been lucky to have a photographer most of the time, but that timer is an amazing feature!!
    XOXO
    Jodie
    www.jtouchofstyle.com

    AntwortenLöschen
  10. Tina, das gefällt mir sehr! Die Farbe steht dir, der Schnitt auch, und dass du jetzt auf Umwegen erkannt hast, dass du das Kleid magst- super! ;oD
    Durch den Umstand, dass man mich kaum im Ganzen auf meinem Blog zu sehen bekommt habe ich auch nicht das Problem mit der Fotografiererei!
    Ich wüsste gar nicht, wo der Timer an unserer Kamera zu finden ist, und wenn ich denn mal ein Bild von mir in einem Post veröffentlichen möchte, dann ist HerrHummel zur Stelle. Da mein Blog aber kein Modeblog ist (ich wär die absolute Fehlbesetzung, *ggg*!) komme ich seltenst in Versuchung, euch mit (m)einem Ganzkörperbild zu konfrontieren.......
    Hab wundervolle Pfingsten, herzlichste Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Hummelchen ich würd mal wieder eine Mode von Dir anschauen :)
      Ich wünsche Dir auch wundervolle Pfingsttage, liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. PS: Knuffel an den süssen Wuff!!

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag es auch gerne bequem, wann immer es geht. Tolle Farbe und tolle Ohringe. Schöne Pfingsten
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Petra, das wünsche ich Dir auch :)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  13. I love this look, Tina! It is relaxed and colorful and I really like the capri leggings with your dress. Now I want to copy that idea! Love your cute little doggie. Precious! I take my all my own blog photos using a remote and tripod. I prefer the flexibility and capturing exactly what I want. You did a great job here. Have a great weekend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much :)
      Oh I am looking forward to your copy Jennie :)
      Wow you take your pictures yourself?! Great Job Jennie!
      I wish you a great weekend, too!

      Löschen
  14. Die Fotos sind ja prima gelungen. Da hast Du nun eine gute Option, wenn sich die Fotografen rar machen.
    Dein Muttertags-Look ist hübsch relaxed und Luna macht eh bella figura.
    Herzliche Grüße und frohe Pfingsten!
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sieglinde. Ja das stimmt. Das war unkompliziert.
      Ich wünsche dir auch frohe Pfingstfeiertage, liebe Grüße tina

      Löschen
  15. I love how you refashioned that dress so that it works for you. So much better than with the straps! The turquoise earrings are a wonderful contrast. Isn't it nice that your "at home" outfit turned out to be blog-worthy? Have a most wonderful weekend, Tina! Huge hug xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Ann. You are right, that's very nice.
      I wish you a great weekend, too. A very huge hug Tina

      Löschen
  16. What a fabulous friend too and I love the way it billows in the wind . The flip-flops are so cute with that and the earrings really do dress up this look very nicely . I had a wonderful Mother’s Day and I’m glad you did too.
    ❤️❤️❤️
    Elle
    https://theellediaries.com/

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön, dass das Kleid bleiben darf, denn ich finde es einfach zauberhaft. Würde ich sofort tragen. Die Farbe und der Schnitt sind einfach toll und ich finde die Länge der Leggings absolut passend für das Kleid.

    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstwochenende, liebe Tina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Andrea, die Farbe mag ich auch sehr. So Orangerot.
      Ich wünsche dir auch ein schönes Pfingstwochenende am See :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Das ist mal wieder ein fabelhafter Tina-Look. Und endlich bekommen wir Luna mal zu sehen. Schöne Pfingsten liebe Tina. xxx Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabina :)
      Luna grüßt Kelly ;)
      Dir auch schöne Pfingten, liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Großartige Fotos, Tina! Und das Kleid mag ich auch. Mit diesen schönen Ohrringen und den Flip-Flops ist es ein richtiger Hingucker.
    Ich benutze ein Stativ, zuhause. Für unterwegs ist es mir zu umständlich oder zu sperrig zum tragen. Als Fernauslöser benutze ich die Canon-App auf meinem Smartphone.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Dein Wohlfühloutfit gefällt mir. Rot ist sowieso immer bei mir willkommen. Damit kann man einfach nichts falsch machen. Das Kleid finde ich klasse. Wie schön, dass Du es wiederentdeckt hast.
    Schöne Pfingsten wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tina,
    das ist ein cooles Outfit. Das rote Kleid steht dir super! Die Ohrringe sind ein schöner Farbkontrast dazu.
    Danke für das Linkup und herzliche Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    AntwortenLöschen
  22. Juhu, Tina, das sieht Klasse aus - und mordsgemütlich! Ich würde das ja glatt auch ins Büro tragen. Dort muss ich derzeit allerdings nicht hin, denn ich bin im Krankenstand - habe meinen Muttertag nach einem Treppensturz in der Krankenhaus-Ambulanz verbracht (mehr darüber demnächst in meinem Blog) - und könnte jetzt die Thailändische Wundermedizin gut brauchen, die du auf deinen Zeh bekommen hast ;-) Danke für deine Infos vonwegen Medizinfläschchen und Morgenröte-Göttin :-))
    Oh, und du brauchst dir mit deinen Gemüsepflänzchen absolut nicht lächerlich vorzukommen - toll, dass du in Zukunft noch mehr pflanzen willst! Bei mir ist auch noch einiges sehr ausbaufähig. Und wenn ich mir so den Gartenteil hinter Sarahs Terrasse ansehe, entdecke ich ebenfalls jede Menge Platz für Hochbeete, Gemüsebeete, Sträucher, die für Essbares, für Vögel und Bienen gut sind - und auf diese Weise macht ein Garten dann gar nicht so viel Arbeit, sondern vor allem Freude :-) Ich humple jetzt jeden Tag durch und freue mich an den Bienen, dem Duft, den ersten Blättchen, die ich ernten kann - einfach schön ist das! :-))))
    Liebste Drücker, herzliche Rostrosengrüße am Pfingsmontag und en paar Streicheleinheiten an die süße Luna,
    die Traude

    AntwortenLöschen
  23. Ganz tolle Bilder liebe Tina ! Ich finde dein Outfit sehr gelungen, bequem, schön und hat eine absolute Must-have-Farbe für den Frühjahr/Sommer!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Gut, dass Du Deine Schrankleiche wiederbelebt hast liebe Tina. Es wäre nämlich sehr echt schade um sie gewesen. Die Kombo mit Deinen Ohrringen finde ich klasse.

    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  25. Tina, this fiery dress really suits you!!! And the earrings you picked are perfect for it! Happy Mother's Day! Mine was quiet, we took a walk in a garden, which I adore - everything is blooming! Lots of love!!

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ja klasse, dass Dich das rote Kleid doch noch überzeugen konnte, denn es steht Dir echt gut. Witzig ist, dass Du es mit Absicht nicht schulterfrei trägst, denn ich habe ein Kleid, was ich seit vielen vielen Jahren aus Versehen nicht schulterfrei trage, weil ich es nicht wusste. Hihi, wie doof ist das denn, wa? Das habe ich jetzt erst gemerkt, wo es so viele schulterfreie Oberteile zu kaufen gibt.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: