Translate

Kameratasche - GGL Shopper umfunktioniert

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung/Social Networking 
Als ich euch meine neue Kamera vorgestellt habe, hat Jacky mich nach der Tasche gefragt. Sie liest meinen Blog schon länger und kennt meine Vorliebe für ausgefallene Handtaschen und die Frage nach der Kameratasche musste eigentlich kommen! Auch für mich! 😁 
Nun sind schöne Kamerataschen für Frauen schon Mangelware, auch wenn es einige Modelle im Internet zu kaufen gibt. Irgendetwas hatte ich immer auszusetzen.
Kurzerhand habe ich einen gepolsterten Kameraeinsatz geordert und in meine fast neue George Gina & Lucy Shoppertasche Obo gestellt. Passt wunderbar. Die Tasche ist nun  gepolstert und die Objektive passen auch mit rein. Dazu passt locker auch noch mein Portemonnaie etc. Ich kann die Tasche dank dem breiten Trageriemen perfekt über der Schulter tragen, oder Crossover. Oben ist ein Reißverschluss zum verschliessen nach Lust und Laune.  Zudem wiegt die Tasche leer fast nix. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Lösung. Darin wohnt jetzt meine neue EOS 80D

Bin ich unterwegs, z.B. im Urlaub, lasse ich die Tasche gern im Auto und hänge mir die Kamera einfach über die Schulter. 













Auf Reisen und bei Ausflügen habe ich die Kamera immer in der Hand oder über der Schulter, immer griffbereit. Ich liebe es zu fotografieren und freue mich schon auf meine nächste Reise mit der Neuen. Wir haben gerade zwei Wochen Urlaub und fahren kommenden Sonntag für ein paar Tage nach Zeeland. Yerseke, Sint Anna und Meer ich komme! 😀

Für alle die nicht wegfahren gibt es am Sonntag die neue Monatsaktion der ue30blogger  dem Netzwerk für Blogger der Altersgruppen ü30, ü40, ü50 bis hin zu ü60+ für Mode, Beauty und Lifestyletrends!
 

https://www.ue30blogger.de/2018/09/zitate-inspirieren-und-motivieren.html


und montags am 1.Oktober dann gleich die Modischen Matronen mit dem Oktoberthema.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Dienstag, herzlichst Tina. 

Kommentare

  1. Mit dem kleinen Objektiv kam ich auch super mit Deiner Idee aus. Mit dem großen ist mir schon ein extra Polster auf den Schultern lieber.
    Meine erste Kameratasche habe ich selbst genäht da passte so viel rein . Nur jetzt ist es vom Gewicht her einfach einiges mehr. Daher bin ich sehr froh das ich mir die kleine Kamera zugelegt habe. Handtaschen müssen auch so groß sein das mindestens die kleine plus zwei , drei Dinge noch hinein gehen ;) Hübsches Kleidchen :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Heidi :)
      Oh ja das verstehe ich. Das Gewicht ist nicht ohne. Am meisten werde ich sie wohl umhängen, aber für den Transport und die Aufbewahrung mit Zubehör ist mir eine Tasche lieber. Wenn die DSLR zu groß ist, leihe ich mir gern Sarahs Olympus Pen.
      Eine selbst genähte Tasche ist sicher auch nicht schlecht, genau nach den Bedüfnissen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Das ist eine für dich typische Lösung, sterile simple Kameratasche aufpeppen... hab ichs doch gewusst... giggel!
    Schöne Tasche hast du da umfunktioniert. Bunt schrill und dank Innenleben super geschützt. Dein Kleid sieht aber auch wieder fantastisch aus. Hab am Wochenende gerade einen bekannten Filmklassiker geschaut, daher war natürlich mein Blick sofort auf dem Kleid.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Jacky! Habe ich Dich nicht enttäuscht?! :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. liebe Tina um Ideen bist du weiß Gott nicht "verlegen", diese ist genial - denn geschützt ruht se nun gut, egal wohin es dich(cameramässig) hintreibt und keiner sieht welchen kostbaren"Schatz du dabei hast" was wiederum auch ein Klauschutz gegen Diebe ist.
    Du sieht ausgesprochen hübsch und flott mit deinen hochgesteckten Haaren zum bunten Sommerkleid aus, gefällt mir gut.
    Schönen Urlaub für dich...und die Camera und bring uns schöne Motive mit...
    liebe Grüße angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe wirklich mit mir gehadert, ob ich nicht viel Geld für noch eine Kameratasche ausgebe. Aber sie gefallen mir alle eigentlich nicht wirklich. So mag ich es gern. Du hast recht, man sieht der Tasche die wertvolle Fracht gar nicht an :)
      Dankeschön Angel, in Zeeland ist es immer sehr schön, ich freu mich drauf ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Richtige Kamerataschen verwende ich auch schon ewig nicht mehr. So ein Einsatz ist eine gute Lösung. Ohne Wechselobjektiv lege ich die Kamera sogar nur einen dünnen Beutel gelegt vorsichtig einfach so in die Tasche. Objektiv nach oben hat sie einen gute Schwerpunkt und liegt sicher in der Tasche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mit meiner 450D auch oft gemacht, einfach mit dem Objektiv nach oben in die Handtasche. Unterwegs dann einfach umgehängt. Zur Zeit komme ich mit dem Kitobjektiv gut klar. Ich hatte noch nie Lust zu wechseln. Ein richtiges Weitwinkelobjektiv möchte ich noch, da müsste ich dann eher auch mal wechseln.

      Löschen
  5. Deine Lösung mit der GGL Tasche ist toll, chic und praktisch zugleich. Richtig toll! Ich hänge mir meine kleine Kamera auch meistens nur um. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am liebsten hab ich sie auch umhängen, so kann ich immer schnell mal ein Foto machen. Zum Transport ist sie in der GGL bestens aufgehoben, mit all dem Zubehör.
      Liebe Grüße Tina<3<3

      Löschen
  6. Das ist eine tolle Lösung liebe Tina. So ist die Kamera gut geschützt in der großen Tasche.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Lösung! ( Ich bevorzuge immer noch meinen hässlichen orangfarbenen Rehabüggel ).
    Schöne Tage am Meer!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) das kann ich verstehen. Für die große schwere Kamera wäre es mir zu ungepolstert. Aber am allerliebsten hänge ich sie mir griffbereit um :)
      Dankeschön Astrid, ich freue mich aufs Meer!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Eine tolle Idee, liebe Tina. Ich habe bisher auch noch keine Kameratasche gesehen, die mich begeistern konnte. Und so habe ich eine kleine Kameratasche, die in größere Handtaschen passt. Ist auch eine Lösung, allerdings hat sie einen Reißverschluss, was gelegentlich unpraktisch ist.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja das verstehe ich. Ich habe das so auch schon gemacht. Aber die Neue brauchte ein neue Tasche, da ich mich von der alten Eos noch nicht trennen möchte.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. What a brilliant idea, Tina. I have a boring padded case which could do with an update ... Like you, I'm carrying my camera around all the time. Have a great couple of days out in Zeeland, and I will keep my fingers crossed for the weather! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you Ann... oh yes the weather... no doubt about, I need relax time no matter the weather ;)
      a huge hug Tina

      Löschen
  10. sehr praktisch so ein tascheneinsatz!
    aber richtig schön finde ich die kombi von der tasche mit dem kleid! überhaupt - das kleid - du siehst soooo schön darin aus!
    viel spass am meer!! <3
    herzhaften drücker! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Beate. Ich freue mich sehr aufs Meer ;)
      Dicken Drücker!!! <3<3

      Löschen
  11. Liebe Tina, das ist eine tolle Idee mit dem Umfunktionieren der Tasche als Kameraschutz. Danke für den Tipp, ich habe nämlich auch so ein hässliches schwarzes Ding namens Kameratasche, das ich nie mitnehme.
    Und viel Freude, erholsame Spaziergänge, Genuss und Spaß in Zeeland!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  12. Ich musste gleich nochmal hochscrollen und nach dem Kleid gucken. Hust. Die "schrille" Tasche hat mein Gehirn/inneres Auge blockiert.
    Sehr schön. Unterwegs nutze ich zwischenzeitlich nur mehr das Handy. Weil mir/uns selbst die Olympus Pen schon zu "aufwendig" ist, um sie mitzunehmen. Tja.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein ein Handy ist kein Ersatz für mich. Ich kann euch aber voll verstehen. ,)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. What a fun bag! The bags I see are always so blah! I'll have to take a look at this brand online - thanks for the inspiration!

    Bettye
    https://fashionschlub.com

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja mal eine schöne und praktische Lösung! Ja, tolle Kamerataschen sind wirklich schwer zu finden. Einmal war ich so verzweifelt, dass ich mir fast einen LV-Strap als Kameragurt bestellt hätte, aber der war fast so teuer wie die Kamera, also bin ich gerade noch rechtzeitig vernünftig geworden xD
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein guter Strap ist auch was wert :)) Aber so viel musses dann doch nicht sein, gell. Gut dass die Vernunft gesiegt hat. ;))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Hallo liebe Tina, was für eine geniale Idee! Da sind Deine Kamera samt Objektiven wirklich wunderbar verstaut. Dein Kleid mag ich super gerne, es steht Dir 1A!
    Und das klingt klasse, dass Ihr im Urlaub nach Zeeland fahrt. Da wünsch ich Euch von Herzen eine wunderbare Zeit dort.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Rena. Es sind nur 4 Tage.... aber 4 Tage Meer schnuppern und in Sint Anna.... unbezahlbar .)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: