Translate

Thailand Reisebericht Teil 10 Asiatique - The Riverfront

*Werbung* - unbezahlt Orts/Markennennung/ Social Networking 
Im letzten Teil des Reiseberichts Thailand habe ich euch nach Wat Arun und ins Old Siam Plaza mitgenommen und zwar nach dem Besuch des Königspalastes.
Weiter ging die Fahrt! Der Tag war wunderbar für uns durchgeplant worden und wir wussten nicht wohin uns der Fahrer bringen würde.  Es war mittlerweile etwa 17 Uhr. Ihr müsst wissen in Thailand ist es um 19 Uhr schon dunkel. Klar es war Februar, aber bei 30 Grad Hitze und Sonnenschein rechnet man nicht mit der frühen Dunkelheit.

Wir wurden wirklich von einer Location zur nächsten chauffiert, immer direkt bis vors Tor! Luxus pur. 

Nun waren wir also gespannt, was die Jüngste unserer Thaifreundinnen geplant hatte. Dieses Ziel wurde nämlich von Maplan, die in Bangkok lebt, für uns ausgesucht.
Tatsächlich wurden wir nicht enttäuscht. Der Fahrer stoppte in Flußnähe. Asiatique - The Riverfront konnten wir lesen. Ein hipper Nachtmarkt ( 17.00-24.00 Uhr geöffnet) mit tollen Geschäften und Restaurants. Das ganze wurde auf den ehemaligen Docks der East Asiatic Company errichtet und blickt auf den Chao Phraya River. Herrlich sage ich euch und genau mein Ding. Also die Sache mit dem Fluß! Die Geschäfte und Angebote sind natürlich auch nicht zu verachten, immerhin 1500 Shops und 40 Restaurants und jede Menge Attraktionen.

Fahrt über den Fluss, rechts Asiatique - The Riverfront
  








Wir sind ein wenig durch die Handelsgassen gebummelt, haben Seife und Massagepümpel gekauft und sind am Fluß hängengeblieben. Die Stimmung wurde golden, der Sonnenuntergang färbte alles in wunderschönes Licht. Dinnerschiffe mit Thai-Tänzerinnen legten ab und schipperten dem Sonnenuntergang entgegen. Wir waren erschöpft aber super glücklich.





 
Maplan hatte im wunderschönen Baan Khanitha by the River Restaurant einen Tisch reserviert.
Ein tolles leckeres Essen, wir bestellten bunt gemischt von Allem etwas, zuvorkommende Bedienung und diese top Location am Fluß machen es perfekt. Ja so lässt es sich leben. Ich mache ein Foto für Instagram vom Sonnenuntergang und schreibe Traude eine SMS dass wir am Fluss zu Abend essen. Wir verabreden uns für den späten Abend. Ihr erinnert euch, den ganzen Tag schon, haben wir Ausschau nach uns gehalten und uns bei Wat Arun um etwa eine Viertel Stunde verpasst. Spannung pur!

 
Janne, Maplan und Pi Ratt
  






Gegen 20.30 Uhr machten wir uns auf den Rückweg ins Hotel. Einmal Duschen und umziehen für uns, für Mama Dusche und ins Bett. Wir wollten uns auf jeden Fall noch mit Traude und Edi treffen, dieses Mal wollten wir uns auf halber Strecke begegnen. Unsere Hotels waren nur 1,6 km voneinander entfernt. Was für ein toller Zufall. 
Weil es tatsächlich zu einfach gewesen wäre uns einfach auf der Strasse zu treffen, so entgegenlaufend.... hat es natürlich nicht gleich geklappt. 😂
Handy sei Dank gab es ein Happy End.  Wir haben uns in Traudes Hotel dann ENDLICH gefunden und uns persönlich kennengelernt. Vom Bloggertreffen in Bangkok hatte ich euch schon berichtet, falls ihr gerade ein Dejà Vu habt. Aber ich musste es hier nochmal erwähnen, es war der krönende Abschluss für diesen wahnsinnstollen Tag in Bangkok.





Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch, herzlichst Tina


Kommentare

  1. Wie schön, dass ihr Euch doch noch getroffen habt! Und am Fluss beim Sonnenuntergang wäre ich auch hängen geblieben. Das sieht traumhaft schön aus!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt habe ich auch gedacht. Das wär auch etwas für mich . Das es so früh dunkel wird muss man sich auch dran gewöhnen . Bei uns ist es ja dann besonders lange hell wenn es so warm ist. Schöne Bilder .
      LG heidi

      Löschen
    2. Das war wirklich wunderschön. Dort würde ich locker nochmal bummeln gehen. Das war wirklich eine Umstellung, da konnte man beim Schwimmen im Meer die Sonne untergehen sehen und dann wars dunkel :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Wunderschön! Der Markt ist toll, aus dem Beautrium wäre ich wahrscheinlich stundenlang nicht mehr herausgekommen. :)
    Am Wasser kann man ja auch ewiglich sitzen bleiben, einfach nur traumhaft <3

    Liebe Grüße! Die Fotos mit Traude und dir sind goldig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wasser ist immer ein Magnet, das stimmt :)
      Liebe Güße Tina

      Löschen
  3. Schwub, weg ist mein Kommentar :(
    Toll, so eine Begleitung in einem Reiseland. Danke, dass du uns mitgenommen hast. So eine Reisebegleitung und -Planung ist etwas ganz tolles.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Andrea. So haben wir an einem Tag ohne Mühe so viel gesehen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Liebste Tina,
      ich grinse gerade breit übers ganze Gesicht, denn für mich war unser Treffen auch ein krönender Abschluss dieses Tages und hat großen Spaß gemacht, auch wenn es leider kürzer war, als wir's gern gehabt hätten. Bei deinen Essensfotos läuft mr das Wasser im Mund zusammen, die Thaiküche ist einfach herrlich, gell? Und dass dieser riesige Nachtmarkt genau dein Ding ist, wundert mich nicht ;-) Aber bitte, was ist ein "Massagepümpel "??? (Stell dir dazu ein verdattert dreischauendes Emoji vor ;-))
      Herzliche Rostrosengrüße,
      Traude
      ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
      https://rostrose.blogspot.com/2018/09/das-war-ein-maxisommer.html
      ♥∗✿≫✿≪✿∗♥

      Löschen
    3. Ich grinse mit Dir wenn ich dran denke Traude. :)
      Hm Massagepümpel, das Wort hab ich wohl erfunden :)) Keine Ahnung wie man sowas nennen könnte. Google hat mich jetzt zum Thai herbal massage ball geführt. So etwas habe ich als Mitbringsel für die Lieben gekauft.

      "A Thai herbal ball is a blend of herbs tied up in a muslin ball which is steamed before being applied to the skin. When used in massage, massage oil is applied to the skin and then the steamed herbal balls are used to lightly pound or rub your muscles. Quelle: Livestrong com

      Breites Grinsen meinerseits .... dicken Drücker Tina

      Löschen
  4. What a wonderful little tour of Thailand. I really love the photos of the riverfront and the beautiful golden sunsets. It looks like you’re having a wonderful time dear friend.
    ❤️❤️❤️
    Elle
    https://theellediaries.com/

    AntwortenLöschen
  5. tina die elster im schmuckladen ;-DDDD
    wat´n tag! und so ein feiner abschluss am fluss. grandiose stimmung auf den sonneuntergangs-bildern.....
    und sogar die traude noch gefunden zu später nacht!
    <3-lichen drücker! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja kannst Du Dir vorstellen, dass ich in Thailand fast nichts geshoppt habe?!!! Aber das wird immer häufiger, ich stehe und staune und kann aber in dem Moment nicht shoppen. Einfach weil alles andere wichtiger ist :)
      Das war wirklich toll, der Abend dort und das Treffen mit Traude ;)
      Dicken Drücker!

      Löschen
    2. Das sieht nach mächtig viel Spaß und einem tollen Trip aus! Und das Essen...lecker! Ein weiterer , schöner Bericht von deiner Thailandreise.
      Herzliche Grüße
      Birgit
      fortyfiftyhappy.de

      Löschen
  6. I really like what you have here concerning blogs.

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur traumhaft! Das Bloggertreffen klingt wirklich besonders schön. Was für ein schöner Zufall, ich freue mich sehr für euch, dass alles so gut geklappt hat!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. What a lovely finale of your Thailand holiday! The riverfront looks like a wonderful place to while away a few hours, and how great that you were able to meet up with your blogger friend in Thailand of all places! Huge hug xxx

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: