Das tut nichts für mich!??

Ich weiss eigentlich genau welche Art Kleidung meiner Ü50 Plus Size Figur schmeichelt. Es ist immer gut für mich wenn etwas tailliert ist, nicht zu weit und auch nicht zu eng. Viele meiner Sachen erfüllen dieses Kriterium  und ich achte beim Kleidungseinkauf auch meist darauf. Eigentlich kann ich im Online-Shop schon  gleich nach "Kleidung für X-Figur" filtern.Voilà habe ich nur Kleidung für meinen Figurtyp.

Aber manchmal ganz ehrlich, habe ich Lust auf Kleidung die nicht so richtig was für mich tut. Doch halt natürlich tut sie was für mich, ich fühle mich darin nämlich sauwohl. Meist sind es gaaanz weite luftige Kleider, eher sackartig und ohne Taille. Nichts dran was verrutscht, nichts zum zurechtzuppeln. Ich liebe es und genieße es wenn es flattert und ich könnte mich darin immer drehen, wie kleine Mädchen wenn sie einen weiten Rock tragen. 😁

Ihr wisst was ich meine? Nicht so genau? Na ja es gibt natürlich Beispiele. Zugegeben ich besitze nicht viele solcher Flattersachen, welche hauptsächlich ür den O-Typ empfohlen werden, aber ich habe sie euch auch schon auf dem Blog gezeigt. Guido würde sicher sagen das tut nichts für sie! Ich bin der Meinung das tut wunderbar für mich. Ich muss nicht immer super schmeichelhaft mit Bauchwegeinsatz und kaschierenden Falten unterwegs sein. Nein manchmal darf es weit und locker flattern. 





 




Tragt ihr immer nur für euch vorteilhafte Kleidung? Oder geht es euch mit manchen Sachen wie mir? Ihr liebt es sie zu tragen weil ihr euch super wohl drin fühlt und pfeift auf "figurfreundlich" ? 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina

52 Kommentare:

  1. Eine Vorschrift weil dies oder das nicht vorteilhaft wäre, ne danke, nicht bei mir. Solange man sich selbst wohlfühlt finde ich es absolut in Ordnung und klasse!!! Habe mir diesbezüglich noch nie was "vorschreiben" lassen.

    Mag dein rotes Kleid auch sehr gerne und finde es echt schick, locker leicht und absolut sommerlich bzw. urlaubstauglich ;-)

    Wünsche dir liebe Tina einen tollen Start ins Wochenende und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Nova, das beruhigt mich, dass Du Dir da auch nichts vorschreiben lässt :)
      Du hast recht, gerade im Urlaub ist es ein gutes Teil.
      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Sieht doch klasse aus. Das tut ne Menge für dich, jawoll. Ich finde das so ätzend. Wir sind ja alle sooooo bodypositiv, aber wehe man trägt den falschen Schnitt, der einen auch nur ein halbes Kilo schwerer oder eben "unvorteilhaft" aussehen lässt. Dann ist aber mal sofort aus mit der Bodypositivity.
    Mich hat dieses "das tut nix für dich" auch mal so genervt, dass ich nen Post darüber geschrieben habe: https://fran-tastic-world.blogspot.com/2016/04/muss-es-immer-vorteilhaft-sein.html
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja genau das ist der Punkt. Wehe ich seh so dick aus oder dicker aus als ich bin :)
      Stimmt an Deinen Post habe ich gar nicht mehr gedacht, gerade aber nochmal nachgelesen. Genau Du bringst es auf den Punkt und das noch so lustig :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Zu Deiner Frage....öhm nein. Warum auch. Mir ist wohlfühlen wichtiger . Von daher wird es auch schon einmal unvorteilhaft.
    Finde übrigens das Dir das rot super steht :)) Und das können tatsächlich nicht viele von sich sagen ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Heidi, ich weiss immer gar nicht weshalb Rot so klasse ist für mich :)
      Wohlfühlen oh ja sehr wichtig und das Selbstbewußtsein zu tragen was wir wollen haben wir ja, nicht wahr ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Prinzipiell seh ich das auch so. Ich hab ein- zweimal auch was gepostet, da kam Kritik an den "Proportionen" und Verbesserungsvorschläge, wie ich das tragen kann, damit es vorteilhafter aussieht. Andererseits mach ich das (wenn gefragt!) auch (also Tipps geben). Ich sehe den Figurtyp, nicht die Figur, und der ist immer ähnlich, egal ob superschlank oder füllig. Aber es steht natürlich jeder frei sich zu kleiden, wie sie mag. Oder? Kein Thema eigentlich. Ich selbst fühle mich aufgrund meines manchmal nicht ganz so übersteigerten Selbstbewusstseins (oje, so darf man das heutzutage auch nicht mehr sagen, ich weiß... :-))) eben meistens wohl in Sachen, die... nun ja, auch was "für mich tun".
    Im Grunde sind es viele Vorschriften wie wir zu sein haben, die ehrlich gesagt noch viel mehr nerven: perfekt proportionierte, body-positive, selbstbewusste, uns pausenlos selbst liebende Umweltengel, die jede Woche aus Bergen von nachhaltig geshoppten Sachen im Kleiderschrank (alle in Naturmaterialien) ein neues Outfit posten.
    Sorry, jetzt sind ein wenig die Pferde mit mir durchgegangen. Dass Du selbstverständlich trägst was Dir gefällt, davon geh ich aus, Tina! Mir gefällt das orangene luftige Kleid, ist doch sehr vorteilhaft bei warmem Wetter!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Maren Du bist super wenn die Pferde mit Dir durchgehen. Du hast recht. Das wird doch irgendwie erwartet. Allerdings sind meine Leserinnen da anscheinend anders... tolerant und empathisch und sowieso total lieb immer zu mir:)
      Witzigerweise bin ich durchs bloggen viel mutiger geworden und viel selbstbewußter was die verschiedenste Kleidung betrifft. Aber wohlfühlen, ich merke es wird einfach immer wichtiger. Liegt vielleicht auch an der "Ich bin zu alt für so nen Sch...." Mentalität die ich entwickelt habe :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Ich gebe Dir recht. Ich zieh auch das an, in was ich mir gefalle UND wohlfühle. Wie Du mag ich es gerne luftig flattrig. Gerne sehr lang und unterhalb des Busens weit. BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja manchmal ist es eine Erholung wenn etwas ab dem Busen weit wird und flattert :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Hallo Tina,
    für mich ist wichtig, das ich mich wohlfühle. Und bei deinen KLeidern sieht man das allemal! :)..Denn wenn die Ausstrahlung passt, wird die Klamotte für mich eher zur Nebensache :)

    Ganz liebe Grüße, Karoline :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohlfühlen ist tatsächlich die Krux an der Sache, das stimmt Karoline.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Meine Klamotten tun allesamt nix für mich!
    Oder hatte es schon mal eine von euch, dass eure Kleidung aus dem Schrank gesprungen wäre, um euch den Haushalt zu machen???

    Doofer Spruch, mein lieber Herr Guido!... dem seine Sakkos grundsätzlich eine Nr zu klein sind ;-))

    Rot steht dir hervorragend!
    Und überhaupt, ich hab noch nie gesehen, dass du etwas "unpassendes" getragen hast.

    Aber weil wir gerade dabei sind, viel "schlimmer", als einen Sack-Schnitt, finde ich Farben, die einen aussehen lassen, als hätte man drei Tage im Moor gelegen.
    Und selbst das ist jedermenschs Sache selbst!

    Jedenfalls "tu ich jetzt selbst was für mich", und gieße mir einen Kaffee auf...

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manou wie cool wär das denn, die Klamotten tun was....sie machen die Wäsche und den Haushalt :))
      Du bist total lieb zu mir selbst wenn ich den Sackschnitt trage :)
      Die falsche Farbe ist schon so eine Sache, das mag ich dann oft selbst nicht und fühl mich nicht wohl drin. Drei Tage im Moor liegen, bestens ausgedrückt :))
      Das mit dem Kaffee kann ich ja nur gut finden, das tue ich jetzt auch für mich und mit dem Guido hast Du leider recht, gerade an den Armen ist das Sakko oft zu spack. Sorry Guido ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. du sollst tragen in was du dich wohl fühlst und was dir gefällt! schluss. punkt!! mag die farge total!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Melina ich seh das auch so und freu mich dass ihr das unterstützt. Rot mag ich auch so gern.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. weist ja was ich von so halbgaren weisheiten halte :-D
    und du trittst ja auch gleich den gegenbeweis an - so fröhlich, lässig und selbstbewusst wie du aus deinen "walle-kleidern" guckst!
    ....und ist es nicht eh besser, WIR tun was für uns(ere figur) als sich auf etwas spandex zu verlassen? ;-P
    happy weekend! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wenn ich Dir sage wie schlimm es sich anfühlt in Spanx gehüllt zu sein? Probiert habe ich das natürlich auch schon ;)
      Komischerweise bin ich meist fröhlich wenn ich so Walleteile anhabe. Das ist es für mich schon wert :)
      Liebe Grüße und dicken Wochenenddrücker Tina

      Löschen
    2. Das mit der "formgebenden" Unterwäsche ist so eine Sache...ich hatte mir mal welche, bei unser aller liebsten Auktionshaus, gekauft.
      Für einen Bruchteil dessen, was der TV Verkaufssender dafür haben wollte. Eigentlich weniger, damit 500gr leichter aussehe, sondern deshalb, weil ich BHs hasse.
      Das Ende vom Lied, ich bekomme, nicht lachen, schlimme Va­peurs*hüstel*, und übelste Rückenschmerzen wenn ich die Hemden trage, DAS braucht tatsächlich kein Mensch! Und die waren noch nichtmal sehr "stützend".
      Nein danke, dann lieber "Sack" in schöner Farbe... :-))

      Liebe Tina, lass Dir den Kaffee schmecken und habt ein schönes Wochenende,
      liebe Grüße
      Manou
      ...ich werf mich jetzt in meinen Liegestuhl und genieße, die jetzt erst erträgliche, Sonne!

      Löschen
    3. Oh das hab ich jetzt erst gesehen dass Du hier nochmal schreibst. Du hast so recht das hüstel.... bleibt natürlich unter uns;)
      Lieber Sack in Farbe, das hast Du super ausgedrückt Manou :))
      Wenn ich Spanx trage, dann verschiebt sich mein Speck an andere Stellen und da kann ichs auch nicht brauchen .... aber pssst :)

      Löschen
  10. Liebe Tina, ich mag Dich in dem Flatterkleid, sehr sogar! Und ich finde, es schmeichelt Dir durchaus. Zu solchen Flatterkleidern kann ich selber oft nur schwer nein sagen, aber mit den Figurschmeichlern nehme ich es eh nicht genau - ich finde es einfach mitunter so angenehm, etwas in oversize überzuziehen :) Hab ein wunderbares Wochenende!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Rena das ist wieder lieb von Dir :)
      Es ist manchmal auch wirklich sooo angenehm etwas in oversize zu tragen.
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Liebe Tina, einfach meine ehrliche Meinung und absolut!
      Hab noch eine schöne Woche, liebe Grüße Rena

      Löschen
  11. Ich sehe direkt, dass du dich wohl fühlst und ist ein Kleidungsstück genau richtig. Auch wenn es vielleicht nicht optimal für deinen Figurtyp ist. Ich bin klein und krempele meine Hosen. Auch nicht optimal aber ich mag es.
    Komm gut ins Wochenende und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das mit den Hosen find ich so toll bei Dir. Mir geht es nicht anders, ich liebe verkürzte Hosen und das ist für dicke Frauen auch nicht gerade empfohlen. Für den Winter muss ich unbedingt Hosen kaufen die länger sind und es fällt mir total schwer :)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  12. Tina, I'm with you on that! The best clothes is the comfortable clothes, and we can choose the clothes that is both comfortable AND stylish! You did just that in this post - and you look fab!!! Lots of love!

    AntwortenLöschen
  13. Wenn ich ganz ehrlich bin: Das tut was für dich! Nämlich dass du dich wohlfühlst! Ich finde vor allem das rote Flatterteil toll. Wenn es so heiße Sommer gibt wie zuletzt, trage ich solche Flatterteile am liebsten. Und wenn ich unter Leute muss, trimm ich die auf Figur, indem ich mir eine Umhängetasche umhänge, am liebsten die hässlich orange aus der Reha. Dä!
    Gehab dich wohl sozusagen!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Astrid, was gibt es auch Besseres als sich wohl fühlen. Ich nehm gern eine Crossover Tasche dann weht nicht alles sooo hoch :)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Tina

      Löschen
  14. Wenn man sich in etwas wohlfühlt, dann ist das das Beste, was es gibt. Der Kompass dafür ist doch in einem selbst.
    Dass es Verbesserungsmöglichkeiten gibt ganz generell und es Menschen gibt, die sie einem aufzeigen können, finde ich dennoch schön. So wie Beate oder Ines oft erklären, warum dies oder das gut zusammen passt. Das trägt dann sicher auch zum Wohlfühlen bei, wenn ich mich eben vorher nicht so wohlgefühlt habe...
    Und das ist doch bei Dir nicht der Fall. Du weißt genau, worin Du Dich gut fühlst und das sieht man auch.
    Also, lass flattern, wenn Du möchtest und du Dich wohlfühlst dabei!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast Du toll ausgedrückt Sieglinde. Genau so ist es. Gute Tipps finde ich auch immer klasse uns nehme sie auch meist an. Es sei denn ich freu mich über den Look wie er ist. Aber ich bin offen für Vorschläge und auch nicht beleidigt.
      Danke Sieglinde :))
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Surely you are allowed to follow the so-called fashion rules once in a while! The main thing is that you feel good wearing something. And admittedly, sometimes when you folow all the rules, you still end up not feeling great. It's a thin line! But even if in theory things these floaty items you are wearing here do not do anything for you, I actually think they both do, as you look fabulous in both of them. Have a wonderful weekend, Tina! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Ann :) You are rigt, follow all the fashion rules for my bodytype is no guarantee for feeling good ;)
      I wish you a wonderful weekend, too ... a very huge hug Tina

      Löschen
  16. Ob Guido es schön findet oder nicht, es ist mir eigentlich egal, ich finde die Outfits wunderbar! Ich mag nichts, was mich drückt und normalerweise sind meine Klamotten größer als sie sein sollten, na und? Die Oversized-Looks sind sowieso extrem angesagt und ich fühle mich sooo wohl!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Claudia :) Ich fühle mich auch wohl!
      Dicken Drücker, liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. Das Kleid tut was für Dich, weil es Dir steht und Du Dich darin wohl fühlst. Genau das strahlst Du nämlich aus ♥. Wenn es danach geht, dürfte ich auch keine Oversize Pullover tragen, weil sie die Figur verschwinden lassen. ABER ich fühle mich damit sooo wohl. Und das ist doch entscheidend.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt manchmal will man sich noch wohler fühlen und dann ist es perfekt:)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Was für ein guter Post! Jaaaa ich habe auch so Flattersachen im Schrank und ich weiß genau das die nichts für mich tun. :D Aber manchmal ist mir danach und dann passt das auch. Und da ist auch der Punkt das solche Wohlfühlkleidung doch etwas für uns tut <3 Du siehst in beiden Outfits hübsch aus, man kann sehen das du happy bist. :)

    Schönen Sonntag liebe Tina <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell es ist einem dann ziemlich egal, so toll fühlt sich das an. Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Solche Vorschriften finde ich ätzend. Jeder soll das tragen, worin er sich wohlfühlt. Ich finde das Kleid super.

    Vor allem im Sommer mag ich es auch gern flatterig.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  20. :-) Liebe Tina,
    nein, ich trage meist Sachen, die ich bequem finde und in denen ich mich wohl fühlte.
    Figurbetont engt mich zu sehr ein. Das mag vielleicht toll aussehen (wenn man darunter so ein Ganz-Körper-Kondom trägt), aber ich hasse es wie eine Presswurst auszusehen.
    Dann lieber weiter und flatterig, so wie Du auf diesen Fotos.
    Hauptsache Du fühlst Dich wohl. Und dann siehst Du auch gut aus, weil Du es ausstrahlst!
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  21. Great dresses! I really love red on you! So vibrant and simply gorgeous!

    Shelbee
    www.shelbeeontheedge.com

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tina,
    also ich finde dich schick in den Sachen! Das rote Kurzkleid bzw. die Langtunika (?) sieht total flott und beschwingt an dir aus und man sieht dir die Freude an, es zu tragen. Das allein ist schon viel Wert und TUT daher was für dich. Und das herrliche Maxikleid ist ebenfalls ein wunderbares Stück, das dir gut steht. Mal abgesehen davon, dass du ein X ja mit einem Gürtel leicht herstelen kannst, falls dir mal danach ist ;-) Nix gegen Guido, aber er hat die Weisheit auch nicht mit dem Löffel gefressen ;-)))))
    Alles Liebe, Traude
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/09/t-in-die-neue-woche.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist tatsächlich ein Kleid das ich vor Jahren im Sale bei H&M für 10 Euro erstanden habe. Aber ohne was drunter würde ich es nicht tragen. Aber. Du wirst mir nicht glauben wieviele viel zu kurze Kleider es für große Größen gibt. Ich frag mich immer warum wohl.!
      Danke Traude dass Du bei mir bist ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  23. Liebe Tina,
    bei mir verändert sich gerade die Figur und ich muss erst damit zurecht kommen. Aber ich weiß genau was du mit "Wohlfühlkleidung" meinst. Ich finde dein Kleid toll und kann dich nur zu gut verstehen!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich Natascha, ich bins fast gewöhnt diese ständige Veränderung. Aber gräm Dich nicht wegen evtl. einer Kleidergröße mehr. Du bist eine wunderschöne schlanke Frau.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  24. I do love your dress dress. It fits you so well and with the black leggings and flip-flops makes it so effortlessly chic

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.