Alles alt! OOTD Second Hand Safari

Ich habe gelesen das Blogger und Instagrammer ständig unter dem Druck stehen neue Kleidung, Taschen und Accessoieres zu kaufen!  Ein No-Go die Kleidung zweimal zu zeigen. Echt jetzt? Im Ernst?  Das ist ja furchtbar. Was passiert mit dieser hohen Anzahl an Kleidungsstücken? Die nur einmal getragen werden. Ich brauche wohl auch nicht zu erwähnen, dass da sicher auch hauptsächlich günstig produziert eingekauft wird. Designertasche dazu, dann guckt eh niemand mehr auf die günstige Kleidung. Das hab ich bei Fran und ihrem unterhaltsamen Blogger-Bullshit-Bingo gelernt.

Der Druck ständig neue Kleidung zu posten wächst. Doof wenn man nur Taschengeld als Einkommen hat. Da wiederum geben Einige zu, Online zu bestellen, zu fotografieren und dann schwupp wird es wieder zurückgeschickt. Was das an Ressourcen kostet. Transport, Verpackung, etc. und ich finde es auch ziemlich unfair den Onlineshops gegenüber. Tatsächlich habe ich auch schon von Onlineshoppern gelesen, die von bestimmten Shops genau aus diesen Gründen gesperrt wurden.


Alternativ könnte man  Kleidung mieten. Die schickt man zurück, wenn man sie nicht mehr möchte. Ich habe mich dort umgesehen und festgestellt, dass man maximal Größe 44 tragen darf. Aber für die meisten Bloggerinnen wäre das vielleicht eine gute Alternative. Wobei ich persönlich würde mir keine Kleidung mieten wollen. Ich würde mich nicht wohlfühlen und essen gehen dürfte ich wohl auch nicht. Ich produziere immer Flecken. Je mehr ich versuche aufzupassen, desto schlimmer ist der Fleck. Ich müsste dann mit Lätzchen ins Restaurant gehen! 

Second Hand - Das ist schon eher etwas für mich. Einige meiner Taschen sind Second Hand Stücke und ich habe bisher noch keinen Kauf bereuen müssen. Kleidung finde ich nicht so oft, aber mal ehrlich wir haben doch auch meist genug im Schrank. Wir müssen doch eigentlich gar nicht ständig zum Schweden oder Spanier rennen um uns einen Komplettlook zu kaufen.
Was ist mit dem Spaß an der Mode geworden? Am experimentieren und kombinieren immer anderer Looks mit den Sachen welche man im Schrank hat?

In 15 Tagen endet die #Slow Fashion Season und ich gestehe ich mache mir schon Gedanken über mein zukünftiges Shoppingverhalten. Ein wenig Sehnsucht nach guten wertigen Herbstsachen habe ich schon. Aber ich werde mir wohl genau überlegen was ich überhaupt brauche.

Heute das OOTD mit der 1,- Euro Ebay Second Hand Zebra-Bluse, dem nudefarbenem Tüllrock aus meinem Schrank, alte Schuhe und meine Durian Souvenir Tasche aus Thailand. Der Tüllrock war schon auf der Burg Eltz, in München, im Winter, im Herbst  und   im Barock



Bluse: Second Hand Ebay
Tüllrock: Asos alt
Schuhe: Wrangler alt
Tasche: Souvenir aus Chiang Mai
Ohrringe: ?
Ring grün: ?
Ring gold: von Claudia von Claudias Welt beim Bloggertreffen geswappt

 





 was passt rein in die Durian Tasche: Packung Tempos, Handy, Schlüsselbund und Mini-Geldbeutel



Ich bin mir bei der Bluse immer noch nicht so sicher wie ich sie finden soll. Sie ist nicht so leicht zu kombinieren. Mal sehen was mir mit ihr noch einfällt. Taschen habe ich genug dazu, das steht schon mal fest.
Ich hatte die Qual der Wahl: Nasenpiercing Pierce Bag, Kussmund Lulu Guinness oder die Gummi Durian aus Thailand.Alle passen gut zu dieser Bluse.

Nun bin ich auf eure Meinung gespannt zum Outfit und der Sache mit dem ständigen neue Looks kaufen müssen. Habt ihr das Gefühl es findet langsam ein Umdenken statt? 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina

 

Kommentare:

  1. naja...einerseits möcht ich sagen liebe Tina: aber sicher findet ein "umdenken statt und viele, die früher wahllos eingekauft haben - dazu den Schrank vollgestopft haben ohne das wirklich alles zu tragen/was drin steckt, - werden/vielleicht im Zuge dessen was sie mittlerweile über das Internet erfahren haben - wie - woher - und wodurch die billig KLeidung auch in teuren Boutiqen erworben werden kann(ohne dass man weiss woher sie wirklich kommen und wie sie hergestellt wurden, sind aufmerksam geworden. Zumindest würde man es ihnen wünschen dazu ein gewisses Bewusstsein entwickelt zu haben.Andererseits gibts natürlich weiterhin jene die sich keine Gedanken darüber machen und sagen:Pfeiff drauf, Hauptsache neu und schick um ihre Eitelkeit zu befriedigen - :_)) - es gibt weiterhin alles auf dieser verrückten Welt!
    Du sagst ganz richtig, Transport im Flieger kann nicht billig sein...ect...pe pe...
    dein Blüschen aus dem 1.-€ Shop ist übrigens - man sieht und fühlt ja die Qualität des Stoffes nicht /sehr hübsch und geschmackvoll, mir gefällt es wie du sie trägst und ich kann sie mir sehr gut (zur schwarzen weiten Hose z.B. als schick, als sportlich mit Jogging und streifen vorstellen, experementiere einfach damit, mIt Tuch oder und Tasche/dir fälllt bestimmt noch mehr dazu ein... behalten auf jeden Fall!
    Shoppen - konsumieren und brauchen oder nicht brauchen wird immer ein Thema sein, schau dir doch die vielen MODEBLOGS an...das netz ist voll davon und viele davon sind gähnend langweilig - sorry....wenn sonst nix anderes mehr drinsteht als Klamotte hier, Klamotte da"!.
    Influenza zu sein, damit Geld verdienen zu wollen,der Wunsch damit berühmt oder zumindest bekannt zu werden, - schau ins TV - du findest mittlerweile Dutzende in der täglichen werbung und denke nicht, sie würden ein bewusstsein entwickeln, das tun nur die kleinen Blogger die mitddenken und denen die eigene Eitelkeit nicht über/lebenswichtig ist...
    Uff, jetzt hab ich hoffentlich niemandem auf die Füß getreten,der das liest - aber wenn, ists mir eigentlich wurscht!
    ....du machst das schon richtig, liebe Tina...und scheust auch ein offenes Wort darüber nicht, das finde ich gut!...
    lieben Gruß angel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angel, recht hast Du und eine gute Meinung zu Sache. Es schadet ja nie seinen Konsum mal zu hinterfragen. Ich denke es ist vielleicht auch eine Sache des Alters. Je älter ich werde, desto mehr Gedanken mache ich mir um alles.
      Die Bluse ist aus Viskose Angel, die Qualität ist wirklich gut. Deine Stylingideen sind klasse, ich werde die Bluse sicher öfter tragen, ich werde experimentieren, Du hast vollkommen recht.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. noch ein kleiner Nachsatz, was ich gut finde sind deine detailfotos von der Bluse und den Taschen, darin sieht man wie sehr die "schrägstreifen deiner Hautfarbe und dem gesicht schmeicheln...und auch der Kragen und die Ärmel sind sehr vorteilhaft...hemdbluse ist eben Hemdbluse und wird immer gut aussehen...wie wärs mit ein wenig verrückt mit einer roten Schlipseinlage...zur weißen oder schwarzen Hose..?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, die Farben stehen mir gut zu Gesicht.
      Du meinst tatsächlich mit einer Krawatte?

      Löschen
    2. ja klar Tina, locker gebunden und etwas den Knoten heruntergezogen sodass die Strenge etwas aufgelockert ist sieht ein Scjlips sowie ein Tuch zur Kravatte gefaltet sehr schick und überaus lässig aus, ein Trend den ich schon mal gab, ich hab ihn gerne getragen und auch heute noch trage ich ihn so zu weiten lässigen Hosen. Probiers aus, du wirst sehen wie gut es dir steht!!!...liebe Grüße Angel

      Löschen
  3. I am a totally fan of buying pre loved! Its dat more interresting! Love that tulle skirt and you made it so trendy with that blouse.

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe von der Bluse und das Muster gefällt mir schon mal gut an Dir. Vielleicht kannst Du sie auch mit einem dunkleren Rock oder einer Hose in Khaki kombinieren.

    Die Problematik bei Käufen via ebay ist, dass man die Teile nicht zurückgeben kann, wenn sie nicht passen. Und dann hängt wieder ein ungeliebtes Teil im Kleiderschrank.

    Kleidung zu kaufen nur für den Blog finde ich ziemlich daneben, wenn es sich nicht um eine Kooperation handelt, die das beinhaltet. Auch bestellen, abfotografieren und wieder zurück schicken finde ich abartig. Das wäre für mich sogar ein Straftatbestand bei einem Nachweis, da das Unternehmen dadurch offensichtlich geschädigt wird.

    Dann lieber im eigenen Kleiderschrank shoppen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist so aufgefallen, dass ich kaum Kleidung in Farben besitze die in der Bluse vorkommen. Aber ich fand das Zebra so klasse .)) Das stimmt, wenn es ein Fail ist, macht das weniger Spaß und es hängt im Schrank.
      Ich kann Unternehmen verstehen wenn sie das Kundenkonto dann sperren.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Ich kann mich den Worten von Angelface nur anschliessen, und erst letzt habe ich einen Bericht gelesen das die Influenzer langsam auch out sind. Einfach weil es zuviele sind, und ehrlich gesagt geht mir persönlich dieser Hype schon lange auf die Nerven. Vor allem finde ich es lustig wenn ich sehe wer sich alles so nennt.

    Dein Outfit klasse kombiniert, passt wieder alles wie Deckel auf Topf, auch die Durian Tasche.

    Wünsche dir noch einen schönen Start ins Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stehe ja aufs Internet und bevor ich mir zum Beispiel etwas anschaffe schaue ich gern was sich im Netz dazu so finden lässt. Das ganze Internet influenzt mich :)
      Danke für das liebe Kompliment Nova. Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, herzlichst Tina


      Löschen
  6. suuuper post!
    und ein wunderbarer freitagsanzug-anzug! ich würde mir noch ein locker gebundenes, schmales gürtelchen wünschen - golden, kupfer, grünlich vll.....das täte die bluse & den rock "zusammenbinden" :-D
    finde die bluse eigentlich superleicht zu kombinieren - sie hat soviele farben und im prinzip sind das ja alles neutrale töne: weiss, schwarz, olive, khaki....entweder ein uni-teil in einer der farben dazu oder mustermix mit einem muster mit diesen farben - oder kontrast mit rot! - oder zu braunt&grüntönen sowieso..... kann es sein dass es der schnitt ist? vll. kürzte die ärmel zu kleinen "cap sleeves" - dann ergibt es mehr ein V obenrum und ist nicht so 4eckig.....
    genug gefachsimpelt! schönes weekend! ich geh wandern! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. p.s.: DIESE OHRRINGE!!! SCHMACHT******

      Löschen
    2. Oh ich hab ein schmales Gürtelchen in Gold, das könnte ich mal probieren. Danke für den Tipp. Ich glaube die Bluse ist tatsächlich schon ein wenig älter, der Schnitt erinnert mich an Sachen die ich in den 80ern oder 90ern getragen habe. Es waren Schulterpolster drin, die hab ich rausgemacht weil das dann so hoch stand an der Schulter.
      Danke fürs fachsimpeln :))
      Dicken Drücker, liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Mich gruselt es, wenn ich höre, dass Leute Sachen nur für ein Foto ordern. Ich ärgere mich schon, wenn ich retournieren muss, weil etwas nicht passt oder gefällt. Der Transport, die Arbeit für alle....Da frage ich mich dann, worum es diesen Bloggern eigentlich geht. Mehr scheinen als sein, würde ich mal sagen. Ich kombiniere immer wieder neu, das macht für mich ganz viel vom Reiz aus, mich mit der Mode zu beschäftigen
    Ich habe mein Kaufverhalten inzwischen sehr verändert. Vorwiegend Second Hand von eher hochpreisiger Mode mag ich derzeit am liebsten. Außerdem kaufe ich sehr bewusst nur das, was mich 100% überzeugt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das geht mir auch so Andrea. Ich mag es auch nicht wenn ich etwas zurückschicken muss. Am liebsten habe ich dass es schön ist und gut passt.
      Ich kann mir vorstellen dass es für Dich recht leicht ist tolle hochwertige Second Hand Sachen zu finden. Ich habe kürzlich ja mal erwähnt wie toll ich das finde :)
      Ich kaufe auch bewußter ein und probiere gut ob ich damit zufrieden bin, ob ich es brauche, wie die Qualität ist etc.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Liebe Tina, was für einen genialen Look Du wieder zusammengestellt hast, aus Deinem Schrank. Du siehst so toll aus und ich bin einmal mehr überrascht davon, wie vielseitig Dein Tüllrock ist!
    Ich kaufe sehr gerne Second Hand und auch wenn ich in dem Zusammenhang manchmal danebengreife, sind das ganz oft Teile, die ich viel und oft trage. Die Dirndl, die ich mir in den letzten Jahren gekauft habe, sind praktisch ausschließlich aus 2. Hand (oder schon seit bis zu 30 Jahren in meinem Schrank).
    Ansonsten stelle ich fest, dass ich meine Sachen im Gegensatz zu früher viel öfter und auch länger trage, was mich außerordentlich freut - vermutlich liegt das auch daran, dass ich es mir mittlerweile sehr genau überlege, was ich mir kaufe.
    Schönes Wochenende, liebe Tina, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena, herzlichen Dank für das tolle Kompliment :) Ich finde es toll dass auch Du öfter auf Second Hand Teile zurückgreifst. So bleibt die Kleidung "im Kreislauf" und es muss nicht neu produziert werden. Wow zu den 30 Jahren im Schrank. Das ist toll!
      Rena man sieht dass Du nicht wahllos drauflos kaufst und mit Bedacht auswählst.
      Schönes Wochenende, herzlichst Tina

      Löschen
  9. Oh my word, Tina, so cute! And that pineapple bag! Where do you find all of these adorable things?

    Shelbee
    www.shelbeeontheedge.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Shelbee :) It´s a Durian and this bag is from Thailand ;)
      XO Tina

      Löschen
  10. Love this!
    www.chezmireillefashiontravelmom.com

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht wirklich super aus Tina. Und Schmuck/Tasche etc. sind natürlich - wie könnte es anders sein - echt Tina. Feinstäublich abgestimmt. Perfekt.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tina,
    ein supertoller Beitrag! Du sagst, was Sache ist - und zeigst vor, wie es geht, dass man Kleidungsstücke immer wieder kombiniert. Mal hier und da etwas sehr gut ausgewähltes Neues oder "Gebrauchtes" dazu und schon tun sich wieder zahllose neue Kombimöglichkeiten auf. Genauso halte ich das auch seit einer Weile und fühle mich rundum wohl damit. Meine Lieblingssache kommen auf diese Weise auch viel besser zur Geltung, denn je öfter ich sie trage, desto mehr fällt mir zu ihnen ein! Das ist quasi ein In-Kommunikation-treten mit einem Kleidungsstück - die flüstern einem nach einiger Zeit zu, was sie sich wünschen würden. Deine (zu einem umwerfenden Preis ersteigerte) Bluse finde ich richtig gut und wunderbar kombiniert mit dem Tüllrock (den ich sowieso sehr, sehr gern an dir sehe!) Leider kenne ich deinen Kleiderschrank nicht gut genug, um zu wissen, zu welchen anderen Stücken die Bluse noch passen könnte, aber ich denke die harmoniert garantiert mit ganz vielen einfärbigen (oder sehr dezent gemusterten) Röcken und Hosen - mit Jeans in allen Farben sowieso - mit Stoffhosen oder schwingenden Röcken garantiert auch in vielen Farben. Ganz besonders gut könnte ich mir - neben schwarz und allen sandigen und dschungeligen Safarifarben - Rot oder orange dazu vorstellen - hast du da etwas?
    Wunderbar wieder das Zubehör, deine Duriantasche ist sowieso der Knaller, die Ohrgehänge ebenfalls eine prima Exotik-Zutat!
    Herzliche Rostrosengrüße und ganz liebe Drückers,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/09/16-bis-25-august-2019-in-rostrosenhausen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Traude man beschäftigt sich viel mehr mit seiner Garderobe und das ist schon was Gutes. Da wird dann auch nicht so leicht was vergessen.
      Das ist so toll dass ich auf diese Weise so viele tolle Stylingtips von euch bekomme. Das macht auf jeden Fall Mut noch zu experimentieren:)
      Dicken Drücker und liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Wieder mal super in Deinem Kleiderschrank(bzw. secondhand) geshoppt, liebe Tina! Ein wunderbares Outfit hast Du da zusammengestellt.
    Das macht richtig Spaß Dir dabei zuzusehen!
    Mich inspiriert es auch dazu, mich in meinem Schrank noch gründlicher umzusehen.
    Danke dafür sagt Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sieglinde, das ist lieb von Dir und mir geht es ähnlich. Man schaut was man kombinieren kann und das ist ja gut.:)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Mir gefällt die Kombi sehr, Tina, und ich finde auch, dass die Bluse zu ganz Vielem passen würde. Der grüne Ring übrigens, DEN finde ich ganz besonders schön. Den würde ich auch tragen- obwohl ich ja so gut wie nie Schmuck trage! ;oD

    Du ahnst es schon: Was diese ganze Neukauferei (oder, noch schlimmer: bestellen-anziehen-fotografieren-zurückschicken) anbelangt, da bin ich absolut deiner Meinung. Ich kann nicht nachvollziehen, wie man a) sein ganzes Leben darauf ausrichten kann, irgendwelchen (fremden!) Menschen zu gefallen, b) dadurch den Druck hat, immer und immer und immer wieder Neues (also Klamotten und Accessoires) virtuell unters Volk bringen zu müssen und c) jedem den irrigen Glauben eintrichtert, dass man das ganze Zeug besitzen muss, um überhaupt etwas darzustellen. Aber wer glaubt, dass ein Influencerleben in allen Belangen den Tatsachen entspricht und das auch noch als höchst nachahmenswert empfindet- selber schuld! Manchmal frage ich mich schon, wie weit das noch führt. Gerade unsere Jugend bekommt so absolut falsche Vorbilder und hat kaum noch die Chance zu erkennen, was im Leben wirklich wichtig und erstrebenswert ist. Hab letzthin eine Reportage darüber gesehen- und kam aus dem Kopfschütteln gar nicht mehr raus......

    Persönlich hoffe ich ja, dass gerade die Slow Fashion Season ganz viele erkennen lässt, dass es auch ohne regelmässige Shoppingtouren geht- du bist ein toller Beweis dafür! Denn wenn jetzt hinterher alle losrasen und die 3 Monate in einem Aufwisch kompensieren und mit proppevollen Taschen aus der Stadt zurückkommen, dann hätte sie ihren Sinn und Zweck definitiv verfehlt. Hoffen wir, dass die Aktion auf lange Sicht was bewirkt!

    Hab einen schönen Sonntag, herzlichste Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön:)
      Oh ja auf keinen Fall macht es Sinn nach der Slow Fashion Season immens viel einzukaufen. Ich werde mir genau überlegen was ich brauche. Eine Hose muss her, das steht fest. Eine Bluse und ein Pullover. Und mir fehlt seit einem Jahr eine warme Winterjacke.
      Aber da warte ich mal wie der Winter wird. Ich hasse es Winterjacken zu kaufen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Endlich komme ich zum kommentieren :)
    Also Deine Ohrringe finde ich klasse. die passen wie Faust auf´s Auge
    Und Second Hand ist ganz meins. Nur muss ich die Möglichkeit der Rückgabe haben. Daher kommt E-Bay nach seltsamen Kontakt diesbezüglich nicht mehr für mich in Frage. da tummeln sich zu viele unfaire.
    Und zu den Bloggern die sich so präsentieren haben alle anderen schon das passende geschrieben. Ich muss aber auch gestehen ich lese nur eine Handvoll Blog´s die sich mit Mode beschäftigen. Und die sind alle in meinem Alter. Die Zeit ist mir zu knapp um mich so zum narren halten zu lassen . Von daher müssen sie auf mich als Leser einfach verzichten .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast Du recht. Second Hand ist mit Rückgabe schwierig. Wobei ich, wenn ich bei Ebay etwas verkaufe, auch keine Rücksendemöglichkeit anbiete.
      Das ist in einen Laden leichter.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Your second hand safari outfit looks perfect to me, Tina, and your accessorizing is perfect too, as always. That blouse was a great find, and I think you'll find many other combinations with it. Oh, and I'm often wearing things on my blog (and Instagram) which have been worn before. Nothing wrong with that, surely. Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
  17. Erstmal danke fürs Erinnern ans Bullshit-Bingo :-) Das Influencertum birgt doch so manche Absurdität...
    Ich habe zwar bei der Challenge nicht mitgemacht - das würde ich vermutlich schon deshalb nicht schaffen, weil Verbotenes einfach sehr verführerisch ist - merkt man bei mir schon beim Thema Süßigkeiten - aber Second Hand kaufe ich durchaus. Allerdings nicht bei Ebay - da habe ich echt blöde Erfahrungen gemacht. Aber es gibt hier in der Gegend gleich zwei gute Shops, da habe ich schon das eine oder andere Stück gefunden.
    Was ganz gut bei mir klappt, ist die "Billighöker" nicht mehr zu betreten. Kein Schwede, kein Spanier. Mal gucken, ob ich das durchhalte oder ob sie so ende wie der eine oder andere Blogger, der gern betonte, dass er/sie ja so wahnsinnig hochwertig einkauft und aus unerfindlichen Gründen dann doch ständig H&M/Zara-Klamotten präsentiert... Naja, wir wissen ja: Die Designertasche reißt es raus *grins*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es stimmt, mit Verboten komme ich manchmal auch nicht so klar :)
      aber die SFS war okay. Ich hab schon das Gefühl Du kaufst Dinge in die Du dich verliebst. Nicht des Kaufens willen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Dein Outfit finde ich wieder richtig schön. Auf meinem Blog zeige ich einige Teile auch mehrmals getragen. Ich finde es vor allem interessant, wie bestimmte Teile in ganz unterschiedlichen Kombinationen wirken. Mir bringt es Spaß, Neues zu kaufen. Schade, wenn das für manche zum Druck wird. Ich habe auch schon weit vor meinem Blog oft und gerne eingekauft ;-))).
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Ari, du kombinierst Deine Sachen auch schön, alt mit neu etc. Zum Druck solle das Einkaufen nicht werden.
      Liebe Grüße
      tina

      Löschen
  19. Liebe Tina,
    ich finde es gut, dass Du auch mal auf die negativen Seiten des Bloggens aufmerksam machst, oder besser gesagt des Modebloggens. Da werden ja doch eine Menge Ressourcen verschwendet.
    Ich wusste bisher nicht, dass man Kleidung auch mieten kann.
    Ich wünsche Dir einen sehr schönen Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich kann man Kleidung mieten und auch Designertaschen.
      Ich wünsche Dir such einen guten Start in die neue Woche :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  20. Ich mag Second Hand total gerne und gehe unheimlich gerne auf Fashion Flohmärkten stöbern. :3


    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich doch super an Selly :)
      Danke für Deinen Kommentar. Liebe Grüße Tina

      Löschen
  21. Die Tasche ist sowas von süß, sehr chic!
    Bin gedanklich ganz bei dir, trage momentan auch meine vorhandene Kleidung gerne auf.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.