Pineapple OOTD

*Werbung* unbeauftragt, unbezahlt  Orts-/Markennennung/ Social Networking -

Von einem sommerlichen Outfit mit Ananas und dem ganz normalen beruflichen Sommerwahnsinn!
In Baden-Württemberg sind Ferien. Juhu! oder lieber oh Schreck?! Es wird wieder in alle Richtungen gereist. Ich kann das ja schon verstehen. Die letzten Monate waren für viele Familien sicher nicht leicht. Die letzten Monate waren  auch für die hausärztlichen Praxen nicht gerade leicht. Eine Balance finden zwischen den Kranken helfen und den Pandemieregelungen ist ein täglicher Kampf. Ja ich weiss, dafür wurde auch ordentlich von den Balkonen geklatscht.😉 Immerhin durften sich einige Angestellte in der Pflege über einen Bonus freuen. Das finde ich toll, die haben es verdient.

Aber zurück zu meinem beruflichen Sommerwahnsinn. Viele Hausärzte machen Ferien und wir vertreten diese Kollegen.  Die medizinische Versorgung in den Ferien muss natürlich gewährleistet sein. Ein Arzt darf seine Praxis wegen Urlaub erst schließen wenn er einen vertretenden Kollegen gefunden hat. Diese Woche vertreten wir 4 Kollegen. Nächste Woche werden es nochmal mehr. Das ist jedes Jahr auch für unser unterbesetztes Team ( es ist Urlaubszeit) eine Herausforderung.

Aber das Beste kommt in diesem verrückten Jahr noch dazu. Corona und die Reiserückkehrer! 

Mit Wirkung zum 1. August hat das Bundesgesundheitsministerium eine Änderung der Rechtsverordnung (RVO) zur Testung auf SARS-CoV-2 erlassen. Danach können sich seit Samstag alle Reiserückkehrer aus dem Ausland testen lassen. Die Tests sollen unter anderem auch durch Vertragsärzte durchgeführt werden.
  • Alle Personen, die nach Deutschland einreisen, haben Anspruch auf einen Test. Voraussetzung ist lediglich, dass der Test innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise erfolgt.
  • Die betreffende Person hat zu versichern, dass ein entsprechender Auslandsaufenthalt stattgefunden hat. Dies kann durch einen Boarding-Pass, ein Ticket, eine Hotelrechnung oder einen sonstigen Nachweis geschehen. Eine einmalige Wiederholungstestung ist möglich.
  • Der Anspruch gilt ebenso für Personen, die sich innerhalb Deutschlands in einem Gebiet aufhalten oder aufgehalten haben, für welches das Robert Koch-Institut ein erhöhtes Infektionsrisiko festgestellt hat. (Quelle Kassenärztliche Vereinigung Ba-Wü)


Habt ihr jetzt eine Vorstellung was uns die nächsten Wochen, neben der Behandlung von kranken Menschen so beschäftigt? 
Die ersten Rückreisenden waren diese Woche schon da. Sie kamen aus der Türkei und erzählten sie hätten erwartet direkt am Flughafen getestet zu werden. Aber sie konnten keine Teststelle finden und kamen deshalb zu uns. Ihr Hausarzt ist nämlich in Urlaub.  
Klar es ist wichtig viele Menschen zu testen, denn so hat man das Virus besser im Griff.
Also Ärmel hochkrempeln und los gehts.😉


Aber nun genug vom Arbeitswahnsinn und zum Ananas-Outfit. Diese Frucht hat mich nämlich zum heutigen Style inspiriert. Falls ihr euch fragt, ob Kate Spade nicht auch eine Ananas-Tasche designed hat... jap hat sie. Aber leider nicht für mich.😊




 Shirt: Zizzi
Rock: Sheego
Sandalen: Apple of Eden
Tiki Bar Tasche: Kate Spade via Ebay
Ring: Kleiderkreisel
Armband: Geschenk
Ohrringe: H&M









Den Rock habe ich schon fast 2 Jahre im Schrank. Er war leider viel zu eng als ich ihn gekauft habe. 
Das Shirt finde ich farblich super dazu. Die Schrift ist im selben Olivgrün wie der Rock. Und ich mag Olivgrün sehr gern. Ein total entspanntes oberbequemes Sommeroutfit. Ich bin bereit für die Insel Tiki Bar!

Ich wünche euch ein wunderschönes Sommerwochenende, herzlichst Tina
 


Kommentare:

  1. What a great skirt, love that color! Have a good weekend!

    AntwortenLöschen
  2. Hello Tina: i am sorry that I was not a participant in the last topic, i am not busy for a little days ago from my work but i enjoyed coordinating your garden
    My dear : World before Corona is not the world after Corona
    The medical staff are the first line of defense for this epidemic
    We raise the hat for them for all their effort and responsibility in Egypt
    The medical staff here is in great suffering. You know that we are from the third world. Consequently, health services are scarce, even with the medical staff, and with that the government is trying to provide all the means for them and for people.
    i know you are manager in a large general medical practice
    you and the medical staff have great and great responsibilities to offer to humankind be careful of yourself
    The best thing about your blog, Tina, is that you give us dignity and respect in your dress
    the bag is great but I think you can wear it on recreational trips
    i leave the rest to the dear participants, they are better than me with these fashion matters
    With best wishes and Have a nice day
    Mahmoud


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Mahmoud,
      Thank you for the nice praise. I know of course that we have a good health system in Germany. I wish it were the same all over the world and also in Egypt. The burden on medical personnel is very high all over the world. We're fine here, I don't want to complain.
      Thank you, I also wish you a nice weekend. Stay safe

      Löschen
  3. Ach Mensch, Tina! Das macht sich der Normalpatient so gar nicht klar! Da werde ich gleich "meinem" Praxisteam ein paar liebe Worte widmen! -
    Deine Zusammenstellung ist perfekt durchdacht ( und gemacht ) wie immer! Pass gut auf dich auf!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube tatsächlich auch dass es den "Normalpatienten" nicht klar ist. Über liebe Worte freut sich das Team auf jeden Fall. Viele PAtienten sind auch sehr nett und dankbar, aber es gibt auch "die Anderen" ;)
      Ihr passt bitte auch schön auf euch auf! Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. dass das gesundheits"system" schief in den angeln hängt und die kleinen angestellten dafür büssen wissen wir ja nicht erst seit corona..... und nein - ich habe kein verständnis für leute die in risikogebiete reisen "müssen"! gänge es nach mir würden die ihre tests selbst zahlen und wenn infiziert dann auch die behandlung.

    DEIN ANZUG ist frisch und lässig!! gratuliere zum "wiedergewonnenen" rock - ein prima kombiteil für alle sommer-gelegenheiten. die ohrringe sind soooo schön!
    schönes weekend! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke manchmal die Menschen müssten viel besser informiert sein, z.B. über das was ein Kassenarzt wirklich an ihnen verdient hat. Da ist ganz schön viel Unwissen bei den Leuten. Gerade wenn ein Arzt kein Privatschickimickiquatsch anbietet um den Leuten das Geld privat aus der Tasche zu ziehen.
      Ich freue mich dass diese Woche alle unsere Reiserückkehrer negativ sind. Mir graut wieder vor dem ersten positiven Ergebnis. Ich glaube wenn der Test bezahlt werden müsste, würden viele Menschen wohl versuchen das zu umgehen.
      Genau für diese sommerlichen Tage fand ich den Rock damals so ideal. Ich wollte ihn 2018 eigentlich nach Thailand mitnehmen, aber er wiegt so viel im Verhältnis zu anderen Röcken und überhaupt war er zu eng. Das sah fürchterlich aus.
      Euch auch ein schönes Wochenende, xxxx liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. liebe Tina, finde ich ganz toll dass du aus deinem "Praxisleben" erzählst, ich vermisse das oft in den Blogs dass so kleine erzählungen mit eingeflochten werden - wenn nur Mode gezeigt wird, oder Häuser, Türen,Glocken - oder ähnliches denn das kann schnell langweilig werden, weil ja alles irgendwie" Wiederholungen" sind, wie Mode mit wenig Änderungen an sich, - ja auch.
    Kleid, Stoff, Rock, Hose unterscheiden sich ja nur durch Schnitt, Farbe und Stoffqualität.
    Der Otto - Nomalbürger der den Arzt nicht so oft braucht, macht sich wahrscheinlich kaum Gedanken über " vertretungen, Urlaube, warum Praxisschließungen anstehen und meckert nur darüber wenn der Arzt und das Hilfspersonal nicht parat steht.
    - (Hundertmal gesehen, gehört und erlebt) -
    ich suchte auch während der beiden Augen OP`s jetzt mitten in der Hochsaison für den Wohnmobilplatz eine Vertretung und bekam von der Geminde die Auskunft; sie findet keinen, der es machen möchte.
    die ich dann letztendlich dann doch hatte, erwies sich als völlig...."lassen wir das" -
    meine Hausärztin musste auch 4 Kollegen vertreten und entsprechend VOLL war die Praxis für ihre eigenen Patienten, die aber genug Verständnis dafür aufbrachten.
    Extra Arbeit und Belastung wird selten wahrgenommen. Ich denke in jedem Job und Beruf. in deinem aber besonders.
    besonders vor allem wenn alles glatt läuft und kaum Unterschied zu merken ist.
    In der momentanen Hitzewelle kann man das gut beobachten.
    ich beneide dich nicht um deinen Job, aber wenn es den nicht gäbe, was dann?
    ich denke da auch an die Palliativärzte und die Hilfen bei den Hausbesuchen die ich öfters im Park sehe wenn die Autos vor den Häusern stehen in denen schwerstkranke Patienten liegen.
    ein "gewisses Bewusstsein schaffen" ist da ganz wichtig.

    dein grünes Röckchen ist ganz wunderhübsch, knittert nicht und ist sehr praktisch wahrscheinlich 100 % Baumwolle, es steht dir gut.
    liebe Grüße und toi toi toi für einen heissen Tag...
    da brauchts was ganz LEICHTES, bequemes...
    herzlichst angel


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Engel : Ich stimme Ihrem Vorschlag zu, dass wir den Blog wirklich konvertieren möchten
      Zwischen Zeitraum und Zeit. Apropos Heilgesundheit. Prävention von Krankheiten Was sollen wir tun, wenn wir auf eine bestimmte Krankheit stoßen?
      Und ich denke, Tina hat bereits begonnen, den Stil ihres Blogs zu ändern, indem sie ihren schönen Garten zeigt, und diese Vielfalt verleiht dem Blog ein interessantes Aussehen.
      Auch wenn jeder Beruf oder Job seinen eigenen Datenschutz bei der Arbeit hat
      Wir empfehlen zum Beispiel die Arbeit der Modeabteilungen - externe Besuche - Dekoration - Gesundheitsinformationen
      Einen schönen Tag noch
      Mahmoud

      Löschen
    2. Liebe Angel,
      ich quatsche ja gern mal aus dem Nähkästchen :) und auch von Familie und Arbeit. Ich mag das und habe keine Angst etwas zu erzählen. Da geht es mir wie Dir, ich mag es wenn Blogger nicht nur Post schreiben wie in einem Modekatalog.
      Das wundert mich gar nicht, dass Du keinen Vertreter gefunden hast. Es ist richtig schwierig für viele Arbeiten jemanden zu finden. Ich hoffe Deinen Augen geht es wieder gut!?
      Ich sehe Du hast viel Verständnis für medizinisches Personal, Pflege und Ärzte. Das ist soo schön! Das fehlt mir manchmal bei einigen Patienten, ein wenig Verständnis für Andere. ;)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Tina

      Löschen
  6. Ohmann....ich wünsch dir starke Nerven!! Ginge es nach mir, dann dürfte noch keiner reisen. Ich bin wie die BWärterin der Meinung: Kein Mensch "muss" reisen! Auch wenn das jetzt natürlich für manche, für die das Reisen nahezu lebensnotwendig ist, eine Durststrecke darstellt. Aber leider kann man scheinbar nicht mehr an die Vernunft appelieren, bzw. die Appelle kommen schlicht nicht an.....
    Hab grad gestern einen Bericht gelesen, nach dem Mallorca sich überlegt, die Touristenzahlen zu beschränken. Durch Corona hat man festgestellt, wie sehr das Versiegen dieser enormen Menschenströme der Natur und den Menschen schlussendlich gutgetan hat und wie sehr dieser Overtourismus der Insel schadet. Und man sucht jetzt (und findet auch schon) Möglichkeiten die Menschen zu beschäftigen, die in der Tourismusbranche dann keinen Job mehr hätten. Man sieht: Es ist sehr vieles möglich. Man muss nur einfach mal irgendwo anfangen....
    Dein Outfit sieht sehr bequem und sommerlich-luftig aus. Bei der Hitze mag man so wenig Stoff wie möglich am Körper haben, und doch siehst du "angezogen" aus. Prima!
    Selber hab ich ja genau den richtigen Moment erwischt, um Ferien zu machen. Allerdings hab ich festgestellt, dass die Nächte schon wieder ganz schön abkühlen. Tja, Mitte August ist der Sommer hier so gut wie vorbei, es zeigen sich schon die ersten Anzeichen....
    Ein schönes WE dir, ganz herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, reisen müssen ist wohl eher bei ganz wenigen Menschen der Fall. Es ist wohl einfach so, dass sich die Menschen nicht mehr länger zurückhalten lassen, man sieht es an den Demos und Menschen welche sich nicht an Regeln halten wollen. Ich denke wohl da würde immer schlimmer werden. Ich bin natürlich auch gespannt wie sich die Welt jetzt entwickelt, wenn Corona "gebannt" ist.
      Das Outfit ist richtig bequem das stimmt. Bei Hitze muss es das sein, nicht wahr?!
      Ich genieße die kühlen Nächte, wobei die erstmal vorbei sein sollen, zumindest bei uns im Südwesten Deutschlands. Mir macht Hitze ja sowieso zu schaffen ( es soll bei uns 36 Grad heiss werden) und wenn ich dann nachts nicht richtig schlafen kann und bei Hitze arbeiten muss bin ich irgendwann immer total erledigt.
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, herzlich Tina

      Löschen
  7. Wir haben lange darüber nachgedacht ob wir nach Österreich reisen. Aber ich muss gestehen, wenn alle ihren Urlaub so verbringen würden, fernab von sämtlichen Trubel oben in den Bergen in der eigenen Ferienwohnung und nur wenigen Minuten beim Einkaufen dann hätten wir sicher kein Problem bezüglich Corona.
    Museen ob geöffnet oder nicht, haben wir nicht aufgesucht. Lediglich ein Restaurant draußen wo wir alle Auflagen eingehalten haben. Also nicht anders wie Daheim.
    Aber so wird es wohl nicht anders kommen als das der Driss wieder von vorne beginnt.
    Wenn ich die Deppen-Demo von neulich ...ohne Mundmaske und ohne Abstand sehe ehrlich bekomme ich die Krise. Da hätte ich jedem einen Strafzettel geschrieben mit einem Betrag der ärgert. Und bei Zuwiderhandlung das 10 fache. Ehrlich da bekomme ich zu viel wenn ich so was sehe.
    Denn wir anderen müssen es alle ausbaden. Mal ganz von dem Aufwand den ihr fleißigen Praxisbienen an den Hacken habt. Daumen drück das ihr bald ruhigere Zeiten gibt.
    Aktuell ist bei uns auch der horst los.... Mandmasken nähen die X-te .
    Dein Look schaut klasse aus . Lang steht dir sehr gut ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Heidi. Zur Zeit eine Auszeit mit wenig Trubel ist sicher besser, wenn man verreist. Die Demos sind ein Problem, aber das wirds immer geben. Irgendwas ist doch immer!
      Sarah wird Ende August, wenn möglich, auch die im letzten Jahr gebuchte Reise nach Mallorca antreten. Eine Hochzeit in einer Finca abseits des Trubels in der Pampa, mit genug Zimmern und einem Pool. Da sind die junge Leute für sich. Mal sehen ob das klappt.
      Wir haben heute begonnen die Leute am Laborfenster "abzustreichen" Das ging fix, aber ist schon komisch. Sicher auch für die PAtienten.
      Danke Heidi, ich trage auch gern lang. Ich freue mich dass der Rock nicht aussortiert werden muss. Ich hab mich wohl gefühlt.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Schon ist es ja wieder etwas vergessen, was Berufe wie Deiner im Gesundheitssystem leisten und was das heißt für Euch, immer wieder Mehrarbeit machen zu müssen. Gut, dass Du erzählst darüber wie es für Dich ist in Deiner Arbeit, die Du gern und so engagiert machst, dass sich Eure Patienten immer wohlfühlen dürfen.
    Ich hoffe, dass sie das auch wertschätzen und Ihr entsprechend Feedback bekommt. In meiner Hausarzt-Praxis sage ich das immer mal wieder und besonders auch meiner Ärztin selbst, denn sie als Chefin soll ja auch hören, wie gut und wohltuend Ihre Mitarbeitenden sind. Ab und zu gebe ich auch etwas in die Kaffeekasse, das ist ja auch ein kleiner Dank.
    Dein Outfit ist fein für diese sommerliche Zeit. Und dass der Rock nun passt, ist ja sehr erfreulich und von Dir sicher "erarbeitet"... Bravo!
    Ein gutes Wochenende trotz der großen Hitze wünscht Dir Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sieglinde, ja viele unserer Patienten schätzen das wert und machen das wie Du und haben nette Worte und etwas für die Kaffeekasse. Andere backen Kuchen und bringen den vorbei. Das war aber schon immer so. Wir haben sehr liebe Patienten. Natürlich gibt es auch die der "anderen Sorte" über die man sich nur ärgern muss, weil sie immer drängeln, unhöflich sind und unerzogen.
      Normalerweise versuchen wir zu helfen wenn es Probleme gibt. Das wissen nicht alle zu schätzen.
      Beispiel: Heute kam ein Anruf. Ein Patient eines anderen Arztes (der Arzt ist in Urlaub) befindet sich in Südfrankreich und hat seine sehr wichtigen Tabletten verloren/verlegt. Er muss sie aber unbedingt nehmen, die Apotheke in Frankreich möchte aber ein Privatrezept, da verschreibungspflichtig. Wir haben den PAtienten als Privatpatient (kann ja keine Versichertenkarte eingelesen werden wenn er in Frankreich ist) bei uns aufgenommen und ihm ein Privatrezept ins Hotel gefaxt. Das Fax ging leider nciht durch. Daraufhin hat ihn meine Kollegin in ihr Handy als Kontakt aufgenommen und das Rezeptfoto per Whatapp verschickt.
      Wir haben beschlossen keine Rechnung dafür zu verschicken. Das war halt einfach eine Gefälligkeit. Er braucht ja seine Tabletten dringend.
      Danke Dir Sieglinde, ich habe mir das tatsächlich erarbeitet und mich gefreut dass ich den Rock jetzt tragen kann. Ich habe jetzt endlich eine gute Methode für mich gefunden langsam Gewicht zu verlieren.
      ICh wünsche Dir auch ein schönes Wochenende bei der Hitze, liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Es tut mir Leid, dass Du wegen rücksichtloser Reisedeppen noch mehr Arbeit hast als eh schon. Mehr darf ich dazu nicht schreiben, weil ich mich sonst im Ton vergreife und mich den Rest des Tages vor Zorn auf diese Menschen nicht wieder einkriege.

    Halte durch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir Ines. Natürlich möchte ich nicht dass Du Dich jetzt einen Tag lang über sowas ärgerst. Ich weiss was Du meinst. Das sollst D nicht.
      Ich halte durch ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. What a fun little bag! I love this outfit and the cute tee. One of my favorite ways lately to wear a skirt is with a graphic tee. Sounds like you will be having a busy few weeks!
    www.chezmireillefashiontravelmom.com

    AntwortenLöschen
  11. argghhh das ist ja megaschlimm. Was ich aber nicht verstehe. Die Leute kommen an, müssen innerhalb von 72 Stunden sich testen lassen. Was ist in diesen 72 Stunden, die bleiben doch da bestimmt nicht zu Hause sondern gehen einkaufen, etc.

    Und dieses kostenlose testen ist in meinen Augen die Verantwortung wegnehmen.

    Und wer ist wieder der MOPS die kleinen Angestellten.

    Dein Outfit ist klasse so richtig passend für heiße Tage.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist so eine Sache, nicht wahr?! Wenn sie tatsächlich aus einem Land kommen welches auf der RKI Risikogebietliste stehen, müssten sie in Quarantäne bis das Testergebnis da ist.
      Dankeschön Ursula, ich finde es auch perfekt für heiße Tage :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Oh, Tina, I am so hearing you! I think it's totally crazy that people even consider travelling abroad during these times, but of course it is crazy too that the borders were opened so soon. Well, that's my idea anyway. Your outfit is just perfect for a Summer's day, and I'm head over heels with that fabulous handbag! Have a great weekend, and I'll be thinking of you in the busy weeks ahead. Hugest of virtual hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It's a little bit crazy , but I understand them. Thank you so much Ann. It's one of my favorite handbags :)
      I wish you a great weekend too, with a very thankful hug, Tina

      Löschen
  13. In solchen Zeiten kann man nicht einfach im Land bleiben? Ich verstehe es wirklich nicht..... Alle Flughäfen sollten Corona-Teststationen haben, und nicht nur bei Leuten aus Risikogebieten! Ich denke, es würde eure Arbeit stark verringern, nicht wahr? Ich habe gelesen, dass in Frankfurt 80 Prozent der positiv auf Covid-19 getesteten Reisenden nicht aus Risikogebieten waren.
    Ich freue mich, dass du den Rock wieder tragen kannst, er ist zu schön, um im Kleiderschrank zu bleiben! Du siehst absolut spitze aus, so richtig schön sommerlich und die Tasche... und die Ohrringe... Genial!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende! It's hoooooot!!!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh ja es ist hooooooot!!! Claudia vielen Dank, was für ein lieber Kommentar. ♥ Ich bin auch froh dass der Rock getragen wird. Ich habe beim Aussortieren schon überlegt ihn wegzusortieren.
      Dir wünsche ich auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Der Rock war zu klein, als Du ihn gekauft hast? Als "Abspeckmotivation"? Oder hast Du jetzt was dran geändert? Wie auch immer mir gefällt er gut. Shirt und Tasche passen toll dazu.
    Ja, die lieben Urlauber. Weil so ein Test nach Ankunft ja auch viel bringt. Hast Du Dich in der Schlange am Flughafen beim Rückflug angesteckt, weißt Du das einen Tag später ja auch schon. Ja, nee is klar.
    Aber mein Sohn hat grad auch so eine Nummer am Start. Sie wollten mit 4 Freunden in der ersten Septemberwoche in eine Ferienwohung am Gardasee. Mit dem Auto. Schön und gut. Allerdings hat er nach Buchung gelesen, dass man aus 4 Haushalten nur zu dritt im Auto fahren darf in Italien. Tja. Und jetzt muss wohl einer der drei anderen mit dem Bus fahren. Ist auch super, wenn sie sich da die Bazillen abholen. Schei.... Manchmal könnt ich echt ko....
    BG Dir, durchhalten und gsund bleiben.
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein ich habe den Rock bei Ebay günstig gekauft. Als ich ihn dann probiert habe sah das furchtbar aus, weil er viel zu eng saß... so am Unterbauch. Ich wollte ihn schon aussortieren bei der letzten Kleiderschranksortiererei, hab ihn aber doch behalten. Nun habe ich 11 kg abgenommen und hab ihn jetzt tragen können. Wie vielleicht einige andere Kleidungsstücke auch noch.
      Du hast recht es ist schwierig mit den Tests, schon auch wegen der Inkubationszeit, aber es ist auch wichtig viel zu testen denke ich.
      Das mit Deinem Sohn ist ja doof, auch wenn sie dort mit dem Auto rumfahren wollen... Vieles ist einfach irre kompliziert im Moment, über allem hängt Corona.
      Danke Dir Sunny ich wünsche Dir und Deiner Familie das Selbe ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Ich mag solche Shirts mit schlichtem Schriftzug. Einfach und doch besonders. Und der Rock ist eine schöne Ergänzung. Gefällt mir sehr gut, dein schlichtes Outfit.
    Das man eine Praxis nicht ohne Vertretung schließen darf, wusste ich gar nicht. Ist wahrscheinlich gar nicht so einfach, da immer alle miteinander zu koordinieren, aber ich gehe mal davon aus, dass sich über die Jahre Praxen finden, die ihre Urlaubsplanung gut aufeinander abstimmen können.
    Um die Zusatzarbeit beneide ich euch nicht. Aber ich finde es wichtig, dass umfangreiche Test gemacht werden, um die Infektionen schnell unterbrechen zu können. Ob man momentan unbedingt im Ausland Urlaub machen muss, ist sicher ein Thema aber ich kenne einige, die gebucht hatten vor Corona und jetzt fliegen müssen, weil es keine Rückerstattung gibt. Das wird leider oft nicht erwähnt. Es wäre aber sinnvoll, direkt am Flughafen zu testen, damit Suchdienste Personen sofort in Quarantäne begeben können, bis das Ergebnis vorliegt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kennst ja mein Problem wenn ich Basicshirts kaufen möchte. Es ist immer was drauf :)
      Für die Kollegen hier im Stadteil ist es leicht. Wir machen nie zu, unsere Ärzte wechseln sich ab. Somit sind wir immer die Vertretung. Aber was Du schreibst ist richtig, das ist mit der Zeit eigentlich eingespielt und klappt. Absprache ist aber immer von Nöten.
      Ich kann die Menschen ja auch irgendwie verstehen. Aber ich wundere mich über die mangelnde Vorbereitung, wie hier mit den Reiserückkehrern. Bis jetzt ist noch nicht geregelt wie die Bezahlung funktioniert. Das heisst wir müssen uns auch noch aufschreiben wer da war um das dann auch irgendwie abrechnen zu können, wenn das endlich feststeht wie. Sarah wird Ende August auch eine Woche verreisen. Gebucht letztes Jahr für eine Hochzeit. Wenn alles klappt.
      Du hast recht die Tests sind super wichtig, das finde ich auch.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Ich würde es nur gerecht finden, wenn Urlauber erst einmal selber zahlen müssten und sich dann das Geld zurückerstatten lassen müssten, sofern ein Anspruch darauf besteht. Aber dann würden sich zu wenige testen lassen (kostet ja was), zu viele Überträger würden den Virus verbreiten und letztlich wird es noch teurer......Ärgerlich ist sicher, dass die Planung, wie getestet werden soll, ein bisschen spät gekommen ist. Und an den Praxen bleibt es im Notfall dann hängen.....
      Ich wünsche dir auf jeden Fall so wenig Stress wie irgend möglich in den nächsten Wochen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  16. Oh Gott liebe Tina. Das ist alles nicht lustig im Moment. Ich verstehe die Leute aber auch nicht, die UNBEDINGT verreisen müssen. Komme, was da wolle. Wenn wir uns all noch ein bisschen zusammenreißen kriegen wir das vielleicht in den Griff. Aber wie Ines schon sagt..... Reisedeppen. Sorry. Aber dem kann ich mich nur anschließen.

    Schön, dass dir Dein Rock passt. Mir gefällt Dein Look mit Ananas-Tasche. TT - typisch Tina.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Sabine. Das ist gar nicht so lustig. Seit Monaten war bei uns kein Covid Fall mehr, jetzt haben wir wieder einen PAtienten. Aber es ist kein Reiserückkehrer. Die waren bisher negativ.
      Ich freue mich auch dass der Rock passt, denn sonst hätte ich ihn demnächst wohl aussortiert. TT :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. Liebe Tina,
    Wahnsinn. Wie schafft ihr das nur? Unterbesetzt, viele Vertretungen und dann noch die ganzen Test? Ich wünsche Dir viel Kraft und Durchhaltevermögen.
    Und einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist tatsächlich eine Herausforderung. Wir haben jetzt beschlossen die Test die zuviel sind für uns an die Testcontainer bei der Uniklinik Mannheim übers Gesundheitsamt zu verweisen.
      Vielen Dank Wolfgang, ich wünsche dir eine schöne Woche, liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Ich hab jetzt extra nochmal genauer geguckt, ja, man sieht schon, dass du abgenommen hast, wow, 11 Kilo, das ist wahnsinnig viel! Ich glaub, Du bist die einzige, die ich kenne, die in Corona-Zeiten ABnimmt :-DDD Supertoll schaust Du aus, der Rock in der ganzen Kombi steht Dir klasse und alles ist mal wieder so passend und schln aufeinander abgestimmt! Wie Du weißt, verreise ich auch nicht, aber ich kann die Leute schon verstehen, die einfach die Nase voll haben. Allerdings sollte man es sich wirklich überlegen, ob man nicht Urlaub im eigenen Land macht. Auf Biegen und Brechen ins Ausland muss ja auch nicht gerade sein... ich glaub, wir arbeiten beide in einem Job, in dem es in diesen Zeiten ganz klar noch stressiger ist als sonst. Ich kann's also gut verstehen, ich betreu die gleichen Kinder (Anzahl), nur eben länger... man muss ja die Schulen auch noch "kompensieren"... der Urlaub war also dringend nötig. Halte durch!! Dafür haben wir einen krisensicheren Job und müssen nicht kurzarbeiten oder stempeln :-)
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huch Maren, Du hast genauer geguckt?!! :) Heute sind es 12 kg. Und ich mach weiter, es läuft gut. Vielen Dank für Dein liebes Kompliment. Ich hab mich selbst drüber gefreut wie die Schrift des Shirts zum Rock passt :)
      Ich kann die Leute auch verstehen und verurteile niemanden.Ich hab Haus und Garten und hatte meinen Traumurlaub schon.
      Es stimmt wir haben viel Arbeit, aber ich bin tatsächlich, wie Du auch, dankbar dass mein Job krisensicher ist. Witzigerweise sagte mir heute eine PAtientin ihr Orthopäde würde kurzarbeiten, ähm.... bei einem ORthopäden zeitnah einen Termin zu bekommen ist schon fast wie ein Lottogewinn und da macht eine PRaxis Kurzarbeit?!!? Mir unbegreiflich.
      Schönen weiß/blauen Urlaub Maren, ich fahr ja ein wenig mit Dir mit ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Liebe Tina! Oh je! Ich kann nachvollziehen, dass bei Euch in der Praxis der ,,Bär tanzt", wie man so schön sagt! Umso fröhlicher und wie immer witzig und genial ist Dein Ananas-Outfit! Ohrringe, Ring, Täschchen, Shirt und ein Basic-Rock - herrlich! Das stimmt natürlich nicht nur Dich selbst fröhlich, sondern jeden, der Dich anguckt! Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du die Vertretungs- und Corona-Zeit locker ohne größere Malaisen wegsteckst und so einen Ausgleich schaffen kannst! LG, Nessy

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.