Von Lieblingsshops und einem Zebra OOTD

*Werbung* 
Habt ihr auch die Erfahrung gemacht, dass ihr immer wieder auf die gleichen Läden oder Marken zurückgreift, wenn es um eure Kleidung geht?  Das Lieblingskleid oder die Lieblingshose passt nicht mehr und ihr braucht Ersatz dafür? Ein erneutes Lieblingsteil, welches euch genauso gefällt und so schön passt wie sein Vorgänger? Wie geht ihr vor?
Zieht ihr los und klappert alle Geschäfte ab und schaut euch ausgiebig um?  Oder schaut ihr gezielt in dem Laden nach, in dem ihr euer Lieblingsteil schon einmal gefunden habt?  Einem Laden/Onlineshop in dem ihr überhaupt häufig schöne, für euch wunderbar passende Kleidungsstücke findet? Sozusagen bei eurem Haus- und Hoflieferanten?!😊
Bei mir ist das so. Ich komme immer wieder auf "meine Lieblingsshops und Marken" zurück. Einfach weil ich weiß da gibt es immer etwas Schönes und Passendes für mich.
 
Auch Sarah hat so einen Lieblingsshop. Dort findet sie immer schöne Kleider für wirklich alle Gelegenheiten. Als sie die Verlobung bekannt gegeben hat trug sie ein Blumenkleid von ORSAY. Okay ihr Hochzeitskleid hat sie im Brautladen gefunden, aber wisst ihr was sie an diesem Tag getragen hat? Ein Strickkleid von... genau!😁 
 
Ich weiß noch genau wie wir uns damals auf den Weg zum Rhein-Neckar-Zentrum gemacht haben um beim Fotografen Sarah's Bewerbungsfotos zu shooten. Ihr wisst Sarah hat International Business Administration studiert und wir fanden ein neuer Blazer wäre super für Bewerbungsfotos. Schnell gingen wir vorher noch zu ORSAY, denn dort ist es am wahrscheinlichsten für sie einen Blazer zu finden, welcher auf Anhieb passt! Wir wurden nicht enttäuscht. Natürlich zeige ich euch eines dieser Fotos.😊
 
Aaaaber erstmal natürlich mein Outfit in meinem sommerlichen Zebrakleid, inspiriert von Maren, getragen im März. Es ist eigentlich das perfekte Hochsommerkleid aber mit Strumpfhose, Stiefeln und Pulli habe ich mich super wohl gefühlt und nicht gefroren. Hachz und der Anblick meiner Paula Cardematori Tasche hat mich zusätzlich gewärmt. Schön finde ich auch dass der Pullover so weit ausgeschnitten ist, daß die Kragenpartie des Kleides perfekt zur Geltung kommt. Solo getragen ist mir der Pulloverausschnitt auch echt zu weit.  Geshoppt habe ich das komplette Outfit.... na... nein nicht bei.... sondern in meinem Schrank!😉 Aber ich hätte können, denn es gibt bei ORSAY jetzt Kleidung bis Konfektionsgröße 48! Finde ich echt klasse!
 





Armreifen von Edna Mo ♥




 
In einer Studie habe ich gelesen dass sich nur 25% der Frauen als markentreu bezeichnen würden. Also Sarah und ich wurden da aber nicht gefragt.😊
Mich würde interessieren wie es bei euch so ist. Seid ihr ständig auf der Suche?
 
Gefällt euch mein "Zebra" mit gelbem Pulli? Ich finde langsam Gefallen an diesem dicken gelben Baumwollpulli mit dem etwas zu breiten V-Ausschnitt. Zugegeben am Anfang war ich wirklich skeptisch, aber er ist ideal um ihn über ein Kleid oder eine Bluse zu tragen und das Sonnengelb macht mir gute Laune. Ideal bei diesem wechselhaften Wetter, welches gerade herrscht. Man könnte denken es sei schon April.
 
Ich wünsche euch ein gesundes, munteres und wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina 

Kommentare:

  1. Siehste...und ich gehöre dazu *gg* Also mit Läden kann passieren wenn ich was suche, gerade wenn ich in XY immer was gefunden habe, aber Marken ne. Allerdings ist es bei mir eh so dass ich eher andere Dinge als Bekleidung suche. Das ist bei mir meist "im vorbeigehen". Ich sehe was im Schaufenster und dann gehe ich in den Laden. Diesbezüglich weisste ja schon wie ich ticke ;-))

    Für mich wäre das mit dem Pullover über dem Kleid nix, einfach weil das nicht ich wäre und mich nicht wohlfühlen würde. Dann lieber eine längere Strickjacke, aber das liegt wohl auch daran dass ich nicht unbedingt ein Strickpullover-Fan bin. Dir steht es und ich finde das Gelb passt klasse, ebenso wie Tasche und Schmuck.

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende sowie Wochenende selbst und schicke liebe Grüssle rüber

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich kaufe ich auch bei anderen Dinge gern in den selben Läden/Marken wenn ich zufrieden damit bin. Das gibt es bei mir in vielen Bereichen.
      😁 Ja ich weiss wie Du tickst Nova und finde es auch schön dass Du lokal kaufst.
      Ich freue mich über diese Verwendung des Pullis, denn eine kurze Weile dachte ich es wird ein Fehlkauf. Aber bei den Temperaturen zur Zeit hier,(ist wirklich kalt) kann man da locker nochmal eine Strickjacke drüber ziehen.
      .Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. liebe Tina da kannst du dich glücklich schätzen dass beu Euch schon shoppen möglich ist. Eine/r auf 10 qm? oder mehr?wie ist es in Rh.L.Pf.??
    Hier hat noch NICHTS auf und hätte es dies zwischenzeitlich, wäre es ab heute oder morgen bei den ansteigenden Zahlen wieder zu was nur nach Klamotte, Mode oder Diversem anderen aussieht!
    Jedes Bundesland kann das ja selbst bestimmen und darin liegt die Cruix!
    also stellt sich überhaupt nicht die Frage : "hab ich Lust zum shoppen!" ganz abgesehen davon ist diese sehr gebremst durch die Maske wodurch man auch in einer neuen Klamotte erst mal beschweuert aussieht.
    Erst zuhause OHNE sieht man ja erst wie es einem steht was man erworben hat/hätte.
    Doch ungeimpft in einen Laden wenns ginge ist z.Zt.noch für mich ein No Go.
    Schlechte Zeiten für modemutige Einkaufslüstlinge finde ich und weißt du was?
    -das bleibt - !
    für weitere "ungenaue Zeitangaben.!"

    Dein Zebrakleid mit dem Baumwollstrick passt dir wie angegossen.
    Und sarah sieht in ihrem Blazer wie eine fröhlich - entspannte Geschäftsfrau aus, er steht ihr gut.
    Bin dennoch sehr gespannt auf ihr Hochzeitskleid.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig shoppen kann man hier nicht. Es ist geschlossen. Was ich hier erzähle liegt in der Vergangenheit. Sarah arbeitet schon über zwei Jahre in ihrem Job. Oder sind es drei? 😉
      Zur Zeit kauft sie Kleidung nur online. . Ums Shopping während einer Pandemie sollte es auch nicht gehen. Dass Dir das keinen Spaß machen würde verstehe ich Angel. 😉
      Fröhlich entspannte Geschäftsfrau. Das hast Du süß gesagt. Das Hochzeitskleid zeige ich euch natürlich, Versprochen! 😁
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Der sonnengelbe Pullover macht mir schon beim Ansehen gut Laune!

    Markentreu bin ich durchaus - nicht nur bei Kleidung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich weiß ich den Pullover jetzt auch mehr zu schätzen. Ich dachte erst ich hätte doch wieder einen Fehlkauf.
      Ich bin auch nicht nur bei Kleidung markentreu.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. I used too buy at the same store, the one I used too work at, but they don't exist anymore. But I often buy pre loved. And that's more that I realy search for a item that I have in my head, nu matter what the brand is.

    AntwortenLöschen
  5. Ha, ja, genau, liebstige Tina,
    ich musste auch gleich an das Zebrakleid-Posting von Maren denken, als ich dein Outfit sah: Toll hast du dich inspirieren lassen! Macht sich wirklich richtig gut, der sonnige Pulli mit dem tollen Ausschnitt zum Zebrakleid. Und natürlich wieder toll gewählte Accessoires, wie könnte es auch anders sein bei dir!?! Der dezente Blazer von Sarah ist perfekt geeignet für Bewerbungsfotos (und natürlich nicht nur für die - so ein Stück passt sich an so ziemlich jedes Outfit an). Es ist schon richtig gut, wenn man weiß, wenn ich dort hingeh, dann find ich auch was.
    Ob ich selber markentreu bin, kann ich gar nicht sagen. Früher hatte ich Des*gual als Lieblingsmarke, einfach weil sie meine Lust auf Buntheit und Muster so sehr getroffen haben, aber als ich mich dann mehr und mehr mit fairer Produktion auseinanderzusetzen begann und die nicht auf meine diesbezüglichen Schreiben eingehen wollten, haben sie sich rausgekickt. Also habe ich in den vergangenen Jahren fast nur noch Secondhand oder bei Waschb*r, H*ss natur oder beim Kaffeeröster eingekauft, weil letzterer auch ein gutes Öko-Sortiment hat. Aber selbst da bin ich extrem zurückhaltend geworden: Im vorigen Jahr habe ich gerade mal ein Shirt gekauft und heuer bisher eine Schlupfhose, beide bei Tch*bo, beide ökobio. Ich glaube, inzwischen bin ich der "Ich-habe-genug-Marke" am treuesten ;-))
    Herzliche Frühlingsgrüße, süße Leila-Krauler und ganz liebe Drückers
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/03/zur-dirndl-blute-ins-pielachtal.html
    PS: Deine Krauler an "den süßen müden Maxwell" habe ich gerne weitergegeben. Er fand das so toll, dass er sich diesmal wieder süß und müde präsentiert hat (offenbar hofft er auf weitere Kraulers ;-DDD)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Bei uns hat's heute auch schon geschneit. Ist aber nichts liegen geblieben und nahtlos in Regen übergegangen. Und dieser dann wieder nahtlos in Sonnenschein und dieser dann wieder in Regen... (Dabei ist noch gar nicht April...) Liebe Küschelbüschel! 😘

      Löschen
    2. Liebstige Traude,
      herzlichen Dank! :)
      Das ist tatsächlich ein großer Vorteil wenn man nicht einfach so ungezielt in der Gegend rumläuft :)) Mir hilft es immer sehr wenn ich weiß, wenn ich in diesen Laden gehe ist die Chance sehr groß etwas Bestimmtes zu finden. Nicht nur bei Kleidung schätze ich das. Suuuper natürlich wenn das in Sachen Nachhaltigkeit auch passt.
      Ach der süße Maxwell, natürlich wird er wieder gekrault♥♥♥
      Hier war es genauso Traude. Kurz dannach Regen und dann Sonne. Aber echt knackig kalt. Ich gehe nachher um 15 Uhr mit Laila, da ist es am Wärmsten mit 5 Grad sagt Alexa :)
      Dicken Drücker und ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Doch, das sieht gut aus! Und es ist eine bewährte Idee, Sommerkleider mit Kuschligem auch herbst-, winter- und frühlingstauglich zu machen! 😄 Nur das Zebramuster, das darf man sich nicht zu lange angucken- das wimmelt! Da wird einem etwas blümerant, *ggg*......
    Auf der Suche nach Klamotten bin ich praktisch nie. Ich bestelle nur bei einem einzigen Label (meinem absoluten Lieblingslabel, das in Sachen Stil, Qualität und Nachhaltigkeit alle meine Wünsche erfüllt), und wenn ich was brauche, dann guck ich da rein und finde mit Sicherheit das Passende. Alles andere ist in der Regel Second hand oder handgestrickt und bereits ziemlich betagt, aber immer noch schön und wird gern getragen!
    Dass du alle Teile für dein Outfit aus deinem Schrank gezogen hast: 👍👍 !!
    Einen schönen Tag dir, herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zebra macht Dich blümerant?! :)
      Ich finde es ist schön ein Lieblingslabel zu haben, das alle Kriterien erfüllt welche einem wichtig sind und das dann auch toll passt.
      Tatsächlich suche ich auch Second Hand gezielt nach "meinen Marken" oder gerade manchmal dann erst recht.
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, herzlche Grüße Tina

      Löschen
    2. Ja- guck dir mal das Muster auf einem der Fotos etwas länger an- das fängt an zu wimmeln! Und dann wird einem irgendwie ganz schwummerig vor Augen, 😂!

      Löschen
    3. 😱 und das völlig kostenlos und substanzfrei! Das muss mir mal einer nachmachen. Aber nicht dass sich das rumspricht. 😁😂

      Löschen
  7. Ich würde bei mir sagen Jein. Ich bevorzuge schon 2-3 Marken, weil die Qualität , das Design und der Preis fast immer passen. Von daher kann ich es gut verstehen wenn man erst nach seinen Favoriten guckt. Meist wird man da eh eher fündig.
    Deinen Look finde ich heute wieder sehr stimmig. Passt echt gut zu Dir :))
    Gelb steht Dir einwandfrei ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das meine ich.
      Dankeschön Heidi. Gelb mach ich immer mehr... früher war es selten ein Thema.
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende,liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Das schaut ja gut aus! Du mit Zebra!
    Fand ich im Sommer schon immer sehr schön an Dir und nun auch im ausgehenden Winter. Gute Inspiration durch Maren :-).
    Früher war ich mehr markentreu. Aber ich erlebe, dass sich auch Qualitäten negativ verändern bei Marken und dann bin ich raus...
    Aber es gibt auch die Gegenströmung, dass sich Marken mehr um Bio und die Herstellung kümmern. Das finde ich sehr gut und nehme das dann auch als Kundin wahr.
    Aber generell trage ich meine Sachen so lange wie möglich. Was wir nach dem Lockdown in der Stadt vorfinden werden, ist für mich eh die Frage. Wer wird überlebt haben? Ein bisschen gruselig ist das Ganze.

    Sarah im grauen Blazer hingegen, das ist ein cooles Foto. Sie schaut offen und interessiert und lässt sich dennoch nicht wirklich in die Karten schauen. Echt cool.
    Hab ein schönes Wochenende und trotze der Kälte, nächste Woche wird es wärmer...
    GLG Sieglinde



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Oh ja dass sich Quälitäten verändern musste ich leider auch schon feststellen. Aber tatsächlich manchmal auch zum Besseren.
      Es macht mich auch sehr traurig um viele Exsistenzen in den Innenstädten etc.
      Es war damals wirklich sehr schön sofort Sachen mitnehmen zu können die auf Anhieb passen. Ich weiß dass wir damals auch gleich das Shirt, Blusen und Hosen mitgenommen haben, fürs Shooting der Fotos und den Bewerbungsgespächen die dannach hoffentlich folgen sollten. Heute ist das nur Erinnerung, denn es hat funktioniert und Sarah hat schnell eine schöne Arbeitsstelle gefunden.
      Oh ja es ist kalt. Zwar scheint die Sonne aber huiiii kaaaalt ;)
      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende, herzlche Grüße Tina

      Löschen
  9. I'm most probably the wrong person to reply to your question, as the majority of my wardrobe is second hand. That doesn't mean I don't often gravitate towards clothing from the same brands, though. Your outfit is fabulous, Tina. I can understand you wouldn't be wearing that jumper on its own, but it looks absolutely perfect worn over your zebra dress. Oh, and Sarah certainly is a stylish dresser. I wonder where she got that from :-) Have a lovely weekend, and hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Ann. i'm glad it's not a mis-buy, this yellow jumper.
      Now you know where sarah has the most of her clothes :))
      I wish you also a lovely weekend, with a very huge hug Tina

      Löschen
  10. Mir gefällt der Pullover mit dem großen Ausschnitt sehr, denn dann ist er geeignet, auch über einem eher dünnen Kleid getragen zu werden. Ich persönlich bevorzuge auch Strickjacken über dünnen Anziehsachen, aber heute habe ich mir auch einen Pullover gekauft, der aber sicher nur solo getragen wird.
    Und da sind wir schon bei meiner Markentreue: Ich kaufe bzw. bestelle bei zwei Marken und trage sonst Selbstgenähtes, und das jetzt schon seit mindestens einem Jahrzehnt. ( Orsay kenne ich noch aus den Jugendtagen meiner Sara. Aber die hat dann irgendwann Abstand genommen, weil es ihr irgendwie nicht mehr gepasst hat.)
    Inzwischen bestelle ich auch Schuhe und komme sehr gut damit zurecht. Ich glaube, es war kurz vor dem ( so genannten ) Lockdown vor einem Jahr, als ich in einem (Schuh-) Geschäft war und mir neue Hausschuhe gekauft habe, was sich ja dann als lohnenswerte Anschaffung herausgestellt hat. Im Shop meiner einen Lieblingsmarke war ich dann mal im letzten Herbst und habe auch zugeschlagen, denn es gab sehr viel Reduziertes aus verschiedenen "Saisonen". Übrigens liegen die Läden der beiden Lieblingsmarken dicht nebeneinander....
    Das Bewerbungsfoto gefällt mir übrigens gut.
    habt ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie hat mich dieser gelbe Baumwollstrickpulli damals so angesprochen im Shop. Dass er diesen riesen Ausschnitt hat habe ich erst realisiert als ich ihn solo tragen wollte. Aber mit etwas drunter finde ich es wieder schön dass er diesen Ausschnitt hat. Genau wie Du sagst Astrid. Es ist wieder ein anderer Look als mit einer Strickjacke, die ich ja auch gern habe :)
      Orsay kenne ich tatsächlich aus meinen ersten Jahren im Job in der Innenstadt. Ich habe meine Mittagspause oft dort verbracht und so einiges eingekauft.
      Bei Schuhen habe ich teilweise auch meine Marken, denn die müssen zu 100% bequem sein. Dass die Läden dicht beieinander liegen ist ein Vorteil, da kann man besser auswählen und entscheiden finde ich.
      Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Ich wurde auch nicht gefragt. Es geht hier auch tatsächlich nicht um "treue". Warum sollte man ständig veschiedene Marken probieren, wenn man weiß "die" oder "die" passt und die Qualität passt für den Preis.
    Modische Sachen, die mir passen, sind meist von der Qualität nicht sooo top. Modische Sachen von besserer Qualität, werden in meiner Größe leider nicht angeboten.
    Da hat man dann halt die Wahl zwisch C&P.
    Sehr cool sieht das aus, Sonnenblumengelb und Zebra.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die fragen immer die Falschen! 😉 Stimmt es ist doch klasse wenn sich Etwas bewährt.
      Happy Birthday Sunny, viel Glück und Gesundheit. Ich hoffe Du hattest einen schönen Tag. 😉
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Hihi, Tina als Zebra! Doch, das sieht gut aus, besonders mit dem Pullover darüber, der farblich das Ganze beruhigt und dir ausgesprochen gut steht. Sarahs Teile sind sehr schön, besonders das Berwerbungsfotot finde ich ausgesprochen toll.
    Ich selbst kaufe Klamotten in genau 2 Geschäften, Schuhe generell in einem kleinen Privatgeschäft hier in der Nähe und ganz markentreu, weil ich mit meinen Füßen und Beinen sonst mehr Probleme habe als so schon. Auch bei anderen Artikeln (Kosmetik, Elketrogeräte, Waschmittel nur als Beispiel) bin ich ausgesprochen treu, wenn mir etwas gefällt. Aber insgesamt bin ich nicht der Konjunkturanheizer bezüglich Kaufverhalten. Liebe Grüße, Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich finde auch der Pulli gibt nochmal farblichen Pepp und an vielen Tagen im Jahr kann man die zusätzliche Wärme gut brauchen. Beim Bewerbungsfoto merkt man halt schon dass die Fotografen das gemacht haben und nicht ich. Ich weiß dass wir damals überlegt hatte das selbst zu fotografieren aber die Posen, das Licht, der Hintergrund und das fotografische Auge ist doch ein großer Vorteil.
      Ich merke dass ich, je älter ich werde, markentreuer werde. Oft noch mehr im Nichtkleidungsbereich. Kosmetik, Elektro etc.
      Bin ich ein Konjunkturanheizer?... ich überlege denn ich kaufe mir ganz gern Dinge von meinem Geld. Wieviel ist da viel, wieviel wenig. Ich sehe das ja jetzt deutlich in meinem monatlichen Überblick.
      Schönes Wochenende Sunni, liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Hihi, ich hatte das ja generell ironisch gemeint, weil im Moment alles von Konjunktur und der armen,sterbenden Wirtschaft redet (siehe Lufthansa...will ich nicht näher ausführen, ärgert mich viel zu sehr :-)))) DICH hatte ich da nicht im Auge, den der einen Pullover, die Tasche, die Ohrringe...die machen im Großen sicher nichts aus. :-))) GlG

      Löschen
    3. Ja so habe ich es auch verstanden :)
      Je nachdem wo ich etwas einkaufe kann es doch ein wenig was ausmachen, sogar im Positiven. Du hast grundsätzlich aber recht, das Maß machts. Wir haben beim Geld ausgeben ja die Macht und entscheiden wem wir es geben.
      Schönen Abend! herzliche Grüße Tina

      Löschen
  13. Der Pullover sieht richtig toll aus zum Zebrakleid. Kannst Du auch gut über einer Bluse tragen. Also kein Fehlkauf. Ich greife oft auf bewährte Marken zurück, probiere aber auch gern mal was Neues. Wenn es für gut befunden wird, kaufe ich gern nach. Klar habe ich Lieblings-Shops. Bin aber auch Fan von Zalando u.ä., weil die Abwicklung und ggf. Rückabwicklung dort recht unkompliziert ist. Offline war ich schon lange nicht mehr shoppen. Das liegt aber eher an den Corona-Maßnahmen und daran, dass ich oft in der Stadt nichts finde.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das stimmt Sabine. Ich erkenne jetzt erst so richtig sein Potential.
      Eine unkomplizierte Abwicklung ist wünschenswert bei Onlinekäufen da bin ich völlig bei Dir. Offline shoppen ist für mich auch schwierig, aber das Bummeln mit Kaffee trinken und vielleicht ganz unerwartet etwas Tolles entdecken das fehlt mir.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Liebe Tina, auch ich habe so meine Lieblingsmarken, von denen ich weiß, dass ich dort immer was für mich finden würde. Es gibt Labels, mit denen kann man sich einfach identifizieren.
    Dein Sommerkleid mit einem Pullover zu kombinieren ist ein gute Idee. Gerade das Gelb des Pullis passt gut zum Zebramuster des Kleides.
    Liebe Grüße
    Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Cla. Oh ja ich finde es auch beruhigend wenn man weiß man findet ziemlich sicher etwas Schönes und Passendes. Gerade wenn man evtl. kurzfristig etwas braucht.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Ich habe viele Jahre einige Marken immer wieder gekauft. Seitdem ich vorwiegend Second Hand kaufe, hat sich mein Markenspektrum deutlich erweitert. Aber gerade bei Hosen greife ich, wenn ich länger nicht fündig werde, gerne auf bewährte Marken zurück. Denn dann kann ich zu 90% davon ausgehen, dass die Beinlänge auch so ist, wie ich das gerne hätte. Deshalb verstehe ich gut, dass ihr beide gerne auf bewährte Marken zurückgreift. Vor 30 Jahren habe ich sehr gerne bei Orsay gekauft, denn die Kleidung war für mich oft passend.

    Einen schönen Farbakzent setzt du mit dem gelben Pullover. Mir ist momentan auch sehr nach Farbe bei dem kalten Winterwetter.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Andrea das kann ich verstehen. Da wird das Spektrum erweitert, denn es gibt natürlich mehr zu entdecken wenn man nicht auf eine Marke beschränkt.
      Ich finde es auch beruhigend Marken zu kennen, die mir dann auch auf jeden Fall passen.
      Herzlichen Dank, Farbe kann man tatsächlich grade gut brauchen ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Schön seht ihr beiden aus. Ich glaube, ich brauche jetzt doch auch einen gelben Pullover😊, Lemmingeffekt.
    Ich kaufe das, was mir gefällt und wenns gut paßt. Eine Ausnahme sind Hosen, da habe ich nur eine Marke, bei der ich mir relativ sicher bin, daß sie passen - auch beim Onlinekauf.
    Herzliche Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Jetzt muss ich lachen. Ich bin selbst ganz erstaunt dass ich den Pulli grade so für mich entdeckt habe. Aber er hats verdient. Er macht gute Laune.
      Hosen sind immer so eine Sache, das verstehe ich.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. :-) Liebe Tina,
    ich finde Deinen gelben Pulli toll zu dem Zebra-Kleid. Das ist ein schöner Kontrast zu dem klassischen schwarz-weiss.
    Die Armreifen von Edna-Mo sind richtig toll!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Claudia. Das fand ich auch als ich es angezogen habe. Hachz tatsächlich sind die Armreifen richtig toll. Edna Mo macht tollen Schmuck.
      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag Abend, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  18. Ich bin „verzückt“, liebe Tina. Du siehst bezaubernd aus! Die Kombi aus Zebra und Gelb harmoniert einfach super. Und diese Tasche…. Über die Paula Cardematori Tasche, z.B. ich glaube ich muss nicht so viel sagen - ich liebe diese Marke und du weißt das schon! ;)
    Nein, ich bin nicht ständig auf der Suche, weil ich schon meine Lieblingsmarken habe. Das heißt aber nicht, dass ich keine anderen Marken probiere. Ich mag es wirklich zu variieren.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank Claudia. Oh ja ich weiß genau dass Du auch auf Cardematori Taschen stehst. Ich weiß noch genau wie ich Deine in den Händen gehalten habe- dieses weiche herrliche Leder!
      Du hast recht, ich entdecke schon auch mal gern neue Marken/Shops. Aber eine "sichere Bank" zu haben ist schon von Vorteil.
      Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag Abend, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  19. Du siehst toll aus liebe Tina :-). Der gelbe Pulli sieht hervorragend zum Zebra-Kleid aus. Auch die Fotos von Deiner hübschen Tochter gefallen mir ausgesprochen gut. Bei Orsay kaufe ich ja auch schon seit ein paar Jahren sehr gerne ein. Ich habe schon ein paar favorisierte Marken, auf die ich mich meist verlassen kann. Allerdings habe ich es auch schon so manches Mal erlebt, dass ich einige Marken jahrelang trug und diese sich dann auf einmal zum Nachteil verändert haben, so dass ich dort kaum noch etwas fand.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank Ari :)
      Es ist schön Marken zu haben auf die man sich verlassen kann. Das geht mir auch so. Und Sarah findet bei Orsay wirklich immer etwas. Das ist schon sehr schön.
      Wir haben auch schon erlebt dass Marken sich verändert haben. Meist war das dann auch eine Firmenübernahme.
      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag Abend, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  20. Deine Markentreue hat ja einen Grund. Die Sachen passen. Insofern bin auch ich Markentreu. In der jetzigen Situation hat es einen Vorteil. Ich kann die Sachen online bestellen und sie passen. Von Rückversand halte ich nichts. Wenn ich mich in der Post anstellen kann, sollte es auch möglich sein in einem Geschäft einzukaufen. Die Ansteckungsgefahr ist genauso groß. So muss eben der Einkauf zurückstecken bis es besser wird.
    Bleib gesund.
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du vollkommen recht Alice. Ich mag auch nicht gern rücksenden und bestelle deshalb meist bewährte Marken und auch nur eine Größe. Selten kommt es vor, so wie kürzlich diese Bengalinhose.
      Bleib Du auch gesund und hab einen schönen Sonntag Abend, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  21. Liebe Tina,
    in Bezug auf Kleidung habe ich keine Lieblingsläden oder -marken. Aber bei vielen anderen Dingen habe ich das schon. Gerne besuche ich kleine Geschäfte und bin auch markentreu, wenn ich die Erfahrung gemacht habe, dass die Marke wirklich Qualität hat, die Dinge lange halten und dann auch noch umweltfreundlich sind.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tina, da ich viel online kaufe, habe ich bestimmte Marken, von denen ich weiß, dass mir die Größe meistens passt. Deshalb bin ich schon relativ markentreu. Aber noch immer, manchmal probiere ich auch andere Marken aus.
    Dein Zebrarock-Outfit steht dir sehr gut.
    Herzliche Grüße, Birgit
    Fortyfiftyhappy.de

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.