Kleid mit Pullover tragen OOTD + Linkup

*Werbung* unbezahlt, ohne Auftrag - Orts/Markennennung / Social Networking

Fran trägt gerne mal einen Pulli zum Kleid. Ich mag ihre Kombis und als ich meine Fotos angeschaut habe, dachte ich an Fran. Sie hat mich zu diesem Look inspiriert, da bin ich mir sicher. Überhaupt lasse ich mich gerne von Bloggern und allem Möglichen inspirieren. Im günstigsten Fall hängt die Kombi bereits im Schrank und ich muss dafür nicht shoppen gehen.
Den schwarzen Pulli von Süperb habe ich allerdings geshoppt. Er gefiel mir sofort als ich die kleine aber feine Plus Size Kollektion von Klara, designed und genäht in Deutschland, entdeckt habe. Wenige gute Teile mit gutem Schnitt sind mir lieber als viele "billige Fähnchen". Der Pulli fiel mir durch seine verkürzte Länge auf, denn zu Kleidern und Röcken, ja selbst zu Hosen gefällt mir das sehr gut. Er ist super kuschlig und ich habe ihn an diesem Tag als Jackenersatz getragen. Dazu die Tasche crossover getragen und ich hatte einen super unkomplizierten Wohlfühllook. Einzig beim Ausziehen muss der Pulli halt über den Kopf... na ja ich hab Locken das ist mir ziemlich egal und er ist ja auch schön weit.

Wie kam ich auf die Rotkäppchen-Accessoires? Na ganz einfach... Modellname des Pullis ist "Wolf" 😁


Kleid: Süperb  
Pulli: Süperb
Strumpfhose: Big Bloomers
Stiefeletten: Helen Rouge
Rotkäppchentasche: Braccialini
Schmuck: Les Néréides 














Tragt ihr Pulli zum Kleid? Werdet ihr auch von Bloggerkolleginnen inspiriert?

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina


Beim Freitags-Linkup freue ich mich über eure rege Teilnahme. Auch alte Outfitposts dürfen gerne verlinkt werden. Nett wäre es wenn ihr einen der Teilnehmer besucht und dort einen lieben Gruß hinterlasst. Sonst wird nichts erwartet, Spaß am Entdecken und Verlinken untereinander. Let's connect.😉

Ich selbst verlinke mich gern bei  Sunny's Schmuckkistl, Sunny's Fallen in Love,  zu Nancy's Fancy Friday, zu Shelbee's Linkup, Emma's Style splash, Jennie's Fabulous Friday,  Nicole's Top of the world , Jacqui's Chic&Style Linkup und einmal im Monat bei Marens Colour of the month und Sabine's #Themenwoche Wenn es passt verlinke ich mich bei Traude's A new life  und Wolfgang und Loretta's Gartenglück Linkup und Claudias Schaufenster-Linkup

 



Kommentare:

  1. Klar doch wenn die Idee sich mit meinen deckt versuche ich es gern. Dein Look steht dir wirklich sehr gut. Guido würde sagen ...der tut was für Dich :))
    Und Pullis über Kleider ... aber sicher wenn es passt . Oft sieht man das gar nicht das es unter dem Pulli ein Kleid ist ;)
    LG und schönes Wochenende für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Heidi :)
      Du hast recht, hier könnte es auch ein Rock sein...
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. I have never tried it, but it s a good Idea! Fabulous accessories!

    AntwortenLöschen
  3. sicher inspirieren mich andere bloggerinnen - aber die sitzen komischerweise nie in deutschland......
    dicken pullover überm zarten kleid war meine winteruniform anfang der 90er - mittlerweile trage ich lieber dicke wollene röcke, mein hintern brauchts warm ;-D
    deine kombi hier sieht schön & lässig aus - und rotkäppchen & wolf - hahaha - super!!! :-DDDDD
    dicken drücker! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Beate. Mit dicker Stumpfhose ist es ganz okay so.
      Dicken Drücker liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Great outfit, Tina! I always forgot about this styling alternative to wear dresses in winter. And that mushroom ring...I need it! Have a great weekend!

    Shelbee
    www.shelbeeontheedge.com

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tina,
    so außergewöhnlichen Schmuck habe ich noch nie gesehen, und der passt ja nun wirklich gut zum Wolf.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Wolfgang. Dir einen schönen Sonntag Abend :9
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Once I discovered this version of wearing a dress, I was hooked. I don't know why I didn't think of it on my own when I was younger, but it's such a fabulous way to get more use out of our dresses!!
    And I love the pink right under the collar instead of a necklace Tina!!
    XOXO
    Jodie
    www.jtouchofstyle.com

    AntwortenLöschen
  7. Sowohl als auch :) Ich trage Pullis zum Kleid und lasse mich auch gerne inspirieren. Und ich ziehe inzwischen die qualitativ hochwertigen bevorzuge. Die tragen sich einfach besser.
    Dein Pullover harmoniert farblich wunderbar mit dem Kleid und eigentlich sieht es aus wie Rock und Pullover. Und das wahr wohl auch das Ziel. Wenn du das Kleid dann alleine trägst, wird es aussehen wie ein anderes Kleidungsstück.

    Btw., ich weiß nicht, ob du meine Instagram Nachricht bekommen hast, deshalb noch einmal hier: Dein Päckchen ist wohlbehalten hier gelandet, vielen Dank dafür. Der Duft der Produkte ist ganz toll.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Du hast recht es sieht wirklich aus wie Rock und Pulli, das Kleid ist auch so schön dünn.

      Ich guck nicht oft in Instagram, toll dass es angekommen ist. viel Freude damit :)

      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Kind, pass bloss auf, dass der Wolf dich nicht in die Pfoten kriegt!

    Na klar lasse ich mich von Blogs inspirieren. Inzwischen ist es bei mir sogar so weit, dass ich im Supermarkt irgendwelche Zeitschriften durchblättere und wieder weglege. Und das mir... Blog-Inspirationen sind dann doch alltagstauglicher als irgendwelcher Hochglanz-Kram vor gigantischer Kulisse.

    Pulli über Kleid kommt bei mir ganz oft vor - danke für die Verlinkung :-) Und sei es noch so 90er - ich mag's.

    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings, mir taugen Blogs als Inspiration auch besser.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Lovely dress Tina, thanks for sharing and hosti

    AntwortenLöschen
  10. I must admit that I've never worn a dress with a sweater on top, but I like the idea. Your sweater looks very cozy, and I love the dress's pretty pattern. But most of all, I adore the Little Red Riding Hood accessories! It's "Roodkapje" in Flemish, so very similar to German! Have a great weekend, Tina! Huge huge hug xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh I am glad you like the idea :)
      Oh Roodkapje sound realy like the german Rotkäppchen :))
      A very huge hug Tina

      Löschen
  11. Pulli über Kleid hab ich schon getragen, aber eher selten. Inspiriert werd ich natürlich und gerade von Bloggerinnen! Beispielsweise auch von Dir. Das ist so. Aber auch von Frauen auf der Straße, Zeitschriften, Farben usw usf... Ich bin einfach dankbar, dass ich so viele unterschiedliche, tolle Inspirationsquellen habe... Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Maren, da schließe ich mich an, das geht mir genau so! Vielen Dank :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Wolf steht Dir! Und Rotkäppchen auch. Überhaupt ist das bei Dir eine super Kombination mit dem Kleid.
    Mir hat der Pulli bei Süperb auch gut gefallen, aber schwarz am Gesicht, das möchte ich nicht mehr. Macht bei mir echt älter...
    Sonst trage ich ja ein Tuch dazwischen, aber das ist bei dem Kragen nicht mehr drin.
    Von Bloggerinnen lass ich mich gern inspirieren. Persönlich, aber auch für den Einkauf für meinen Shop.
    Schönes Wochenende liebe Tina!
    LG Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sieglinde, mir ging es ähnlich mit dem Pulli und ich wollte einen Kuschelpulli, so als Jackenersatz. Glaubst Du dass ich jetzt gescollt habe um zu sehen ob ich älter aussehe :))... okay es geht!
      Dir einen schönen Sonntag Abend, liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Ohja, Tina, ich trage sehr gerne Pulli zum Kleidchen! Oder dicke Strickjacken. Das ist so gemütlich und bequem! (Deine Version sieht sehr gut aus, und diese Accessoires....!! So niedlich!)
    Und ja: Ich kann mich vor lauter Inspiration gar nicht mehr erholen, seitdem ich blogge! ;oD Nein, im Ernst: Es ist tatsächlich so, dass mich das Bloggen auf ganz vieles aufmerksam macht, Gedanken in mir anschiebt oder aber auch meine Freude am Werkeln wiederbelebt hat. Ich kann tatsächlich behaupten: Durch das Bloggen hat mein Leben ein paar tiefgreifende Anschübe erfahren, die sonst bestimmt ausgeblieben wären. Auf eine sehr positive und angenehme Art hat es mich beeinflusst, und das Schönste: Man lernt so tolle Menschen kennen! ;oD
    Hab ein gemütliches WE, ganz herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, genau es ist sooo bequem. So wohl fühle ich mich nie wenn ich einen Parka trage.
      Du glaubst nicht was mich schon alles inspiriert hat. Und ich liebe es, da geht es mir wie Dir. Es ist absolut eine Bereicherung :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Klar, lasse ich mich gerne von Bloggern inspirieren!
    Du hast mich z.B. gerade daran erinnert, dass ich auch mal wieder meine Kleider tragen könnte! Mir gefällt die Kombination total gut! Und die Tasche ist sooo süß! Wunderschöne Fotos!
    Liebe Grüße und noch eine schöne Sonntag!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das ist schön Claudia... trage Deine Kleider :)
      Vielen vielen Dank!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Dein Schmuck ist wieder hinreissend schön! Dein Outfit steht dir gut <3
    Ich trage manchmal auch Pullis über dem Kleid. Noch lieber aber dicke Cardigans, weil sie nicht über den Kopf müssen .. :))

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Für gewöhnlich trage ich auch Strickjacken drüber. Fast immer eigentlich. Aber als ich "Wolf" sah hatte ich einige Kombis im Kopf die oft mit Pulli eher nicht so gut tragbar sind, weil meine Pullis sonst länger sind.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Ist ja süß, dass Du geguckt hast, ob Du älter aussiehst...
    Ich bin ja der klassische Herbsttyp und da ist schwarz am Gesicht leider sehr ungünstig. Zumal ich ja auch noch ca. 15 Jahre älter bin als Du :-).
    Auf den Fotos dachte ich übrigens der Pulli ist dunkelblau. Das könnte ich auch tragen.
    Lieben Gruß Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ich hab auch eine Weile überlegt wegen dem Schwarz. Blau ist auch für mich besser :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. Toll. Wieder liebevoll bis ins Detail durchgestylt. Top. Der Pulli hat eine gute Länge zu diesem Zweck. Und zusammen mit dem Kleid hast Du jetzt einen sportlichgetragenen Midirock mit Blütendruck. Top modisch, Tina.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sunny. Stimmt die Länge des Pullis ist perfekt dafür. Das war für mich der Grund zum Kauf.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Liebe Tina,
    natürlich lasse ich mich von anderen Bloggern beeinflussen. Schließlich gibt's auf den Blogs so viel schöne und pfiffige Outfits zum nachstylen zu sehen. Zum Beispiel dein heutiges Outfit. Ich werde ganz bestimmt einmal ausprobieren, das eine oder andere Kleid mit Pulli zu tragen. Bin grad schon am überlegen, welches Kleid zu welchem Pulli paßt…
    Dein Kleid würde ich aber auch gerne einmal ohne Pulli sehen. Da sieht es bestimmt auch toll aus, also ohne Wolf :)
    Herzliche Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich dass ich Dich inspirieren konnte :)
      Schau mal hier Birgit
      https://tinaspinkfriday.blogspot.com/2018/12/weihnachtsoutfit-superb-blumenkleid.html

      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Liebe Tina, klar trage ich auch Kleid mit Pulli :) Wobei ich noch nie so eine geniale Inspiration wie Rotkäppchen hatte, weil der Pulli Wolf heißt :) Einfach super die Tasche, die Kette, die Ohrringe und der Ring natürlich auch und auch das Kleid mit dem Pulli gefällt mir total gut. Ja, eindeutig ein Wohlfühllook! Da hast Du Dich also nicht nur von dem Namen sondern auch von Fran perfekt inspirieren lassen.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Rena. Das sind die "Spätschäden" :)) meiner Kindheit. Ich habe Märchen geliebt.
      Danke Dir, liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Also als Schaden würd ich das nicht bezeichnen, sondern eindeutig als lebenslange Inspirationsquelle! Ich hab übrigens Märchen auch geliebt und liebe sie immer noch :) Liebe Grüße, Rena

      Löschen
  20. Die Kombi steht Dir echt gut. Ich finde, im Winter kann man das gut machen. Ich trage gern mal einen Rolli unter einem Kleid, also in der umgekehrten Version. Von Bloggerinnen lasse ich mich gern inspirieren.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das finde ich auch Sabine. Hier in dem Fall habe ich den Pulli statt Jacke getragen. Irre bequem :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  21. :-) Liebe Tina,
    Du und Deine Accessoires - willst Du nicht mal ein Buch schreiben? Oder ein Foto-Buch machen? Deine Looks, kombiniert mit Deinen außergewöhnlichen Accessoires, sind schon klasse!
    Den Pulli zum Kleid mag ich gut leiden und ich kann mir vorstellen, dass das sehr bequem ist.
    Schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Ich hätte bestimmt eine Schreibblockade ! Lieb von Dir Claudia ;)
      Es war wirklich sehr bequem.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  22. Oh ja, natürlich lasse ich mich gerne von Blogs inspirieren. Dein Outfit finde ich klasse. Die Variante mit dem Pullover gefällt mir. Ich habe es schon des öfteren gesehen, aber selber probierte ich diese Tragemöglichkeit noch nicht. Sommerliche Röcke, die ich im Herbst oder Winter mit einem Pulli kombinierte, kamen schon häufiger zum Einsatz.
    Einen angenehmen Wochenstart wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ari . Ich wünsche Dir such einen guten Wochenstart

      Löschen
  23. das sieht toll aus
    und die Assesoires sind lustig ;)

    ich habe keine Kleider und meine Pullover sind Hosenpullover ;)
    inspirieren lassen ?
    nun ja..
    da geht eigentlich nicht viel
    denn ich zieh an was ich habe und kaufe so gut wie nichts
    nur was unbedingt notwendig ist
    noch eine schöne trockenere Woche ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Rosi :)
      Du hadt echt keine Kleider? Okay vor paar Jahren ging mir das auch so, bis ich gemerkt habe wie bequem die sind.
      Dein Kaufverhalten ist beispielhaft!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  24. Liebe Tina,
    auch ich lasse mich total gerne von anderen Bloggern inspirieren. Mittlerweile sogar mehr als von Magazinen. Deine Accessoires finde ich wiedermal perfekt dazu :-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
  25. Mag ich total eine Pulli übers Kleid, das war glaub mein Uni-Uniform Look :D jetzt hab ich es weniger an als früher, was ein wenig daran liegt, dass meine Kleiderauswahl zurück ging über die Jahre und ich für meinen Geschmack grad nicht die richtigen finde.
    Mir geht es auch oft so, dass andere Blogger mich mal inspirieren was zu probieren. Das schöne an Blogs :)
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  26. Das ist die einzige Kombi für mich ;)
    Ich trage am liebsten Kleider und im Winter bin ich traurig, wenn ich darauf verzichten muss. Eine Kombination mit einem Pulli drüber ist einfach nur herrlich.
    Du siehst wirklich toll aus.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf meinem INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  27. Simply divine, dear Tina! I love a "sweater over dress" look, and your dress is just so pretty. By the way, the model in this dress reminded me of our Beate, don't you think they have facial features in common? :) Your accessories couldn't be more perfect - very fairy-tale-ish outfit! Lots of love!

    AntwortenLöschen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.