Palazzo und Paillettenglanz in Mannheim

*Werbung unbezahlt * Orts- / Markennennung / Social Networking

Das ganze Jahr freue ich mich immer schon auf den Besuch des Palazzo Mannheim. Weltklasse- Künstler und Sterneküche sorgen bei mir immer wieder für Begeisterung.  Der Dresscode ist Abendgarderobe und es ist erstaunlich wie unterschiedlich die Menschen das umsetzen. Auf jeden Fall gibt es immer viel zu sehen, tolle Abendkleider, kurz und lang....und Jeans.😀 Jeans trage ich natürlich nicht, ich freue mich immer wenn ich Gelegenheit habe Abendgarderobe zu tragen. Ich kann es gar nicht erklären, aber ich hatte das Gefühl ich möchte etwas Paillettenglitzerndes tragen. Dabei besitze ich gar nichts mit Pailletten. Bis 3 Tage vor dem Besuch war das zumindest so.😉







So eine ganz kleine "Tinabesonderheit" muss dabei sein. Mein Cinderella-Ring







Das Kleid hat einen Softtüllrock und ist sehr bequem. Wir haben vergessen ein Foto von mir zu machen auf dem ihr das komplette Kleid sehen könnt. Ich werde das Kleid aber noch öfter auch am Tag einfach mal so tragen und das einfach nachholen. Pailletten gehen doch immer.😊

Hat ihr auch manchmal etwas Bestimmtes im Kopf was ihr gerne tragen möchtet und stellt fest ihr habt etwas in der Art gar nicht im Schrank?   

 Ich wünsche euch einen wunderschönen Montag, herzlichst Tina

Kommentare:


  1. Was ich vom Kleid gesehen habe, gefällt mir gut. Klasse, dass Du so ganz spontan so ein hübsches Kleid bekommen hast. Sieht auch sonst nach einem tollen Abend aus. BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei meinem Lieblingsklamottendealer für große Größen werde ich fast immer fündig. Die Auswahl ist riesig, zum Glück. Hätte ich offline losziehen müssen wäre das wahrscheinlich unmöglich gewesen.
      Der Abend war wirklich schön.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Ich finde es schön, dass Ihr ab und an feierliche Anlässe schafft. Das könnte ich auch mal wieder tun. Zum Thema der passenden Garderobe: Silvester wurde mittags im Lokal, in dem wir Essen waren, ein 70. Hochzeitstag gefeiert, der Jubilar war 96! Alle waren schick angezogen – bis auf: zwei Männer in den vermutlich frühen 20ern. Die hatten allen Ernstes Jeans, Sneaker und Sweatshirts an! Ich fand das unmöglich und respektlos dem feiernden Paar gegenüber.

    Dein Mann hat aber auch nicht gerade Abendgarderobe an, oder? Farbiges offenes Hemd und Anzughose wäre für mich jetzt eher Bürolook oder ordentliche Tagesgarderobe, auch wenn es keine Jeans ist.

    Ich wünsche Dir noch viele schöne Stunden in dem Glitzerkleid und bin gespannt, wie es in Gänze aussieht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm das fällt schon auf da hast Du recht Ines. Für mich wäre deine dunkle Jeans mit einem Hemd und guten Schuhen auch okay für einen 70. Hochzeitstag, für Jungs in dem Alter. Sweatschirts und Sneakers dann auch eher nicht.
      Mein Kleid ist gar nicht soo festlich finde ich, es glitzert durch die Pailletten bei Abendanlässen halt schön obenrum. Ich mache nochmal Fotos im Alltag :)
      Göga ist meist so angezogen wenn wir ausgehen, es sei denn er ist grade mal in seiner "schlankeren Phase" und Anzug und Hemd passt. Er verändert sich "gewichtlich" ständig.
      Öhm ich gestehe ich kaufe Gögas Hemden und da ist nie weiß dabei. Aber ich kaufe ihm einfarbige Hemden ich schwöre :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Sehr hübsch Dein Kleid - jedenfalls das, was man davon sehen kann. Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich Abendgarderobe interpretiert wird.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabine das stimmt. Wobei mich die Jeans eigentlich nicht stört, wenn gute Schuhe und Hemd dazukommen. Nur ich würde nicht in Jeans dorthingehen wollen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Tina glitzert mit der Show auf der Bühne um die Wette,die " Farbe!? ein zartes..(?) man sieht sie bei der beleuchtung nicht recht - aber sehr schmeichelnd ; -
    auch sarah sieht bildhübsch aus und so erwartungsfreudig hab ich dein gesicht schon lange nicht mehr auf dem Bildschirm gesehen du strahlst ja geradezu, freust dich - man siehts!!!!
    Ein tolles Ambiente der Saal und die Künstler sehen auf den wenigen Bilder sehr engagiert aus, geben ihr Bestes für Euch ein toller Abend, ein tolles Gespann und ein tolles Erlebnis für euch, Ihr seid zu beneiden, herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Angel. Das ist so ein Taupe. Irgendwie gefiel mir die Farbe die gar keine richtige Farbe ist :)
      So gucke ich immer wenn ich ein Selfie mache :))
      Es ist jedes Mal ein tolles Erlebnis und wir freuen uns immer sehr drauf.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Ich liebe es wenn ich mal Gelegenheit bekomme etwas besonderes zu tragen. Eine schwarze Jeans ohne auffallende Nähte oder Muster in schlicht geht immer als Anzughosenersatz, aber ansonsten bitte dem Anlass entsprechend kleiden.
    Wenn ich eine genaue Vorstellung habe, dann muss sie notfalls erst gekauft werden . Kenne ich also sehr gut . Der Ring passt super . Und das Kleid können wir dann später in voller Größe bewundern :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tina,
    das sieht wirklich nach einem sehr, sehr schönen Abend aus, da hätten Loretta und ich auch unseren Spaß gehabt.
    Wundert mich nur, dass man da mit Jeans reingekommen ist. Das habe ich auch schon anders erlebt. Ich bin mit Jeans und Sakko zum Abschlussball der Tanzschule gefahren, in der mein Sohn das Tanzbeinschwingen gelernt hat. Was soll ich sagen, die haben mich wegen der Jeans nicht rein gelassen.
    Da war ich echt wütend, aber es war nichts zu machen.
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Start in den Tag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja man hatte wohl keine Probleme in Jeans :)
      Das ist ja schade, dass Du beim Abschlussball draußen bleiben musstest.
      Ich kenne die Abschlussbälle im Rosengarten Mannheim, Sarah tanzt ja ständig auf den Bällen und die Kleiderordnung ist mit "festlich" angegeben. Ich muss mal schauen ob ich da Jeans sehe ;)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  7. Ich liebe Events, wo ich mich mal chic machen kann. Meist ziehe ich dann etwas Vorhandenes hervor, weil gerade Abendkleider eher selten ausgeführt werden.
    Ich bin sehr gespannt, wenn du uns das Kleid als Ganzes zeigst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir genauso Andrea. Es macht auch Spaß sich für eine Veranstaltung zu kleiden, finde ich.
      Ich wollte es eigentlich morgen fotografieren, aber ich komme aus dem Bibbern nicht mehr raus, so kalt ist es hier :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Hi Tina, das was man von Deinem Kleid sieht, gefällt mir auf jeden Fall! Und ich weiß genau, was Du meinst damit, wenn man sich etwas einbildet zu einer bestimmten Gelegenheit zu tragen :) Du bist auf jeden Fall bestens fündig geworden und Dein Ring ist natürlich wieder der perfekte Tina-mäßige Knüller. Sarah sieht auch wieder super hübsch aus und das Essen scheint köstlich gewesen zu sein. Dass Ihr das Event genossen habt, sieht man Euch an.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den besten Teil des Kleides habe ich euch natürlich gezeigt :))
      Da bin ich aber froh, dass nicht nur ich solche "Anwandlungen" habe ;)
      Das Essen ist tatsächlich immer köstlich, 4 übersichtliche Gänge, aber ich werde immer satt. Ich habe sogar mein Hauptgerichtfleisch an die Männer verteilt. Die vertragen ja eindeutig mehr Essen :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. What I've seen of the dress is fabulous, and properly festive. Can't understand why people would wear jeans to an event like this. Any reason to dress up, right? Looking forward to seeing the complete dress. I usually have something in mind to wear on a festive occasion, but typically change my mind at the last moment. Have a great week ahead, Tina! Huge hug xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes every reason to dress up is very welcome :))
      I wish you a great week, too Ann. With a very huge hug Tina

      Löschen
  10. Liebe Tina,
    Palazzo ist auch in Wien immer ein Thema. Selbst war ich aber noch nie. (Steht noch auf der Liste :-)) Aber ich weiß genau was du meinst. Wenn man erst mal ein Bild im Kopf hat will man das auch anziehen :-) Du hast ein wunderbares Kleid gefunden und ich freue mich schon wenn wir es ganz sehen :-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das solltest Du tatsächlich mal besuchen. Wir sind immer begeistert Natascha.
      Es ist tatsächlich schlimm wenn ich ein Bild im Kopf habe :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Im Palazzo von Alexander Herrmann hier in Nürnberg war ich auch schon einmal und es war ein tolles Erlebnis. Mich hat total beeindruckt, wie man ein feines Mehr-Gang-Menu so machen kann, dass wirklich alle mehr oder weniger gleichzeitig essen konnten. Und die Artistik ist natürlich auch sehr gut gewesen.
    Ihr seid sehr passend für den Anlass gekleidet. Deine Pailletten glitzern wunderschön und Göga hält sich etwas zurück und lässt Dir die Bühne. Das ist doch schön!
    Bin schon gespannt auf ein großes Foto von Dir mit dem Kleid.
    Wir waren grad im Bayerischen Wald in einem netten Hotel und waren auch überrascht wie - allzu - locker die Kleidung bei jungen Leuten interpretiert wird am Abend beim Candle-Light-Dinner in 5 Gängen. Da gabs einige Jogginghosen und Hoodies. War ja keine Abendkleidung vorgeschrieben, das wäre auch übertrieben gewesen, aber wenigstens casual, das wäre schon schön gewesen. Ich werde alt...
    Eine schöne Woche wünscht Dir Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja es ist sehr beeindruckend was die Küchencrew und der Service da leistet. Und es ist super lecker.
      Ein schönes Abenddinner in Jogginghosen und Hoodie? Das fände ich jetzt auch nicht toll muss ich sagen.
      Dir wünsche ich auch eine schöne Woche, liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Liebe Tina,
    Veranstaltungen und Einladungen kommen mir immer sehr gelegen, als Anlass, mir ein neues Teil zuzulegen. Regelmäßig bekomme ich ein paar Tage vorher die "ich-hab-nichts-anzuziehen-Panik" und dann ziehe ich los.
    Meistens habe ich dann auch schon eine fixe Idee, was es sein soll.
    Wie schön, dass ihr im Palazzo wart. Wir waren dieses Jahr leider nicht, aber es ist immer wieder ein wunderschönes Erlebnis. (Guck doch mal auf meinem Blog vorbei, da geht es um etwas ähnliches :)
    Ich bin gespannt auf die Fotos von Dir in deinem neuen Paillettenkleid. Das, was man sieht, gefällt mir schon mal sehr.
    Herzliche Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war mir sicher, ich möchte das Satinkleid tragen. Aber dann dachte ich wie knapp es geworden ist und dass es so gar nicht glitzert... und dann hatte ich Pailletten im Sinn und schaute mal in den Onlineshop und dann war es geschehen.
      Natürlich komme ich vorbei Birgit ;) liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Dresscode ist Abendgarderobe und kommen Leute mit Jeans??? Unfassbar! Das ist für mich ein absolutes NO GO! Ist ein Dresscode vorgeschrieben, muss dieser respektiert werden! Das Kleid ist mehr als bezaubernd, liebe Tina! Ich bin neugierig, das ganze Kleid zu sehen!
    Klingt nach einem schönen genußvollen Abend! Ich freue mich für euch! Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat es jetzt nicht gestört, aber für mich käme das nicht in Frage. Ich warte immer regelrecht auf die Gelegenheit ein schönes Kleid zu tragen :)
      Vielen Dank Claudia. Liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. eben lese ich die KOmmentare dazu und da fällt mir doch glatt noch was dazu ein::.eine Episode aus den 90zigern"!°°° der Mitte etwa...
    ich war nicht lang vorher nach G umgezogen - =mittelgroße Handwerker und Arbeiterstadt mit nicht nennbar erkennbarem Kulturangebot, viele Studenten an der Uni - da erwartete man irgendwie doch ein gewisses Niveau" - auch in der Kleidung...langer rede kurzer Sinn, wir waren zur Oper eingeladen - also festliches Ambiente (dachte ich und zog mich GERNE dementsprechend an"!° Schick - lang - hübsch - ein wenig festlich" was ich aber an weiteren Gästen und Besuchern im Saal sah hat mich echt vom (gepolsterten )Stuhl gezogen:
    Jeans - selbstgestrickte Pullover - schlappe Strickjacke und sogar Turnbeutel konnte man im Halbdunkel erkennen und so kamen nicht wenige - resultat: ich hab mich total " maskiert, aufgemotzt und daneben gefühlt und der halbe Abend der Oper war mir verdorben - nie wieder" - dachte ich mir und so war es auch .
    Ich find es schade wenn man sich nicht angemessen und ein klein wenig mit Stil zu gewissen Anlässen kleidet - in meinen Augen ist es kein Kompliment für die Künstler auf der Bühne. Man demonstriert damit ja förmlich: IHR seid nix besonderes mehr."
    dazu ist noch zu sagen ich war durch die Opernbesuche aus Frankfurt verwöhnt...
    wie es im Heute ist? Keine Ahnung....herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich verstehe Dich, Göga und mir ging das auch mal so. Mitte der 80ziger, wir waren noch jung und noch nie im Opernhaus. Schauspiel ja, Oper nein.
      Mein damaliger Chef hatte ein Abo für das Mannheimer Nationaltheater. Das war für Stadtärzte schon ein wenig Prestige, "Stammplätze" im Theater zu haben.
      Leider, oder zum Glück für mich, hatte mein Chef sehr wenig Zeit und Göga und ich kamen oft in den Genuß der Plätze. Ich weiss es noch genau Schauspielhaus Reihe 7 fast Mitte und Opernhaus Reihe 3 etwas links. Also klasse Plätze.
      Einmal war es eine Opernpremiere, Puccini "Das Triptychon" . Mein Chef sagte: Bettina das ist eine Opernpremiere, die Leute tragen Abendkleidung. Göga und ich hatten Abendgarderobe von unserem Tanzkursball, langes Abendkleid, schwarzer Anzug mit Fliege. Das schien uns angemessen. Was soll ich sagen, Jeans habe ich gesehen und ganz normale Klamotten. Wir kamen uns so overdressed vor, genau wie Du es schreibst. Nur sehr wenige hatten wirklich schöne Garderobe an.
      Verdorben war mir der Abend nicht, Puccini ist klasse. Mein erstes Mal ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. freu mich, dass ihr einen schönen abend hattet!!
    aber schon wieder shopping.... ts!
    @dresscode: einer der nicht durchgesetzt wird ist für´n a**** ;-D und ansonsten stimme ich mit angel überein - sich feinmachen für einen abend - ob entertainment oder privatparty - zeigt doch *ich lass mich drauf ein, ich hab mich vorbereitet, ich freue mich über euren aufwand, ich feiere mit euch....***
    jeder steinzeitjäger auf neuginea donnert sich auf für ein fest - auch wenn er 2 tage durch den dschungel latschen muss um da hinzukommen!
    herzlichen drücker! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herrjeh ist echt schlimm mit mir gell. ICh verspreche ich werde es oft tragen.
      Du beschreibst das genau treffend- ich möchte mich auf jeden Fall für ein " Fest" schön anziehen.
      Toller Vergleich mit dem Steinzeitjäger... recht haste :)
      Dicken Drücker, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  16. What a beautiful and luxurious destination. I adore the sequined dress that you are wearing. What a beautiful and festive choice! Thank you so much for sharing.
    ❤️❤️❤️
    Elle
    https://theellediaries.com/

    AntwortenLöschen
  17. Das klingt toll! Tatsächlich schade, dass das Kleid nicht im ganzen zu sehen ist, ist bestimmt traumhaft! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Hola muy buen blog
    Gracias por compartir una valiosa información
    Sajjao
    Domain Hosting Company

    AntwortenLöschen
  19. Das Kleid mit den Pailletten steht dir toll, das ist an den Fotos schon sehr gut zu sehen. Bin gerade erstaunt das wieder ein Jahr rum ist, es verging ja ruckzuck. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.