Neues aus Thailand #2

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung / Social Networking

Wir machen einen Ausflug! Am Meeresufer entlang Richtung Bangsaphan in die Ao bo tong lang. Dort ist Tempelfest und das ist in Thailand ein riesen Rummel! Bunt und laut mit viel Essen und Trinken, Karussellfahrten und Markt. Am Abend sollte es los gehen, denn dann ist alles beleuchtet. Kein Thema, denn gegen 18.30 Uhr wird es hier schon dunkel.

Zuerst halten wir bei den Fischern. Uns ist schon aufgefallen, dass viele Fischer mit großen weißen Netzen an langen Stöcken durch das Wasser laufen. Gar kein so leichtes Unterfangen. Wir wußten nur nie was die genau fangen. Bei einem Fischer dürfen wir mal in den Sack schauen und sehen was er gefangen hat. (Falls es euch interessiert verlinke ich euch das kleine Video am Ende) Erwartet nicht zu viel von meinen Videos sie sind uncut und unzensiert, nur für euch und meine Lieben zu Hause gedreht.😁

Auf unserem Weg geht die Sonne unter und die Stimmung ist wunderbar. Wir halten an, das müssen wir fotografieren.

Da wir schon fast im Hafen sind, ist es ein leichtes doch mal zu schauen wo die Fischerboote anlegen. Was für eine Schauspiel! Von hier aus kann man auch schon in der Ferne den beleuchteten Tempel ausmachen. Thailänder feiern gern und es gibt viele Feste in den Städten und Dörfern. Fotos habe ich natürlich gemacht, aber einen richtigen Eindruck der Stimmung bekommt man im Video.

Jetzt aber endlich los zum Tempelfest, ich kann euch sagen da ist alles auf den Beinen. Touristen sehen wir keine. Nur Einheimische. Wir mischen uns unters bunte Volk und genießen den Abend. Das Video dazu ist kurz und gibt euch einen guten Einblick was dort los ist.

Fischerboote im Abendlicht



Links: frischer Tintenfisch; oben: Tempelfest von Weitem; unten: "Supermarkt" für die Fischer im Sonnenuntergang

Tempelfest Ao bo tong lang


links:Kao laam (im Bambus auf Holzkohle gegarter süßer Reis);oben: div.Fleischspieße; unten: Tempel

Ja ihr seht richtig, und es war eine riesen Menschenschlange vor dem Stand! "Unsere" Thailänder mögn es allerdings nicht.





Es war ein toller Abend. Am nächsten Tag haben wir erst mal wieder ganz gechillt einen Ausflug mit dem Saleng gemacht.


Das ist ein Fischer (siehe Video)




Das wars für heute aus Thailand,  ich verlinke unten noch die einzelnen Videos für euch. 
Ich wünsche euch eine gute Zeit, bis bald, herzlichst Tina








 

Kommentare:

  1. I enjoy taking is with you on your trip!

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich immer sehr über dein Berichte aus Thailand. Besonders gut gefällt mir, dass es eben nicht die typischen Touristenreise ist sondern dass ihr wirklich im Land und bei den Leuten seid. Ich würde am liebsten auch gleich losziehen und ein paar schöne Tage an exotischen Orten verbringen.
    Liebe Grüße und noch ganz viel Spaß
    Andrea

    https://hereiam-andrea.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Andrea. Es macht tatsächlich sehr viel Spaß unter den Einheimischen zu sein. Auch wenn die sich manchmal richtig wundern was die Thailänder mit diesen zwei Farang machen :)) Aber genau da ist es am Schönsten, wo nicht zu viele Touristen auf einmal sind.
      vielen Dank, liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Ich mag Feste aus anderen Ländern total gerne. Da bekommt man einfach mehr von der anderen Kultur mit . Das Feste hätte ich mir auch sehr gerne angeschaut.
    LG und weiter hin viel Spaß :))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Heidi. Feste sind immer etwas Besonderes. Hier sind sie uns doch recht fremd und interessant.
      Danke Dir, liebe Grüße tina

      Löschen
  4. Huiii Tina- mich schüttelts grad ein wenig.....mit DIESEN Leckereien könnte man mich schreiend in die Flucht schlagen!
    Ich freu mich für euch, dass ihr so viel Spass habt- dann erholt euch schön und geniesst diese Tage in der Wärme! (Hier ist Schnee angesagt!)
    Bis bald, ganz herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich auch noch nicht getraut diese Leckereien zu probieren. Genau weil es mich schüttelt.
      Beim Mugata (grillieren) heute im Restaurant habe ich auch mit großen Augen diverse Meeresfrüchte und Schnecken beäugt. Gegessen habe ich Hühnchen ;)
      bis bald liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Liebe Tina, das muss wirklich eine einmalige Erfahrung gewesen sein, bei dem Tempelfest dabei zu sein, und zwar nur unter Einheimischen! Danke wieder fürs Mitnehmen - ich bekomme einmal mehr Lust, nach Thailand zu reisen :) Und Du siehst wunderschön aus in Deinem tollen Kleid <3 Weiterhin so eine klasse Zeit in Thailand!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Rena, es ist wirklich toll mit Einheimischen unterwegs zu sein. Thailand ist wunderschön.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. What a treat on a rainy Sunday. I loved following in your footsteps and visit Thailand with you. The temple festival looks fantastic with all the coloured lights. Couldn't really make out what was in the fisherman's bag, but I did enjoy your videos, which made it all come alive! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. There are many minishrimps in in. They put in for example in the papaya salad. And I don't like shrimps but like to eat papaya salad :))
      A very huge hug Tina

      Löschen
  7. Wenn ich das so sehe liebe Tina, freue ich mich mit Dir über Euren Sommer und darüber, dass ihr so einen schönen Urlaub habt.
    Und ich freue mich darauf, Dich wieder zusehen und Deinen Mann kennenzulernen.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sunny ich schwitze sooo, aber zu Hause ist es kalt. Drum freu ich mich drüber. Aber ich bin immer knallrot und verschwitzt im Gesicht. Vorteil hier ist, dass man sich immer wieder kühlen kann, in den klimatisierten Räumen. Das macht mir zum Glück überhaupt nichts aus. Wir freuen uns auch ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Das sieht soooo toll aus, ich will auch! Ich wünsch euch noch eine schöne Zeit und uns ganz viele Posts :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bekommst ja auch :))
      Vielen Dank, wir geniessen es. Schon der Anblick aus dem Fenster ist anders (Palmen) und tut gut.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Liebe Tina,
    die Bilder sind beeindruckend schön, besonders die, auf denen man in die weite blicken kann gefallen mir sehr gut. Tintenfisch habe ich bisher nur in der Tiefkühltruhe gesehen, auf dem Bild hätte ich ihn nicht erkannt.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja gell, Tintenfisch sieht in der TK-Truhe anders aus. Ich bin auch fasziniert von den tropischen Früchten und wie und an was die so wachsen. Letztes Jahr habe ich den Mangobaum entdeckt, dieses Jahr die Papaya.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Das Tempelfest ist ein Traum.
    Toll dass ihr so etwas erleben durftet und du es für uns festgehalten hast liebe Tina. Ich habe so etwas ähnliches in Indien erlebt und es war ein Traum. Die Freundlichkeit der Menschen, die Liebe fürs Detail und all die tollen Lichter und Farben. Wirklich schön.
    Dir einen tollen Start in die Woche.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf meinem INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Indien muss auch sehr beeindruckend sein.
      Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche Amely Rose!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Ein Traum liebe Tina und ich wünsche Euch noch ganzganz viel Spaß und wundervolle Eindrücke auf Eurer tollen Reise-

    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.