Einkäufe von Kopf bis Fuß - Dezember

Statt allgemeinem Rückblick schaue ich mir jeden Monat meine Einkäufe an und beleuchte, ob es gute oder gar schlechte Einkäufe waren. Könnte ja sein, dass ich mal Bauernfängern auf den Leim gehe.😊 Ich würde zwar sagen ich bin wählerisch, aber erstens kann man beim Onlineshopping die Sachen nicht anfassen und zweites setzt manchmal bei einer gewissen Produktgruppe öhm mein Verstand aus.😅

Dann würde ich euch natürlich vor den Bauernfängern oder schlechten Produkten warnen. Aber ich würde sagen, ich bin mit meinen Einkäufen sehr glücklich.

Da war ein Designer Secondhand Schnäppchen von Momox fashion. Ihr erinnert euch ich habe meine aussortierte Kleidung an Momox verkauft und ein Teil des Geldes wurde mir aufs Konto überwiesen und einen Teil habe ich als Gutschein gewählt. Für die Auszahlungsform Gutschein gibt es 30 % mehr. Den Gutschein habe ich in einen Missoni Poncho investiert, der mich sofort "ansprang." Klar bei den Farben!😊



Nachdem mich Leserin Claudia darauf aufmerksam gemacht hat, ist eine MyFairbags Bag bei mir eingezogen. My Fairbags steht für faire und nachhaltige Taschen. Danke Claudia für diesen Tipp. 😉 Uuuund natürlich dazu passende Ohrringe.(via Etsy) Ich habe ja diesen Ohrringtick, neben dem Taschentick. Ihr erinnert euch?! 


 

Dann habe ich bei Ines von Werner 1911 Schuhen gelesen. Vielleicht mögt ihr mal rüber klicken zu Ines's Post Schuhe - am liebsten natürlich und schön. Dort hat sie mich nämlich von den Vorteilen überzeugt und ich habe zugeschlagen, weil ich gerne noch ein Paar Alltagsboots mit Frontzipper wollte. Ich liebe meine orangen Chunky Boots, aber ich sage euch, bis ich da driiiin bin! Und wieder draußen...

eine gute Entscheidung💓

Dann habe ich eine Tasche ergattert, die das Thema Spitze schön umsetzt. Sie war ein Schnäppchen und ich bin fasziniert wie schön sie verarbeitet ist. Passend dazu ....na.... Ohrringe via Etsy!


Ich überlege mir einen sechs oder zwölfmonatigen Kaufstop für Taschen aufzuerlegen. Ob ich das aushalte? Tatsächlich habe ich ja sehr viele Taschen und auch wenn mich via Momox fashion zwei Taschen verlassen haben, finde ich zu jedem Outfit immer noch eine gut passende Tasche. 😉

Aaaaallerdings... eine Tasche gibt es noch - zu Weihnachten! Die kann ich euch noch nicht zeigen. Die muss mir das Christkind noch unter den Baum legen.😉

Ich wünsche euch einen gesunden und munteren Dienstag, herzlichst Tina


41 Kommentare:

  1. *grins*...ich bezweifle dass du es schaffen würdest. Hast du eigentlich schon mal durchgezählt wieviele Taschen und Ohrringe in deinem Besitz sind? Also ist nicht böse gemeint und ich bewundere dich dass du immer alles kombinierst. Habe mir letzt erst überlegt ob ich mal Ohrringe, Ring und Armband "austausche" damit die auch mal wieder getragen werden *gg*

    Bin dann schon gespannt auf deine neue Tasche, aber schön brav bleiben und auch warten bis sie darunter liegt, gell.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst Du?! :)) 12 Monate sind schon laaaang. Ich glaube Du hast recht.
      Gezählt habe ich nicht wirklich. Aber ich habe mehr Taschen als Schuhe, und auch mehr Ohrringe.
      So ab und zu austauschen bringt Leben in das Schmuckkästchen.
      Ich werde brav sein, aber ich schenke sie mir ja auch irgendwie selbst :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Hallo Tina,

    du hast dir einen Poncho von Missoni ergattert? Wie schön ist das denn?? Wunderschöne Farben.

    Du hast dir tatsächlich die Tasche bestellt! Das freut mich sehr, dass ich dir einen Tip geben konnte. :-) Sie ist echt schön, und der Name ja wohl Programm bei dir. ;-)
    Die Ohrringe gefallen mir ebenso sehr genau wie die bordeauxroten. Die passen sicher hervorragend zur Aignertasche. Da bin ich jetzt schon gespannt wie die aussieht.
    Deine ganzen Einkäufe würde ich so übernehmen, :-).

    Jetzt mach ich dich bisschen verrückt. Meine Duftkerze heute heißt Cookies for Santa und im Schokikalender war ein Amarettotrüffel.

    Liebe Grüße
    Claudia und viel Freude mit den Einkäufen.

    Ein 6- oder 12monatiger Taschenkaufstop bringt nur Frust. ;-) Tu's nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS.
      Wenn sich eine Berufsgruppe in diesen Zeiten eine Belohnung und Aufmunterung verdient hat, dann gehört deine ja voll mit dazu
      ---> kein Taschenkaufstopp.

      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
    2. Ja tatsächlich, ich hab da dann gar nicht lange überlegt und zugeschlagen. Ich werd noch zum Momox Fan :)
      Freut mich, dass Dir meine Einkäufe gefallen Claudia.
      Cooooooooookiiiiies for Santaaaa hachz das klingt ja toll!♥ Und Amarettotrüffel auch :)♥
      Frust kann ich tatsächlich so gar nicht gebrauchen, aber mir kam so langsam der Verdacht, dass ich doch zu oft Taschen kaufe :))
      Aufmunterung kann wirklich nicht schaden. Manchmal glaube ich selbst nicht was bei uns los ist.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    3. Ich kann mir vorstellen, dass bei euch der Bär steppt und du abends nicht mehr weißt, ob du Männlein oder Weiblein bist.

      Ich weiß von einer Praxis, die den Ansturm der Impfwilligen nicht mehr im "normalen" Betrieb unterbringen konnte und samstags eine Impfsprechstunde für ihre Patienten nach Termin gemacht haben.
      Von einer anderen weiß ich, dass sie samstags "offene" Impfsprechstunde hatten ohne Termin, auch für Nichtpatienten. Wer kommt, stellt sich in die Schlange. Wenn kein Impfstoff mehr da ist, Ende der Sprechstunde. Und das zusätzlich zu ihrem Praxisalltag, die sicher auch ihr Wochenende mehr als verdient hätten.

      Heute ein Sahnetrüffel im Kalender. Wenn ich in diesen Zeiten auf Schokolade verzichten müsste, neeee.

      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
    4. Da hast Du recht. Mein Körper wehrt sich und beschert mir seit 14 Tagen ein Ohrgeräusch in Form eines Hubschraubers. Wir sind recht wenig Helferinnen, wenn ich andere Praxen dagegen vergleiche und samstags noch impfen wäre uns zu viel. Es reicht so schon nicht, richtig abzuschalten. Es kämen auch dutzende, die andere Probleme hätten. Ach, wenn ihr jetzt schon da seid könnt ihr mir doch schnell....ein Fass ohne Boden.
      Nein auf Schokolade ist schwierig zu verzichten ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    5. In Form eines Hubschraubers, nicht gut.
      Wie immer, die Leute sehen nur ihre kleinen Dinge, die man so schnell nebenbei erledigen könnte. Viele kleine Dinge nebenbei zu erledigen, ist auch viel. Begreifen die meisten nicht, und ebenso nicht, dass auch "nur" ein Mensch mit begrenzter Energie auf der anderen Seite steht und kein Duracell-Hase.

      Tut mir leid für dich mit den Ohrgeräuschen. Ich kann dir noch nicht mal den Rat geben, langsam zu machen, weil es ja momentan wohl nicht geht.

      Herzliche Grüße
      Claudia

      Löschen
    6. Unangenehm. Ja. Danke sehr lieb von Dir. Aber es geht momentan wirklich nicht richtig langsam zu machen. Ich versuche mich nicht ärgern zu lassen ;)

      Löschen
  3. Jetzt bin ich sehr, sehr gespannt darauf, deine Neuankömmlinge in den nächsten Posts zu sehen :-) Ein Kaufstopp für Taschen - oh weh. Vielleicht eine Kaufbegrenzung? Pro Quartal eine Tasche? Soooo streng sollte man nämlich gar nicht mit sich selbst sein!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm... Pro Quartal eine Tasche. Das klingt gut Fran! :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. The Etsy earrings are cute!
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
  5. Wieder allerhand wunderschöne Einkäufe, liebe Tina.
    Da dürfen wir gespannt sein.
    Einen totalen Einkaufsstopp bei Taschen, finde ich schwierig. Du merkst selbst ja am besten, ob Dir ein Kauf mehr Freude oder mehr ungutes Gefühl bereitet. Davon würde ich es abhängig machen.
    Herzlich grüßt Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sieglinde. Ja wenn ich ehrlich bin, denke ich schon, dass es dekadent ist so viele Taschen zu kaufen. Andererseits liebe ich die meisten davon wirklich sehr, hege und pflege und schau sie mir an und trage sie.
      Mal sehen wie sich entwickelt, aber Du hast recht. Gefühle spielen bei Taschen und mir eine große Rolle.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Liebe Tina... zwölfmonatiger Kaufstop für Taschen, bei dir? Niemals, das glaube ich nicht! ich bin jetzt schon auf deine neue gespannt. Von der du übrigens nicht wissen solltest, da sie erst am Weihnachten kommt �� Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mira, ich würde Dir gern widersprechen, aber ich glaube mir selbst nicht so richtig.
      Ja das Christkind... ich bin das meist selbst. ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Also dein Fundstück ist genau nach meinem Geschmack, liebe Tina!:))
    Ich verstehe deinen Wunsch, Taschen zu kaufen, voll und ganz - mir ist das gleiche passiert und es dauerte ungefähr 10 Jahre. Jetzt habe ich alle gewünschten Taschen und bin zufrieden. Das heißt aber nicht, dass ich nie wieder eine kaufen werde! ;) Also, mach dir keinen Kopf darüber!Ohne schlechtes Gewissen, dafür hast du so viel gearbeitet!
    Die Ohrringe sind wunderschön und super anders, bin schon gespannt deine weiteren Einkäufe in den nächsten Posts zu sehen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte mir den Poncho tatsächlich gut bei Dir vorstellen Claudia .)
      Du bist mir nah Claudia, 10 Jahre?! Okay. Du hast recht. Kein schlechtes Gewissen.
      Ich freue mich die Sachen zu tragen♥
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. niemals nie schaffst du einen 5 - oder gar HUCH 12 monatlichen Einkaufsstop liebe Tina...wozu auch, wenns einen doch packt, juckt und zwickt....(!) sollte sich keiner kasteinen nur, weil er ein zuviel davon hat, aussieben indem man die eine oder andere die man gar-nicht-mehr - trägt verschenken könnte so wie es astrid mit ihren Taschen und Schuhen gemacht hat, KÖNNTE Man sich unter Umständen überlegen und er - wägen - mehr aber nicht!!!
    du arbeitest, schuftest - verdienst selber, - dann darfst du dir auch WAS Dir gefällt - "gönnen!" was im Handel ist und eh gekauft und ins Umfeld gebracht wird.
    Ich denke, der Minimalismus ist nichts und nicht unbedingt geschaffen für dich - irgendwann wirst du von ganz alleine damit aufhören dir was Neues schickes anzuschaffen und mit dem was dein Kleider, Schuhschrank und Taschenreservar hergibt spazieren und flanieren gehen.
    Warum willst du dich plötzlich kasteien, (?) Vor allen Dingen bei all dem STress den du beruflich zur Zeit hast ::::dafür brauchst du Aufmunterung und Belohnung für stetiges Durchhalten, dass du für all eure auch oft nervigen Patienten aufwendest...meinst du nicht auch ?

    an Modelabels vorüber gehen, sie mit Absicht nicht zu sehen, dazu muss man geboren sein, es wollen oder einen vernünftig nachvollziehbaren Grund haben.
    mir gefallen deine Einkäufe in burgunderrot fürs Öhrli sehr und der PONCHO an sich ist Klasse. Zähl nicht wie viele du hast, sondern trage sie mit genuss und Freude!
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr kennt mich wohl recht gut Angel. Tatsächlich sprechen alle Fakten gegen mich :)
      Kasteien möchte ich mich nicht. Nein, danach steht mir echt nicht der Sinn, da bin ich ganz bei Dir. Minimalismus, nein das ist nicht mein Stil. Aber ich mag ihn manchmal gern sehen. Bei anderen.
      Tragen mit Genuß und Freude, ja das hört sich schön an.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Wonderful buys, Tina, and I can't wait to see them "in action". I'm also wishing you good luck with your ban on buying handbags. Before Covid-19, I tried this several times, but kept finding the most wonderful bags on flea markets. It was only when flea markets were cancelled that I was able to stop buying handbags :-) Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Ann.♥

      This is really stupid. Whenever you don't want to do something, it's very tempting. Probably soon the object of my desire will be reduced. Aargh or Juhuuu?!?
      With a very huge hug Tina

      Löschen
  10. 3-4 Taschen hast Du schon, oder? Aber der Trend geht ja zur 5.-Tasche :-)
    Also ich kann die Käufe bestens nachvollziehen. War definitiv notwendig, weil wer weiß, ob die anderen Dir was gescheites zu Weihnachten schenken...

    LG und schöne Restwoche,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast sowas von den Durchblick Nicole! :)
      Dir auch eine schöne Restwoche, liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Tina, mach Dir da keine schlechten Gedanken. Die Taschen machen Dir so viel Freude. Und das ist in der Tat fast das wichtigste. Ich bin natürlich auch schon auf Tragebilder mit Deinen Einkaufen gespannt.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich von Herzen "ja sie machen mir viel Freude" antworten. Das stimmt Sunny.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Ein großes Vorhaben, was Du Dir auferlegt hast, liebe Tina. Ich kann Dir jetzt schon sagen, das wird nichts. ;):) *lach*
    Kauf Dir, was Dir Freude macht und bei der Vielzahl Deiner Taschen ist ja auch eine gewisse Langlebigkeit gegeben. :)
    Bei mir wird dieses Jahr auch eine Tasche unterm Christbaum liegen.
    Viele liebe Grüße, Grit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte auch, aber ich bin stets bemüht! :)) Die "guten" Stücke werden wohl ewig halten, ich bewahre sie gut auf und pflege sie.
      Oho, ich bin nicht alleine. Beschreibst Du sie mir nach Weihnachten?
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Beschreibung ist per Mail erfolgt...ein Bild gibts auch :)��

      Löschen
  13. Da bin ich wirklich gespannt was Dir das Christkind bringt.
    Sich selber eine Freude machen ist auch richtig schön :))
    Und wenn es nur 30% plus sind ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  14. Sieht nach guten Käufen aus. Freut mich, dass die Schuhe etwas für Dich sind. Ich hatte meine gestern und heute jeweils den ganzen Tag an und meinen Füßen geht es bestens. Jetzt bin ich gespannt, wie Deine aussehen!

    Herzliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das waren gute Käufe, ich bin überzeugt. Stimmt, ich muss sie noch zeigen. Vielleicht zu einem Kleid...
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Liebe Tina,
    Tachenentzug?? Vielleicht nicht gleich so hart, sondern eine Begrenzung. Solange du dich mit den Käufen wohlfühlst, brauchst du auch nichts von alledem- es sei denn, es wird eng zu Hause.Ich mag den Poncho und seine Farben.
    Mit deinen neuen Sachen wünsche ich dir viel Freude und freue mich, den Poncho in Aktion zu sehen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sagen wir hier und da ist schon mal eine Schublade voll Taschen.:)
      Auf den Poncho freue ich mich auch. Demnächst, versprochen, zeige ich ihn in Aktion.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Hallo Tina :
    Do you want to make a surprise for us about the Christmas bag? I think it will be a charming bag .
    We can't stand it until Christmas so , i 'll try to close my eye until Christmas day .
    I wish you a warm, active and happy Thursday . 🌺
    Mahmoud

    AntwortenLöschen
  17. Haha, I don't think you can keep yourself to your promisse! And why should you, we only live once! Lol.

    AntwortenLöschen
  18. Hihi, deshalb kauf ich ja auch nur "Ländertaschen". Theoretisch. Praktisch schaff ich es auch nicht. Und wer ist Schuld? Corona natürlich! :-DDD Keine Reisen, keine Taschen. Da muss ich natürlich auch auf hiesige Bestände ausweichen!
    Schöne Sachen hast Du da erstanden! Bin auch gespannt auf den Missoni-Poncho! Und die Schuhe!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen

Worauf wartet ihr, kommuniziert mit mir ♥
herzlichst Tina

Beliebte Posts