Wie style ich meinen Rock mit Blumen?

Der Rock ist bisher ein Schrankhüter. Dabei wollte ich keine Schrankhüter mehr haben. Aber wie es sich herausstellt, ist es gar nicht so leicht, immer den Überblick zu behalten. Zumal ich Sommer und Winterkleidung gleichzeitig im Schrank aufbewahre. Ich denke Menschen, die im Sommer die Wintersachen auslagern und umgekehrt, haben einfach mehr Platz und Überblick über ihre Sachen. Es sei denn, sie haben von beidem doppelt so viel.😜

Ich habe den Rock etwa vor 3-4 Jahren im Sale bei meinem damaligen Lieblingsonlineshop bestellt. Er war das letzte erhältliche Stück dieses Rocks, gute 70 % reduziert und ich fand ihn richtig gut. Getragen habe ich ihn bisher tatsächlich noch nie! Er verschwand immer weiter hinten im Schrank, weil ich nicht wusste, was ich dazu tragen möchte. Blusen? Zu trutschig? Shirts irgendwie daneben? Pullover? Och nee! Aber jetzt ist Schluss damit. Ich habe den Rock aus den Tiefen des Kleiderschranks gezogen und mir ernsthaft überlegt, was ich dazu tragen kann. Heute muss er raus! Aus dem Schrank und ab zur Shootingmauer.😁

Während des Schreibens kommt mir in den Sinn, dass ich diese Bluse auch noch nie getragen habe. Auch ein Schnäppchen aus dem Ausverkauf wegen Geschäftsaufgabe von Navabi. Ja doch Navabi gibt es noch, aber es wurde verkauft und führt jetzt leider andere Marken. Bisher konnte ich mich damit nicht anfreunden.  Ich mochte die Bluse so gerne, weil sie Lochstickerei am Ärmel hat, aus dünner Baumwolle ist und einen V-Ausschnitt hat. Ich schlage heute zwei Fliegen mit einer Klappe, Rock UND Bluse dürfen heute raus! 

Es ist nämlich schwierig, wenn wir Kleidung im Schrank hüten, die wir nicht gestylt bekommen. Die kosten Geld, sie nehmen wertvollen Platz weg und überhaupt ist es fragwürdig sie aufzubewahren. Da liegt dann die Überlegung nahe, ob nicht vielleicht jemand anderes glücklicher damit sein könnte. Dann wäre das wirklich als Fehlkauf zu bezeichnen. Aus diesem Grund kommt dieser Rock jetzt in diesen Blogpost. Eine Generalprobe sozusagen. Fühle ich mich in diesem Outfit jetzt so wohl, dass ich den Rock gerne wieder tragen möchte, darf er in den Schrank zurück und bleiben. Es wäre auch der einzige Rock mit Blumen, den ich besitze. Bin ich jedoch nicht glücklich mit dem Look und froh mich umziehen zu können und würde diesen Style am liebsten auch nicht posten, werde ich den Rock verkaufen. 

Generalproben finden ja oft mit Publikum statt - da kommt ihr jetzt ins Spiel.😁 Ich freue mich auf eure Meinung in den Kommentaren. Zum Look, zum Rock und zu Schrankhütern.

blumenmuster-rock-weisse-bluse

Rock mit roten Blumen

wie-style-ich-einen-rock-mit-blumenmuster- modeblog-große-groesse





chihuahua-schwarz-weiss
Laila beobachtet unser Shooting


Outfitdetails:
Lochstickereibluse: Zizzi 2021; Rock: Studio8 älter; Tasche: Givenchy; Sandalen: Mtng alt; Kette alt; Armband Erbstück; Sonnenbrille 2hand; Ohrringe: Barceloning via Da Sempre

Trennt ihr euch leicht von Sachen? Oder gebt ihr Ihnen auch gern eine Chance? Habt ihr euch dann auch schon mal wieder umentschieden?

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina


 
❤️

Eine Herzensangelegenheit


38 Kommentare:

  1. good morning Tina :
    Why do you kill two birds with a stone, i know you care with Organisms , It's a joke 😀
    from my point of view : wear something you love to wear and what you think will look great.
    the another thing that : Don't be afraid to wear what you want, the purpose of style is to show your individuality and distinction, so be bold or delicate as you like .
    Wishing you a Pink Friday 🌺
    Mahmoud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 😂 You are right Mahmoud. I wear what makes me happy. I don't think the look is that cool. More a little Tina goes to the communion party.
      Killing two birds with one stone 😱 means doing two things at once.
      Happy Friday Mahmoud

      Löschen
    2. 😂 yes , i know , we also here use this phrase a lot to express doing more than one thing for one goal, and usually this person is smart, clever, and quick-witted.
      In general, we are waiting to see friends and followers, of course, they understand fashion more than me . And I also don't forget the earrings, they are special and look great .
      But I suggest sharing these photos on Instagram, I think they will fit on the platform there .
      "Trennt ihr euch leicht von Sachen? Oder gebt ihr Ihnen auch gern eine Chance? Habt ihr euch dann auch schon mal wieder umentschieden? "
      This paragraph makes me tremble , I will try to explain it later in a different way .
      Have a Nice and Happy day 🌺
      Mahmoud

      Löschen
    3. Hi again : look Tina : Looking at the skirt, there is a possibility that it is designed for shorter size , As for you , it is supposed to be longer than this size, for example, I saw your new topic, the skirt is suitable for you and your height , In addition, it is made of a light material, when the wind is blowing or the like, so you will find it flies and becomes shorter and not suitable for you .

      Löschen
    4. As for this phrase "Trennt ihr euch leicht von Sachen? Oder gebt ihr Ihnen auch gern eine Chance? Habt ihr euch dann auch schon mal wieder umentschieden? "
      look Tina : Sometimes a person makes a certain decision that affects him/her throughout his/her life , Especially when it is an important subject .
      A person must think carefully and not be rash and quick to respond .
      person should be careful when make an important decision, take the time necessary to study this decision .
      A dialogue can be held with a trusted person, or someone whose opinion is of great value, or who has knowledge about the proposed topic, to help make the decision. Asking for suggestions, or opinions about possible options in the topic, helps the person in the evaluation stage to choose the best decision.
      You must not give up easily, and find any path that has a glimmer of light, so you have tried to the best of your energy so after that you fell satisfaction with yourself.
      Life is full of opportunities, try a few times and lose hope , Do not despair with life , And there is no life with despair .
      Mahmoud

      Löschen
    5. You're right. The skirt should be longer. I'll try again with a little modification. It's true important decisions in life have to be weighed carefully.
      Luckily in the case of my clothes, it's not a difficult life changing decision, but something good to talk about on a fashion blog. 😉
      happy sunday

      Löschen
    6. I explained this vision from another side so that the benefit of this idea
      Unfortunately, I had this experience , Because I made a decision five years ago that has affected my life until now .
      I liked to write this to learn our friends and followers and do not make mistakes like me. In general, I will quickly and directly go to your new topic .
      Wishing you a happy Sunday too .
      Mahmoud

      Löschen
    7. That's correct. Decisions can affect our lives for a long time. But do you really know what would have happened if you had made a different decision? It's reall

      Löschen
  2. Jetzt musste ich gerade über deine Aussage mit der Kommunion im Kommi lachen. Irgendwie stimmt das und auch wenn du es wieder perfekt kombiniert hast, irgendwas stört. Mein Fall wäre der Rock auch nicht, mag aber vielleicht auch an dem glänzenden Stoff liegen und wie er fällt. Wobei ich da echt nicht die Fachfrau bin ;-) Die Hauptsache ist dass du dich wohlfühlst und da du es nicht machst würde ich ihn an deiner Stelle auch verkaufen. Dürfte sich bestimmt jemand finden.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüssle zu

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gell, es geht mir genauso. Zum Afternoontea wäre ich so wohl auch gegangen, aber im Alltag ist das nichts für mich. Er fällt nicht wirklich, er steht. Das ist seltsam, der Stoff wirkt allerdings sehr hochwertig und nicht günstig. Ist die Marke auch nicht. Fachfrau bin ich auch nicht und ich schätze Deine Meinung Nova. Tatsächlich unterstützt Deine Meinung mein Gefühl ;)
      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  3. Waaaa, der Rock ist schön! Soooo schön! Ich sehe gerade meine orangefarbene Sommer-Kaschmir-Strickjacke (ja, du hast mich überzeugt, die Dinger sind genial) dazu...
    Bei diesem Rock verstehe ich überhaupt nicht, dass er bisher ein Schrankhüter ist. Ich mag ihn an dir supergern und die Tasche passt auch toll dazu! Andererseits habe ich auch einen Blumenrock, der im Schrank vor sich hin gammelt: https://fran-tastic-world.blogspot.com/2019/07/der-sommer-braucht-farbe-soll-er-haben.html. Aber ich habe einen guten Grund, ich habe gerade drei bis vier Kilo zu viel und kriege ihn nicht zu, ohne zu ersticken *grins* Naja, mal gucken, ob ich im Laufe des Sommers noch hineinschrumpfe.
    Ansonsten gibt es Dinge, von denen ich mich leicht trenne. Und es gibt Dinge, bei denen das echt weh tut. Die meisten Kleidungsstücke gehören dazu. Das war mal anders, weil ich vor Jahren ganz anders eingekauft habe. Da war eher Masse als Klasse. Heute passieren mir kaum noch Käufe, von denen ich mich leichten Herzens trenne. Da tut jeder Abschied echt weh.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Fran. Tatsächlich bringt der Rock auch Farbe in den Sommer. Ich hoffe Du kannst Deinen wieder tragen, oder etwas ändern lassen. Ich kann das nachvollziehen, wenn man Kleidungsstücke sehr gern trägt, trennt man sich nicht gern davon. Selbst, wenn sie zerschlissen sind. Das mit den Neukäufen wird bei mir auch besser, die neu eingezogenen Teile liebe ich alle sehr.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Dafür, dass Sachen im Schrank verschwinden, werde ich nie Verständnis haben. Wenn man nicht umsortiert nach Jahreszeiten, kann man zum Saisonwechsel ja dennoch einen tiefen Blick in den Schrank werfen.

    Dass ich schöne Sachen habe, die ich dann doch nicht gerne trage, kommt vor. Derzeit ist es eine Bermuda. Beim Kauf im Frühling 2020 mochte ich meine nackten Knie noch zeigen, im Sommer dann schon nicht mehr. Der wird gehen nach drei Sommern, in denen ich ihn nur trage, weil er da ist, mich aber nicht gut genug darin fühle.

    Dein Rock? Schwierig. Tolle Blumen! Tolles Cremeweiß! Aber zu welchem Anlass? Die Hochzeit hätte einer sein können. Zu solchen Röcken finde ich Oberteile auch schwierig. Kleider sind einfach die besseren Röcke.

    Happy Friday!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann Dein Unverständnis nachvollziehen. Den tiefen Blick werfe ich schon öfter in den Schrank... öhm, aber irgendwie vergesse ich die Sachen dann doch wieder. Vielleicht auch bewusst, denn den Rock fand ich von Anfang an schwierig. Heute würde ich ihn wieder zurückschicken. Sich nicht gut in etwas fühlen, ist einfach doof. Dann lieber, wie Du jetzt auch, Konsequenzen daraus ziehen.
      Das ist der Spruch der es sooo gut trifft. Kleider sind einfach die besseren Röcke. Ich tu mir gern schwer mit Röcken. Sie sitzen zu hoch, zu tief, ist das Shirt richtig, oder rausgerutscht?! Was trage ich als Oberteil dazu und und und. Ein Kleid zieh ich an und gut.
      Happy Weekend Ines!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Hallo Tina,
    Rock und Bluse finde ich beide schön, auch das Material des Rockes und den Druck.

    Ich finde nur, er könnte ein bisschen länger sein. Er wirkt so abrupt abgeschnitten, ich weiß nicht, wie ich es besser beschreiben könnte.

    Schrankhüter habe ich auch manche, aber aus Erinnerungsgründen kann ich mich manchmal nicht leicht davon trennen.

    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht. Ich glaube, es wäre zauberhaft, wenn er so 3/4 Länge hätte. Denn er ist wirklich edel. T-Shirt dazu und Ballerinas und gut. Ist er nur leider nicht. Zu dumm aber auch. Du beschreibst das schon richtig. ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Also, wenn der schwarze Bund zum Rock gehört, dann würde ich einfach mal ein schlichtes schwarzes T-Shirt dazu anzuziehen, vielleicht mit einem besonderen schönen Ausschnitt und eine rote lange Kette dazu. Als Schuhe rote oder schwarze, vielleicht tatsächlich Ballerinas oder Sandalen.

      Oder ein rotes T-Shirt in der Farbe der Blumen und darüber eine kurze schwarze Jacke im Bolero-Stil z.B. oder mit kurzen Ärmeln.

      Ich glaube, die weiße Bluse macht es zu "fein". Wie weiter unten gesagt, der Rock rockt die Bühne und dazu ein schlichtes Oberteil. Mit dem Rock und der Bluse hast du ja 2 Hingucker. :-)

      Viele Grüße
      Claudia

      Löschen
  6. Mir gefällt der Rock, obwohl ich ihn auch etwas kapriziös zum Stylen finde. Die Blüten sind wunderschön, mal was ganz anderes als viele andere Blumenmuster. Hast Du mal dein cropped Top dazu probiert? War das nicht auch cremefarben? Creme fände ich stimmiger oder auch orange.
    Schwierige Entscheidung, wenn kein direkter Anlass für den Rock in Sicht ist...
    Bin gespannt, wie Du Dich entscheidest.
    Ich habe leider auch noch ein paar Schrankhüter, die werde ich aber morgen ins Sozialkaufhaus bringen, solange noch Sommersaison ist.
    So schön, dass Du die tollen Ohrhänger zeigst und uns verlinkst. Danke! Das können wir derzeit wirklich gut brauchen!
    Herzlich, Sieglinde



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Wort passt kapriziös. Ich wollte auch eigentlich so etwas in der Art, aber doch ein Stück länger. Das cropped Top könnte wirklich gut sein. Nein es ist kein Anlass in Sicht und zum Lebensmitteleinkauf wäre es seltsam :)
      Die Ohrhänger sind richtig schön. Ich liebe sie♥
      Herzliche Grüße Tina

      Löschen
  7. ehrliche Meinung? ich vermute du willst sie..
    im blumigen KLeid des AfternoonTees gefällst du mir ein wenig besser, da sind die Blumen sehr stimmig für dich obwohl beides die gleiche Länge haben finde ich auch dass der Rock ein wenig abgewürgt aussieht, zu kurz? keine Ahnung...es kann auch daran liegen dass diese wunderhübsche Stickereibluse de dir super steht - eher cremig wie der Rock sein sollte um eine einheit zu bilden..., es ist ein wenig schwierg zu beurteilen weil du das schwarz des Gürtels als Trennung im Spiel eingesetzt hast.
    Ein Ladenhüter ist er aber bestimmt nicht! Vielleicht stört auch ein wenig die Glockenform ????
    ein anderes Oberteil...? schwierig...
    ich hab auch so ein paar Röcke im Schrank in denen ich mir selbst nicht so gefalle, die im Grunde aber schön sind...und ich sie nur ungeschickt zusammenstyle...
    es muss halt irgendwie passen, zu der Stimmung, dem Anlass, und..und und...
    deine Ohrringe dazu sind wunderbar, sind aber dazu in den Farben nicht so recht stimmig...etwas zu unruhig zu den Blumen im Rock...
    ach, ich will dir nicht rock nicht wegrede, ich bin davon überzeugt du wirst eine Lösung zum neustyling finden...ich würds nicht aufgeben....erst noch damit ein wenig rumexperimentieren...
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich immer her damit. :) Ja ich finde ihn auch zu kurz. Das dunkle ist der Bund des Rockes, den kann ich nicht abnehmen. Ich könnte noch ein wenig experimentieren, mal sehen ;) Danke Angel♥
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Liebstige Tina,
    als ich die Bilder gesehen habe, war mein erster Gedanke: "Wow, was für ein toller neuer Rock!" Dann habe ich den Text dazu gelesen und erfahren, dass du dir bei dem Rock nicht sicher bist und er schon lange in deinem Schrank lagert. Mir geht's ein bisserl wie Ines, ich kann auch nicht nachvollziehen, warum man sich ein neues Stück kauft und es dann nicht trägt. Wenn ich etwas Neues habe, würde ich es am liebsten andauernd anziehen, neu stylen, herumprobieren. Ich habe es mir ja schließlich gekauft, weil ich mich in das Stück verliebt habe. Aber ich erkenne bei dem Rock natürlich auch, dass er kein Alltagsrock ist (vergleichbar vielleicht ein bisschen mit meinen beiden aus dem Sari genähten Seidenröcken, die trage ich auch nicht so oft, sondern eher "zu Anlässen") und dass er auch nicht ganz leicht zu stylen ist. Die Kette finde ich super, die passt perfekt zum Rock. Die weiße Bluse ist hübsch, aber die würde ich nicht unbedingt zu einem glänzenden, cremeweißen Rock tragen. Meiner Meinung nach gehört sein Glanz "durchbrochen", sprich, das Oberteil sollte weniger vornehm oder adrett wirken. Der Vorschlag von Sieglinde, dein cropped Top dazu zu probieren, gefällt mir, und ich könnte mir auch ein Oberteil in dem herrlichen Rot-Orange-Ton der Blumen dazu vorstellen. Und Sandalen in Creme oder Korallenrot. Dann macht das gesamte Outfit vermutlich BÄMMM! Hier bin ich!!! Und heute wird gefeiert!!!
    Ich bin neugierig, wie du dich entscheidest. Auf jeden Fall schicke ich dir liebste Drückers und außerdem Krauler an die süße kleine Laila!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende!
    Küschelbüschels von der Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/06/hochbetrieb-im-lavendel-und-andere-juni.html


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe das Traude. Geht mir mit meinen neuen Sachen, die ich jetzt so kaufe auch so. Der Rock war so ein hochwertig auf super Preis reduziertes Schnäppchen, das man eigentlich meiden soll, wenn man nichts braucht für einen Anlass. Genau genommen hätte ich ihn nicht kaufen sollen. Mit dem Oberteil hast Du recht, da muss ein Bruch her. Dann fühle ich mich sicher auch nicht mehr als wäre ich auf dem Weg zu einer Kommunion. Ich überlege mir mal noch etwas anderes und wenn es gelingt, stelle ich es euch wieder vor. Ihr seid doch mein Lieblingspublikum♥
      Dicken Drücker und liebe Grüße Tina
      PS Laila freut sich immer über Krauler, sie ist furchtbar verschmust.

      Löschen
  9. Ich mag Rock und Bluse beide leiden. Es ist immer schade, wenn Sachen in Vergessenheit geraten. Einfach ist der Rock nicht. Ich würde ihn vermutlich mit einem T-Shirt in der Grund- oder Blumenfarbe stylen. Warum? Weil der Rock DAS Teil des Outfits ist. Und ich würde helle Schuhe nehmen, wie deine Pantoletten von neulich. Frans Jacke geht auch super.
    Also behalten und ausprobieren, ich bin sicher, deine Kreativität findet etwas.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein -Shirt Argument würde ich nach den Fotos jetzt auch unterschreiben. Es sei denn ich gehe zu einer Kommunion oder Taufe. Da würde mir das so bieder gefallen. Ich geb mein Bestes, mal sehen. :) Danke für die guten Tipps, Nicole.♥
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Oha, schwierig, schwierig...Das ist ein Grund dafür, dass es bei mir gar keine Röcke gibt. Da stimme ich mit Ines überein und trage nur Kleider zw. Tuniken. Mir wäre der Rock zu kurz und die Blumen zu abstrahiert. Die Bluse ist hübsch, aber ein rotes Oberteil gefiele mir besser.
    Schrankleichen? Hab ich zur Genüge, viele selbst genäht. Momentan geh ich eh den Weg des geringsten Widerstandes, also alles, was im Korb mit der gewaschenen Wäsche liegt, kommt auf den Leib statt in den Schrank.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es stimmt, Röcke sind schwierig. Immer muss ich überlegen, was ich als Oberteil dazu trage und Jacken gehen oft auch nicht so gut. Ines hat recht. Kleider sind die besseren Röcke! :))
      Dein Weg des geringsten Widerstands gehe ich auch sehr gern. :)
      Ich wünsche euch auch ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. If it makes you happy, wear it! But it might not be your cup of tea this year, but could be a perfect skirt next year@

    AntwortenLöschen
  12. Der Rock ist bisher ein Schrankhüter???? OMG Wie schade! :((
    Der Look ist traumhaft! Und die Fotos sind genauso schön wie das Outfit!
    Der Rock steht dir super, Tina, hoffentlich wirst du ihn noch öfters tragen. Mut zu mehr davon, please! ;-) Der Rock kann einfach mit T-Shirts und Sneakers getragen werden!
    Es fällt mir nicht schwer, mich von meinen Sachen zu trennen, aber ich brauche einen guten Grund dafür. Solange die Klamotten, Schuhe etc. gut sind und mir passen, bleiben sie im Kleiderschrank.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja tatsächlich und ich bin mir tatsächlich unsicher mit ihm. Der Stoff ist aber wirklich schön. Mal sehen. Ich habe noch eine Stylingidee mit ihm, dank euch 💕
      Da kommen auch Shirt und Sneakers vor. Aber wenn das nicht zündet, trenne ich mich. Ich verstehe Dich Claudia, wobei man Sachen, die man nicht do gern trägt schon hergeben kann. Aber es scheint Du hast nur Lieblingssachen in Deinem Schrank. Liebe Grüße Tina 💕

      Löschen
  13. Hallo Tina,
    der Rock ist toll, diese Farben sind ein Blickfang schlechthin. Was mich stört, ist der dunkel Gürtel/Saum, ich kann es nicht richtig erkennen, ebenso die dunklen Sandalen. Vielleicht passen cremeweiße/weiße Sandalen, Pantoletten oder auch Sneaker besser dazu. Auf jeden Fall solltest Du noch ein wenig tüfteln bevor Du Dich (hoffentlich nicht) trennst. Die Kette ist wunderschön! Viele Grüße, Grit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Grit. Das ist tatsächlich der Rockbund. Der ist dunkelblau. Ich tüftle noch ein wenig und zeige euch den Rock erneut. Die Kette habe ich schon sehr lange, ich mag sie auch.😁
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Mir gefallen Rock und Bluse gut. Nicht unbedingt zusammen. Zum Rock habe ich Dir per Mail 2 Links geschickt mit Beispielen, was ich dazu mal versuchen würde.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny. Ja habe ich bekommen.😁 Gibt es in meinem Schrank nicht, einen Hoodie und einen Lochpulli in dieser Farbe. Beides würde mich bei unserem Sommerwetter bestimmt umbringen. Aber ich verstehe was Du meinst. Weg vom Kommunionsanlass ist das auf jeden Fall.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Ich finde den Rock toll. Wunderschönes Muster, der Schnitt ist klasse und das Wichtigste, er steht Dir unwahrscheinlich gut ♥. Aber letztendlich musst Du Dich darin wohlfühlen. Ich kenne das Gefühl, wenn man etwas an Kleidungsstücken als störend also als nicht ganz rund empfindet ;-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ari.💕 Der Stoff ist auch sehr hochwertig, was es mit schwerer macht. Aber ja, es ist nicht ganz rund, oder ich fühle mich durch die kurze länge vielleicht rund. Ich werde wohl noch etwas ausprobieren, gibt wohl einen Teil 2.😂
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Hallo TIna, hier viel los, daher komme ich nicht oft zum Schreiben. Also: Der Rock an sich ist hübsch, aber der Schnitt passt irgendwie nicht. Als geraden Rock könnte ich ihn mir gut vorstellen. ABER mit einem schwarzen Oberteil, das bricht das Weiß und ist dann der Gegenspieler. Fühlst du dich nicht wohl, dann weg damit. Bringt ja nichts, wenn er letztlich langsam im Schrank vor sich hin stirbt...Ganz lieben Gruß, Sunni

    AntwortenLöschen

Worauf wartet ihr, kommuniziert mit mir ♥
herzlichst Tina

Beliebte Posts