Translate

Modische Matronen Baroque modish matrons + Linkup




Willkommen bei den barocken Modischen Matronen im März! Barock ein interessantes Thema. Das dachte Natalia wohl auch, als sie es für uns vorschlug. 😉

Barock- die Kunstepoche, von etwa Ende des 16. bis letztes Drittel des 18. Jahrhunderts, mit ihrem üppigen Stil inspiriert auch heutzutage immer mal wieder die Modemacher.

Ich kann gar nicht sagen wie oft ich mir die "barockigen Schauen" von Dolce & Gabbana schon angeschaut habe. Davon kann ich kaum genug bekommen.  Die Show "Baroque Romanticisim" Fall Winter 2012/2013 macht mir heute noch viel Spaß beim Anschauen.




Lange habe ich überlegt, welches Outfit ich dafür aus dem Schrank zaubern soll. Wer hat heutzutage Barock im Schrank?!? Ich auf jeden Fall nicht viel, wie ich jetzt gemerkt habe. Das ist auch okay so, wobei ich die üppig verzierten Teile in guten Jaquard- oder Samtstoffen mit Spitze schon umwerfend finde. Hachz das macht Dolce & Gabbana immer wieder mal wunderschön. Denn auch 2015/2016 und 2016/2017 war die Kollektion üppig und wahnsinnig sehenswert.

Ganz so dramatisch wird es bei mir heute nicht zugehen. Baroque light sozusagen.😀


Eiffelturmtasche

Eiffelturm-Tasche

Eiffelturmtasche

Shirt:Gerry Weber (uralt)
Tüllrock: Asos 2017
Samtslipper: alt 
Leuchter-Ohrringe: alt
Eiffelturmtasche: LYDC London alt
Gürtel: Asos 2017 


Kronleuchterohrringe gab es bei D&G auch wunderschöne, meine hatte ich schon vorher😊


Schaut euch unbedingt an wie Beate und Natalia das Thema Baroque "rocken". 😊 
Wie sieht es bei euch mit Barock aus? Könnt ihr das aus eurem Schrank zaubern?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstag, herzlichst Tina






Kommentare

  1. Nein, leider könnte ich keine barocken Teile aus dem Schrank zaubern. .. :-) Das würde echt schwierig... Von daher finde ich Dein Outfit zauberhaft, v.a. der Tüllrock und der Schwarz-weiß-Kontrast... und Deine Ohrringe sind auf jeden Fall 100% Thema getroffen! Ihr habt aber auch immer so tolle Themen...
    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Maren. Ich war auch erst begeistert weil ich es so gern sehe, aber dann auch gespannt ob ich etwas finden würde im Schrank.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. You all look so lady like! I love your skirt Tina! I would love one of those.
    Laurie xx

    AntwortenLöschen
  3. diese ohrringe!! grandios!
    ist das der neue helle tüllrock? finde es toll dass er stufen hat - macht richtig was her. und er steht dir ganz hervorragend! finde du hast ganz schön viele barock inspirierte teile in deinem schrank - wie man hier sehen kann.....
    herzlichen drücker! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach die Ohrringe müssten viel öfter ans Licht.
      Ja das ist der neue helle Tüllrock, ich mag diese Röcke auch gern und bin froh dass Asos die so unerschrocken in Plussize anbietet.;)
      Danke Dir, dicken Drücker Tina

      Löschen
  4. Barock light finde ich auch ausreichend, muss ich ehrlich gestehen und bin persönlich bei dem Thema komplett raus, weil es einfach NULL zu mir passt. ;) - Deine Kronleuchter-Ohrringe sind absolut großartig!!! ♥

    Lieben Gruß
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell so im Alltag ;)
      Dankeschön Gunda ich mag die Ohrringe auch und habe mich tatsächlich erst bei diesem Thema wieder an sie erinnert.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Das hast Du gut umgesetzt liebe Tina. Einen Tüllrock hätte ich auch noch anzubieten. Ansonsten ist bei mir gar nichts barockes im Kleiderschrank.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Vielen Dank Sabine :) Hm jetzt überlege ich die ganze Zeit, ob Du den Tüllrock schon gezeigt hast..???

      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Öööhhh...neeee...Barock ist eher nicht so mein Thema! Das einzigst "barocke" bin wohl am ehesten ich selber! ;oD Aber bei dir schwingt doch eine gute Prise dieses opulenten Stiles mit in deiner Kombi, sehr schön! Das Täschchen ist sehr, sehr witzig, genau wie die Ohrringe auch... herrliche Accessoires - mal wieder...!
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Hummelchen, so dachte ich auch.... Rubens.... Barock ... das bin ich :))
      Vielen Dank für das liebe Kompliment, liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Finde ich mal wieder richtig toll! Ich liebe barocke Einflüsse in der Mode und kann mich noch gut an die Dolce&Gabbana-Kollektion erinnern! Und das Täschchen ist ja wohl zuckersüss =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Heloise, die Stoffe sind wirklich ein Traum :)
      Danke für zuckersüß ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Barocke Opulenz ist ein tolles Thema, obwohl wir sie hier in Bayern eher aus Kirchen denn in Form von Klamotten keinen und schätzen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bekomme hier auch außer dem ßbarockschloss auch wenig opulentes zu sehen Sunny :)
      Deshalb. hat es richtig Spaß gemacht.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. What a fun theme! I think you did a wonderful job of conveying Baroque in a modern way. Your shoes and bag are so fabulous!

    AntwortenLöschen
  10. Du hast das Thema prima in ein zeitgemäßes Outfit integriert. Der schöne Tüllrock und Deine zauberhaften Accessoires sind einfach prächtig. Du siehst sehr schön aus Tina.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank für Deine lieben Komplimente Sabine :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Mehr Barock täte uns allen gut, auch mir! Die Stoffdessins der Zeit sind mir eh die liebsten. Mal sehen, ob ich mir noch ein barockes Shirt schneidere, Material ist vorhanden.
    Was du für originelle Schätze hast, unglaublich!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die Stoffe sind zauberhaft. Es gibt sogar Repliken orginaler Stoffe zu kaufen, super schön.
      Das wäre eine tolle Sache, wenn Du den Stoff schon griffbereit hast :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Tina, beautiful!!! I love your interpretation of Modish Matrons! The dramatic flow of the skirt with the Eiffel Tower bag, bling and patterns, all are perfect for your interpretation of Baroque Lite. Wonderful!!

    AntwortenLöschen
  13. I love your black and white outfit, you really rock that tulle skirt. And oh my, the Eiffel tower bag (swoon!) and chandelier earrings are fantastic. Well done, Tina! Huge hug xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Ann, I love my Eiffeltowerbag too :)
      Huge hug Tina

      Löschen
  14. Gorgeous, gorgeous! And I see we both love that D&G collection, hehe. :) I love how you translated Baroque into your pretty modern outfit - and with the shirt design, chandelier earrings and tulle skirt you look like you belong to that show!!

    I made myself a bit nervous when I realized what theme I picked, ha! Then I pulled myself together and said to myself: it's only a play! And everything must be from my closet, so the rest was easier!

    Lots of love! Thank you for being my playmate! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Natalia, really funny we both love D&G 2012/2013 :)
      It was a pleasure being your playmate. :)) <3
      Modisch matrons is always a good challenge to shop my closet. I enjoy it so much! ❤️
      Huge hug Tina

      Löschen
  15. Obwohl ich modisch eigentlich der Typ für schlichtes bin, finde ich das Video von D&G hinreisend und sehr inspirierend. Werde ich mir am Wochenende noch mal in Ruhe angucken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es bezüglich des Videos auch so. Hinreißend trifft es wunderbar.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Diese ganzen wunderschönen Jaquard-Röcke und Kleider, die es jetzt überall gibt, finde ich wunderbar und irgendwann wird auch so ein Teil bei mir einziehen.

    Deinen Look finde ich mega und der Tüllrock macht es zum absoluten Hingucker. Ich freu mich auch schon wieder auf warmes Wetter, damit ich meinen auch wieder anziehen kann.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du recht, ein schöner Jaquardrock kann so toll aussehen. Das würde ich mir auch noch zulegen.
      Vielen Dank Moppi, liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. noch schaue ich mir gebannt die prachtvolle modenschau von dolce an.....so üppig wie die stoffe und deren verarbeitung sind, an den hungerhaken der leise verhungert wirkenden models kommen sie nicht so gut zur geltung wie an den modischen matronen....auch die versteinerten leblosen gesichter sind nicht allzu einladend....die pracht zu erwerben, ein fröhlich lächelnd gesicht würde dazu eher einladen....aber die musik dazu ist grandios........................
    vielleicht - denn die show war ja 2012 -2013 sind bei der nächsten barokken romantikshow 2018 normale menschenmodels in dieser mode am start....das wär doch toll...und auch ein üppiger körper auf dem laufsteg und der straße würde sich freuen sie zu tragen....oder+++...liebe grüße angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es stimmt, darf auch gerne üppiger sein, bei der üppigen Pracht. Wenn ich da tatsächlich an die Epoche denke, da haben sich Frauen mit Stofffalten und Gestellen, Korsetten etc. eine üppige Hüfte gezaubert, wenn sie keine hatten. Und man denke an Rubens.... hachz
      Du hast recht Angel ;)
      Liebe Grüße und schönen Sonntag, tina

      Löschen
  18. I love your "Baroque Light" look - I think you captured the feel very well...and I adore your Eiffel Tower bag!

    Bettye
    https://fashionschlub.com

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tina,
    heute habe ich endlich ein bisserl was hier bei dem Thema verlinkt - einen alten Post mit einem Kleid, das annähernd barocke Formen bietet und bei unserem Treffen-Post trage ich im "Nachtrag" zumindest dieses eine etwas auffälligere Kleid, das zwar nicht barock, aber sehr ornamental ist - deshalb habe ich das als Voraschaubildchen gewält. Abert jetzt zu deinem Barock-Outfit: Es ist einfach genial. Ich glaube, ich habe bisher noch keinen Tüllrock mit Stufen gesehen, er steht dir toll! Dazu das barocke Muster auf dem Shirt - und zu den Ohrringen muss ich wohl nichts mehr sagen, die sind einfach nur umwerfend! Wie immer bist du die Queen der Accessoires!
    Alles Liebe und auf bald, die Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass Du was gefunden hast Traude. Aber eigentlich war das klar. Du hast alles im Schrank :))
      Jetzt wo Du es sagst fällt mir auch auf, dass Tüllröcke meist nicht stufig sind. Danke für das liebe Kompliment Traude, die Ohrringe mussten echt auch mal getragen werden ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. huch jetzt bin ich schon anonym auf meinem Blog... tz

      Löschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: