Schuhe und Tasche müssen zusammenpassen! ??

*Werbung* Orts-/Markennennung Socialnetworking

.... höre ich immer wieder wenn ich Shopping Queen schaue. Ich verdrehe dann sofort die Augen.  Tasche und Schuhe passen bei mir äußerst selten zusammen. Ich schmunzle dann öfter mal und überlege, welche Schuhe wohl die Teilnehmerinnen zu meinen Taschen stylen würden!?
Ich kenne diese Regel von früher, als man eine Tasche in Braun, Weiß und Schwarz besaß aber mal ehrlich das ist längst überholt.  Heute setzen wir mit Accessoires wie Taschen Akzente.  Na ja ihr wisst dass ich das tue, gerade mit Taschen lebe ich mich aus. 

Weshalb haftet diese veraltete Fashion Regel aber noch in den Köpfen von vielen Teilnehmerinnen einer Modesendung? Da wird so manch toller moderner Look schlechter bewertet, weil Tasche und Schuhe nicht dieselbe Farbe haben. Ist nicht euer Ernst Ladys oder?
Nicht selten ist der von Guido als bester Look bewertete Style, der schlecht bewerteste der Konkurentinnen. Verstehen die Damen nichts von Modetrends oder ist das Taktik?😁 

Na ja eigentlich ist mir das ja alles ziemlich egal. Ich trage wie und was ich möchte. Ich kanns gar nicht oft genug sagen, Jeder sollte tragen was er möchte.
Raus aus der Komfortzone, etwas Neues probieren! Was soll passieren? Wir sind erwachsen, wir werden nicht mehr gehänselt! Und wenn ihr lustig ausseht, dann lacht einfach mit. Die Erfahrung wars wert.  So wie ich mit einigen anderen Bloggerinnen den Trend Kleid mit Hose getestet habe. Ich fands klasse und war froh das probiert zu haben. Wir hätten so viel mehr Kombinationen im Schrank wenn wir ein wenig experimentierfreudiger wären. 

Keine gewagte Kombi ist mein heutiges Outfit, ich gebe es zu. Das Kleid mit den kleinen Pünktchen und Volant mit Rüsche habe ich zum ersten Mal in Thailand getragen. Für warme Tage ist es wunderbar leicht und aus Baumwolle. Es war ursprünglich mal gefüttert am Rock, was ich für ein luftiges Kleid unangenehm fand. Ich habe das Futter einfach vor dem Thailandaufenthalt rausgetrennt und nicht bereut.


 Kleid: Elvi via Navabi, aktuell noch im Sale 
Schuhe:Laufsteg München, alt
Armreifen: via Ebay 
Ohrringe: Les Néréides








8 Wochen ohne Neukleidershopping - Slow Fashion Season. Auf der letzten Collage seht ihr das Kleid in Thailand getragen. Nicht dass ihr denkt ich sei schwach geworden.😉

Weitere 5 Wochen ohne Kleidershopping liegen noch vor mir. So ein wenig schiele ich Kleidungstechnisch schon in den Herbst, wobei ich mir da auf jeden Fall gut überlege was genau ich brauche. 

Habt ihr schon Wünsche an eure Herbstgarderobe? 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina


50 Kommentare:

  1. liebe Tina - unter dieses duftig-leichte Sommerkleid das wunderhübsch aussieht hätte ich auch kein Unterkleid tragen wollen!...viel zu schwer, so fällt es doch wunderbar!!!! Steht dir...
    was du über passende Taschenfarben + Ac...zum Kleid erzählst, kann ich nur unterstreichen, oft ist es ja gerade der Mix und Stilbruch der eine Kombination als tragenswert erzählt,(wie es im Übrigen der Guido ja auch erzählt, aber dort herrschen ja ganz andere Vorgaben und ein"gegebenes Thema" schränkt ein + muss passend zueinander durchgestylt werden, ist also alles andere als manchmal straßentauglich praktisch und schön.
    dazu in nur 4 Stunden einschließlich Make up; Nägel;Fahrt in die Stadt und in die Läden ist oftmals schwer einzuhalten, da ergibt sich oftmals etwas was nicht jeder passend und schön findet und das sollte sich im privaten Bereich nie so ausdrücken. Da trägt man immer was einem gefällt, passt und zudem der eigene geschmack ist und man kleidet sich nicht nach Vorgaben und Anordnungen.
    Herbstgardarobe?!°...sag an, jetzt doch noch nicht, jetzt gibts eben durch die "Sommertemperaturen" das was auch zwischendurch gemixt aus beidem Übergangskleidung ist...bin ich der Meinung...
    liebe Grüße du tapfere nichtkäuferin...herzlichst angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Angel :) Ja der Mix macht es viel spannender, kreativer. Das sehe ich auch so. Diese 4 Stunden einkaufen mit Styling würden mir auch schwer fallen. Ich lasse mir für Looks manchmal so richtig viel Zeit und manche entstehen erst nach Monaten, oder Jahren, wenn ein Teil dazukommt das dann wie Faust aufs Auge passt :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Herbst? Eigentlich möchte ich darüber noch gar nicht nachdenken, ich habe noch meinen Sommerurlaub vor mir :-)
    Olle Moderegeln wie die mit Schuhen und Taschen sitzen noch in vielen Köpfen. Dürfen sie gern. Wer das mag, soll das so tragen. Ich müsste dann wohl den ganzen Sommer mit einer weißen Tasche zu weißen Sneakers verbringen... Da ich aber genau eine weiße Tasche habe, wäre mir das etwas zu einseitig :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja da hast Du wohl recht. Hihi weisse Sneaker bei dir.... rote bei mir. Das wäre doch so langweilig..irgendwie, ganz genau.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Trage ich klassiker an den Füßen wie Schwarz und ich habe kein Motto dann ist die Tasche meistens auch schwarz. Ansonsten kommt immer auf den Moment an. Hat man ein Thema dann ist die Farbe längst nicht mehr die gleiche wie die der Schuhe.
    Mythen halten sich sehr gerne, sehr lange ;)
    Dein Look sieht klasse aus. Sehr stimmig, gefällt mir wirklich gut :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es gibt ja noch mehr solche Mythen und ich finde das furchtbar. Mit den Themen hast Du recht Heidi. Danke für das liebe Kompliment :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. I am about to shop until half september! It is still Summer right! But I have to say, the fall collection looks very tempting! Have a good weekend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I need new pants for fall, maybe thats it....perhaps :)
      I wish you a good weekend,too Nancy :)

      Löschen
  5. So "verrückt" war ich früher auch mal, aber seitdem ich hier wohne überhaupt nicht mehr. Da wird seltener getauscht und ist mir schnurzpiepegal ob es passt.

    Wünsche dir noch einen schönen Start ins Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) genau so richtig wie man es gern möchte. Klasse.
      Ich sende Dir liebe Wünsche auf die Insel, liebe Grüße tina

      Löschen
  6. Ich weiss nicht- ich mag mich ja sowieso nicht so gerne an Regeln halten, die "man" so befolgen sollte, aber dann auch noch in der Mode? Ich bin der Meinung, dass jeder sich so anziehen soll, wie das für ihn alleine stimmig ist. Denn erst wenn man sich mit seiner Klamotte wirklich identifizieren kann wirkt sie (und man selber!) auch authentisch. Ich bin sowieso total froh darüber, dass man heute keinem Modediktat mehr unterworfen ist- wenn man das nicht will. Und die, die jeden neuesten Schrei mitmachen wollen, der heutzutage ja bald im Monatstakt ertönt- bitteschön. Muss jeder selber wissen. Auch, ob er das unserem Planeten weiterhin antun möchte....
    Deine Kombi gefällt mir, und ich finde, dass Schuhe und Tasche sehr gut zusammenpassen. Einen Unterrock bräuchte ich bei dem Kleid definitiv auch nicht- da verliert es ja das Luftige total!
    Wünsche an die Herbstgarderobe? Naja, ich hätte schon lange gerne eine schöne, graue Trachtenjacke. Und so ein Faltenrock, wie ihn die BWärterin im neuesten Post trägt, der wär auch Klasse! Aber es geht auch ohne beides, denn ich besitze genug Kleidung, um sorglos über den Herbst und Winter zu kommen! ;oD Ach: wenn mir allerdings ein so richtig mummeliges, herrliches Wolltuch in die Hände fällt, das ich mir um den Hals wickeln kann, dann sage ich wahrscheinlich nicht nein! ;oD
    Geniess die letzten Sommertage (es geht jetzt schon stramm Richtung Herbst- hier zumindest in den Bergen!), ganz herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist Du ein wenig wie ich. Es reizt doch dann erst recht gegen abstruse "Moderegeln" zu verstoßen :))
      Das Futter habe ich gleich rausgeschnitten, auch wenn es am Rock jetzt etwas durchscheint wenn man eine farbige Unterhose trägt. Es ist ein Sommerkleid und ich finds auch nicht schlimm wenn Haut durch die luftige Stickerei am Rock durchscheint.
      Für den Herbst brauche ich eine neue Hose und eine dicke Winterjacke. Aber es kann gut sein, dass ich keine Jacke finde. Ich trag die nicht gern und das kaufen von Dingen die man nicht mag ist dann schwieriger.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. ...ach, und PS: Auch wenn ich diese Vorgabe "Tasche und Schuhe müssen zusammenpassen" einhalten wollen würde- ich hätte gar nicht genügend Taschen. Öhemm- um ganz herlich zu sein: Ich besitze inzwischen genau 2 Taschen und einen Rucksack. (Ich hab mir die Kleine im Fairtrade-Laden tatsächlich noch geholt!) Mehr brauche ich dazu wohl nicht zu sagen? *ggg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Ach schön dass Du sie geholt hast. Dann war sie also noch da. Zeigst Du sie uns mal in einem kleinen Post? ;)
      Liebe grüße Tina

      Löschen
  8. Tasche und Schuhe passen bei Dir heute ja ausgesprochen gut zusammen in Farben und Stil. Also hast Du Dich auf moderne Art mit dem Mythos auseinandergesetzt und ihn befolgt und doch nicht...
    Die "Farbklammer" nennt Ines es ja gern, wenn sie Schuhe trägt, die zu etwas passen im Look. Das muss aber nicht die Tasche sein. Und meistens macht diese Farbklammer einen Look erst so richtig harmonisch. Vielleicht meinte das die Formel: Tasche und Schuhe in der gleichen Farbe.
    Auf jeden Fall ist Dein sommerlicher Look sehr stimmig und bräuchte derzeit nur ca. 10 Grad mehr, damit es mich beim Anblick nicht friert. Wir haben im Moment 15 Grad.
    Für den Herbst habe ich im Shop schon alles Mögliche reingestellt, das hat mich so beschäftigt, dass ich für mich noch gar nicht zum Denken gekommen bin. Aber das momentane Wetter lässt einen schon den Herbst ahnen.
    Vorfreude aufs Shopping ist dann bei Dir angesagt - und verdient!
    Hab ein schönes, sonniges, angenehmes Wochenende,
    wünscht Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oho 15 Grad hattet ihr? Bei uns ist es wärmer, wenn auch nicht mehr so heiss. Aber mir ist eh zur Zeit immer warm ;)
      Ich habe grade kürzlich in Deinen Shop geschaut und schon etwas entdeckt, was ich für den Herbst kaufen möchte. Es ist kariert ;)
      Ich schaue in meine Modezeitschriften und sehe tolle Kleidung, dann denke ich... he sowas hab ich ähnlich im Schrank...wunderbar :))
      Liebe Grüße und auch Dir ein schönes Wochenende, Tina

      Löschen
  9. Hallo Tina,
    die Tasche ist wirklich sehr schön! Ich muss gestehen, ich versuche meistens auch alle Accessoires einheitlich in der Farbe zu kombinieren, aber bei manchen Fundstücken arbeite ich auch gerne mit Stilbrüchen. Teilweise weil auch die Einzelteile einfach viel zu schön sind, und eigentlich jedes Accessoire doch die Möglichkeit haben soll, sich zu entfalten. Hauptsache man fühlt sich wohl:)!
    Ganz liebe Grüße, Karoline :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Karoline das hast Du schön gesagt. Ich versuche natürlich auch eine Harmonie zu schaffen. Aber diese seltsam überholten angeblichen Moderegeln haften doch fest in den Köpfen. Meine Leserinnen sind natürlich viel fortschrittlicher :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. *hust*nies****wedel den staub weg*****
    was für eine mottenkiste, aus der diese sendung ihre weisheiten bezieht..... trash-TV.
    lustigerweise passen deine sandalen heute perfekt zu deiner handtasche!! :-D und im grunde passen bei mir auch immer die schuhe zur tasche - nur eben nicht so PLATT nach farbe. denn einfach mit FARBE kann man sich auch ordentlich vertun - viel wichtiger finde ich, dass der STIL zusammmen passt - oder für die, die´s können: STILBRUCH wie pailettenclutch zu groben stiefeln.....

    dein hot-weather-look ist dir gelungen! gerade die accessories machen hier die arbeit und das sehr luftige kleid "stadtfein"!! applaus!

    herbst? denke ich noch nicht drüber nach - und wenn er kommt, mach ich einfach den koffer mit den herbstkleidern auf, hänge die statt sommerfähnchen in den schrank und hole die stiefel raus - fertig :-D
    weekend-drücker! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Accessoires müssen bei mir immer ganz schön was arbeiten :))
      Stilbrüche sind toll, ich liebe das. Das war früher wohl ganz schön verpönt....
      Dicken Wochenenddrücker mit lieben Grüßen Tina

      Löschen
  11. Ich mags ja gerne, wenn so etwas gegen den Stachel gelöckt wird und irgendwas an der modischen Inszenierung nen Kontrast abgibt, Springerstiefel zum zarten Seidenrock oder so. Momentan konterkariere ich alle Outfits ja mit meiner blöden orangen Reha-Tasche, die ich auch noch nach zwei Jahren immer trage ( auch weil sie federleicht ist ). Da ist bei dir doch alles viel, viel stimmiger! Das Kleid ist richtig "sweet" und das gefällt mir.
    Hab es fein am Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Astrid. Ich musste grade schmunzeln, toller Ausdruck "gegen den Stachel gelöckt" :) Das Du Deine Rehatasche noch trägst weil sie leicht ist kann ich schon verstehen :)
      Ich wünsche Dir auch ein feines Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Liebe Tina, ich stimm dir da total zu. Es sind die anderen Kandidatinnen die solche verkrusteten Regeln aufstellen, selten Guido. Aber auch der mag's ja nicht zu bunt und so. Was ich genauso komisch finde ist die Regel: silber und gold darf nicht gemischt werden. Hä??? Sagt wer? Und weil alle deshalb völlig verkrampft zum Shoppen gehen, haben sie am Ende manchmal eher langweilige Outfits . Total schade! Dein schönes weißes Kleid zusammen mit den Zebra Accessoires ist heute auch total stimmig und harmonisch, dagegen spricht ja überhaupt nix. Aber es Harmonie soll - nicht nur modisch - doch auch bitte nicht zu einem Zwang werden!
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja genau verkrustet. Du hast recht auch die Sache mit Gold und Silber treiben die Kandidatinnen echt auf die Spitze. Der Reißverschluss meiner Hose ist golden, ich darf nur Gold kaufen als Schmuck. Nö Du darfst auch was anderes kaufen, aber dann gibts halt einen Punktabzug.
      Du hast vollkommen recht, dass viele einfach verkrampft shoppen und sich die Kreativität komplett wegnehmen lassen.
      Gut dass ich ja machen kann wie ich will :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Ich bekomme schon die Krise, wenn ich den Namen der Sendung nur höre, weil ich sie so schlimm finde. Tasche und Schuhe müssen zusammen passen? Nö. Aber wenn sich Farbe, Formen oder Muster im Outfit wiederholen, mag ich das schon gerne leiden - so wie es bei Dir oft Ohrringe und Tasche oder Ring sind. Das ist wie Wiener Walzer tanzen im 3/4-Takt - hier eine Wiederholung, da eine Wiederholung - da findet das Auge Ankerpunkte und freut sich. So wie ich heute über Deine Zebras.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was findest Du daran schlimm Ines? Die Looks die entstehen? Guidos Kommentare? Ich mag die Sendung gern schauen, sie unterhält mich bestens. Meistens zumindest. Ich finde es auch immer spannend wie unterschiedlich man die Mottos verstehen kann. Manchmal bis zur kompletten Mottoverfehlung.
      Ich schau Shopping Queen, weil das genau in meiner Mittagspause kommt. Und ab und zu sehe ich sogar einen Top Style ;)
      Das mit den Ankerpunkten finde ich schön erklärt. Die möchte ich auch immer im Outfit haben.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Die Looks und die Kommentare ´sind es. Ich finde die Sendung weder lustig noch kreativ.

      Löschen
  14. I think your outfit is totally fabulous and as always I love your whimsical mix of accessories. I'd have a real problem matching my shoes to my bag and frankly speaking, that's not something I would ever consider. Who makes up these silly rules, eh? Plus, surely rules are there to be broken? I'm surprised this is still an issue in this day and age! Hugest of hugs, and have a lovely weekend! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Ann :). Oh yes I have the same problem :))
      Fashion rules are made to be broken, you are right.
      A very huge hug Tina

      Löschen
  15. Früher war das tatsächlich ein Muss, Tasche und Schuhe mussten zusammen passen. Danach hat sich das gelegt, denn die Taschen wurden immer ausgefallener. Jetzt habe ich das Gefühl, es wird wieder perfekt angepasst. Dennoch, ich lese jetzt ein Buch über Parisian Style und die Französinnen empfinden das als No Go. Tja, also jeder macht wie er will... Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha das ist interessant Mira. Ich mache auf jeden Fall wie ich will, möchte es aber dennoch harmonisch :)
      Liebe grüße Tina

      Löschen
  16. Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich die Sendung nicht gucke. Wobei ich finde, dass Deine Tasche zu dem heutigen Outfit perfekt passt. Die Farbzusammenstellung muss nur harmonieren. Wenn sich Farben beißen mag ich es nicht. Aber auch das ist erlaubt. Erlaubt ist eigentlich alles, was einem selbst gefällt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, wenn die Sendung nicht genau in meiner Mittagspause gesendet würde, würde ich wohl auch nicht schauen. Aber für meine Mittagspause eine gute Sendung zur Unterhaltung.Wenn sich Farben beißen mag ich es auch nicht, dann guckt man nicht gern hin.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. Liebe Tina! Warum habe ich, wenn ich Deine Posts lese, das Gefühl, da schreibt jemand meine Gedanken auf? Heute zumindest geht es mir wieder so! Genau das denke ich auch bei Shopping QUeen! Wie gähnend langsweilig sind die Looks dort so oft, weil die Schuhe einen Hauch von Wellenlänge anders senden als die Handtasche und das als grober Faux pas gewertet wird ... wobei Guido zu Recht sagt, Ton in Ton geht immer ... Immer geht auf der anderen Seite gar nix! Es kommt auf das Selbstverständnis an, mit dem man was trägt! Nie könnte ich Zebra-Ohrringe tragen (abgesehen , dass ich keine gestochenen Löcher habe, weil ich es nicht ,,selbstverständlich" tun würde, wohl aber ein spießiges Chanel-Outfit, weil ich mich darin wohlfühlen würde und lässig die Jacke zu Löcherjeans kombinieren würde ... Ich glaube, Du, meine Modeikone und ungelogen beste Modebloggerin in meinem Universum, verstehst was ich meine ;-), Alles Liebe, Nessy htttps://www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Nessy, da werde ich ja wirklich total rot. Was für ein Hammer Kompliment :))
      Also ehrlich spießig siehst Du echt nie aus im Chanel-Outfit, sondern jugendlich, frisch, interessant. Ich bin mir sicher die Promis wollten sich unbedingt mit Dir fotografieren lassen bei der Fashion Week!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Tasche und Schuh müssen zum Gesamtbild passen aber nicht unbedingt eine Farbe haben, da bin ich ganz bei dir. Natürlich kann die Farbe identisch sein, muss sie aber nicht. Ungewöhnliche Kombinationen haben oft einen ganz speziellen Reiz.
    Deine Kombi finde ich sehr gelungen und stimmig. Wunderbar für warme Sommertage und absolut „alltagstauglich“.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Andrea. Damit wäre ich tatsächlich überall hin, was den Alltag betrifft. Ich finde ein harmonisches Gesamtbild auch am Besten, sogar mit Stilbruch kann es super harmonisch sein.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Liebe Tina, da bin ich Deiner Meinung! Ich ertappe mich war immer wieder dabei, dass ich da schon drauf schaue, finde aber in der Summe, dass es frischer und modischer ausschaut, wenn Schuhe und Tasche nicht 100 % zusammenpassen! Dein tolles Outfit ist der beste Beweis und ich mag Dein Kleid, dass Du das erste Mal in Thailand getragen hast, sehr. Was den Herbst anbelangt: ich hab mir ja schon ein paar Sachen kaufen können für die kommende Saison, da ich mir keinen so lobenswerten Shoppingbann auferlegt habe, wie Du :)
    Hab noch einen glücklichen Sonntag, liebe Tina!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena, frisch sehen Deine Looks immer aus :) Mein Shoppingbann hält mich wunderbat davon ab, das stimmt. Ich wünsche einen angenehmen Wochenanfang, liebe Grüße Tina

      Löschen
  20. Gut das du das Futter rausgetrennt hast, so wirkt das Kleid schön luftig. Ein sehr hübsches Outfit Tina, auch mit den Accessoires ganz toll kombiniert.
    Sehe es wie du, Schuhe und Tasche aus dem gleichen Material und dann noch farblich identisch, sind kein Muss mehr für einen schicken Look.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das musste sein, es war auch so bauschig damit :)
      Liebe Grüße Tina <3

      Löschen
  21. Ich stimme Dir da absolut zu. Mir sind manche Teilnehmerinnen auch viel zu kritisch. Manchmal finde ich ihren Kritiken fast schon gemein und einfach zu kleinlich. Klar, ich mag es auch gerne harmonisch. Aber bei vielen kritisierten Look sah es modern und harmonisch aus. Bei Deinem Outfit stimmt auch alles. Das sommerliche Kleid ist ein wahrer Hingucker. Und Deine Tasche ist natürlich auch wieder ein Highlight.
    Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Dir liebe Tina.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sehr kleinlich und altbacken, genau.
      Vielen Dank Ari. Ich wünsche einen angenehmen Wochenanfang.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  22. Ich muss gestehen, dass ich normalerweise versuche, Tasche und Schuh zu kombinieren! ;) Aber für mich ist es keine Regel, ich mag es einfach.
    Das Outfit gefällt mir wahnsinnig gut! Das Kleid steht dir so so gut liebe Tina! Auch die Kombination mit der Tasche ist total gelungen – ein tolles Highlight!
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch völlig okay und kein Zwang und Du gubst keinen Punktabzug :))
      Danke für das liebe Kompliment Claudia :)
      Liebe Grüße und auch Dir eine schöne Woche, Tina

      Löschen
  23. Naja, müssen nicht. Aber können. Ich mache das ganz nach täglicher Laune.
    Zusammenpassen muss ja nicht unbedingt auf Farbe bezogen sein. Die Materialien können harmonieren, oder auch die Idee kann wieder aufgegriffen werden. Zebratasche in Stoff, ginge auch mit felligen Sneakern in braunen Felltönen usw.
    Das muss man sehen.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  24. This is a beautiful white dress Tina and it looks great on you. I also like your zebra bag. You look fantastic!!!!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tina,
    das weiße Kleid steht dir sehr gut und das Täschchen paßt super dazu. Die Sandalen aber auch. Ich gebe zu, dass ich schon darauf achte, dass die Lederwaren, die ich im Outfit trage (Gürtel, Tasche, Schuhe) meiteinander harmonieren. Was nicht heißt, dass alle die gleiche Farbe haben müssen. Aber ich bin ja auch nicht so modemutig wie du...
    Herzliche Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    AntwortenLöschen

Worauf wartet ihr, kommuniziert mit mir ♥
herzlichst Tina

Beliebte Posts