Unser Weihnachtsfest

*Werbung* unbeauftragt, unbezahlt  Orts-/Markennennung/ Social Networking -    war festlich glänzend, mit ein wenig Sorge und viel Essen. Tatsächlich war ich aber nie zu satt, wenn ihr wisst was ich meine. Ich weiß wirklich wann ich aufhören muss mit Essen. Ich mag das Übersattgefühl nicht gern. Wir nennen es auch gern das All-you-can-eat-Syndrom. 😃

Hauptsächlich habe ich es an meiner kleinen Geschirrspülmaschine gemerkt: kaum ausgeräumt war sie wieder voll. Klar ich bin das nicht gewöhnt, wir sind normalerweise ja arbeiten und da läuft sie 2-3 mal pro Woche. Also mein Geschirr ist wieder mal komplett durchgespült, alle Gläser wieder glänzend in der Vitrine.😁

Hachz natürlich gab es auch Geschenke. Wunderschöne Geschenke habe ich bekommen. Eine knallrote Tasche, zarte Duftkerzen, Geschmeide, etwas Wärmendes und kristallene Dessertschalen. Es sah auch so aus als wären die Geschenke, welche ich für meine Lieben gewählt habe, auch alle gut angekommen. Bei einem Geschenk wäre ich überhaupt nicht traurig gewesen wenn es nicht gefallen hätte. Ich war nämlich selbst ganz begeistert davon. Ich hätte auch einen Platz für das Rom Pop Art Bild gefunden, welches ich für unseren Freund (oder auch Bruder den ich leider nicht habe) designed und in Auftrag gegeben habe.

Am heiligen Abend haben wir gemütlich gegessen. Ich habe Roastbeef mit zweierlei Soßen, Rotkohl mit Maronen und Knödel serviert. Zum Dessert  Panna Cotta mit Glühweinbeeren. Die Zubereitung des Roastbeefs und einer der Soßen zelebriere ich regelrecht. Es ist eine Rotweinreduktion und ich liebe sie. Schon der Geruch bei der Zubereitung verbreitet Frieden und gute Laune. Ich glaube wenn alle Menschen auf der Erde diese Soße zweimal die Woche kochen würden, hätten wir den Weltfrieden. 

Diesmal war sie einfach perfekt gelungen, wie meine Gäste und mein Gaumen bezeugten, dass ich mir endlich mein Rezept notiert habe. Denn ich mache sie einmal im Jahr an heilig Abend und das  nach Gefühl und immer etwas anders. Aber perfekt ruft einfach nach Wiederholung. Jetzt habe ich das Rezept schriftlich.

Nach dem Essen haben wir die Geschenke verteilt und es gab reichlich glückliche Gesichter.

Am nächsten Morgen war ein gemütliches Frühstück angesagt. Es gab, um es dramatisch auszudrücken, ein Treffen der sehr gefährdeten systemrelevanten Familienmitglieder, nach negativem Covid-Test, versteht sich.  Also zwischen mir und meiner Schwester. Sie arbeitet in der Uniklinik Mannheim und wir sehen uns sehr selten in diesem verrückten Corona-Jahr.  Ein Weihnachtsfrühstück ohne meine Kinder und Schwiegermutter war also für den 25. geplant und auch sehr schön. 

Traurig war es natürlich schon so viele Familienmitglieder gerade an Weihnachten nicht gesehen zu haben. Schwägerin und Schwager, die Nichten und Neffen mit den Großnichten. Das erste Mal überhaupt. Aber das brauche ich euch nicht zu sagen, ihr erlebt das ja auch.

Ein Highlight gab es noch, ich habe Scones gebacken und die vor 4 Jahren eingefrorene, aus England mitgebrachte Clotted Cream,  zur Feier des Tages aufgetaut!!! und mit Sarah einen Cream Tea veranstaltet. Das habe ich sehr genossen.










Okay dumme Idee meiner Schwester die Spiegelreflexkamera in die Hand zu drücken.Doch nicht so intuitiv wie ich dachte. Aber es hat was. 😀



Das Pop Art Bild  fand Thomas übrigens gut und hängt somit nicht an meiner Wand.😊  Okay ich gebe mich mit dem Foto davon zufrieden. Verschenkt ihr auch gerne Sachen, welche euch selbst auch so gut gefallen, dass ihr sie auch gern hättet? Ich finde ja das sind die besten Geschenke.


 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Dienstag, einen guten Rutsch, denn wir sehen uns erst wieder am Freitag im neuen Jahr, herzlichst Tina


43 Kommentare:

  1. Wowww, "welch ein Glanz in dieser Hütte", wie man bei uns zu solchen Anlässen sagt. Sehr schön, liebe Tina. Und noch schöner, weil ja genug Sorgen im Hintergrund stehen. Die Tasche ist ja mal wieder ein echter Knaller und dein tolles Essen kann ich mit prima vorstellen.Roastbeef ist mein Endgegener, dafürnehme ich immer falsches Filet aus Irland, da kann nichts schief gehen.Aber diesmal hatte ich Gänsebrust entefettet als Ragout in Wein-Lebkuchensoße mit Rotkohl, Grünkohl und Klößen und zum zweiten (natürlich nach Test) -Besuch gab es Hirschkeule, schon lange vorher fertig gemacht und eingefroren. Uhiii und clotted cream, echte! Das war sicher mit dienen scones ein highlight. So richtig gemütlich sah es bei dir aus. Hab noch ein paar gute Tage! Bevor der Rundumstress wieder los geht! Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunni, wir lieben Glanz in der Hütte :) Licht ist herrlich in der dunklen Jahreszeit.
      Ohh Wein-Lebkuchensoße klingt ganz nach meinem Geschmack :) Roastbeef ist ideal für mich und es gelingt mir leicht. Es ist wirklich gemütlich bei uns, ich bin gern Zuhause. Der Stress ging gestern und heute schon wieder weiter. Wir haben geöffnet. Nur am 24. und 31.12 ist geschlossen. Da möchten wir wirklich alle frei haben, an diesen Tagen.
      Gute Zeit auch für euch Sunni, liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Ein schönes Fest,toll dekoriert und klasse Geschenke. Anders als sonst aber dennoch mit einem Teil der Familie. Das freut mich für dich.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben nun einen guten Rutsch ins neue Jahr, kommt gut rein und lasst es euch die letzten Tage im alten Jahr noch gut gehen, vor allem bleibt gesund.

    Saludos

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Nova. Das wünsche ich Dir auch. Die letzten Stunden von 2020 werde ich noch genießen und mit Hoffnung aufs neue Jahr schauen. Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. It sounds like a fabulous time and presents! And that pop art is fantastic, I love pop art. I hope you will have a fabulous new years eve and wish you all the best for 2021!

    AntwortenLöschen
  4. Die Deko finde ich großartig - irgendwie "british"... nicht nur wegen der Scones mit Erdbeermarmelade :-) - und das Rezept zum Weltfrieden solltest Du Dir patentieren lassen!!! Ich denke, ab und zu beim Kochen am Rotwein zu nippen, schadet auch nicht. Wer beschwipst ist, kann keinen Krieg mehr führen! Hihi!
    Die Geschenke sehen auch alle sehr fein aus - und die rote Givenchy-Tasche ist der Knaller!
    Lass es Dir gut gehen, bevor der Wahnsinn im Januar weitergeht... aber wir packen das schon! Lass Dich nicht unterkriegen, irgendwann kommt der Impfstoff auch (in hoffentlich rauen Mengen) zu uns...!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh findest Du britisch? Hm... die Weltfriedensoße wär doch ein cooler Name ;) Ich konnte tatsächlich nicht mehr nippen, die ganze Flasche war im Topf. Memo an mich: Weihnachten 2021 2 Flaschen Rotwein öffnen :9
      Der Wahnsinn ging ging für mich jetzt schon weiter, puh geschafft für dieses Jahr! Genau das machen wir Maren, wir lassen uns nicht unterkriegen.
      Alles Gute auch für Dich ♥
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Das sieht nach einem tollen Fest aus. Und hält sich Clotted Cream im Tiefkühler wirklich so lange? Frage für einen Freund ;-)
    Jetzt bin ich gespannt auf deine Tasche in Aktion!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich hat sich die Clotted Cream wunderbar so lange gehalten. Gerne gebe ich Deinem Freund natürlich diese Auskunft :))
      Ich brenne eigentlich auch schon darauf meine Tasche auszuführen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Gemütlich hattet Ihr es an Weihnachten und genüßlich ebenso! Auch wenn das Fest kleiner war, schön war's bei Euch und mit Stil. Richtig Weihnachten eben.
    Geschmeide - noch verpackt, bekommen wir aber noch zu sehen - oder??
    Dafür sehen wir die Knaller-Tasche in Rot. Edles Teil und wird sehr gut zu Dir passen. Bin schon gespannt auf die Looks damit.
    Wir feierten auch in Etappen: Zu zweit, zu sechst (incl. 2 Kindern), zu fünft (incl. 1 Kind) und dann gibt's noch an Dreikönig eine Nachfeier zu fünft (incl. 1 Kind). Damit haben wir dann unsere Kinder und EnkelInnen durch. Sonst haben wir niemand getroffen.
    Hoffen wir, dass all diese einschränkenden Maßnahmen wirken und wir damit Weihnachten als Fest der Liebe und der Solidarität mit Sinn erfüllt haben.
    Komm gut ins Neue Jahr mit der Hoffnung auf baldige Entspannung der Lage, das wünscht sehr herzlich
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sieglinde. Es war wirklich gemütlich. In so einem kleinen Kreis haben wir noch nie gefeiert. Natürlich hätte ich beim Frühstück mit meiner Schwester und den Kindern gern auch meine Kinder da gehabt, aber wir wollten wirklich nicht zu viele Menschen mischen.
      Hoffen wir es bringt etwas. Ich habe mehr Vertrauen auf die Impfung als auf die Vernunft der Menschen, wenn ich ehrlich bin. Ich habe heute schon im Radio wieder gehört in welchen Gebieten alle Parkplätze belegt sind uns Stau... von den Skigebieten ganz abgesehen.
      Ich wünsche Dir auch einen guten Rutsch, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  7. Das trifft genau meine Gedanken. Es muss gemütlich und schön sein. Wenn man sich wohl fühlt ist es genau richtig. Und ja essen muss schmecken. Ohne mach ich den Mund nicht mehr auf ...*gg Das Du das Bild gerne auch für Dich hättest lässt Dir nur eine Möglichkeit... kauf es noch einmal für Dich ;) Das wird eh irgendwann zu meinem Verhängnis. Da ich nur Sachen verschenke die ich auch mag, kaufe ich sie ganz oft auch für mich/uns . Ist doch logisch , oder ?
    LG Heidi die Dir einen fabelhaften rutsch ins Neue Jahr wünscht .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist nicht einfach wenn man alles selbst auch haben will was man verschenkt. Der Platz an den Wänden ist schon vergeben... eigentlich ;)
      Ich wünsche Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr, liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Es tut gut, ein paar Tage auszuspannen, bevor der Wahnsinn wieder losgeht. Schön, dass Du im Kreise der Familie feiern konntest, wenn auch reduziert. Ist ja bei allen so in diesem Jahr. Jetzt hoffen wir, dass wir 2021 langsam zur Normalität zurückkehren können.

    Einen guten Rutsch wünsche ich Euch!

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wahnsinn ging schon wieder los. Aber die paar freien Tage taten gut. Auch jetzt an Neujahr mit dem darauffolgenden Wochenende. Da freu ich mich drauf. Normalität ja bitte. Ich wäre reisereif.
      Ich wünsche Dir auch einen guten Rutsch, liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Hi Tina How are you ? i asked the same question in a past post but you not answer me i want to Check on yourself and healthy i hope that you are fine .
    An overview of Christmas in Egypt
    There are many Christian denominations here, the most famous of which is the Orthodox, and they represent the majority. They celebrate Christmas on the seventh of January and it is an official holiday for all sects of the people.
    As for the other sects, Catholics and Protestant , which represent a small percentage, they celebrate Christmas as in the West on the 25th of December, but it is not an official holiday.
    please Tina : take care of yourself
    Have a Nice Time
    Mahmoud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks I'm fine Mahmoud. If I am blogging I am fine otherwise I tell it in my posts.
      I take care, but it is very difficult. So many people have covid. And we have to help them. And I am tired.
      I wish you also a nice time, stay healthy! Tina

      Löschen
  10. Tina strahlt in ihrem wunderschönen Petrolkleid mit dem Christbaum um die Wette!!!!und das Wuschelkind hat die Süße sarah sich zum kuscheln ausgeliehen !
    du hast ja wunderhübsche Figuren an eurem Weihnachtsbaum der so glänzend strahlt, auch alter Familienschmuck aus der Familie?
    ein fürstliches Essen auf dem Tisch, kleine Köstlichkeiten untermm Baum wenn ich mir die ROTE GUCCI ansehe: Wouw...und en Teil der Lieben um sich herum, was will man mehr zur Erholung und Entspannung.
    ein schönes Fest für dich liebe Tina, ich gönne es dir seehr...
    früh genug rückt der Alltag dir wieder auf den Pelz für den ich dir im Neuen Jahr alles Gute wünsche dir und deiner Familie...herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Angel :)
      Am Weihnachtsbaum lebe ich meine Leidenschaft für die Märchen weiter aus. Es ist unser Familienschmuck und viele Teile sind auch schon recht alt.
      Hier habe ich ihn mal gezeigt
      https://tinaspinkfriday.blogspot.com/2016/12/oh-tannenbaum-und-sein-schmuck.html
      Einige Teile sind seither nochmal hinzugekommen. Wie das Rotkäppchen und der Wolf z.b.
      Die Tasche ist Givenchy nicht Gucci.;)
      Der Alltag ist mir bereits auf den Pelz gerückt, ich arbeite zwischen Weihnachten und Neujahr immer.
      Ich wünsche Dir einen guten Rutsch Angel, liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Your house is looking "sehr gemütlich", Tina, and so do your celebrations, even if they were a bit more compact than usual. Wonderful presents all around as well. I'm swooning over that red Givenchy handbag! And mmmm, scones with clotted cream! What a treat! Wishing you "einen guten Rutsch", Tina! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh Ann you speak german :) Yes I am totally in love with all my presents....and the scones with clotted cream and tea. :)
      I wish you also einen guten Rutsch liebe Ann, a very huge hug Tina

      Löschen
  12. Wenn ich mir das so anschaue und durchlese, dann stelle ich fest: ihr hattet schöne, gemütliche Weihnachten! Auch wenns diesmal ruhiger zu- und herging, so hat es wohl an nichts gefehlt. Vielleicht wars sogar ein bisschen entspannter im kleinen Kreis? Auf jeden Fall siehst du sehr entspannt und zufrieden aus auf den Fotos! (Süsse Ohrringe übrigens!)
    Noch viel einfacher als hier bei uns kann Weihnachten wohl gar nicht ausfallen....😊 Hätten wir nicht am 26. meinen Dad mit seiner Partnerin zu Mittag dagehabt- es wäre alles wie immer gewesen. Aber es hat sich gut angefühlt- vor allem auch, weil mir der Apfenz sowieso lieber ist als die effektiven Festtage.
    Auf deine Frage kann ich nur antworten: natürlich verschenke ich gerne Dinge, die mir auch gefallen! Den Reflex, die Sachen gleich selber behalten zu wollen, kann ich allerdings leicht unterdrücken- du kennst ja meine Devise, was Zeug anbelangt, *gg*!
    Bleibt mir noch, dir einen fröhlichen und schwungvollen Start ins neue Jahr zu wünschen- wir lesen uns hier wieder!
    Ganz herzliche Grüsse!
    PS: Was macht denn der Eiffelturm vor dem Fenster?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kreis war kleiner aber natürlich fehlt einem der Rest der Familie schon. Ganze 17 Familienmitglieder haben wir nicht gesehen. Aber wir haben das Beste draus gemacht und wirklich gut gefeiert und gegessen.
      Der Eiffelturm klebt am Fenster, den hat mir Göga mal mitgebracht weil ich ihn gern mag, als Fensterbild. Jetzt bekommen wir ihn nicht mehr ab :))

      Ich wünsche Dir auch einen geschmeidigen Rutsch ins neue Jahr, liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Tolle Eindrücke - sieht alles so schön dekoriert aus :)
    Liebe Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
  14. Gesprochen haben wir oft über dich ( "meine" Sara liest ja inzwischen auch dein Blog und die war mit ihrer Familie die letzten Tage hier, deshalb bei mir auch die Funkstille ). Gelesen habe ich also erst heute, wie ihr Weihnachten verbracht habt. Glanzvoll sieht ja alles aus und ihr Damen des Hauses glänzt ja mit dem Baumschmuck um die Wette! Auch der Festschmaus klingt beachtlich. Da ging es bei uns diesmal richtig lässig zu und nur zu zweit. Aber es war kein Verzicht, kein Vermissen, überhaupt keine schlechte Stimmung, die vorher ja immer so öffentlich herbeigeredet worden ist...
    Ich bin sehr zufrieden.
    Dir und deinen Lieben wünsche ich, dass es so gut weitergeht, dir vor allem, dass du gesund bleibst und weiterhin Freude an den kleinen Dingen des Lebens hast!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh deshalb hat meine Nase gekitzelt :) Funkstille muss sein wenn es an der Zeit ist. Es freut mich zu lesen dass Du sehr zufrieden bist.
      Ich wünsche Dir einen entspannten Rutsch ins neue Jahr, ganz liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. :-) Liebe Tina,

    das sieht nach einem extrem schönen Weihnachtsfest aus! Roastbeef ist nun leider so überhaupt nicht mein Ding, ich hätte mich aber mit Rotkohl, Sauce, Klößen und Maroni begnügt, das hätte mir wirklich total getaugt. - Vor Weihnachten gab es in unserer Betriebskantine Ente mit Rotkohl und Klößen und bis ich endlich essen gehen konnte, war alles weg und ich durfte auf Nudeln "ausweichen".

    Herzlichen Glückwunsch zu der schönen Tasche - sie ist ein Hingucker, nicht nur der Farbe wegen!

    Bin ganz Deiner Meinung, dass die Geschenke am schönsten sind, die man am liebsten selber behalten würde.

    Bleib gesund und komm' gut ins neue Jahr hinein!
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, ich kanns verstehen, ich esse auch immer sehr wenig Fleisch. Aber ich mache das einfach viel lieber als ein Geflügeltier.
      Ich wünsche Dir auch einen guten gesunden Rutsch ins neue Jahr, herzlich tina

      Löschen
  16. ich verschenke nur dinge, die mir selbst gefallen!
    :-D
    deine feierlichkeiten kommen mir gar nicht reduziert vor - für uns waldschrate klingt es nach reichlich trubel. die neue tasche ist ja ganz schön klassisch für deine verhältnisse - totschick!!
    pass schön auf dich auf weiterhin! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir vorstellen. Aber uns fehlten tatsächlich 17 Familienmitglieder. Ich habe manchmal schon leicht Sorge wenn mich plötzlich solch klassische Dinge "anspringen" Aber wir werden sehen wo das hinführt. Die Tasche war irgendwie große Liebe und ich bin lange "drumrumgeschlichen"
      Guten gesunden Rutsch und dicken Drücker, Tina

      Löschen
  17. Klar, Meghans Brautkleid von Waight Keller, die Designerin bei Givenchy. Wunderschöne Tasche, ganz viel Freude beim Tragen!
    Du hast das perfekte Weihnachtsmenü für euch kreiert! Da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen.
    Eigentlich macht es mir sehr viel Freude, Geschenke für meine Familie und Freunde auszuwählen und mir fehlt es auch nicht an Ideen, die Geschenke werden nach Geschmack und Stil des Beschenkten gegeben (die Zigarren meines Mannes will ich sicher nicht! (Spaß). Aber für Leute die ich nicht wirklich gut kenne gebe ich dann, was ich mag und was ich gerne hätte.
    Für 2021 wünsche ich dir, meine liebe Tina, vom ganzen Herzen alles Gute und Gesundheit, voller Spaß, Glück und Freude!! Frohes neues Jahr!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa genau Claudia. Waight Keller hat die Tasche designed und das Modell nach der historischen Adresse des Hauses benannt. Das find ich sehr cool. Audrey Hepburn hätte ich noch erwähnen können, dann hätten es sicher viele gewußt. Aber sowas interessiert auch oft nur mich. Ich kann mich da vollkommen begeistern. Ich sehe aber ich bin nich ganz so alleine :))
      Danke für die guten Wünsche Claudia, ich wünsche Dir genau dies alles für Dich und Deine Familie auch. von ganzem Herzen, liebe grüße Tina

      Löschen
  18. Was für eine schöne Weihnachtsdekoration, liebe Tina. Da möchte ich mich gleich hinsetzen. Sehr stimmungsvoll und es freut mich, dass du, aller Widrigkeiten zum Trotz ein gelungenes Weihnachtsmenü zaubern konntest. Ich hoffe für uns alle, dass dies das einzige Weihnachtsfest in dieser Art bleiben wird.
    Und was für tolle Geschenke du bekommen hast. Zusammen mit deinem Mann schwebst du beim Spaziergang mit eurem Hund, wunderbar. Und die Tasche ist natürlich ein Traum. Schon alleine wegen der Farbe, aber auch sonst. Ich freue mich jetzt schon darauf, die Handtasche "in Aktion" zu sehen.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr und für uns alle bessere Zeiten.
    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Du bist jederzeit Willkommen Andrea :) Ich schließe mich Deiner Hoffnung an. Als Unikat möchte ich diese Weihnacht abspeichern.
      Meine Geschenke sind wirklich toll das stimmt.
      Ich wünsche Dir einen guten gesunden Rutsch ins neue Jahr, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  19. Liebe Tina,
    das muss eine wirkliche tolle Weihnacht gewesen sein. So sollte Weihnachten immer sein, nur dass man noch zusätzlich alle Verwandten, die man sehen möchte, auch sehen kann. Das Pop Bild ist klasse. Wenn man ein Geschenk selbst sehrt gut findet und der Beschenkte das gleiche empfindet, dann ist das optimal. Ich überlege immer, was der Beschenkte wohl gerne hätte und versuche, meine eigenen Vorstellungen da raus zu halten.
    Wir hatten auch ein harmonisches Weihnachten und die Kinder waren da. Mehr brauchen wir auch nicht.
    Das Rezept für die Soße würde mich interessieren. Ich koche mittlerweile sehr gerne, aber jede Soße, die ich mal versucht habe ist mir grandios misslungen.
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang, Du hast natürlich recht. Auf die Vorlieben des zu Beschenkenden sollte man natürlich eingehen. Im Idealfall gefällt es mir auch. Das machst Du goldrichtig.
      Ich koche eher selten und es schmeckt ehrlicherweise auch nicht immer alles gut :)) Aber die Soße war super.
      Gerne schreibe ich Dir das Rezept auf. Ich finde es kann nix schief gehen, denn sonst wäre es mir sicher passiert :))

      Rotweinsoße
      3 Schalotten klein schneiden, 1 Knoblauchzehe zerdrücken und beides in Butter in einem Topf unter Rühren anschwitzen. 5 Eßlöffel Zucker dazugeben, unter rühren karamellisieren. (Ist dann alles leicht braun)
      Mit 4 Eßlöffeln Schnaps ablöschen.
      0,75 l trockenen guten Rotwein dazugießen. Etwas Pfeffer, etwas Gewürze die man gern mag und einige Rosmarinnadeln hinzufügen. 1 Glas Johannisbeergelee hinzufügen.
      Alles bei mittlerer Hitze solange kochen bis etwa nur noch die Hälfte der Flüssigkeit im Topf ist. (Das riecht umwerfend und macht gute Laune)
      Dann die Soße pürieren und durch ein feines Sieb absieben.
      Ein Glas Bratenfond, zwei Stücke dunkle Schokolade und einen Schuss Ketchup dazugeben. Etwas köcheln damit die Schokolade schmilzt. Nun nur noch die Soße binden (ich habe etwas Soßenbinder dazu, aber nur etwas nicht dass sie Puddingartig ist) und ggf.nochmal abschmecken.
      Das wars.

      Ich wünsche euch auch einen guten Rutsch, herzliche Grüße Tina

      Löschen
    2. Liebe Tina,
      vielen Dank für das Rezept. Eigentlich wollte ich die Soße schon heute ausprobieren, aber ich habe nicht alle Zutaten. Da muss ich nächste Woche erstmal einkaufen fahren.

      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  20. Es klingt sehr schön und hast sehr schön dekoriert! Wir waren alleine mit meinem Mann, was ich diese Jahr ehrlich gesagt, in Ordnung fand. Die Familie haben wir über Skype gesehen. Heute ist Silvester und das Jahr geht zu Ende. Ich wünsche dir ein gutes und gesundes Jahr 2021! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank Mira, einmal ist das okay. Das wird nächste Weihnachten sicher besser sein.
      Guten Rutsch, liebe Grüße Tina

      Löschen
  21. das sieht aber gemütlich bei Dir aus. Und so viel Aufwand für das Essen. Wow. Bei uns gab es dieses Jahr Fondue. Das macht nicht so viel Arbeit und die Kinder waren begeistert. Geschenke gibt es bei uns nicht. Wobei so eine schöne Tasche wie bei Dir hätte mir auch gefallen. Dafür waren alle meine Kinder da. Wen hätte ich auch aussortieren sollen?
    Bleib Gesund
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Alice, der Aufwand geht bei dem Menü tatsächlich noch. Keine Geschenke?! Das kann ich ja kaum glauben. Was ist der Grund? Ihr wirkt nicht wie eine minimalistisch lebende Familie ;)
      Alle Kinder da... auf keinen Fall kann man jemanden aussortieren.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.