grünes Kleid aus Plastikflaschen

In dieses Kleid habe ich mich beim Anblick sofort verliebt. Ich mag die Farbe Grün sehr gern und der Schnitt hat mich auch sofort angesprochen. Dann bekam die Begeisterung sofort einen Dämpfer! Materialangabe 100% Polyester! Herrjeh echt doof. Aber das Kleid ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich sah mich darin die Straße runtergehen, zu Geburtstagspartys oder zum Essen ausgehen und Blogfotos machen. Dann lass es mich versuchen, sagte ich mir. Kürzlich in den Kommentaren hatten mir einige Leserinnen schon bescheinigt, dass es bei Polyester auch durchaus angenehme Versionen gibt und sich auch hier viel zum Annehmlichen getan hat.

Nun kurz und gut: Ich liiiebe dieses Kleid! Das Material ist besonders, es fällt schön und schwer, es schimmert und fühlt sich sehr hochwertig an. Es lässt sich wunderbar waschen und wenn man es feucht aufhängt ist es völlig bügelfrei. Überhaupt ist es ein tolles Kleid. Wir sind echt Freunde geworden, das Kleid aus alten Plastikflaschen und ich.

Nun muss ich wohl meine Meinung zu Polyester generell ein wenig überarbeiten und einfach individuell erstmal schauen wie die Trageeigenschaften des betreffenden Teils ist. Vielleicht erinnert ihr euch noch an mein anderes grünes Kleid? Es ist mit Chiffon, ebenfalls aus Polyester und aber sehr angenehm mit Viskose gefüttert. Das macht es zu einem schönen luftigen Kleid, auch für den Sommer. Ebenfalls das Cocktailkleid aus Polyester-Brokat mit Viskosefutter. Ich habe es problemlos bei 30 Grad getragen.

Dieses Kleid wäre mir bei 30 Grad zu warm, aber wir haben auch oft Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad. Dafür  ist es einfach perfekt. Also auch im Frühjahr und im Herbst.






Kleid:Sheego; Sandale: Gabor; Tasche: Paula Cardematori; Ohrringe:Anke Decker; Armband:geerbt

 
Habt ihr auch schon eure Meinung gegenüber einem Material oder Kleidungsstück geändert? 
 
Seid ihr gespannt was ich heute zur standesamtlichen Trauung trage?😊
 
Ich wünsche euch ein wunderschönes gesundes und buntes Wochenende, herzlichst Tina

24 Kommentare:

  1. Heute schon zum Standesamt? Ui, die Zeit fliegt. Du musst irre aufgeregt sein! Hach, ich bin gespannt, welches Kleid du trägst.

    Dass das Grüne sich in dein Herz gestohlen hat, kann ich verstehen. Die Farbe ist toll, der Schnitt ist toll und es steht dir ausgezeichnet. Und wenn es sich auch bei höheren Temperaturen gut tragen lässt, ist das doch ganz fantastisch.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa, hachz Fran ich bin schon eeeetwas aufgeregt. Gleich fahre ich Sarah zum Friseur. 🤗
      Das grüne Kleid gehört zur Rubrik anziehen, wohlfühlen, passt.😁
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Klar will ich wissen, welches Kleid Du am Standesamt trägst!
    Aufregend ist das. Wir haben ja schon drei schöne Hochzeiten unterschiedlichster Art hinter uns mit unseren Söhnen. Aber Tochter ist nochmal was anderes.

    Das Plastik-Kleid schaut edel aus, die Farbe sowieso. Schwitzt Du nicht drin? Das wäre meine Hauptsorge. Auf jeden Fall ist recyceltes Plastik mal die bessere Variante von Polyester.
    Dir steht das Kleid ganz hervorragend.
    Vielleicht muss ich meine Meinung bezüglich Poly auch noch ändern?

    Einen wunderschönen Tag wünsche ich heute der ganzen Familie auf der standesamtlichen Hochzeit und dem jungen Paar schon nochmal alles Gute!!!
    Herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sieglinde 💕
      Der Tag war gestern sooooo schön. Das Wetter und alles drumrum war einfach wunderbar.
      Ich hasse es zu schwitzen. An diesem Tag hier hatte es 28 Grad und ich habe mich noch recht wohl gefühlt in dem Kleid. Aber normalerweise wähle ich automatisch bei höheren Temperaturen leichtere Kleidung, weil die luftigen Sommersachen auch raus wollen. 😎
      Aber für die Temperaturen der letzten Tage hier ist das Kleid perfekt. Und ich ändere meine Meinung zu Poly. Ich fand das schon bei der Mymarini Bikinihose so toll das Material. So toll zu tragen und um Welten besser als alle Bademode die ich habe. Aus Ozeanplastikmüll.
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. That's great! I have a skirt from recycled bottles. Your dress is just gorgeous! What a color. And the bag fits so well, love that colour combination!

    AntwortenLöschen
  4. Klar, ich bin absolut gespannt, welches Kleid du trägst!
    Man redet so viel über Nachhaltigkeit, dann nichts Besseres als Kleider aus Plastikflasche und wenn sie so schön sind wie dein Kleid, umso besser! Sehr interessant!
    Und die schöne Tasche von Paula hat definitiv das Talent jedem Look ein Statement zu geben, einfach perfekt!
    Ich wünsche Sarah zu ihrem besonderen Tag alles erdenklich Liebe und Gute.
    Gruß & Kuss,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank Claudia 💕
      Ich bin gespannt welch spannende nachhaltige Materialien noch entwickelt werden. Wenn die Herstellung auch noch umweldschonend wäre, wäre das sicher ein Gewinn.
      Liebe Grüße und einen dicken Kuss, Tina

      Löschen
  5. As you probably know, I'm a lover of green myself, and of this shade of green in particular. That dress is gorgeous and suits you magnificently. I'm also loving that wonderful handbag, and your Gabor sandals, which I know from experience are very comfortable. Regarding polyester, with a blog name like mine, it would be downright silly to say that I don't like wearing it :-))) but it's true there's a huge difference in qualities ... Hugest of hugs, and have a great weekend xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh you like green so much too? It's a great color and I especially love sage and emerald.
      You are the polyester princess, maybe I will become polyester princess 2 😂. There is really a big difference in quality.
      with a very huge hug Tina

      Löschen
  6. Heute ist es also so weit? Ich hoffe, ihr seid noch dabei, fröhlich zu feiern!
    Das Kleid sieht sehr elegant aus, die Plastikflaschen sieht frau ihm nicht an. Und ja, es gibt so unterschiedlich angenehm zu tragendes Polyzeug...
    Herzliche Grüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gestern war die standesamtliche Trauung. An einem perfekten pink friday im kleineren Rahmen. 💕
      Über manches Polyester bin ich erstaunt und schaue ungläubig auf das Schild. Gerade bei den angenehmen denke ich immer das ist Mischgewebe. Aber meist nicht. Wobei ein Viskosefutter in Polyesterkleidern toll ist.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Bestimmt gibt es unterschiedliche Arten von "Plastikkleidung". Meine Unterwäsche ist federleicht, aus Microfaser und ich schwitze nicht damit.
    Bei Strickjacken, gefütterten Blazern, Mänteln usw. habe ich mit "Plastik" kein Problem. Allerdings bei Shirts, Kleidern, Blusen, die eng unter dem Arm sitzen. Ich schwitze normal nie und rieche wirklich nur bei Angst oder Schwerstarbeit nach Schweiß. Dann schon. Außerdem gibt es welche, wo ich immer das gefühl habe, meine Handflächen bleiben daran hängen.
    Es wird wohl wie immer drauf ankommen. Und Versuch macht bekanntlich kluch. Klar bin ich gespannt, was Du zum Standesamt trägst. Und klar. Ich wäre wohl auch ziemlich aufgeregt. Bin tatsächlich sehr hochzeitsunerfahren... :-) Als kleines Kind war ich bei den Hochzeiten meiner Cousins und Cousinen dabei, bzw. auf 3 Hochzeiten von deren Kindern. Von meinen Freunden und Bekannten.... haben die meisten nicht oder nicht groß geheiratet. Also hier nochmal 4 Hochzeiten für die Liste. Allerdings auch schon.... bestimmt 20 Jahre her.
    BG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist wirklich schlimm, wenn sich das Material statisch auflädt. Da bin ich auch raus. Da stehen mit im wahrsten Sinn die Haare zu Berg.
      Wir hatten für die Kinder früher mal eine Rutsche im Garten. Ein Elefant aus Plastik war das. Wenn Sarah rutschte standen ihr wirklich die Haare nach oben. Da müsste es tatsächlich noch ein Foto geben. Das geht gar nicht bei Kleidung. Und dieses Knistern… argh. Da bin ich bei Dir Sunny.
      Ich war bisher auch noch nicht auf vielen Hochzeiten. In Erinnerung sind mir zwei, die letzte war vor 16 Jahren. Da ist heute wirklich alles anders. Das finde ich aber auch sehr schön. Ja es gibt viel „Zeug“ das man nicht braucht. Sarah hat mir gleich den Wind aus den Segeln genommen. 😂 Keine unnötigen Decken gegen Kälte, keine 50 Flipflops oder Puschen, Keine Seifenblasen oder Luftballons. Keine minischokoladentäfelchen mit Brautpaar drauf…..
      Du siehst ich hab es schwer. 😜
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Kein Wunder, dass Du Dich in das Kleid sofort verguckt hast. Es steht Dir wahnsinnig gut. Ich finde auch die Farbe wunderschön. Man sieht Dir sofort an, wie wohl Du Dich in dem chicen Kleid fühlst.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  9. Ich hoffe euer Tag war so schön wie das Wetter es hier war. Denn dann war er toll :))
    Dein Kleid ist super geschnitten. Mir gefällt es richtig gut .
    Und ja ich kann es bestätigen die Stoffe sind wirklich gut geworden.
    Auch wenn Plastik drin ist, fühlt es sich unglaublich gut an.
    Allerdings geht es mir wie Sunny . Unter den Achseln möchte ich es nicht haben.
    Das ist nicht meins .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja es war wunderbar das Wetter. Alles hat so schön gepasst.♥
      Ich bin überrascht und freue mich auch dass Polyester recycled so gut ist.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Seit ich in den Tropen Polyester getragen und für perfekt gefunden habe (atmungsaktiv, keine Schweißflecken (KEINE unter den Achseln, das stimmt einfach nicht :-), knitterfrei in den Koffer knüllbar) bin ich "geläutert", denn die Stoffqualität hat sich ja enorm geändert und hat nix mehr mit den 70er-Jahre-Polyester-Anzügen (igitt!) zu tun :-)))
    Oh, ich freu mich auf Dein Outfit zum Standesamt... ich hoffe Ihr hattet einen schönen Tag! Dieses schöne grüne Kleid hättest Du auch anziehen können, es sieht schick genug aus und steht Dir richtig gut. Ich mag den Schnitt und dass es so schön fließt. Die Farbe ist natürlich klasse!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war bei mir auch so eine Kopfsache. Ich habe gar nicht richtig gemerkt wie es immer besser wurde.Teilweise schaue ich zweifelnd auf die Schilder und wundere mich.
      Auch bei deutlich mehr als 25 Grad, wie an diesem Tag des Shootings, war ich nicht schwitzig. Aber ich schwitze immer hauptsächlich am Kopf.
      Danke Maren, ich finde Farbe und den Schnitt und das Fließende auch echt super.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Liebe Tina,
    ich musste spontan an die Werbung vom Möbelschweden denken wegen der Plastikflaschen. Das Kleid steht dir extrem gut. Und zwar sowohl der Schnitt als auch die Farbe.
    Eine tolle Wahl und ich verstehe, dass du dich damit schon vor deinem inneren Auge gesehen hast.
    So geht eben wahre (Kleider)Liebe.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt muss ich lachen :)) auch an die Werbung denken. Herzlichen Dank für das nette Kompliment und ja Du hast völlig recht, so geht wahre Kleiderliebe ♥
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Man muss tatsächlich zugeben, dass der Polyester von Heute hat nichts mit dem Polyester aus den 70ern zu tun. Ist atmungsaktiver und schon in Mengen nachhaltig produziert. Das Kleid gefällt mir richtig gut- genau meins! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich ist es eine tolle Entwicklung. Und wenn ich es richtig verstehe kann man dieses Polyester auch immer wieder recyclen. Ich habe meine Meinung jetzt tatsächlich gründlich geändert.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.