Ukiyo-e - oversized Volantkleid japanisch 😉

Diese Tasche hat mich sofort berĂŒhrt als ich sie sah. Dabei konnte ich noch nicht mal sagen weshalb das so war,  als ich bei Astrid, unter anderen Taschen, genau diese Tasche entdeckte. Es war in einer "Sich von Sachen trennen" Postreihe und Astrid hatte ein Foto der Taschen gepostet, die sie aussortieren wollte.  Auf jeden Fall rief ich plötzlich ganz laut, also so in etwa 😁, „Hallo Astrid, ich möchte sie gern haben diese Tasche!“ Astrid hörte meinen Ruf und schenkte mir das schöne StĂŒck sogar!❤️ Sie wusste wohl dass die Tasche bei mir kein einsames Dasein fĂŒhren muss, denn Gesellschaft hat sie bei mir wirklich genug. Meine Vorliebe fĂŒr Taschen ist euch ja bekannt. Astrid ich danke Dir von Herzen.

Ukiyo-e der japanische Begriff fĂŒr das Genre der Alltags-Malerei/Buchdruck und Holzschnitte. Die KĂŒnstler malten den Alltag des aufkommenden BĂŒrgertums in typischer Weise. Das war es! Jaaa die Tasche erinnert an Utamaro, den japanischen, fĂŒr seine Farbholzschnitte berĂŒhmten, KĂŒnstler.  Man sieht sie und im Kopf beginnt die Reise in ein fernes Land.  Das war es was mich so berĂŒhrt hat.  Ich liebe Accessoires die mich in eine bestimmte Stimmung versetzen. Dabei war ich noch gar nicht in Japan! Aber es steht auf unserer Reisewunschliste.😊

Zusammen mit dem schwarzen weiten Volantkleid kommt die Tasche schön zur Geltung und die Emaille-Lampionohrringe finde ich toll dazu. ArmbĂ€nder dĂŒrfen nicht fehlen. Eins aus Seide wie es in Japan auch gern getragen wird, habe ich von der lieben Claudia Happyface. Ein anderes mit einer Maneki-neko, der Winkekatze, welche in Japan ein beliebter GlĂŒcksbringer ist. 



Kleid: Asos; Bluse: Per Se; Schuhe:Geox; Tasche: von Bloggerkollegin Astrid; Ohrringe: via Etsy; ArmbÀnder: von Bloggerkollegin Claudia und Amazon; Halskette: Bijoux Brigitte





Tz immer diese Fotobomber! :)


 

Nach dem Shooting bei Huben Baumschule und Gartenbau ging es ins Huben-Café zum Mittagessen. Sehr lecker diese Flammkuchen.

Habt ihr auch ein Accessoire welches euch an ein fernes Land erinnert? 

Ich wĂŒnsche euch ein wunderschönes, gesundes und buntes Wochenende, herzlichst Tina

43 Kommentare:

  1. Die ist aber auch irgendwie wie fĂŒr dich gemacht^^ Schaut klasse aus, auch insgesamt wieder und ich freue mich fĂŒr dich dass du dieses Geschenk bekommen hast. Bei den Aufnahmen könnte man meinen ihr wĂ€rd in Asien gewesen oder in einem asiatischen Park....toll was die Baumschule und Gartenbau dort zeigt. Da kann man sich richtig in ein anderes Land einfĂŒhlen, so wie du auch mit deinem Outfit.

    Habe ich was...im Grunde ja, mein Ahornblatt-AnhÀnger den ich mir vor vielen Jahren habe anfertigen lassen.

    WĂŒnsche dir bzw. euch noch einen schönen Start ins Wochenende und sende ganz liebe GrĂŒsse rĂŒber

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) nicht wahr?! Herzlichen Dank Nova. Ich finde die Baumschule auch super und es hatSpaß gemacht dort zu fotografieren.
      Der Ahornblatt-AnhÀnger. Das verstehe ich. Der war sicher eine gute Idee.:)
      Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende, liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  2. Hallo Tina,

    ich dachte zuerst, ihr wÀrt in einem japanischen Garten gewesen. So tolle Fotos.
    Kennst du den japanischen Garten in Kaiserslautern? Vor Jahren war ich mal dort. Wenn du dich dafĂŒr interessierst, sehr empfehlenswert.

    Welch großzĂŒgige Gesten, dir Tasche und Armband zu schenken! Ich kenne Ă€hnliche handbemalte Taschen und es ist keine Kleinigkeit wert. Sehr nobel.

    Ja, immer diese Fotobomber, aber ohne geht's ja auch nicht. ;-)

    Superschönes schlichtes Kleid, das nach auffÀlligen Accessoires ruft.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh tatsĂ€chlich wollten wir immer schon mal nach Kaiserslautern, der Göga steht auf japanische GĂ€rten und Kois. Aber immer wieder haben wir das verworfen. Es war auch wohl etwas mit einem Fotografierverbot, ich weiß es nicht mehr genau. Aber danke fĂŒr die Erinnerung, das wĂ€re absolut mal ein schönes Ausflugsziel fĂŒr den Göga und Kaiserslautern ist ja nicht so weit weg von Mannheim.
      Ich finde das auch sehr großzĂŒgig und freue mich die Tasche weiter tragen zu können.
      Ja mein Fotobomer, ohne ihn geht es wirklich nicht ♥
      Das Kleid ist wie eine Leinwand, da muss was dazu. Witzigerweise hielt mich ein Besucher dort fĂŒr eine Nonne! Der wunderte sich... in dem Moment habe ich nĂ€mlich gerade mit Sarah auf meiner Lieblingshollywoodschaukel geschaukelt und er meinte vorsichtig wie hĂŒbsch und lebensfreudig die Nonnen heutzutage wĂ€ren. Wir haben so gelacht, als ich ihm erklĂ€rt habe dieses riesen Kleid sei grad in Mode.:))
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
    2. Bei den unteren Bildern war mein Gedanke auch sofort Nonne :).

      Löschen
    3. Hach!!! Es war auch mein erster Gedanke! kkkkkkkkk Interessant!

      Löschen
  3. Oh bitte, danke fĂŒr den Lacher am Morgen! :-)
    Nonne auf Hollywoodschaukel!
    Das nÀchste Mal sagst du, ihr dreht gerade an einer Neuverfilmung von Sister Act in Europa. :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. That is so very sweet of her. And that bag is so you. Its gorgeous. Enjoy your weekend.

    AntwortenLöschen
  5. Das hatte ich damals mitbekommen, als Astrid einige ihrer feinen Taschen so großzĂŒgig verschenkt hat und diese bei Dir eine neue Heimat bekam. Nun also kommt sie bei Dir so wunderbar in Einsatz. Sie passt ganz hervorragend zu Dir und Deinem zurĂŒckhaltenden Kleid im zurĂŒckhaltenden Nonnenlook (na, die Accessoires machen dann doch einigen Tina-Look!)und noch besser zu der traumhaften Umgebung. TatsĂ€chlich wirkt alles sehr japanisch und edel. Da habt Ihr wirklich eine außergewöhnliche GĂ€rtnerei mit besonders gutem Geschmack und Können.
    Selbst Sarah war japanisch angehaucht in dieser Umgebung.
    Mit Flammkuchen seid Ihr dann aber wieder pfÀlzerisch geerdet worden.
    Sehr schöne Fotos und wunderbarer Ausflug in den Osten fĂŒr mich heute morgen. Danke sagt Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist schön dass Du Dich daran erinnerst Sieglinde. Ich muss lachen ĂŒber den zurĂŒckhaltenden Nonnenlook :)
      Schön dass Du mit mir diesen kleinen Ausflug in den Osten gemacht hast. Herzlichen Dank ♥
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  6. Ich wusste doch, dass sie bei dir in den richtigen HĂ€nden ist 😂 Und so stimmungsvoll und passend der Hintergrund und dein schlichtes Kleid! Die Ohrringe sind dann natĂŒrlich wieder der Hammer.
    Wir sind frĂŒher auch regelmĂ€ĂŸig in den Japanischen Garten bei Bayer Leverkusen gefahren. Jetzt wĂ€ren die Wege dort fĂŒr den Herrn K. nur noch Stress, leider.
    Hab ein schönes Herbstwochenende!
    ❤️lich
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥ ☺ Ich passe gut auf sie auf Astrid. Um so mehr hoffe ich ich konnte Dich ein wenig in den japanischen Garten entfĂŒhren ;)
      Ich wĂŒnsche Dir und dem Herrn K. auch ein schönes Herbstwochenende mit vielen Fotos der Kinder und gutem Wetter.
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  7. Die Tasche hat wirklich nach Dir gerufen liebe Tina. Wie gut, dass sie nicht anderweitig entsorgt werden musste. Das Kleid erinnert mich tatsÀchlich auch an eine Nonnentracht, obwohl die nicht so stylisch geschnitten sind. Die Tasche passt auf jeden Fall bestens dazu.

    Liebe GrĂŒĂŸe Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr... ich musste doch rufen...hier bitte zu mir!;)
      Vielleicht habe ich die Tracht jetzt revolutioniert?
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  8. Liebstige Tina,
    wow, das ist wirkich eine wunderschöne Tasche und so passend zu dem japanischen Ambiente in der Baumschule! Perfekt auch deine Kleidung inklusive Ohrringen und ArmbĂ€ndern dazu - zum GlĂŒck bleibst du deinen Accessoires (jedenfalls zu einem großen Teil) doch weiterhin treu ;-)) Und auch Sarah hat sich wunderbar passend in Schale geworfen. Fehlt nur ein Herrenkimono fĂŒr den Göga-Fotobomber ;-DDD
    Liebste DrĂŒckers
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/10/oktoberfreuden-oktoberfarben.html
    PS: Das ist der Post, in dem ich auch schon mal eine erste Collage von unserem Treffen eingebaut habe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebstige Traude, es war mir ein Anliegen die Tasche im japanischen Ambiente zu prĂ€sentieren und natĂŒrlich auch meinen Accessoires treu zu bleiben. :)
      Ich fand auch Sarah passte wunderbar, deshalb musste sie in den Post :) Also mein Fotobomber war in der Tat nicht ganz standesgemĂ€ĂŸ gekleidet, tzz :))
      Uiii Traude, dann muss ich heute Abend im Bett gleich noch Deinen Post lesen.♥
      Liebe GrĂŒĂŸe und dicken DrĂŒcker Tina

      Löschen
  9. Konnichiwa Tina,
    die BegrĂŒĂŸung wĂ€hle ich heute passend zu diesem schönen Ambiente und dieser schrillen Tasche. So ein tolles Geschenk, was zu Dir hervorragend passt und sicherlich wieder öfters ausgefĂŒhrt wird.
    Die GĂ€rtnerei muss ja ein riesengroßes Areal sein, wunderschön angelegt. Ich wĂ€re sicherlich öfters dort :). Deine Tochter Sarah sieht bezaubernd aus in diesem schönen Kleid. Ich wĂŒnsche Dir ein schönes Wochenende und verabschiede mich heute standesgemĂ€ĂŸ.
    Sayonara
    Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ăƒœăƒłă‚œăƒŻăƒŒăƒ« öhm soll guten Abend heißen Grit :) Wirklich ein tolles Geschenk und ich bin auch sehr glĂŒcklich mit ihr.
      Die GĂ€rtnerein ist wirklich sehr groß und es macht Spaß dort spazieren zu gehen. Danke fĂŒr das liebe Kompliment, Sarah freut sich sicher darĂŒber.
      Ich wĂŒnsche Dir auch ein schönes Wochenende, liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  10. Hi Tina , how are you ?
    First of all, this morning I took the first dose of the vaccine.
    And the side effects appeared, but it slight. Despite all that, I decided to write a comment to you because I saw your new topic in the early morning, but I was preparing to go to the clinic to get the vaccine.
    you were right when said "This bag touched me as soon as I saw it."
    I saw the bag as if I am going with my imagination away towards nature, serenity of mind, calm nerves and endless creativity.
    Really: What a beautiful bag.
    I told you before that you have unparalleled taste in choosing bags .
    ohhh , once again so I am determined to open a bag factory . 😂
    forgive me : this the part of my comments and i 'll complete another time .
    i wish you a pink Friday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, congratulations on your first vaccination.đŸ„ł Good thing the side effects were moderate. But there might still be some side effects tomorrow. Don't be surprised if it is.
      Oh yes the bag is beautiful, isn't it ?!
      A bag factory ?! Very cool. I see it in front of me. Stylish, sustainable, fair and beautiful bags. Everyone would like to have the wonderful Mahmoud bag. ;)
      Wishing you a nice weekend

      Löschen
    2. Hi again :
      You're right Tina today in the morning there were still some side effects but in the afternoon they quickly faded and i am fine now , thanks for your care .
      returning to the topic, the fact that the bag had in a beautiful style, even in the topic it took the eyes , and also the choice of roses on the bag is comparable to the roses in the nursery.
      the last picture, it takes the mind , Bravo to the who captured it .
      As for if I have accessories that remind me of distant places, of course yes : I had friends in the nineties of the last century with Japanese, Koreans and other countries through pen-pal .
      They used to send me gifts, for example, wooden dominoes in their national clothes, as well as desk sets with pens painted with Japanese art and many postcards and letters .
      I also remember of Germany - yes, I was writing to the West German embassy in Cairo, and they used to send me monthly magazines introducing information about West Germany and they were in Arabic, and that was in 1988 and and after two years or more, the Germans were united .
      I also have tapes of German singer Sandara, she is a pop singer, do you remember her? This was my favorite singer.
      That's what I remember now .
      Finally, thank you for the beautiful pictures and for this natural topic with distinction .
      I wish you happy times
      Mahmoud

      Löschen
  11. Ach, TIna, du bist aber auch ein Knaller! Das Kleid mit der Astridtasche, das macht dir so schnell keiner nach, und dann noch als NONNE :-)))) Herrlich.
    Wir haben hier ca. 50 min. entfernt auch einen sehr schönen Japanischen Garten, daneben gleich einen Rosengarten, und beide haben wir schon oft besucht. Da macht es dann der Gegensatz so spannend. Aber als Baumschule..einfach toll gemacht. Und das Töchterlein schmĂŒckt die Sache noch dazu. GlG Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunni :))
      Oh ein Rosengarten ist auch sehr hĂŒbsch. Es gibt so viele wunderschöne Rosen! Die Baumschule ist wirklich sehr schön zu besuchen.
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  12. What a gorgeous handbag, and even better when it is being gifted to you! It suits you and your outfit perfectly, and I'm swooning over those sweet lantern earrings! Wishing you a wonderful weekend, and sending the hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This time it is sustainable. Second hand. Thanks Ann, the earrings are handmade in France by Etsy. I like them very much too.
      I wish you also a wonderful weekend, with a very huge hug Tina

      Löschen
  13. Da bin ich ja froh, dass Du Deine schöne Tasche behalten hast - nach Deiner krassen Aktion unlĂ€ngst, habe ich schon das schlimmste befĂŒrchtet. Und auch Sarahs Kleid fĂŒgt sich perfekt "in Japan" ein.
    Das Kleid ist eh super und die weiße Bluse passt wirklich gut drunter. Weiße Turnschuhe sind heute auch bei mir eingezogen. BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 😂 Oh Sunny bisher ist es noch nicht so schlimm… okay die Kaktustasche wird mich wohl auch noch verlassen mĂŒssen.
      Sarah wusste von der „Japanreise“ und hat wirklich soo schön gepasst. 😁
      TatsÀchlich sind Turnschuhe bei mir stÀndig im Einsatz.
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  14. Ja habe ich ... Ich sammel ArmbÀnder . Davon habe ich
    aus einigen Urlauben welche.
    Die Tasche finde ich klasse. Das Motiv habe ich schon mal
    gesehen. Weiß aber gar nicht mehr wo :))
    Dein Kleid steht dir :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ArmbĂ€nder sind eine gute Idee. Nehmen nicht viel Patz weg und bringen dennoch schöne Erinnerungen mit. Ich finde die Tasche auch klasse. 😁
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  15. Konichiwa, Schwester Tina! Hihi. Wahrlich eine lebensfrohe Nonne, ich fĂ€nd's ja gut wenn die Klosterschwestern auch mal solchen Schmuck und solche Taschen tragen wĂŒrden... hihi. Der Japan-Look und das Strenge finde ich grade super zu Deiner LockenmĂ€hne, das ist so ein Stilbruch, den ich sehr mag. Und Deine neue Tasche ist der Knaller! Toll von Astrid, aber hĂ€tte ich die Tasche in einem Laden gesehen, hĂ€tte ich auch gedacht; die schreit nach Tina! :-))) Sarah sieht auch toll aus!
    Ins Kloster kannst Du ja immer noch :-))))
    Liebe GrĂŒĂŸe und ein schönes Wochenende (muss heute arbeiten, uĂ€h!) Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arigatƍ Maren ☺️
      TatsĂ€chlich ist das Kleid echt Herbsttauglich, aber der riesen Ausschnitt braucht etwas drunter… oder drĂŒber… TatsĂ€chlich war mir beim Essen so warm, dass ich die Bluse dann ausgezogen habe.
      Aber es stimmt, Strenge und Locken passen nicht zusammen. Auch richtig clean und glatt sein fĂ€llt damit schwer😂 Aber es wĂŒrde mich nicht hindern, denn ich mag StilbrĂŒcke und GegensĂ€tze auch voll gern. SĂŒĂŸ dass Du an mich gedacht hĂ€ttest, wenn Du die Tasche gesehen hĂ€ttest. 💕
      Sarah wird sich auch freuen ĂŒber die Komplimente. Ist eine Weile her, dass sie am Pinkfriday dabei war. Immer wieder schön auch fĂŒr mich.
      Ich wĂŒnsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe GrĂŒĂŸe Tina
      Uh arbeiten? Samstag?

      Löschen
  16. Liebe Tina,
    ich verstehe total was Du mit "seelenvollen" Sachen meinst! So welche hab ich auch und diese Tasche wĂŒrde bei mir sicherlich dazu gehören.
    Die Kombination mit der sonst zurĂŒckhaltenden Klamotte gefĂ€llt mir sehr! Die bringt das SchmuckstĂŒck so richtig zum strahlen!
    Und Japan. Ja. Steht ganz oben auf meiner Liste. Ich hoffe, dass ich 2023 mit meiner Firma die Firmenzentrale in Japan besuchen kann. Falls ja, wĂŒrde ich meinen Urlaub anhĂ€ngen ;-)
    Schönen Wochenstart!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh das wĂ€re ja eine tolle Gelegenheit! Hachzzzz ich wĂŒrde mich schon auf die Berichte freuen. 😊
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  17. Aus den Kommentaren kann ich sehen, dass du gerade einen Trend ins Leben gerufen hast - die Nonnenmode!!! ;) kkkkkkk Auf jeden Fall hat mir das schwarz-weiße Outfit in Kombination mit den Accessoires sehr gut gefallen.
    Die Tasche ist wunderschön und wirklich ein exklusiv fĂŒr dich gemachtes Geschenk, liebe Tina! Alle Fotos sind wunderschön und vermitteln viel Ruhe und Schönheit!
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 😂 Claudia so schnell kanns gehen und der Trend ist gesetzt. Hoffentlich kriegts niemand mit…. pssst.đŸ˜đŸ€“
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen
  18. ... und weil wir gerade so viel Spaß haben, liebe Tina, noch was von mir was mir im Schwimmbad passiert ist.

    Ich war im Umkleideraum, wo sich viele Spinde befinden. Meine Schuhe stelle ich in den Spind. Dann werde ich abgelenkt, weil eine Frau reinkommt, die ich kenne und mit der ich mich unterhalte. Okay, meine ganzen Klamotten kommen dann in den Spind usw.

    Nach dem Schwimmen wieder in die Umkleide, ziehe alles an.
    Doch wo sind meine Schuhe??

    Ich suche alles ab, denke schon, ob einer den Spind aufgebrochen hat und die Schuhe geklaut ( Schuhfetischist ^^), das Portemonnaie aber drin gelassen? Unwahrscheinlich.
    Nochmal absuchen. Ich sehe mich schon auf StrĂŒmpfen nach Hause gehen.
    Bis dann auf einmal ein SchnĂŒrsenkel aus einem anderen Spind hervorlugt. Meine Schuhe. Also 2 Spinde belegt, einen fĂŒr die Schuhe, einen fĂŒr den Rest. Aber was mir da alles durch den Kopf ist. ^^
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jeh,😂 was fĂŒr ein GlĂŒck das die SchnĂŒrsenkel rausgespitzelt haben! Nicht auszudenken wenn Du ohne Schuhe nach Hause gegangen wĂ€rst Claudia! ☺️ Eine sĂŒĂŸe Geschichte, ja so kanns gehen.
      Danke fĂŒr den Lacher am Montag Abend. Das kam gerade richtig. 😉
      Liebe GrĂŒĂŸe Tina

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle ĂŒber eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die DatenschutzerklĂ€rung & Nutzungsbedingungen fĂŒr Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklÀrt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.