Translate

Warten auf den Bus OOTD + Linkup

*Werbung bezahlt*

Könnt ihr warten?  Vielen Menschen fällt das Warten extrem schwer.  Manche werden sogar agressiv wenn sie warten müssen. Warteschlangen im Supermarkt, Wartezeit beim Arzt, bei Ämtern oder beim Warten auf den Bus. In Wien gab es kürzlich einen Zwischenfall: Ein Mann hatte im Wartezimmer eines Arztes herumgeschrien und sich auf den Boden geworfen, weil er meinte zu lange warten zu müssen.  Er musste von der Polizei festgenommen werden und ließ sich kaum beruhigen. 
Wie ihr wisst arbeite ich in einer Arztpraxis und das hat mich schon ganz schön erschreckt.

Die Wissenschaft ist sich einig, dass Ablenkung das beste Mittel ist die Wartezeit zu verkürzen. Ich persönlich genieße Wartezeit. Ich bin dafür gerüstet. Ist es doch die perfekte Zeit um zum Beispiel endlich mein Dreieckstuch fertig zu stricken. 

Durch Heidi  kam ich auf Hörbücher und Audible hat für mich die perfekte Auswahl. Während ich also eim Arzt im Wartezimmer sitze und stricke, oder wie hier auf den Bus warte, bekomme ich Bücher vorgelesen. Einfach genial! Was höre ich so? Da mich die Romanbiographie über Coco Chanel kürzlich so fesselte freue ich mich jetzt über das Hörbuch Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe. Da macht mir das Warten überhaupt nichts mehr aus, denn Audible sorgt für Kurzweil wenn ihr warten müsst.

Das hätte dem Landgericht Mainz vielleicht auch Arbeit ersparen können. Musste es doch einen Mann verurteilen, der versucht hatte einen Warteschlangendrängler mit dem Schal zu erwürgen. 



Streifenshirt curry: Wäsche pur
Hose: Lost Ink
Sweatblazer:  Sheego
Cowboystiefel: Stylesnob
Bus-Tasche: Boden 
Loopschal: Weihnachtsgeschenk von Priska
Busohrringe: Fabcessoires
Busring: Taratata











Foto Quelle Audible

Ich freue mich jetzt schon auf mein nächstes Hörbuch. "Die Berlinreise" von Ortheil. Ich habe von Hanns Josef Ortheil schon die "Villa Massimo" noch in Buchform gelesen und freue mich jetzt auf das Hörbuch "Die Berlinreise", denn da liest der Autor selbst! Das mag ich sehr. Das toppt Alles für mich. Eine Autorenlesung sozusagen.😃

Foto Quelle Audible

Sehr verlockend auch Michelle Obama's Biographie, welche erst kürzlich erschienen ist. Die Gelegenheit nutzen, Audible einen Monat kostenlos testen und das Hörbuch und spannende Podcasts hören.😉

Foto Quelle Audible




Ich habe hier tatsächlich gerne gewartet. Die Sonne hat so schön gewärmt, es ist jetzt ohne Sonne nämlich richtig kalt und mir wurde ja vorgelesen.😀
Wie macht ihr das mit dem Warten? Sorgt ihr auch dafür, dass ihr euch nicht langweilt?

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina

Beim Freitags-Linkup freue ich mich über eure rege Teilnahme. Auch alte Outfitposts dürfen gerne verlinkt werden. Nett wäre es wenn ihr einen der Teilnehmer besucht und dort einen lieben Gruß hinterlasst. Sonst wird nichts erwartet, Spaß am Entdecken und Verlinken untereinander. Let's connect.😉





Kommentare

  1. Deshalb gehe ich nicht ohne Buch zu solchen Termi en. Dank Kindle gibt es überall Nachschub, wenn es so lange dauert, dass das Buch ausgelesen wird dabei. Dass kann bei den HORRORWARTEZEITEN meiner Hausärztin schon mal passieren. Ganz ehrlich? Ich kann durchaus nachvollziehen, dass einem das Gute Benehmen dabei mal abhanden kommt ...

    Die Biographie von Michele Obama bekomme ich zu Weihnachten und freue mich schon darauf. Die Leseprobe habe ich verschlungen!

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wann beginnt die Horrorwartezeit bei Deiner Hausärztin Ines?
      Nach 30 oder 60 Minuten? Länger?
      Auf die Biographie freue ich mich auch ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Die Biografie von Michelle Obama steht auch auf meiner Liste ganz oben :-) Ansonsten vertreibe ich mir meine Zeit beim Warten am liebsten damit, Menschen zu beobachten. Oder ich schreibe etwas, wenn ich meinen Rechner dabei habe. Alternativ höre ich einen Podcast. Bei Hörbüchern habe ich noch immer das Problem, dass ich beim Hören sofort einschlafe. Frag mich nicht, wie ich das mache, es passiert einfach automatisch. Was Arztwartezeiten angeht: Ich war gestern bei der Vertretung meines Hausarztes und trotz der Tatsache, dass ich ohne Termin da war, ging es rasend schnell. Fand ich toll, das erlebt man nicht häufig.
    Liebe Grüße
    Fran
    P.S. Der Busfahrer muss begeistert gewesen sein von der Tasche. Ich bin es auf jeden Fall :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt Du schläfst ein bei Hörbüchern!!?? :))
      Da warst Du bei der Vertretung aber tatsächlich zur richtigen Zeit dort. Das ist bestimmt nicht immer so ;) Aber man darf ja mal Glück haben.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Oh ja das kann ich gut verstehen das man sich die Wartezeit verkürzt. Ich mache das auch gerne mich zu beschäftigen. Meistens beobachte ich alles oder lese tatsächlich. Bus fahren tu ich allerdings höchst ungerne. Deine Tasche passt ja so was von gut zum Thema :)) Ich bin begeistert . Klasse .
    Danke für´s verlinken :)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Ablenkung von der Wartezeit einfach klasse. Kommt einem gar nicht so lange vor und man hat die Zeit schön genutzt :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Oh what a strange stories! I don t mind waiting, depends a bit on where it is. What a cute bag!

    AntwortenLöschen
  5. Wartezeiten finde ich nicht so schlimm, wenn es nicht lärmig ist. (In Arztpraxen erlebe ich es leider öfters, dass die Kinderspielecken mit extrem lautem Spielzeug ausgestattet sind, das dann noch auf einen Holzboden geknallt wird! )
    Warten hat ja auch was Meditatives und ich mach dann oft einfach garnichts. Wie angenehm.
    Aber, wenn s wirklich lange dauert und vorhersehbar ist, nehm ich ein Buch mit.
    Du wirkst so entspannt mit Deinem Hörbuch und Dein Look ist ebenso entspannt und sehr hübsch. Die Bustasche ist echt Tina!!
    Hab ein feines Wochenende und genieße Deinen Pink Friday, weil heute ja überall die Leute auf Black Friday abfahren.
    Ohne mich!
    Herzliche Grüße schickt Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja mit der Spielecke hast recht. Das ist oft laut. Da sind Stöpsel im Ohr auch von Vorteil, wenn man noch mitbekommt, wenn man aufgerufen wird :
      Oh ich kann Dir sagen Sieglinde, es war wie ein Ausnahmezustand im Shopping Center.Als wir auf die Idee kamen, haben wir nicht an den Black Friday gedacht. Erst als ich den Parkplatz sah.... ;)
      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende, hielbe Grüße Tina

      Löschen
  6. In Wartezimmern bin ich recht geduldig. Vor mir ist dann keine Frauenzeitschrift sicher ;-). Allerdings finde ich das Warten aufs Ziel mit der Bahn wie am letzten Wochenende nicht wirklich angenehm. Oder mit dem Auto im Stau zu sehen, gehört auch nicht zu den angenehmsten Wartezeiten ;-).
    Komm gut ins Wochenende. Darauf brauchst Du nicht mehr lange zu warten :-).
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da sagst Du was Ari, Stau finde ich auch furchtbar. Ich muss dann meist auf Toilette... wahrscheinlich weil es total unpassend ist und oft noch Kilometer dauert bis eine kommt.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen

  7. Normale Wartezeiten nehme ich hin. Bin ja gewohnt tägluch 2,5 h darauf zu verwenden, dass ich im Büro oder zu Hause ankomme. Uns mich nervt, dann geh ich. So einfach ist das. Und wenn ich mir vor drei Monaten den ersten Termin des Tages habe geben lassen, damit ich nicht zu spät im Büro aiftauche, dann erwarte ich, dass ich die erste im Sprechzimmer bin. Es war meim Hautarzt. Also eher kein Notfall. Ich war kurz davor wieder zu gehen. Dann kam der Arzt und ich habe ihm gesagt, was Sache ist. Er hat such dann für seinen Empfang entschuldigt und mir mitgegeben, ich soll sowohl beim Vereinbaren, als auch bei der Ankunft auf den ersten Termin bestehen. Wir werden sehen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der erste Termin ist wirklich immer der Beste. Da ist die Wartezeit bei uns auch fast bei Null.
      Die Fahrzeit zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln würde ich auch immer nutzen. Ich wäre sehr "belesen" :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. I don't think that I knew that you knitted, Tina!! How wonderful. I usually knit when watching tv, but that would be a great idea to listen to books also!
    XOXO
    Jodie
    www.jtouchofstyle.com

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tina,
    Ich muss ja kichern - du hast sogar zum Warten auf den Bus die passenden Accessoires!!! :-))
    Das klingt richtig heftig, was somanche Wartende aufführen! Ich habe noch nichtmal von dem Zwischenfall in Wien etwas gehört! Auch ich gehöre nicht gerade zu den Allergeduldigsten, aber ich habe meistens, wenn ich bei einem Arzt o.ä. warten muss, etwas zu lesen oder zu spielen mit dabei (ich spiele z.B. gerade beim Warten gern Mahjong oder Solitär am iPad, das lenkt mich super ab). Mit Hörbüchern habe ich es ein paarmal probiert, aber so richtig glücklich wurde ich nicht damit - wenn ich LESE entstehen vor meinem Auge sehr schnell Bilder... Wenn ich HÖRE, braucht mein Gehirn offenbar länger, das Gehörte in Bilder umzuwandeln. (Das war schon in der Schule so, deshalb hatte ich solche Probleme, den Lehrern geistig zu folgen... ) Und somit sind mir die meisten Hörbücher zu schnell, sie versetzen mich dann eher in Stress...
    Auf jeden Fall toll, dass dich die Hörbücher so gut unterhalten!!! Un d dass du dich bei der Busstation so angenehm von der Sonne wärmen lassen konntest!
    Herzliche Rostrosengrüße, feste Drücker und ein angenehmes Wochenende,
    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Traude, sag nur Du hast nicht die passenden Accessoires :))
      Göga spielt auch gerne Solitär, sogar zu Hause zum Entspannen.
      Nein also Stress sollen Hörbücher sicher nicht machen. Das ist ja kontraproduktiv.
      Ich wünsche Dir auch ein angenehmes Wochenende, dicken Drücker Tina

      Löschen
    2. LIebe Tina, nö, also so süßes Zubehör wie eine Bustasche und Busohrhänger und ein "Hörpandabärli" habe ich leider nicht zu bieten, nichtmal annähernd... (Und ich glaube, der Ring ist auch ein Bus, oder?) Und der Schal-Gürtel ist auch eine clevere Sache... Ich glaube, in Bloggetonien bist du DIE Accessoire-Queen! Kannst deinem Göga ausrichten, ich spiele auch manchmal daheim Solitär zum Entspannen - sogar in der Badewanne (da hab ich das iPad in einem Gefrierbeutel mit Zipp, falls es ins Wasser fällt ;-)))))
      Einen schönen Abend wünsch ich euch! XOX
      Alles Liebe, die Traude
      https://rostrose.blogspot.com/2018/11/frau-rostroses-kleiderschrank-und-ein.html

      Löschen
  10. You really do have accessories for all occasions: how brilliant are your bus handbag and those earrings! I confess I'm not very good at waiting. But once I'm on the bus, I'm catching up on my blog reading, which saves me time later and very often makes me smile, like your post did this morning! Have a great weekend, Tina! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Ann :)) Blog reading is a good idea. I see you sitting in a bus and smiling about posts :))
      A very huge hug, Tina

      Löschen
  11. Irgendwie ist mein Kommentar „Lost in space“
    Ich warte ungern aber leider lässt es sich nicht immer viermeiden. Beim Arzt frage ich auch schon mal, ob man mich vielleicht vergessen hat- ist auch schon mal passieren. Allerdings bleibe ich dabei immer freundlich. Unfreundlichkeit hilft selten :) Bücher oder Handy habe ich dann immer dabei. Dann geht die Zeit auch schneller rum.
    Das Buch von Coco konnte mich beim anlesen nicht fesseln, dass Buch von Michelle Obama finde ich interessant.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja man sollte immer fragen, wenn man den Verdacht hat vergessen worden zu sein. Leider kommt das bei uns auch vor, weil man das Wartezimmer von der Anmeldung aus nicht mehr einsehen kann und es bei 4 Ärzten schon mal rund geht. Ein falscher Klick und weg ist der Patientin aus der Warteliste.... aber noch nicht aus dem Wartezimmer.
      Dieses Coco Hörbuch war ganz nett. Ich habe es beim Wäsche aufhängen und falten, zu Ende gehört.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Ich lese in Wartezimmern alle Zeitschriften, die ich dort finde, schaue auf Instagram, check emails, Blogs usw. Aber in Wirklichkeit, ist das Warten (und Geduld) nicht meine Stärke! :(
    Die Biografie von Michelle Obama möchte ich auch lesen, das ist sicher ein spannendes Buch über eine sehr interessante Frau! Bin gespannt!
    Mir gefällt dein Outfit sehr gut! Gelb und schwarz zusammen sehen wirklich gut aus, ich liebe diese Kombi! Und diese Tasche...Genial...Ein echter Hingucker, absolut spitze!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Claudia. Ja das Internet hilft schon ungemein beim Warten. Ich bin auch nicht sonderlich geduldig ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. mir is nie langweilig!
    warten nutze ich um meine gedanken schweifen zu lassen, leute zu beobachten oder komplett abzuschalten....
    hätte gern das gesicht des busfahrers gesehen beim anblick deiner lustigen tasche!
    (hier hat letztens ein rentner(!) einen anderen opa totgefahren(!) weil er nicht anstehen wollte an der mostpresse - vorher schlug er noch eine oma die ihn ermahnte nicht vorzudrängeln.....!!!!)
    schönes weekend! und drückers! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Langweilig ist mir auch nie.
      Oh mein Gott, das ist ja unglaublich. Idyllisches Landleben und Most selbst pressen.....
      Dir auch ein schönes Wochenende und dicken Drücker, Tina

      Löschen
  14. Oh, ich kann sehr gut warten- da bin ich überaus geduldig! Schau mir an, was um mich rum so läuft, beobachte Menschen, amüsiere mich oft dabei.
    Hörbücher kann ich mir dabei nicht zu Gemüte führen- ich hab gar kein so'n Ohrstöpselteil! ;oD
    Hatte letzthin auch so einen Zusammenstoss mit dem Mann einer Patientin. Der hat sich sehr ungebührlich verhalten, wurde immer lauter und hat sich offensichtlich extrem darüber aufgeregt, dass ihm eine Frau (ich!) Paroli geboten hat. Ich hab mir schon überlegt, ob ich ihm meinen Stuhl an die Ohren haue, falls der um die Anmeldung rumkommt.... Mein Chef hat ihn dann vor die Tür gestellt. Und seine Frau war offensichtlich froh drum. Mich macht das manchmal wahnsinnig wenn ich sehe, wie die mit ihren Frauen umgehen....
    Du, den Lederriemen an deinem Schal, den finde ich witzig!
    Hab einen wohligen Sonntag, Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  15. Das sind sehr süße Fotos Tina, ein toller Post! Bei mir ist es unterschiedlich. Auf Bus und Bahn warte ich ungern, im Wartezimmer beim Arzt, macht mir das Warten eigentlich gar nichts. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tina, Warten ist für mich völlig in Ordnung, ich warte eher gerne. Ich kann nämlich wunderbar nichts tun und wenn ich weiß, dass ich warten muss, dann habe ich etwas zum Lesen dabei. Ich sehe, auch Du weißt Dich perfekt zu beschäftigen ... und auch zu kleiden, denn Dein Outfit mit dem gelben Streifenshirt und dem schwarzen Rest sowie der wieder super coolen Handtasche ist toll!
    Noch ein schönes Wochenende, liebe Tina!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  17. Bis jetzt konnte ich mich beim Arzt noch zusammenreißen. Ich spiele entweder mit dem Handy oder lese in Zeitschriften. An der Bushaltestelle beobachte ich Menschen - wenn denn welche da sind :) Unterwegs könnte ich mich auf Hörbücher nicht konzentrieren.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  18. I love this idea Tina, filling waiting time doing some thing interesting. Thanks for the linkup Jacqui Mummabstylish

    AntwortenLöschen
  19. Oh je, diese Fälle klingen ja unglaublich! Aber ich kann's nur bestätigen, dass viele Menschen ziemlich aggressiv werden, wenn sie warten müssen oder im Schlangen stehen, auch im Auto... man spürt oft regelrecht diese "Aggro-Energie" um einen herum. Ich werde nie aggressiv beim Warten, sondern eher entspannt... manchmal ist es wie "Schicksal" wenn der Bus nicht kommt oder man im Stau steht. Nützt ja eh nix, sich aufzuregen... dann nimmt man es halt als "Auszeit". mich machen wie gesagt nur die Drängler und Nörgler nervös!
    So perfekt und formvollendet mit Bustasche (genial!) und Schmuck wie Du hab ich allerdings noch nie an der Haltestelle gestanden. Du schaust klasse aus!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  20. Süsse Fotos und das Täschchen mal wieder! Ich kann eigentlich gut warten, im Zweifelsfall habe ich für sowas ein Buch dabei oder wenigstens eins auf der Kindle-App und da vergeht die Zeit dann auch ganz fix. Der Beste hingegen kann überhaupt nicht warten, ist aber auch selbst immer extrem pünktlich und fährt immer extra früh los! Letztens habe ich ihn zu einem Arzttermin begleitet, wo er nach einer Viertelstunde Wartezeit richtig grantig wurde... ich musste ihn dann daran erinnern, dass sein Termin erst 10min später angesetzt war xD
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  21. You look content while waiting! Love your bag, as always, very whimsical accessorizing. I used to take public transportation while studying at the university and then working - almost daily, for many years. So I had to practice waiting (besides, it was quite common back in those days in Russia, to wait in a line even at stores). Reading is one of the better things one can do while waiting, as well as listening to books or music! I also used to daydream a lot. :)
    Much love!

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Tina,
    als winterliche ÖPNV-Fahrerin gehe ich nie ohne Öhrstöpsel aus dem Haus und flippe durch meine musikalische Playlist. Hörbücher sind mir im Vergleich zur Musik nur zweite Wahl. Wartezeiten gehören dazu. ich bin zwar nicht so super-geduldig, aber ich kann mich eine Zeitlang gut zusammenreißen. Wenn das Wetter mitspielt, laufe ich lieber als zu Warten.
    Dein Outfit ist schnuckelig und die Pandbärchen-Hülle zum Knutschen! Besonders gut hat mir das Detail mit der Lederschließe am Tuch gefallen.
    Dir einen guten Start in die Woche. Herzlich grüßt Dich
    Edna Mo

    AntwortenLöschen
  23. Love your cute bus bag! I really want to read the Coco Chanel biography. Thanks for linking up!

    Emma xxx
    www.style-splash.com

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tina,
    warten ist wirklich mühsam. Die meiste Wartezeit verbringe ich auf Instagram aber im Urlaub auf der Strandliege faulenzen und so ein Buch hören ist eine mega Idee! Das muss ich unbedingt einmal ausprobieren!
    LG Natascha
    www.champagnerzumfruehstueck.com

    AntwortenLöschen
  25. Wieso habe ich diesen netten Post übersehen? Du siehst wieder so gelungen aus! - Ich verkürze mir die Warterei auf ÖVis mit dem Beobachten anderer Menschen. Hörbücher kommen zum Einsatz, wenn ich im Krankenhaus bin oder durch Malaisen am Lesen oder Schreiben gehindert werde. Und da habe ich immer noch so altmodische CDs, da ich eh meist immer wieder gerne die selben Sachen höre. Audible hab ich mal ausprobiert, aber das war nichts für mich, dazu sind meine Lektüren zu speziell, weil ich ja inzwischen nur noch für meine Frauenporträts lese.
    Hab's fein!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tina, ich wünsche Dir einen wunderschönen Rest dieser Woche!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tina,
    Warten ist bestimmt nicht meine Stärke, aber das man wegen des Wartens jetzt schon gewalttätig wird oder sich wie ein Kleinkind auf dem Boden wälzt, kann ich mir nicht vorstellen.
    Ob solchen Leuten ein Hörbuch noch hilft?
    Jedenfalls ist es eine gute Idee, sich die Wartezeit zu vertreiben, da kann man die Zeit doch sinnvoll nutzen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.

Follow by Email

Google+ Followers

Follow

Vielleicht mögt ihr auch: