Neues aus Thailand #10 Ein Traum? Chiang Mai!

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung / Social Networking

Zwick mich mal Jemand, ich fürchte es könnte nur ein Traum sein. Ich sitze in einer Suite mit zwei Schlafzimmern, einer Küche so groß wie zu Hause, im Himmel ähm in der 16. Etage und blicke über die Lichter der lebendigen Stadt im Norden - Chiang Mai! 
Aber nun mal von vorne:

Einen Tag nach Mamas Geburtstag war die Abreise nach Chiang Mai geplant. Das bedeutete von Ban Krut aus 5-6 Stunden Autofahrt nach Bangkok und anschließendem  etwa einstündigen Inlandsflug nach Chiang Mai. 
Ich wusste dass wir von Mamas Freundin abgeholt werden würden und wir in deren Hotel untergebracht würden. Ich war aber nicht auf das gefasst was kam.
Kaum sah ich den schwarzen Van direkt vor dem Flughafenausgang stehen,  schon lagen wir in den Armen unserer Thaifamilie.
Es war dunkel geworden und während der Fahrt ins Hotel leuchteten uns die bunten Lichter von Chiang Mai entgegen.
Ob wir Hunger hätten war die Frage an uns und wir nickten. War total klar, dass es noch ein Dinner geben wüde. Ihr könnt euch erinnern für Thais ist Gastlichkeit und  Essen sehr wichtig. Sie essen den ganzen Tag.😊 Schnell sind wir im Hotel angekommen, denn  der Flughafen ist nicht weit von der Stadt entfernt. Kaum  ausgestiegen sah ich wie unsere Koffer auf dem goldenen Wagen verstaut wurden. Natürlich waren die vor uns in unsererm Zimmer Suite. So viel Platz hatte ich noch nie im Urlaub, eine Wohnung mit zwei Schlafzimmern. 16. Etage, toller Ausblick auf die Stadt und den Berg Doi Sutep mit seinem berühmten Tempel. Ihr könnt euch nicht vorstellen was da auf uns einstürmte.  Die Familie, die Lichter,  die Suite und jetzt sollte es noch auf die Dachterasse des Hotels zum Dinner gehen. Wir hatten nur kurze Zeit zum frisch machen, alle hatten Hunger.

Oben angelangt empfängt uns Chiang Mais Hitze, welche ich bisher kaum wahrgenommen habe. Flughafen, Auto, Hotel, alles klimatisiert. Jetzt hier über Chiang Mai spüre ich sie. Noch gute 30 Grad am Abend. Ein Tisch ist reserviert, es werden uns noch zwei weitere Familienmitglieder vorgestellt. Sehr leckeres Essen wird aufgetischt, immer wieder werden neue Schalen und Platten gebracht, dazu leckeren süffigen Rotwein. Ich muss aufpassen, denn trinke ich einen Schluck vom Wein, wird mein Glas sogleich vom Kellner nachgefüllt. Mein Glas wird also nie leerer, die Wangen werden röter, aber ich bin sowieso total geflashed. Von der Familie, der wunderschönen Aussicht, auf dem Berg erkenne ich den Tempel, und einfach dieser ganzen Umgebung. Eine Liveband begleitet das Ganze.  Plötzlich spielt die Band "Happy Birthday" und ein Wagen mit einer Torte wird hereingefahren, während alle mitsingen. 
Der Abend klingt langsam aus und ich kann es immer noch nicht richtig glauben.



 

Lobby und Flur

Suite mit zwei Schlafzimmern, hier unseres

Dinner auf der Dachterasse 17. Etage


Aussicht - Nicht weit entfernt ein großer Shoppingtempel und hippes Stadtviertel



Am nächsten Morgen werde ich früh wach, denn alles ist so aufregend. Ich genieße die Aussicht auf die Stadt und sehe Mama geht es ähnlich. Es war kein Traum, alles ist noch da! Ein unbeschreibliches Gefühl! 😊





Riesiges Frühstücksbüffet mit vielen warmen Gerichten, Salat, Früchten, Eiern und Gebäck.





Ich war entspannt (angekommen) und doch ziemlich aufgeregt was wir alles entdecken würden in dieser tollen Stadt. Ziemlich schwierig dieses Gefühl in Worte zu fassen.
So ein Blog ist schon was Tolles, so kann ich alles noch einmal in Ruhe verarbeiten und festhalten.

Ich wünsche euch einen angenehmen Abend, herzlichst Tina


Kommentare:

  1. Du sagst es, genau deshalb schreibe ich alles dort auf, was andere eventuell total langweilig finden . Ich aber unbedingt und niemals nicht vergessen möchte. So ein Blog ist was feines . Ich hoffe Du kannst noch ganz lange von Deinem Traum zehren :))
    LG heidi... und Danke für die fabelhaften Dokumentation

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell Heidi. Ich lese auch öfter mal Ereignisse nach und schau mir Fotos an oder schlage etwas nach :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. welch eine Pracht....prunkvoll und wunderschön in einer Dimension die man kaum glauben kann wenn man sie nicht selbst sehen würde liebe Tina...
    gigantisch die Eindrücke und Ausblicke....
    auf der Chaiselonge...wou du dahingestreckt wie eine Filmdiva...
    kaum zu beschreiben....da würde ich mich zwicken um es zu glauben...
    wunderschön, ich gönne dir all diese wunderbaren Eindrücke und ERlebnisse von ganzem herzen...
    ja das muss man einfach zwingend festhalten im gedächtnis - im Herzen - ja mitten im Seelchen und auf dem Blog...
    herzlichst angel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Angel das muss man einfach festhalten, überall :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Klasse Tina. Das sieht ja wirklich nach einer super fürstlichen und auch ein bisschen magischen Geburtstagsfeier aus. Nicht schlecht Herr Specht.
    Und das Diwan ist natürlich obergenial. Da würde ich mich auch drauf ablichten lassen.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Diwan vor dem Fenster ist schon was Feines :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Grandioser kann man einen 70. Geburtstag (wie komm ich drauf?) nicht feiern! Alles Liebe euch weiterhin!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war der 71. Geburtstag, aber wir wollen doch nicht kleinlich sein ))
      Vielen Dank, liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Das sieht wunderschön aus und wie sollte man seinen Geburtstag besser feiern als auf diese Weise? Ich glaube, ich wäre auf der Chaiselongue vor dem Panoramafenster festgewachsen. Ja, das wäre ich :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja und ich hätte das verstehen können. Der Ausblick war magisch, zog immer das Auge direkt dorthin. :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. :-) Liebe Tina,
    das ist ja phantastisch! Was für eine schöne Überraschung! Doppelt schön, dass Du sie in einer Gruppe von Familie und Freunden genießen konntest. Welcome home!
    LIebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Freunde und Familie im Urlaub ist schon was Besonderes :)
      Danke Claudia, liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. So viel Platz...das hätte mit auch gefallen. Und dann noch so ein schöner „Aussichtspunkt“ :) Ich glaube gern, dass man so einen erlebnisreichen Urlaub erst noch einmal Revue passieren lassen muss, um alles zu begreifen. So viele Eindrücke, so viele exotische Dinge. Traumhaft.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Andrea. Da bin ich froh um Fotos und Film, es kommt mir wieder Zuhause angekommen fast unwirklich vor :)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  8. Du schaffst es wirklich immer noch mal eine Überraschung zu bringen! Solch ein Abschluss einer so tollen Reise, das ist natürlich nochmal ein ganz besonderes Highlight und mit thailändischem Familienanschluss, das flasht richtig.
    Dass Ihr Euch im 7. Himmel gefühlt habt, kann ich gut verstehen.
    Aber zuhause ist es inzwischen bestimmt auch wieder schön...
    Herzliche Grüße schickt Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Hause ist es auch schön, das stimmt. Urlaub ist etwas Besonderes und dieser war es sehr ;)
      Abschluss war es nicht ganz, eher ein Anfang von 9 Tagen im Norden.
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  9. Liebe Tina,
    ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Du tief beeindruckt warst. Alleine die Suite hätte mich schon umgehauen, ganz zu schweigen von dem tollen Essen und der unglaublichen Atmosphäre. (Aber 30 Grad um die Zeit ist schon viel... hier würde ich das nicht aushalten.)
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Wolfgang es war wirklich noch sehr warm und ich bin immer noch sehr beeindruckt was die Familie für uns alles organisiert hat.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. It looks like you were living in the lap of luxury in that hotel. What a treat! I especially love that first photo of you lounging on that marvellous chaise longue! Isn't it wonderful to blog about one's holidays? I'm always saying it's like having a second holiday. And so much better as a photo album too! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
  11. Hach, liebe Tina,
    du auf der Chaiselongue hingestreckt, das sieht aus wie aus einem Hollywoodfilm (oder von mir aus auch Bollywood)! Einfach wunderbar, dass ihr diesen Traum leben durftet, ich freue mich riesig für euch! Ja, ein Blog ist was Herrliches, um solche Gefühle nachklingen zu lassen, mir geht es auch immer so! :-)
    Ganz herzliche Rostrosen-Grüße und liebe Drücker,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/03/ruckblick-auf-meine-zweite-februar.html

    AntwortenLöschen
  12. ...Und so ein Blog ist schon was Tolles,.....dass wir hier in Deutschland ein wenig von deiner Begeisterung begleiten können! Alles so wunderbar, als wäre es aus "1001 Nacht". Ich freue mich so für euch! Ich kann mir vorstellen, wie glücklich alle mit all diesen Emotionen waren!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Das schaut echt mega aus, Tina, aber es wundert mich nicht! In Chiang Mai gibt es so tolle, aber auch noch bezahlbare, Unterkünfte! Ich bin allerdings von Bangkok immer mit dem Nachtzug gefahren, war auch echt ein Erlebnis :-)
    Wunderbar, dass Du alles so genießen konntest, man sieht an den Fotos auch, wie happy Ihr seid. Tolle Geburtstagsüberraschung und Torte für Deine Mama. Ach, das freut mich echt für Euch!
    P.S.: ohne den Blog hätt ich vermutlich meine Reisen der letzten 2 Jahre vergessen :-) So erinnert man sich wieder daran...
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  14. allooo - madame récamier!
    da kennt aber einer seine kunstgeschichte!!
    kann mir bildhaft vorstellen WIE geflashed du warst! das ganze ist ja geradezu überwältigend.
    das graugemusterte kleid ist sehr hübsch andir und ich bin gespannt auf sightseeing-berichte!
    drückers! xxxxx

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tina, GENIAL! Das verstehe ich, dass Du da geflasht warst, das ist ja alles wie im Traum! Eure Suite, wow, und das Essen, das man für Euch aufgetischt hat und erst recht die Torte! Da muss man sich wirklich zwicken, um zu glauben, dass das alles wahr und kein Traum ist :) Danke fürs Mitnehmen, ich bin auch froh, dass Du einen Blog hast!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das sind mal ganz andere Dimensionen, unglaublich großzügig und mondän. Auch wie alles dekoriert ist und hergerichtet, richtig schön! Bin beeindruckt von den Fotos. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.