Samt mit Denim und die Sache mit den Blogfotos

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung / Social Networking -

Ich habe keinen Profi-Fotografen in der Familie, also muss alles herhalten was nicht bei drei auf dem Baum ist. Meist erwischt es Göga, der neuerdings auch mit den Augen rollen kann, wie ich gerade feststellen musste.  Du kneifst die Augen zu! Du stehst halb im Schatten! Der Hintergrund ist zu hell-dunkel-doof-hier Beliebiges einsetzbar! Meine Schuhe sollen aber drauf! Bitte kein Hochformat! Schatz das ist eine Spiegelreflexkamera kein Handy...usw.usw.
Das kann schon mal eine Herausforderung für die Beziehung werden. Ich bin froh dass Göga danach noch mit mir spricht und das nicht ganz so ernst nimmt. Denn eigentlich weiss ich ja alles besser und würde am liebsten hinter der Kamera stehen, als als davor. Ich liebe es zu fotografieren und lese viel darüber. So in der Theorie passt das ja auch alles ganz gut. In der Praxis fotografiere ich halt nur...nix. Oh doch Colaflaschen Testfotos im manuellem Modus.😁
Das letzte Shooting, das mit der Pierce Bag und Leo-Bluse, habe ich ja alleine bestritten, nur die Kamera auf der Mauer, mein Handy und ich. Optimal wäre es mit Stativ gewesen, aber dafür war ich zu faul beschäftigt. Die Schärfe der Fotos lässt zu wünschen übrig finde ich aber es hat mir Spaß gemacht. Allerdings musste ich viele Fotos aussortieren, weil ich nur aufs Handy gestarrt habe. Auf Diesem konnte ich nämlich sehen was die Kamera sieht und den Auslöser betätigen. Dass die Kamera den Gartenzaun hinter mir scharf stellt und nicht mich habe ich natürlich nicht gesehen. Aber meckern hätte da auch nichts geholfen. Dafür kann die Kamera nicht mit den Augen rollen.😋
Ich glaube es würde  Spaß machen die Blogfotos selbst zu shooten.  Auch wenn die Fotos dann sicher nicht so viele Perspektiven haben oder so  dynamisch sind wie aus der Hand von jemandem fotografiert. Ich stehe eh meist nur so da, sagen meine Fotografen. Ich könnte Belichtungen testen und experimentieren. Natürlich auch kläglich scheitern, dann müsst ihr viel Fantasie mitbringen. Bisher hatte ich meist Probleme mit mangelnder Schärfe bei meinen Selfies. Es gibt Blogger die machen das perfekt, da fallen mir sofort Sabine Gimm, Maren und Rebecca ein. Tolle Fotos, selbst fotografiert.
Ich habe ja schon verkündet, dass ich im Samt-Anzug wohnen möchte und ihn tatsächlich schon fleißig getragen. Er ist gerade mein Schrankliebling und muss unbedingt bei Marens Schrankwunder Linkup verlinkt werden. Ich zeige euch heute den Hosenanzug mit der Marlenehose aus Samt mit meinem Jeanshemd und danke Göga für seine Geduld beim Fotografieren.😊


 Hosenanzug aus Samt: Manon Baptiste via Navabi
Jeanshemd: Sheego, alt
Plateausneaker: Liebeskind Berlin, alt
Tasche: Lulu Guinness, alt



Lulu-Guinness-Tasche

Liebeskind Berlin Plateausneaker


Fotografieren macht mir total viel Spaß, meinen Familienangehörigen nicht unbedingt. Wie ist das bei euch? Habt ihr euch nach dem Fotogafieren auch noch lieb oder hängt schon mal der Haussegen schief? Fotografiert ihr häufig selbst? Mögt ihr fotografieren oder seid ihr froh, dass ihr das nicht machen müsst?  

 
😁

 
Ich wünsche euch einen wunderschönen Wochenanfang, herzlichst Tina



Kommentare:

  1. Ich denke das kennen die meisten Blogger sehr ähnlich. Da wird sich so mancher im Text
    wieder finden. Ich sehe das seid dem zweiten Shooting tiefen entspannt. Entweder die Bilder sind ok, oder werden gelöscht. Mehr geht nicht. Zur Sicherheit werden gerne mehr gemacht und gut ist´s . Bin da immer sehr zuversichtlich das das was gescheites bei ist ;))
    Der Anzug steht Dir immer noch hervorragend
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du recht. Entspannt sein ist schon mal richtig gut :)
      Dankeschön Heidi! Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Also zuerst mal: Der Anzug ist toll, toll, toll. Ich liebe ihn und mit einem Denimhemd gleich mal doppelt. Na, und Nagellack passend zur Taschenfarbe? Ich bin geplättet :-)
    Das Ding mit den Fotos ist ein Kreuz - vor allem, wenn die Kinder auch noch anfangen, allein in den Urlaub zu fahren und einfach weg sind! Inzwischen drücke ich völlig schamlos jedem, den ich so kenne, das Handy in die Hand und bitte ihn, Fotos zu machen. Funktioniert ganz gut. Besser auf jeden Fall als wenn ich selbst fotografiere ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Danke Danke :))
      Du hast recht, wenn die Kinder nicht greifbar sind muss man sich anderweitig behelfen;)
      Dich würde ich super gern mal fotografieren Fran :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. liebe Tina, da sagst du was.
    Professionelle Fotographen sehen natürlich das "abzulichtende Objekt" anders als du dich selbst im Spiegel siehst.Ein Familienmitglied das dazu "verdonnert wird" kann schon mal die geduld verlieren und hat u.U.wenig Verständnis dafür dass du es "so oder so" oder doch lieber anders haben wolltest.Das kostet schließlich ZEIT und nicht immer hat man Lust dazu.
    Gut, dass dein Göga doch anscheinend so viel Humor hat,dass der Haussegen dabei nicht völlig in die Binsen geht.
    Ich wundere mich auch oft wie perfekt Blogfotos gerade in der Mode unseren Bloggerkollegen anscheinend mühelos gelingen, schließlich ist der Mensch das Objekt und nicht irgendein unbewegliches Detail das Ziel.
    Seitdem es Fotohandys /Smartphones und kleine Digitalcameras gibt ist das fotographieren ja eher Spaß, man drückt drauf und entweder hat man`s oder man verwirft es wieder, man kann hunderte Fotos von einem Motiv erstellen ohne Kosten zu haben und das Ergebnis sofort bewundern".Welch eine Entwicklung in der Technik, verglichen mit früheren Bildaufnahmen auf Papier und denkt man darüber nach wie mühsam sie entstanden sind, wieviel Zeit es kostete sie dann entwickelt zu bekommen - dann heisst es: unglaublich, ein großer Fortschritt der Technik!!!
    Unserer Leben ist damit um etliches luxioriöser und einfacher geworden.
    Selten dass ein anderer als ich selbst bei mir auf den Auslöser drückt, meist ernte ich nur unwillige Gesichter wenn ich darum ausnahmsweise bitte, vielleicht könnte ich(wenn`s mir wichtig wäre - was es nicht ist - lernen mit Stativ und Selbstauslöser zu arbeiten um ebenfalls wie viele andere " z.B.Ganzfotos" zu erstellen, aber...Pünktchen,,pünktchen,Pünktchen, mir reicht meine Knispserei wie sie ist.:-))
    deiner besonderen oft lustigen Darstellung deiner Modezusammenstellung sieht man sehr die Freude und den Spaß an wenn du dich selbst knipst, sie wirkt natürlich, nicht gestellt und künstlich verfeinert, man siehts.
    ich ziehe diese Art einem prof.Shooting auf jeden Fall vor.
    herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja da hast du mich an früher erinnert, da konnte man nicht einfach drauf los knipsen. Undenkbar. Da musste man genau überlegen. Und wie lange das immer dauerte bis man die Fotos sehen konnte!
      Da haben wir es heute wirklich gut. Ich freue mich dass Du meine Fotos magst Angel. Dann steht meiner Selbstknipserei ja nichts im Wege :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Ich liiiiebe Deinen Samtanzug. Der sieht schick aus und ist trotzdem alltagstauglich, weil der Schnitt so unkompliziert ist.

    Danke für das Lob meiner Selfies. Das hat mich aber auch jahrelange Übung und viel Frustration gekostet. Letztendlich benutze ich ein Stativ, ein 35 mm Objektiv mit Festbrennweite und einen Fernauslöser. Vor einigen Jahren habe ich mir eine Kamera zugelegt, bei der die automatische Fokussierung in der Kamera selbst steckt und nicht im Objektiv. Wenn ich den Fernauslöser drücke, stellt sie sich automatisch scharf. Das ist mein Kompromiss, weil ich niemanden habe, der mich fotografiert. Mein Mann hat dazu absolut keine Lust. Meine Jungs habe ich nie damit belästigt. Meine Freundinnen haben mit bloggen nichts am Hut. Also selbst ist die Frau :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich verstehen Sabine. Ich bin dann auch lieber von der Sorte Selbst-ist-die-Frau, bevor ich jemanden nerve.
      Und da ich auch noch gerne fotografiere versuche ich das halt wieder. Du machst das toll Sabine, Du bist mein Vorbild ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. oh wow der samtanzug ist so toll! ich habe schon seit jahren einen samt overall - den liebe ich auch heiß und er liegt eigentlich immer im trend! gute wahl :) xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Melina. Eigentlich geht Samt immer das stimmt :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Ich fotografiere so gerne und mache es doch nur noch so selten. Durch den Blog stehe ich öfters davor als dahinter. Früher war es umgekehrt.
    Hier muss auch jeder fotografieren, den ich zu fassen bekomme. Zum Glück geht es ganz fix. Und wenn wir sowieso unterwegs sind, macht mein Mann das auch ganz entspannt. Gerade hatte ich ein Fotoshooting mit meiner Tochter. Hat ganze 4 Minuten gedauert. Wir werden einfach immer schneller :)
    Dass Duden Anzug so gerne magst, kann ich gut verstehen. Ich finde ihn auch total schön und er passt wunderbar zu dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, es geht super fix. Wenn ich selbst fotografiere brauche ich fürs einrichten der Kamera, der Wifi Verbindung etc. schon länger als es dauert, wenn jemand fotografiert. Allerdings kann ich dann auch mal ein wenig experimentieren, zwar mit mir selbst, aber so lerne ich vielleicht meine Kamera besser kennen.
      Ich mag den Samt-Anzug wirklich sehr :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Love that velvet suit worn with the chambray shirt and the blue Lulu Guinness bag! I guess I'm really lucky that Jos loves photography as much as I do. I do, however, have to direct him sometimes, especially when it comes to details. I often photograph these myself, afterwards. And the best thing is: no eye-rolls! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. No eye-rolls is really very good. I love photography, but Göga is no blogger :))
      This week I would like to do some experiments shooting myself.
      A very huge hug, Tina

      Löschen
  8. Tina, this is a great look. Love the velvet suit paired with a denim skirt. The blue bag is a lovey touch as well.

    AntwortenLöschen
  9. Ja... das fotografieren hat in sich! Ich darf mich nicht beschweren, mein Mann hat es voll in Griff. Das einzige... ich habe die "Visionen", die manchmal nicht in realen Leben erscheinen, wie sie sollten. Nun ja, Stress vorprogrammiert (man macht sich auch bekloppt) aber wie ich dann meinem Mann sage- ich habe auch süße Seite (lach). Übrigens, der Anzug ist toll! Liebe Grüße und weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ich kenne die Visionen und die haben sich bisher nicht einmal mit der Wirklichkeit gedeckt :) Ich bin froh dass es anderen Bloggern auch so geht.
      Dein Mann macht tolle Fotos ;
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. :-) Liebe Tina,
    ich habe leider ganz, ganz selten jemanden, der mich fotografiert. Meistens muss ich Selfies vor dem Spiegel machen...
    Dein Samt-Anzug ist wirklich ein tolles Teil. Kann verstehen, dass Du ganz verliebt in ihn bist.
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Deine Selfies vor dem Spiegel sind immer sehr gelungen Claudia. Das machst Du wirklich gut. Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Wow, die Kombination mit deinem Denimhemd ist der Hammer. Auf jeden Fall ein Highlight in deinem Kleiderschrank! Auch die Schuhe… und die Tasche… und die Nägel…so passend!Genial!
    Ich liebe es zu fotografieren! Ich habe keinen Fotografen, also müssen die Fotos von Freunden oder mein Mann gemacht werden, die gerade bei mir sind. Aber es ist ok, wir haben Spaß damit! ;)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Claudia :) Ich merke schon, es sind zu wenig Leute um mich rum, welche ich einfach verdonnern könnte. Super dass das bei Dir so gut funktioniert ;9
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Hihi, liebe Tina - ich hoffe zutiefst, dass sie keine Kamera erfinden, die mit den Augen rollt und/oder Kommentare abgibt! Vielen lieben Dank fürs doppelte Erwähnen und Verlinken... und hey, zuviel der Ehre! Denn ich sag Dir, allein zu fotografieren ist wesentlich entspannter, für mich zumindest. Also, es gibt zwei Situationen, die Streit einfach provozieren, 1. Ikea-Besuch am Samstag! und 2. Fotografieren für Blog! Oh ja, ich mutiere auch regelmäßig zum Klugscheißer/Monster/Augenroller im Akkord, wenn mein Freund die Fotos macht. Ich weiß alles besser, es geht mir viel zu langsam, ich schäme mich regelmäßig zu Tode wenn irgendwelche Leute in 300 m Entfernung auftauchen.... naja, das Übliche halt. Und was das Shooten mit Selbstauslöser betrifft: möglicherweise ist deine Kamera zu gut? Meine macht da nicht viele Zicken, wenn ich sie auf "automatik" stelle... ?! Und so manche "Patzer" erweisen sich nachher als "Kunst"... :-)
    P.S.: immer noch toller Samtanzug - und mit Denim und blau auch der Knaller!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jeh Maren, stell Dir vor die Kamera würde auch noch mit den Augen rollen :))
      Du bist schlau Maren, eigentlich hast du vollkommen recht den Situationen die Streit vorprogrammieren aus dem Weg zu gehen. Ich mache das auch gern. Ich hab auch gern Frieden. Das mit den Leuten geht mir ganz genauso, obwohl es doch ziemlich egal ist :)
      Dankeschön, ich bin froh um den Anzug!
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. mal so mal so :-D
    hängt tatsächlich von der tagesform ab.....
    den anzug mit himmelblau finde wunderbar lässig schick - sehr cool!
    dicken drücker! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tagesform... das ist auch ein Aspekt.
      Dicken Drücker, liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Liebe Tina,
    ich mag überhaupt nicht gerne mit Selbstauslöser fotografieren. Das macht doch gar keinen Spaß. Ok, zugegeben, meinem Partner macht das Fotografieren auch keinen Spaß. Er verrollt dann auch gelegentlich mal die Augen. Ich suche mir jetzt immer andere (Hobby-)Fotografen, bevor ich meine Beziehung in den Sand setze :).
    Herzliche Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die Krux Brigit. Genau. Ich möchte fotografieren, mach das voll gern aber Selbstauslöser ist irgendwie nicht richtig fotografieren, weil ich die Kamera nicht in der Hand halte.
      Die Beziehung in den Sand setzen wegen Fotos wäre wirklich dumm.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Sieht wirklich gut aus, ein ähnliches Outfit habe ich mir auch zugelegt als ich letztens unterwegs war um mir buten zu besorgen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Great shots and what a super suit! I have a mixture of photos - some are taken by myself some by family memebers and some by my god-daughter who's studied photography. I'm trying to grasp the art of taking photos myself, and learning more each day! Jacqui Mummabstylish

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein schönes Outfit, ich liebe den Anzug mit Blau kombiniert! Du siehst großartig aus <3

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  18. Huhu Tina,
    dieser Samtanzug ist eine Wucht und steht Dir gut, kein Wunder, dass Du darin wohnen möchtest. Und die Fotos sind doch auch ein guter Start für mehr.
    Ich fotografiere mich meistens auch selber, mit Stativ und Fernauslöser. Allerdings habe ich ein Programm, dass die Bilder direkt auf den Laptop überträgt. Da habe ich eine ganz gute Kontrolle und kann mich selbst dirigeren, bis es sitzt. Leider produziert man auch viel Ausschuss, aber dafür kommt auch das heraus, was ich gerne sehen möchte. Bis in den Garten kann man diesen Aufbau auch mitnehmen, nur im Urlaub wirds ein bißchen unpraktisch. Da verzichte ich auf den Laptop und kucke alle 15 Belichtungen nach, was da so passiert im Sucher. Man wird auch immer geübter mit der Zeit, so dass man den Laptop auch gerne zu Hause lassen kann. Mittlererweile macht mir das auch höllisch Spaß, viel mehr, als fotografiert zu werden. Have a try!
    Herzlich grüßt Dich Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Edna Mo :)
      Mit der neuen Kamera habe ich auch die Möglichkeit die Bilder zumindest auf mein Handy zu übertragen und den Auslöser zu betätigen. Das fand ich schon sehr hilfreich. Bei der alten Kamera bin ich immer hin und hergerannt :)
      Ich glaube Dir sofort dass das bei mehr Routine echt Spaß machen kann, gerade wenn man gerne fotografiert. Du machst mir auf jeden Fall Lust doch öfter mal selbst zu knipsen :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Liebe Tina, dann sind Deine von Dir selber gemachten Fotos mit der Pierce-Tasche aber echt super geworden! Denn ich weiß, was Du meinst und ich bewundere auch die Blogger, die ihre Fotos selber machen! Ich selber fotografiere gerne und viel, aber ich muss zugeben, ich beschäftige mich nicht so intensiv mit der Fotografiererei wie Du :) Mich selber fotografiere ich nur, wenn ich meine täglichen Outfit-Fotos mache, ansonsten bin ich sehr froh, dass ich fotografierende Familienmitglieder habe. Echt toll, Dein Samtanzug, ich verstehe immer mehr, dass Du in ihm wohnen möchtest!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.