Plus Size Bademode - Tankini die perfekte Lösung für mich

*Werbung*  unbeauftragt, unbezahlt Orts-/Markennennung/ Social Networking-

Früher trug ich immer Badeanzüge - bis ich den Tankini für mich entdeckt habe. Der Zweiteiler der aussieht wie ein Badeanzug, wenn man ihn trägt, ist einfach viel praktischer. Ein Tankini lässt sich leichter an- und ausziehen. Perfekt auch wenn man die Badesachen gern schon unter der Kleidung tragen möchte um spontan in einen See oder ins Meer hüpfen zu können. Da ist ein Badeanzug schon sehr nervig. Vom Toilettengang möchte ich gar nicht reden. Mit Tankini alles kein Problem. Trägt sich wie Hose und Top. Aber ihr kennt das sicher schon lange, falls ihr ebenfalls Tankinifans seid oder zur Bikini-Fraktion gehört.😉
Ich habe den Vorteil erst in unseren Thailandurlauben richtig schätzen gelernt. Schön finde ich auch dass man diverse Unter- und Oberteile miteinander kombinieren kann. Dem sind eingentlich keine Grenzen gesetzt. Sehr praktisch ist auch dass ich das nasse Unterteil einfach mal nach dem Schwimmen gegen ein trockenes Höschen tauschen und das Oberteil noch anlassen kann um mich zu kühlen. 
Was mir dabei wichtig ist? Ich mag das Oberteil eng anliegend. Ähnlich eines Badeanzugs. Für mich liegt der Vorteil eindeutig im 2-Teiler. Ich mag es nicht wenn das Oberteil glockig, rüschig oder zipflig ist, denn das schwimmt im Wasser um mich rum. Das wiederrum finde ich nicht angenehm.😁

Birgit hat auf ihrem Blog fortyfiftyhappy hat auch den Tankini für sich entdeckt und trägt das Oberteil auch einfach mal zu einer Shorts. Schaut mal bei ihr vorbei. Dort gibt es nicht nur einen Rabattcode für den Bademodeneinkauf, sondern ihr könnt bei ihr sogar einen Bikini gewinnen! 
Apropos Bikini... Mira zeigt auf ihrem Blog Mira's World ebenfalls schöne Bademode. Schaut mal bei meinen Bloggerkolleginnen vorbei.😊





Ein Tankini in dieser Art welcher nicht glockig wie ein Badekleid geschnitten ist, sondern in leichter A-Linie, sieht aus wie ein Badeanzug wenn Ober- und Unterteil zusammenpassen.



Mein Tankini ist Second Hand von Mama. Sie kauft immer mal Tankinis wenn sie welche sieht und gibt mir dann einen von ihren ab wenn ich in Thailand bin.

Tankini - Flexibel wie ein Bikini mit der Wirkung eines Badeanzugs. Einfach genial, wer hat das nur erfunden? Neiiin sicher nicht die Schweizer?!! oder doch?! 😊

 Kennt ihr Tankinis? Was ist eure Lieblingsbademode? 

Ich wünsche euch ein wunderschönes sonniges Wochenende, herzlichst Tina


Kommentare:

  1. Ich habe Badeanzüge und Bikini, aber einen Tankini noch nicht Sollte ich hier auch mal nach gucken....wenn ich dann wieder raus darf und die Geschäfte geöffnet sind. Gerade wegen Toilettenbenutzung ist das ja wirklich praktisch^^

    Dir einen schönen Start ins Wochenende, bleib weiterhin gesund und pass auf dich auf

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Nova das ist praktisch. Aber wenn Du auch Bikini trägst ist das ja auch nicht verkehrt :)
      Dir wünsche ich auch ein schönes Wochenende und bleib Du auch gesund, liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Ich hab's vor Jahren mit Tankinis "versucht", aber bin letztendlich zum Badeanzug "zurück gekehrt". Beim Badeanzug hab ich am meisten das Gefühl, dass alles auch bei Bewegung "an Ort und Stelle" bleibt und alles fest verpackt ist, sozusagen. und das mit der Toilette find ich persönlich jetzt nicht so schlimm. Man gewöhnst sich an alles :-) Aber es gibt bestimmt auch tolle Tankinis! Ich hatte leider mal einen, der hatte oben so Brustpolster, die füllten sich irgendwie mit Luft, wenn ich ins Wasser stieg - und dann zog sich alles nach oben, na toll. Andererseits konnt ich schonmal nicht untergehen :-)))
    P.S. Dein Tankini gefällt mir, schön schlicht, und das Muster sieht fast "keltisch" aus :-)
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Maren ich hatte jetzt so ein tolles Kopfkino :)) Mein Oberteil hat kein Polster, das brauch ich echt nicht noch da drin.
      Dankeschön Maren.
      Mich hat das Muster sofort an Versace erinnert und ich dachte oh jeh, weil von Versace ist das Teil natürlich nicht. Aber die haben ja auch nicht das Monopol auf dieses Muster :)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  3. I need a new swimsuit and a tankini is surely a option.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde tankinis auch super.
    Und ich freue mich schon auf die Badesaison.
    Lg carlinda

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich bisher noch nicht probiert. Bikini mag ich für mich nicht mehr.Ein Tankini käme schon eher in Frage.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ehrlich mit meiner Fülle muss das kein Bikini sein. Da kam Mama mit dem Tankini echt zur rechten Zeit um die Ecke :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  6. Finde ich auch eine gute Lösung. Habe ich noch nicht probiert, aber ist durchaus eine Option. Deiner sieht jedenfalls sehr gut aus und ist auch sehr praktisch.
    Ich hoffe, Deiner Mutter in Thailand geht es gut und Du bekommst immer gute Nachrichten von ihr.
    Herzlich grüßt Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch Sieglinde. Eine praktische und gute Lösung für mich. Mama ist recht einsam, da sie nicht raus kommt und ihre thailändischen Freunde nicht sehen kann. Keine Ausflüge etc. Das ist dort dann schon sehr einsam. Rückflug wäre Anfang Juni, das muss klappen. Danke der Nachfrage Sieglinde.♥
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Diese Art Tankini, die wie ein Badeanzug aussieht gefällt mir sehr gut. Den Badeanzug in nassem Zustand aus oder gar wieder anzuziehen, ist immer nervig, vor allem in engen Umkleidekabinen. Mir gefällt an Deinem auch das schlichte Schwarz mit Glitzer.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Sabine das hätte ich noch dazuschreiben müssen. Das ist die Hölle. Meine Mama hat mich im ersten Thailandaufenthalt laut schimpfen hören beim Umziehen als ich verschwitzt war und den Badeanzug anziehen wollte. Bis ich da drin war... Sie hat mir dann einen ihrer Tankinis gegeben und gesagt: "Probier das mal, ich trag nur noch Solche!" Ich wusste dann warum. Gut anziehen, gut ausziehen. Ich wusste nie mehr Badeanzug!
      Falls ich wieder nach Thailand darf, kaufe ich mir einen zweiten Tankini dazu.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  8. Oh ja, das ist echt so ein Punkt, der bei Badeanzügen total nervt... Ich fände ide oftmals beim Schwimmen oder im Meer praktischer, aber das mit dem Toilettengang hält mich immer davon ab.
    Da hast du mich jetzt auf eine neue Idee gebracht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei meinem Tankini verrutscht zum Glück nie was :) Im Wasser lasse ich manchmal sogar ein wenig Wasser an den Bauch. Und auf die Toilette ist natürlich genial.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Tankini ist einfach klasse! Danke den Menschen, die dieses Modell erfunden haben! Der Tankini ist super praktisch und wenn ich etwas Farbe in meinem Bauch haben möchte, schiebe ich den Stoff des Oberteils einfach nach oben.
    Die Fotos am Strand sind einfach genial, liebe Tina!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Claudia. Das finde ich auch. Ich schwimme gern bauchfrei :) Du hast recht, mal bisschen hochlupfen geht beim Badeanzug nicht.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. hachz - die strandfotos sind schön!
    mein liebster badeanzug ist NIX! dieses ganze stoffgeraffel geht mir sehr auf den keks im wasser. und an land mag ich die plastematerialien - oft noch gefüttert - nicht leiden..........
    also - geschwommen/geplantscht wird nackt, für evtentuellen strandaufenthalt gern einen "spielanzug" aus baumwolle. ein- oder 2-teilig.
    für eine reise in ein "gschamiges" land würde ich mir den allerknappsten bikini holen, den ich kriegen kann - je weniger stoff, umso besser - aber bloss nicht "halterneck", das ist unangenehm auf dauer.
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich werd ganz wehmütig. Das ist noch gar nicht so lange her... und mir kommts ewig lange vor. komisch.
      Stimmt Du bist ja bei nix. Auch klasse. ;) Ich fühl mich im Tankini wohl da kann ich auch mal den Bauch frei haben im Wasser... :))
      Dicken Drücker, liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. das schaut gut aus ;)
    ich war schon jahre lang nicht mehr im Schwimmbad weil ich es inzwischen nicht mehr mag einen nassen Badeanzug an mir kleben zu haben
    und das Umziehen eben immer so eine Sache ist
    aber bleibt das Oberteil im Wasse unten??Oder rutscht es hoch
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi, das Oberteil von diesem Model welches ich hier habe bleibt unten. Aber es gibt auch welche mit glockigem weitem Oberteil, die rutschen dann gern hoch. Das mag ich nicht. Ich mag Modelle in dieser Art:

      https://www.aboutyou.de/p/s-oliver/beachwear-buegel-tankini-3555679

      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Das sieht wirklich sehr gut aus. Ich trage gerne Badeanzüge und Bikinis. Tankinis sind nicht so mein Ding.
    Liebe Grüße
    Luisa von http://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Luisa. Du kannst auch Bikinis wunderbar tragen ;)
      Liebe GrüßeTina

      Löschen
  13. Einen Tankini hatte ich tatsächlich nochnie, ich kenne nur die bauchfreie Variante und da mag ich lieber den Bikini. Aber trotzdem wäre das mal eine Alternative zum Badeanzug, vor allem aus den von dir genannten Gründen. Ich halte mal Ausschau, vielleicht finde ich ja ein Modell für mich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ich hatte früher mal einen bauchfreien vom Kaffeeröster. Da hatte ich so Konfektionsgröße 44. Da ging das. Aber jetzt möchte ich das nicht. Und ich hatte da gar nicht mehr dran gedacht. Erst Mama im ersten Thailandurlaub, als sie mich fluchen hörte beim Badeanzug anziehen als ich verschwitzt war.
      Schau mal diese Länge ist nicht bauchfrei und die schwimmen normalerweise auch nicht hoch. Als Beispiel.. keine Kooperation oder so.;)

      https://www.aboutyou.de/p/s-oliver/beachwear-buegel-tankini-3555679

      Löschen
  14. Badeanzug? Was ist das. Ich hatte glaub ich seit 107 Jahren keinen mehr.
    Ich mag die die nicht. Aus den selben Gründen wie Du. Außerdem sind sie meistens auch noch zu kurz. Für mich also nur Bikins. Ich habe zwar auch so ein Tankini-Oberteil zum Mixen, aber das trage ich kaum. Ich hab gern Luft am Bauch. :-)
    BG und bleib gesund
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Luft am Bauch hab ich dann immer im Wasser. Das mag ich :) kanns verstehen!
      Liebe Grüße und bleib auch Du gesund, Tina

      Löschen
  15. Ne lieber Badeanzug. Tankini bin ich nur am rumzuppeln. Bikini nur zum sonnen. Zum schwimmen trage ich den gar nicht . Ist mir alles zu unpraktisch. Und alles was Bügel hat bin ich komplett raus.
    LG und ein schönes WE für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein Bügel mag ich bei Tankinis auch nicht.
      Liebe Grüße und auch Dir ein schönes Wochenende, Tina

      Löschen
  16. Sehr schick! Da bekomme ich auch direkt wieder Lust auf Thailand ... Tolle, nicht überlaufenen Strände... wo war das denn genau? Alles Liebe und -halt die Ohren steif, Nessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ban Krut. Wer weiß wann ich da wieder hinkomme. Bis dahin muss ich mir die Bilder anschauen :)
      Vielen Dank Nessy, liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. sobald irgendwo ein unangenehmes Speckröllchen" auftaucht das nur peinlich werden kann, ist ein Tankini die A l t e r n a t i v e für alle, die keine Super- bikini - figura aufweisen können/finde ich, ich hab 2 davon und wie du finde ich ist es eine ekelige Sache sich die nassen Badeklamotten mühsam nach dem schwimmen vom Körper zu lupfen.
    ein Zwei-teiler ist im Außen-Schwimmbad auf jeden Fall angenehm,im Hallenbad ziehe ich lieber Badeanzug an; ist angezogener, aber wenn Badesee - oder einsamer Meeresstrand dann immer lieber komplett nackich oder höchstens mit Höschen das ist ein wunderbar befreiendes Gefühl zum laut juchzen!.
    Dein Tankini ist genau das Richtige für dich, er ist schick,dennoch unauffällig und man fühlt sich sicher darin.
    Gute Wahl....du Strandnixe.

    Ich denke was man in der Öffentlichkeit trägt/und den anderen als Anblick zumutet ist guter Geschmack bei der Wahl und ein prüfender Überblick zuhause im Spiegel von" all seinen Seiten"!..lacht...
    denn wer mag schon seine Speckfalten wenn sie auseinanderlaufen wie Hefeteig...
    allerdings befürchte ich das Badejahr 2020 ist Geschichte, denn wie will man den nötigen Abstand im Wasser einhalten????
    ans Meer darf man noch nicht /reisen verboten....
    die Badeseen werden sicherlich vom Ordnungsamt kontrolliert/das kann teuer werden...
    Schwimmbäder werden geschlossen bleiben/ denn erzähle mal Kindern jeden Alters sie sollen Abstand halten...
    Hallenbad und Sauna/dito bis Ende des Jahres mindestens/- was nur vernünftig ist...
    also werden wir abwarten müssen wie der nächste Sommer aussieht und eine Badeinsel wers kann im hauseigenen Garten zur Abkühlung eröffnen...
    ich persönlich finde da den Tankini sowohl passend als auch praktisch weil ich mir /wie du gerne den Baus frei lupfe..egal ob im oder über Wasser liebe Tina...
    lieben Gruß angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Angel. Ja ich fühle mich wirklich wohler wenn ich etwas eingepackt bin. Der Tankini ist da die perfekte Lösung. Den Bauch mal raus im Wasser...herrlich. Da bin ich bei Dir.:
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  18. Hallo Tina, ich trage auch Tankinis! Mein Mann meinte zwar ich könne ruhig auch ein Bikini tragen, aber meinen Bauch mag ich dann doch nicht so präsentieren. Die Vorzüge von einem Tankini sind genauso wie du sie beschreibst - man kann schnell mal zur Toilette, An- und ausziehen klappt sehr gut. Badeanzüge habe ich ausrangiert und Bikinis ebenso. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende! ♥ Herzliche Grüße Patricia ♥

    Im Rampenlicht am Samstag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau ich kenne echt nur Vorteile und bin da auch ganz bei Dir.
      Ich wunsche Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. How idyllic are those beach photos! They must seem like an eternity ago, I presume. I have to confess that for many years I didn't even own a bathing suit in any form, until I happened upon a vintage bathing suit a year or two ago. There's no way I would ever wear a bikini, but I'd be persuaded by a tankini! Much more flattering, unless one is super thin and doesn't have a "belly". And I do think most of us girls of a certain age do have one :-)) Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
  20. Thank you Ann. You are right they seem a little unreal. oh a vintage swimsuit?! They are great.
    A very huge hug Tina

    AntwortenLöschen
  21. Von einem Tankini habe ich vorher noch nie etwas gehört. Das ist jedoch eine richtig tolle Idee. Und der Tankini steht Dir klasse. Ich finde ihn vor allem auch sehr praktisch. Zum Baden trage ich am liebsten einen Badeanzug, weil hier nichts verrutschen kann. Da besteht beim Bikini doch eher die Gefahr. Außerdem fühle ich mich im Badeanzug wärmer, wenn ich in den Pool steige. Im ersten Moment finde ich das Wasser nämlich sooo kalt. Dann bilde ich mir ein, dass mir im Badeanzug wärmer ist. Ich weiß, das ist wirklich schräg ;-))).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehevwas Du meinst und ich habe das Gefühl im Badeanzug/ Tankini auch. Ich glaube weil das Wasser am Bauch langsamer durch den Stoff tritt :) ja wir sind schon schräg Ari :)) Könnte sein dass Dir ein Tankini richtig gut gefällt.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  22. Hallo Tina,
    Badeanzüge sind auch nicht so meins, ich trage lieber Bikini. Aber ein Tankini wäre auch mal eine Möglichkeit.
    Liebe Grüße zu Dir und einen schönen Wochenstart, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke wer Bikini trägt der mag das gern so und kanns tragen. Für mich als vormals Badeanzugträgerin ist der Tankini echt eine Art Befreiung gewesen. Wie wenn Frau mit vollem Busen einen perfekten BH findet. DEN BH. Gibt dann nix anderes mehr 😄
      Wenn Du Bikini trägst wäre das Gewinnspiel bei Birgit, siehe oben den Link vielleicht was für Dich. Das Modell ist klasse.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  23. Früher trug ich gerne Bikinis , aber damit mag ich mich nicht mehr sehen lassen. Ein Tribut ans Alter. Also lieber Badenanzug, wenngleich in den Tankini praktisch finde. Ein Versuch wärs mir wert.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susan, schön das Du hier vorbei schaust 😄
      Ich kann mir vorstellen dass Du den Tankini magst, gerade wenn man früher Bikini getragen hat ist der Badeanzug manchmal ganz schön unpraktisch.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  24. Liebe Tina, mit Badesachen habe ich ja so meine Herausforderungen, ich habe es zum Beispiel seit Jahren nicht geschafft, mir einen ordentlich Bikini zuzulegen :) Da wäre so ein Tankini vielleicht auch für mich die Lösung? Dein Tankini, den Du von Deiner Mama hast ist auf jeden Fall schön und zeitlos - und ich kann mir vorstellen, dass Du Dich jetzt mitunter an den Strand träumst, wo es wunderschön ist, wie Deine Bilder zeigen ...
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja wenn man Badesachen als Herausforderung sieht ist das einen Versuch wert.
      Vielen Dank Rena....hachz ja der Strand ☺️
      Liebe Grüße Tina

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.