Streifenkleider machen schlank - nicht

*Werbung* unbeauftragt, unbezahlt  Orts-/Markennennung/ Social Networking

Heute gibt es mal wieder einen Outfitpost. Ich habe euch ja schon gebeichtet dass ich zur Zeit nur mit Praxiskleidung oder bequemen "Schluffiklamotten"  anzutreffen bin. Die Motivation ein richtig tolles Outfit zu stylen fehlt mir grade total. Aber mir fehlen auch Outfitposts... irgendwie. Ich freue mich immer total wenn eine Bloggerkollegin wieder einen Outfitpost online stellt. Mir fehlt der modische Input. Ich habe Göga sogar die Instyle auf den Lebensmittel-Einkaufszettel geschrieben und ich schaue im TV nach Sendungen über Mode. Ich liebe diese Art der Zerstreuung. Da sticht mir doch letzte Woche bei A*prime der Eiffelturm ins Auge. Also ein Bild davon.😊 Eine Serie über einen Wettbewerb mit Newcomer Modedesignern, die um 1 Million Euro wetteifern. Das nenne ich mal eine Summe. Aber nicht der Wettbewerb ist es was mich an "Making the cut" reizt, nein es ist auch nicht Heidi und auch nicht der Eiffelturm, sondern die Kreativität der "jungen" Mode-Designer. Ich bin immer total gespannt was den Designern zu den Themen einfällt und was sie auf den Laufsteg zur Bewertung durch die Jury schicken. Ich stelle mir das relativ stressig vor unter solch einem Druck kreativ zu arbeiten.

So viel Arbeit war es sicher nicht dieses einfache Streifenkleid zu entwerfen, welches ich heute trage. Ich trage es eigentlich nur Zuhause oder im Garten.  Es ist sehr bequem und unkompliziert. Mama hat es mir überlassen, weil es ihr vom Stoff zu dick ist um es in Thailand zu tragen. Aber für April in Deutschland ist es ideal. Das wäre dann mein Beitrag für Homewear in dieser #stayathome Zeit.😉 Ein Streifenkleid das superbequem ist. Mit Pantoletten für den Garten und die Melonentasche für den Hausschlüssel.... na ja und natürlich für euch.
Für einen Sundowner auf Sarahs Terrase geht das doch allemal.😆






Kleid: Maite Kelly für Bonprix, Second Hand von Mama
Pantoletten: Topshop , alt 
Tasche: ein Geburtstagsgeschenk, alt
Armreif: Ebay, alt
Ohrringe: Topvintage, alt







Bei diesem Wetter zur Zeit muss man täglich wenigstens ein paar Minuten in den Garten. Luft schnappen nach der Arbeit und Laila mit ihren "Freunden" spielen lassen. 
Es ist täglich sonnig mit blauem Himmel.So richtig geregnet hat es lange nicht. Nicht dass ich gern im Regen rumlaufe, aber die Natur wäre dankbar. 

TV steht oben auf meiner Liste. Es lenkt ab: Serien wie "Haus des Geldes" ,The Marvelous Mrs.Maisel,  Instant Hotel oder "Aufräumen mit Marie Kondo". Oder ich verreise virtuell mit James May nach Japan oder schaue "Wildes Brasilien".
Schaut ihr gerade etwas Besonderes?

Marie Kondo hat mich gerade zum Kleidung falten inspiriert. Echt klasse, das Ergebnis muss ich euch mal zeigen. Einizig die Socken "knuddel" ich noch ineinander statt sie zu falten. Am Wochenende werde ich weiterfalten!


Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, bleibt gesund, herzlichst Tina

Kommentare:

  1. Jetzt musste ich erst einmal gucken was du guckst...kenne nicht eine Sendung davon, aber kein Wunder wenn man Netfllx nur vom der Taste auf der Fernbedienung kennt *gg* Allerdings gucke auch ich meist Sendungen die nix mit dem Thema C. zu tun haben, möchte mich wenn dann auch "zerstreuen".

    Dein Kleid ist klasse und ich mag es auch wieder sehr gerne wie du es kombinierst mit Tasche, Ohrringen und Co. Lässig und leicht, macht gute Laune, schon allein wenn man dich auf den Bildern anschaut.

    Wünsche dir bzw. euch einen schönen Start ins Wochenende, lasst es euch gutgehen und passt auf euch auf.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, ja die Sendungen sind alle nu auf Netflix oder A Prime zu finden. Wir schauen fast nur Online-TV, dann sind wir nicht auf Sendezeiten angewiesen. Aber grundsätzlich verpasst du nichts :) Ich brauche entspannende Sendungen, Kontrast zur Arbeit mit Krankheiten. Wie Du schreibst Zerstreuung.
      Bei guter Laune machen bin ich gern dabei ;)
      Vielen Dank und liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Ist es bei Euch schon so warm? Das sieht schon richtig nach Sommer aus.

    #streifengehenimmer Du weißt ja, ich bin Ringelfan. :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich Sabine wir hatten hier schon sommerliche Temperaturen. Gute 25+ Grade. Jetzt ist es wieder ein wenig kühler, ich glaube da mischt sich Polarluft unter.
      Streifen gehen wirklich immer da bin ich ganz bei Dir :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. :-D
    immerhin - ohrringe, armreif, passende tasche - und pantoffel, die keine adiletten sind!!!
    für einen sundowner auf der gartenterrasse auf jeden fall genau richtig!
    (dass die sparfüxe von b..p... hätten 20cm mehr an den rock schneidern können für bessere proportionen - geschenkt.)
    und ja - garten! was für ein segen! sitze im sommersalon, habe grad die ersten blumen eingetopft für regal und gesimse.....
    trage dabei natürlich mein voll stylisches hauskleid mit trendy #tartan print und angesagtem #oversize-cut.....hippe #red booties (aus gummi :-D) und #heidi plaits......

    drückers! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Rock hast Du aber echt recht. Wenn es länger wäre würde ich es auch zum Einkaufen tragen. Aber so ziehe ich mich um bevor ich zum Einkaufen gehe. Habe schon überlegt unten etwas anzunähen, das was aber da ist ist zu wenig und kaufen möchte ich nichts. Das lohnt nicht, ich mag den Sitz oben am Hals, Schulter, Armbereich auch nicht zu 100%. Wäre das anders würde ich es einfach verlängern.
      Der Garten - bin ich froh dass wir uns dort aufhalten können.
      Rote Gummistiefel uhhhhh krass ;)
      Liebe Grüße und dicken Drücker, Tina

      Löschen
  4. Streifen machen vielleicht nicht schlank, aber auf jeden Fall gute Laune!
    Perfekt für Sundowners...
    Ich liebe Streifen und Ringel. Und Deine passenden Accessoires dazu.
    Hab ein erholsames Wochenende, das wünscht Dir Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Laune ist sehr wichtig :)
      Dankeschön Sieglinde. Ringel und Streifen mag ich ja auch so gern.
      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende,liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Liebstige Tina,
    ich habe mich auch gefreut, mal wieder ein Outfit von dir zu sehen! Ich gelobe Besserung und werde in einem meiner nächsten Posts ebenfalls mal wieder Fotos von den aktuell getragenen Rostrosen-Klamotten bringen. Die sind allerdings auch eher bequem als stylish. Die momentane Zeit lädt eher zum legeren Umgang mit Modethemen ein, finde ich. So ein Streifenkleid mit Melonentasche ist da doch perfekt geeignet. Überhaupt zum "sundownen". Dass du mit Sarah auf der Terrasse sitzen kannst, darum beneide ich dich jetzt irgendwie. Mit meiner Tochter kann ich nur "WhatsApp-Skypen"...
    Dafür beneide ich dich nicht um deinen Praxisalltag. Gibt es schon Neuigkeiten von dem 57jährigen Patienten? Ich kann mir gut vorstellen, dass man in deinem Beruf einige "Sorgenkinder" hat. Trotzdem denke ich mir, wir haben allesamt ein Riesenglück, dass das erste Virus, das hier und jetzt eine Pandemie ausgelöst hat, eines ist, das für die MEISTEN Menschen eine eher milde Infektion bedeutet. Wenn ich bedenke, dass es auch Prognosen bzw. Warnungen gibt, dass ein viel, viel tödlicherer Erreger wie z.B. Ebola ohne Vorwarnung über die ganze Welt herfällt... DAS wäre der blanke Horror. Und daher hoffe ich einfach, dass die Regierenden von der jetztigen Situation lernen und die Warnung ernst nehmen, die Forschung an Impfstoffen fördern und die einzelnen Länder in Zukunft auch im Zusammenhang mit Schutzkleidung viel besser vorbereitet sind.
    Wie auch immer, wir leben und wir sollten dieses Leben so gut wie mögich genießen - und das natürlich auch unbdingt mit Klamotten, die uns Spaß machen! :-)
    Herzliche Rostrosen-Frühlingsgrüße, liebe virtuelle virenfreie Drückers und zärtliche Krauler an euer Laila-Baby
    Traude
    🌷🐝☘️🌸🦋🌿🌹🌱
    https://rostrose.blogspot.com/2020/04/corona-extra-4-sars-cov-2-und-die-umwelt.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebstige (ich liebe das :)) Traude,
      oh ja das glaube ich dass es Dir schwer fällt mit Deiner Tochter nur zu skypen oder schreiben. Ich habe manchmal Probleme damit dass ich als Gefahr für andere Menschen gelte, durch meinen Beruf.Ich hatte ja schon öfter "Kontakt" zu Covid positiven Patienten. Zum Einkaufen trage ich schon seit 3 Wochen eine Maske damit andere Menschen nichts von mir bekommen. Obwohl ich nicht krank bin.
      Mir fehlt meine Schwester und meine Nichten. Per Nachrichten kommen da Videos. Wenn ich etwas hinbringe immer kontaktlos. Ich stelle es vor die Haustür.
      Ebola ist furchtbar. Ich habe mit Erleichterung gelesen, dass Ende 2019 ein Impfstoff dagegen zugelassen wurde. Das lässt hoffen.

      Du hast recht: Genießen ist angesagt und das Leben ist auch zu kurz für Kleidung die keinen Spaß macht :)

      Laila freut sich über Krauler, sie wächst und gedeiht♥

      Dicken Drücker und ein wuderschönes Wochenende, Tina

      PS der 57Jährige ist ja seit Ostermontag beatmet im künstlichen Koma. Sie wollten ihn wohl diese Woche zurückholen, was sich aber als frustran erwies. Also weiter Koma und Beatmung. Wir drücken alle ganz doll die Daumen. Andere Patienten rennen uns die Bude ein und wollen ein Attest keine Maske tragen zu müssen beim shoppen. Es gäbe hier bei uns eh kein Covid! Damit bin ich also täglich konfrontiert. (Smilie Augen rollen)

      Löschen
    2. Liebstige Tina, freut mich dass du das "Liebstige" liebst :-)
      Ich liebe es auch - das hat eine Freundin von mir aufgebracht und seither verwende ich es auch gern immer wieder mal für Menschen, die ich ganz besonders gerne mag :-)
      Ja, ich kann verstehen, dass du mit dem "Gefahr-Status" durch deinen Beruf gewisse Probleme hast. Hätte ich vermutlich auch, obwohl man ja nichts dafür kann, wenn man angesteckt wurde, ohne dass man irgendwas Falsches und Blödes gemacht hat. Wir Ösis müssen die Masken ja schon ein bisserl länger zum Einkaufen tragen, aber ich finde das auch nicht schlimm - wenn alle Masken tragen, dämmt das die Gefährdung auf jeden Fall ein, weil die einen nicht so leicht "herumspucken" können und die anderen nicht so leicht etwas in die Atemwege/den Mund bekommen. Mit Brille ist es zwar nicht so praktisch, aber auch da gewöhnt man sich dran. Was Millionen von Japanern können, werden wir doch wohl auch noch zusammenbringen! Verstehe ich also nicht wirklich, dass die Leute da wegen eines Attests rumnölen.
      Oh, dass es einen Impfstoff gegen Ebola gibt, lese ich hier bei dir zum allerersten Mal - das gibt wirklich Hoffnung! Jetzt müssen sie "nur noch" einen Corona-Impfstoff entwickeln :-)
      Ganz klar, dass Laila bei euch bestens gedeiht, die Süße kriegt ja auch viel Liebe und Aufmerksamkeit. Was das "wächst" betrifft sind einem Chihuahua aber gewisse Grenzen gesetzt ;-))
      Oh mei, das ist schlimm mit dem 57Jährigen, in jedem Fall auch für seine Angehörigen. Ich drück auch Daumen mit!
      Heute kriegst du mal (anstelle von Drückers) Küschelbüschel von mir. Auch das ist nicht meine Erfindung, sondern die eines holländischen Brieffreundes aus Jugendtagen - das war seine Version von "Kuschelbussis" ;-))
      Alles Liebe, auch an deine family inkl. Laila, Traude

      Löschen
  6. Vielleicht nicht schlank, aber:

    Streifenkleider machen gute Laune!

    Tolles Foto von der Tasche!

    Ein schönes Wochenende wünsche Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Streifenkleider und sie machen mir wirklich gute Laune :)
      Dankeschön Ines.
      Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. It might very well be that theoretically horizontally striped clothing doesn't make one look slimmer, but I think you look wonderful in this dress. So carefree and happy. I love it that you've accessorized it to the hilt. The melon bag and polka dot bangle are both delightful. As you know, I'm still making the effort to dress up every, even for those days - which are the majority for me right now - when I'm staying at home. Dressing up makes me happy and if I stopped doing that, it would go all downhill for me, mentally speaking. Wishing you a great weekend, Tina, and stay safe! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I was carefree and happy in this moment.♥
      I love you dress up every day Ann. It's a kind of selfcare and playful, both I mean if dressing up makes you happy. Please dress up Ann ♥
      A very huge hug Tina

      Löschen
  8. Liebe Tina,
    ich mag Dein Streifenkleid, besonders mit den roten Accessoires. Das sieht für mich nach Sommerfrische und Frankreichurlaub aus. Genau das richtige jetzt.
    Ich schau mir Dokus an über Länder, in die ich nicht reisen werde und Streetphilosophie, weil mir das Denkanstösse gibt und ich höre den Podcast von Herrn Drosten, weil der unaufgeregt informiert.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh was für eine schöne Assoziation. Sommerfrische in der Provence. Perfekt. Dafür könnte ich noch den Boaterhut aufsetzten und tatsächlich.... :) Gedankereise.
      Ich schau mir auch gerne Dokus über Länder an. Oder vlogs von Reisebloggern, weil ich das noch authentischer finde. Informationen holst Du Dir dann wenigstens auf seriöse Weise.Drostens Podcast kann man wirklich empfehlen.
      Schönes Wochenende Sabine,liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. :-) Liebe Tina,
    das Kleid gefällt mir und es steht Dir sehr gut! Ich liebe solche unkomplizierten Teile, die immer passen und einen gerade bei wärmeren Temperaturen nicht zwicken und zwacken.
    Marie Kondo habe ich nach 4 oder 5 Folgen abgedreht. Hat mir absolut nichts gegeben, damit konnte ich nichts anfangen. Ich habe im vergangenen Jahr auch one MK ausgeräumt und vieles zur Caritas gebracht.
    Schönes Wochenende und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Claudia, es ist wirklich super unkmpliziert und eine tolle Wahl für Zuhause und Garten an Tagen bis 25 Grad.
      Von Marie Kondo habe ich nur die Falttechnik für Shirts übernommen. Ich organisiere grade die Schubladen der Männer im Kleiderschrank und spare grade überraschenderweise 50% Platz. Aber es wurde auch zerschlissenes aussortiert.
      Dir auch ein schönes Wochenende, bitte bleib Du auch gesund, liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Ah finally a outfit from you. I missed your fabulous accessories! Great casual dress, Summery and cheerful!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Nancy great you missed my accessories :) Thank you so much♥
      Have great weekend!

      Löschen
  11. Hallo Tina, gut siehst du aus und für den Garten absolut stylisch! Bei mir gibt es heute auch Streifen, aber nicht so vorteilhaft wie bei Dir! Ich freue mich das Du deine Tochter sehen kannst, ich erlebe meine Kinder/Enkelkinder nur über Skype/Telefon besser als nichts - aber so knuddeln wäre mal wieder was! Ich wünsche Dir ein ruhiges WE - das Du die trüben Gedanken aus deinem Praxisalltag vertreiben kannst. Bleib gesund! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe PAtricia, vielen Dank... so vorteilhaft finde ich das gar nicht. Aber was solls :))
      Sarah sehe ich tatsächlich täglich da wir irgendwie doch zusammenleben ohne zusammenzuleben.... ähm ja so in etwa.;)
      Sie ist bei mir Zuhause im Homeoffice damit Laila nicht alleine ist.
      Der PRaxisalltag ist teilweise wirklich seltsam, aber okay.
      Liebe grüße und auch Dir ein schönes Wochenende und gesund bleiben bitte!

      Löschen
  12. so ein wundervoll leicht fallendes Gartenkleid genau richtig - vorsommerlich- tauglich liebe Tina, außerdem es steht dir.
    Klar, wenn man es genau nimmt, könnt`s ne "IDEEE länger sein aber wer schaut im Garten außer dir schon so genau hin "wieviel" Beinchen rauslugt.?!lacht...
    Ich mags so, wie es ist - an dir. Ich mach das in kurzen Shorts auch wenn es warm genug ist. Du siehst lässig aus und es ist was völlig anderes als" Schlabberlook", das ist es ganz und gar nicht.
    ich mag übrigens auch den Sitz am Hals und den Ärmelchen, finde das steht dir durchaus...
    " Netflix" gibt es nicht bei mir, das normale Program am Abend ist so vielfältig, ich hätte gar keine Zeit dazu, mir noch Serien zusätzlich "rein-zu-pfeifen-obwohl die naürlich für noch "Arbeitende" eine willkommene und gute Abwechslung vom Alltag sind.
    Deiner ist ja weiß gott stressig genug, was ich mir gt vorstellen kann.
    Sehnst du nicht auch langsam die Zeit herbei wò nur noch halbtags oder gar nicht mehr "muss"- sondern nur noch darf wenn man will"?
    ich erinnere mich, dass ich mit etwas um die 50 diesen Wunsch hatte. Und da gabs kein Corona sondern nur Überforderung weil zu wenig Personal da war.
    WE - kommt, es soll kühler werden als es die Woche über war da kannst du das Kleidchen übrigens toll über Leggings tragen dann gehts auch mit dem Einkaufen und du sparst dir das umziehen..lacht..
    herzliche Grüße angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau für vorsommerliches Wetter im Garten.
      Netflix etc. ist halt sehr praktisch. Ich kann beginnen zu schauen wann ich will und solange ich will. Es merkt sich zum Glück auch genau wo ich aufgehört habe zu schauen. Das ist schon sehr praktisch wenn man abends nach der Arbeit noch etwas Zerstreuung möchte.
      Es stimmt schon dass wenn wir im Normalbetrieb arbeiten, ich schon oft an meine Grenzen komme. Dabei kann ich mir eigentlich einteilen wie schnell ich arbeite, es dauert nur für die Patienten dann halt länger. Und das ist auch nicht mein Stil. So eine dreiviertel Stelle wäre auch nicht schlecht. ;)
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Tolles Homeware - Kleid. Sieht bequem aus, macht gute Laune und passt zum Wetter. Und wie immer mit den passenden Detais. Deine Accessoires inspirieren mich immer, da bei mir genau hinzugucken, was ich zum Outfit trage.
    Ich schaue momentan auch relativ viel TV, eher ungewöhnlich aber ich brauche Zerstreuung und Ablenkung. Ich gucke meist Filme über einen Anbieter, weil mich das Programm im Fernsehen meist langweilt. Wobei es auch viele schlechte Filme bei dem Anbieter gibt. Manchmal frage ich mich, weshalb sie gedreht worden sind.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön das freut mich :)
      Oh ja das frage ich mich auch oft bei schlechten Filmen. Manche sind ja wenigstens noch kultig :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  14. Jetzt muss ich dir vor dem Einschlafen noch ein paar Grüße hierlassen, du schreibst mir immer so nette Kommentare und ich komme nicht rum. Dabei muss ich viel an dich und deine Berufskolleginnen denken und Stoßseufzer gen Himmel schicken ,dass ihr gesund bleibt ( zum Kerzerln in den Dom darf ich ja nicht ).
    Ich gab auch so Kleider, die nur auf dem Gelände, wie es bei uns heißt, erlaubt sind, sehr weit, sehr locker und irgendwie zu kurz. In dieser Woche habe ich sogar in Badehose im Teich gestanden, was ich sonst eigentlich nicht tun würde. Aber egal... Es ist wie es ist, und das kleine trübe Wässerchen jetzt wieder ansehnlich.
    Bleib bitte, bitte gesund!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir Astrid ♥ da müssen wir ja gesund bleiben!
      Ich habe gelesen was Du mit dem Teich gemacht hast, aber in der Badehose! Klasse! War bestimmt kalt das Wasser, gut für die Beine ;) Pass aber gut auf Dich auf, wenn Du solche Dinge machtst.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  15. Ach, ich finde das kleid ist doch süß. Und mit den Accessoires aufgepimpt sieht es eh total alltagstauglich aus. Stimmt, ein bisschen länger wäre gut für die proportionen, aber das Problem hab ich bei kleidern auch ständig wegen meiner Größe.
    Hab oben ein bisschen mitgelesen, ich drück auch die Daumen für den ins Koma versetzten Patienten! Und Leute, die keine Masken tragen wollen, weil "es hier eh kein Covid gibt", weia, kann mir gut vorstellen, mit welchen unterschiedlichen Menschen Du Dich täglich so rumschlagen musst...! Bleib gesund und munter! Liebe Grüße, Maren
    P.S. ich guck momentan jeden seichten Mist, Hauptsache, es kommt nicht das Wort "Corona" drin vor!!! :-DDDDD Und Verdrängung ist im Moment alles :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Maren. Jaa ein wenig länger wäre schön, dann dürfte es öfter "raus". Aber ich brauche ja auch was für Zuhause ;)
      Im Plussizebereich sind viele Kleider kurz. Ich glaube das ist für Frauen ganz gut die Bauch haben und total schlanke Beine. Bei mir verteilt sich der Speck gleichmäßig und ich habe kräftige Beine.
      Der neuste Renner ist das Attest dass man keine Maske tragen muss....puh ich sag Dir. Seichter Mist klingt gut, ich bin dabei :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Ich denke wenn das Kleidungsstück zu klein ist, dann trägt es richtig auf.
    Ist es leger wie Deins , passt es prima . Ich finde
    die Accessoires sehen super dazu aus. Große klasse . Keine Frage :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Heidi. Du hast recht, wenn das jetzt auch noch total eng wäre... oh jeh. Eigentlich fände ich ein Streifenkleid im Alltag auch schön... das geht eigentlich immer... eins für richtig Draußen :)) Das ist ja schon fast ein Basic.HMMM
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. Wie schön, dass Du wieder ein Outfit postest :-). Ich mag das Kleid sehr gerne leiden, weil es so schön lässig fällt. Streifen gehen immer, finde ich. Ich finde Streifen einfach klasse. Ich habe übrigens eben Deinen Kommentar zu meinen beinahe gelöschten Fotos beantwortet. Hoffentlich steigst Du da noch durch. Irgendwie fiel es mir nicht so leicht, meine "Sortierung" verständlich rüberzubringen ;-))).
    Hab einen schönen Montag.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fands auch schön. Durch Urlaub und die Verwirrungen und Corona bin ich ganz schön raus gewesen.
      Da gehe ich gleich mal gucken Ari.
      Liebe Grüße und auch Dir einen schönen Montag, Tina

      Löschen
  18. Liebe Tina,
    sieht hübsch aus, dein Outfit mit dem Streifenkleid. Ob Sie schlank machen oder nicht ist doch egal, Hauptsache man fühlt sich darin wohl.
    Zum Fernsehgucken komme ich kaum, auch jetzt nicht während der Kontaktsperre. Ich habe immer irgendwas zu tun, und seit ich viel Homeoffice mache, komme ich auch kaum noch vom PC weg. So hat man sonst die Bürotür abgeschlossen und Feierabends wars. Jetzt habe ich quasi rund um die Uhr Bürozeit.
    Herzliche Grüße, Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühle mich darin tatsächlich sehr wohl. Perfekt für Zuhause.
      Herrjeh das ist nicht im Sinne des Erfinders. Aber ich glaube Du bist selbsständig oder? Aber auch da, wenn es machbar wäre, würde ich auf regelmäßige Bürozeiten achten. Sarah hat genau festgelegt wann sie anfängt und Pause macht und Feierrabend. Und das ist ziemlich regelmäßig zum Glück.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Liebe Tina, da hast Du ein echt schönes Kleid von Deiner Mama bekommen - wobei natürlich die Tasche das Kleid erst perfekt macht :) Ich finde gefaltete Kleidung grundsätzlich gut, von dem her freue ich mich jetzt schon auf Deinen Post dazu!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Rena :)
      Es stimmt die Tasche passt sehr gut dazu, ich dachte erst Melone und Streifen?! Aber mir gefiel es farblich einfach auch sehr gut.
      Oh ja das muss ich euch mal zeigen, wie aus 2Kraut und Rüben" aufgeräumt wurde und immer noch wird. Ich arbeite noch dran. Unglaublich fast, aber ich gönne mir viel Pause :))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  20. Ob das Kleid jetzt schlank macht oder peng. Wenn es dich glücklich macht, ist es ein Volltreffer. Und schön find ich es auch :-)

    Ansonsten: Kind, groß, kriegt gerade auch die volle Breitseite, weil sie ja mit diesen schrecklichen Infizierten arbeitet. Sie sagt, wenn sie in Uniform im Supermarkt schnell etwas kaufen will, laufen alle Menschen weg *grins* Ja nee, ist klar. Klatschen aufm Balkon, aber bei Begegnung die Flucht ergreifen. Hoffentlich haben die alle niemals einen medizinischen Notfall....
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es macht mich glücklich.Es trägt sich toll und ist bequem. Genau was ich Zuhause möchte.
      Die Leute sind manchmal schon recht anstrengend ;)Wobei sie nicht auf dem Balkon klatschen müssten. Reicht wenn sie einfach nur umgänglich sind.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  21. Ich denke, wir sollten wirklich eine neue Fashion-Kategorie hinzufügen – „Homewear in dieser #stayathome Zeit“ – love, love, love! Eine super Idee! Was wäre mit einer Blogparade????
    Ich habe nie verstanden, warum wir selten Kleider mit horizontalen Linien finden, denn letztendlich machen Längsstreifen schlank! Naja, das ist mir auch egal, die gestreiften Outfits bleiben und sind aus meinen Kleiderschränken nicht wegzudenken!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe viel Homewear schon gesehen. Meist Hosen und Shirts oder Sweats. Ich will wieder raus :)
      Mir ist es auch egal ob Ringel oder Streifen einem dicker aussehen lassen. Ich glaube sie lassen mich so aussehen wie ich bin. Bin ja schon ein Brummer ;)
      Ich möchte noch ein gestreiftes Kleid für Draußen und ich glaube ich weiss wer eins für mich hat ;9
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  22. Liebe Tina,
    ich liebe Streifenkleider und deines gefällt mir besonders gut. Sehr hübsch dazu sind deine Accessoires .
    Einen schönen Abend und liebe Grüße aus Salzburg
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Gerade Streifen vertragen sich so gut mit Accessoires. Das nutze ich immer gerne aus ;)
      Liebe Grüße nach Salzburg Tina

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.