Lederrock und Spitze - OOTD

*Werbung* unbeauftragt, unbezahlt  Orts-/Markennennung/ Social Networking -   Lederkleidung ist seit einiger Zeit wieder richtig im Trend. So ganz weg ist der Trend ja nie, denn Lederjacken gehen immer und die berühmt berüchtigte Bikerjacke ist mittlerweile ein Klassiker und in vielen Kleiderschränken zu finden.  Immer häufiger sieht man zur Zeit wieder Lederkleider, Röcke und Hosen in den Läden. Echt oder Vegan, die Vielfalt ist wirklich groß. 

Einen Lederrock, wie diesen, suche ich schon seit langer Zeit. Aus echtem Leder ist es nicht ganz so leicht, denn auch hochpreisige Artikel sind gern aus Kunstleder. Aber ich mags einfach nicht gern tragen. Nichts geht für mich über echtes Leder. Den Geruch, die Haptik, Haltbarkeit und Trageeigenschaft ist für mich bei hochwertigem echten Leder einfach unnachahmlich.  Als ich diesen Rock im Sale zu einem guten Preis entdeckte musste ich ihn kaufen. Zu lange stand er schon auf meiner Liste.

Zu Schwarz passt wunderbar Schwarz. Ich weiss es ist für mich recht ungewöhnlich komplett und überhaupt auf Schwarz zu setzen. Deshalb kommt hier mein Weihnachtsgeschenk ins Spiel. Die knallrote Givenchy Tasche. Sie gibt dem sonst schwarzen Look mein gewisses Etwas. 😊

Die rote Tasche stammt aus dem Pariser Traditionshaus Givenchy. Klein und praktisch ist mein knallrotes Modell und die erste Tasche, welche die Frau an der Spitze des Modeunternehmens, Claire Wright Keller für Givenchy designte. Claire Wright Keller entwarf übrigens das Hochzeitskleid von Herzogin Meghan. Die Designerin verließ allerdings das Label im letzten Jahr, was ich schade finde. Mir gefällt die Tasche sehr sehr gut, aber der erhoffte große Erfolg des Labels blieb wohl aus.

Ich liebe die Tasche und freue mich dass ein Teil Givenchy-Geschichte in meinem Kleiderschrank eingezogen ist. Claire Wright Keller benannte die Tasche übrigens nach der historischen Adresse des früheren Modehauses. Avenue George V Nr.3. - GV3 . Übrigens war Audrey Hepburn  dem Designer und Gründer des Modehauses Hubert de Givenchy sehr zugetan.  Beide waren bis zu Audrey's Tod eng befreundet und in Filmen, sowie  privat, trug sie seine Kreationen. Über 40 Jahre lang kleidete Hubert de Givenchy Audrey ein.

Das von Audrey Hepburn in "Frühstück bei Tiffany" getragene wunderschöne schwarze Givenchy-Kleid wurde im Jahre 2006 für 692.000 Euro bei Christie's in London versteigert.  Das Kleid gilt als die teuerste Textilie der Filmgeschichte.  

So nun aber genug von Film- und Modegeschichte, sorry dafür,  aber ich liebe das einfach.

 
Spitzenshirtrolli: C&A, uralt
Lederrock: Ashley Brooke by Heine, 2020
Stiefel: Gabor uralt
Tasche: Givenchy 2020
Ohrringe: ?







Laila beobachtete skeptisch was wir da in der Küche machten. Nach leckerem Essen zubereiten sah das schon mal nicht aus.😁

Nun Draußen ist es ständig grau und am Regnen. Heißt es nicht eh die besten Partys finden in der Küche statt?! 😊

Die erste Woche des neuen Jahres ist geschafft. Nächste Woche dürften die meisten Hausarztkollegen aus ihrem Weihnachtsurlaub zurück sein, sodass wir wieder nur unsere gewohnten Patienten zu versorgen haben. Das Virus begleitet uns seit Wochen täglich und beständig. Immer wieder sind Abstriche positiv, täglich müssen an Covid-19 erkrankte Patienten Zuhause behandelt werden und obwohl wir an vorderster Front stehen hört man Nichts vom Impfen. Sofort würde ich mich impfen lassen wenn das Angebot käme. Ganz ohne Zweifel. Wer unsicher ist dem empfehle ich den informativen Post einer sympatischen Landärztin und Bloggerkollegin: Die Coronaimpfung - 10 Fragen aus der Praxis.

Mögt ihr Leder? Oder gern auch die Kunstledervariante? Möchtet ihr euch gegen Covid-19 impfen lassen? 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, bleibt gesund und munter und Zuhause, herzlichst Tina


 

Kommentare:

  1. Oh ja, ich mag Leder. Als Jacke, als Rock, aber am allerliebsten als Hose! Du siehst klasse aus im Rock und auch wenn das Outfit schwarz ist - die Tasche knallt! Außerdem staune ich ja immer wieder, was du alles über Mode weißt. Ich habe ja bekennend keine Ahnung, aber dafür beim Lesen jede Menge gelernt :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    P.S. Ja, ich würde mich auf der Stelle impfen lassen, wenn jemand mit der Spritze winkt. Tut nur keiner.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, tatsächlich interessiere ich mich brennend dafür.☺
      Mir hat bisher auch noch niemand mit der Spitze gewunken.Wenn es wirklich mal soweit ist erfahrt ihr das sofort :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Wie gut dass ich meinen, den ich mir vor über 12 Jahren in CDN gekauft habe, noch aufgehoben habe ;-) Sieht aus wie deiner, und deine Frage zu beantworten, ja auch ich mag Leder und meine Lederjacken so wie die Hose werden in den Wintermonaten bei mir auch getragen. Mal sehen ob ich dann dieses Jahr noch wieder mal den Rock anziehe^^

    Steht dir supergut, mag es auch mit den Stiefeln und die neue Tasche ist ein weiterer Hingucker (^_^)b

    Die andere Frage zu beantworten, ja, ich werde mich impfen lassen wenn ich dran bin, und hier kommen jeden Montag neue Impfstoffe an. Schon traurig wie es teilweise mit den Impfungen abläuft, gerade bei euch in D. Gerade das Gesundheitspersonal sollte mit an erster Stelle stehen und das auch schnell.

    Wünsche dir einen schönen Start in ein hoffentlich schönes Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Nova. Oh ja sehr gut dass Du ihn aufbewahrt hast. Gerade wenn man noch reinpasst ;)
      Die Impfstrategie ist schwierig, ich bin froh dass ich das nicht zu entscheiden habe. Aber paralell zu Menschen über 80 Jahren sollten schon die geimpft werden die täglich Kontakt zu Covid Patienten haben. Ich denke das ist bald soweit. Ich bin mal optimistisch ☺
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Liebe Tina,
    ich mag Leder, aber kein Kunstleder, da sind wir einer Meinung. Ich habe auch so eine Bikerjacke schon seit mehr als 30 Jahren und trage diese auch regelmäßig.
    Danke für den Hinweis auf den Blog der Landärztin, denn bisher möchte ich mich nicht impfen lassen, mal sehen, was die Ärztin schreibt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine gute Lederjacke kann man wirklich ewig tragen. Das ist auch ein Vorteil von echtem Leder.
      Das freut mich Wolfgang, Schwesterfraudoktor freut sich sicher über Deinen Besuch.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Tina

      Löschen
  4. Rot und Schwarz ist einfach eine kraftvolle Kombination. Schade, dass der Hersteller dem echten Lederrock - Kunstleder trage ich auch nicht - nur ein Polyfutter verpasst und keins aus Viskose. Aber das kommt leider so oft vor, auch bei teuren Blazern und Kleidern.

    Ich lasse mich impfen, wenn ich an der Reihe bin. Meine Großnichte ist die erste geimpfte, die ich kenne - Medizinstudentin, die auf der Intensivstation der Uniklinik Hamburg arbeitet. Die Ü80-Mutter einer Freundin hat in Schleswig-Holstein in dieser Woche einen Termin im Impfzentrum, für den die Tochter aber tagelang telefoniert hat. Meine 95jährige Schwiegermutter wäre in Hamburg wohl auch B kommender Woche dran und möchte sich impfen lassen. Aber nicht in den 20 km entfernten Messehallen ohne Parkplätze mit 500 Leuten am Tag. Das ist noch nicht zu Ende gedacht ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst Du was. Ich würde nich Polyfutter verwenden. Viskose ist super geeignet und viel angenehmer.
      Hier ist das Impfzentrum auch auf einem großen Gelände und Patienten berichten es wäre toll organisiert, aber der Laufweg gerade für die Senioren doch sehr lange. Das kann ich auch nicht nachvollziehen, denn gerade die Menschen über 80 sind jetzt zum impfen eingeladen. Meine Schwiegermutter wird wohl warten bis wir den Impfstoff in die Praxis bekommen und das im Rahmen eines Hausbesuchs, oder durch mich erfolgen kann. Ich freue mich ehrlich über jeden Geimpften und tatsächlich haben wir schon einige Patienten die es gut überstanden haben und erstmal, man wird sehen wie lange, noch immun sind. Es bleibt spannend.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. That look has everything I love! Black, leather and boots! You look fantastic.

    AntwortenLöschen
  6. 3xJA! Ja, ich liebe Leder! Der Rock und die Kombi mit dem Pulli gefallen mir sooo gut, liebe Tina! WOW Du siehst umwerfend aus! Der Rock ist so chic und bekommt durch die Tasche so einen coolen Touch! Die Tasche ist wirklich ein Highlight! Love it!
    Ja, ich liebe Modegeschichte und neben Krimis lese ich auch gerne Modebücher, Modeklassiker, Style-Guides usw., es ist sehr interessant, den Stil jeder Epoche und jedes Designers zu sehen und sie miteinander zu vergleichen. Genial!
    Und Ja, ich werde mich impfen lassen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Claudia!! herzlichen Dank ♥ Ja nicht wahr? Es ist nicht einfach nur Kleidung, es ist eigentlich Kunst. Und ich finde das total spannend. Spannend auch wie sich eine Marke ändert, wenn der Chefdesigner wechselt. Da könnte ich ewig mir Dir quatschen :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. natürlich mag ich echtes leder!
    leider bin ich schon seeehr lange - über 20 jahre - aus meinen beiden echtleder-röcken rausgewachsen - einer schwarz, einer barbiepuppen-pink. und ersatz ist nicht in sicht.
    wobei: einen echtledernen & tragbaren hab ich sogar noch! naturfarbenes wildleder! sollte auch mal wieder an die luft.....
    viel spass bei der küchenparty! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhhh barbiepuppenpink!?? Gibt es keine Möglichkeit die Röcke anzupassen? Ich könnte mir vorstellen dass Du da schon etwas machen könntest ;)
      Naturfarbenes Wildleder?! Hört sich sehr gut an!
      Dicken Drücker, liebe Grüße Tina<3

      Löschen
    2. aus einem micro-mini in grösse 36 kann man höchstens noch ein schminktäschchen basteln - so man ihn noch hätte.... ;-DDDD
      drück!

      Löschen
  8. Echtes Leder ist toll, wobei ich bei Hosen oder Röcken gerne zu Kunstleder greife, weil ich das einfach angenehmer finde (es beult gerade bei Hosen weniger aus). Ganz in Schwarz mit einem farblichen Hingucker bin ich momentan auch gerne mal unterwegs. Ich finde, dass hat immer etwas besonderes. Außerdem kann - in deinem Fall -die Tasche wunderbar wirken
    Ich mag Geschichten auf Blogs, als gerne mehr zu Outfits aus Filmen und Schauspielern, die eine Marke gerne tragen :)
    Ich werde mich auch impfen lassen, wenn ich denn an der Reihe bin. Aber gerne lasse ich denjenigen, die Gefährdeter sind als ich, den Vortritt. Und drücke dir die Daumen, dass du dich bald impfen lassen kannst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay ich gestehe dass ich noch nie eine echte Lederhose hatte. Bei monochrom schwarzen Looks finde ich eine knallige Tasche einfach klasse.
      Das freut mich dass Dich die Geschichte interessiert hat. Ich liebe solche Geschichten.
      Tatsächlich wäre ich gerne geimpft, wegen dem täglichen Kontakt zu Covid positiven Patienten zur Zeit. Und weil es unser Team ja auch leider schon erwischt hat. Zum Glück sind alle Betroffenen wieder gesund.Sehr lieb von dir dass Du an mich denkst.♥<3
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Ganz ehrlich ... ich tu mich schon mit Kunstleder Taschen schwer. Da gibt es aber mittlerweile echt gute Qualität. Bei Bekleidung bin ich raus. Ich mag´s gar nicht. Wenn Leder dann gerne vom Tier. Da sie gegessen werden sehe ich darin kein Problem selbiges komplett zu verwerten. Selbst mit Haar dran.
    Die Impfgegner scheinen sich auch immer mehr zu vermehren. Bis wir dran sind, vergehen sicher noch Monate. Und bis dahin haben wieder andere Erkenntnisse. Warten wir es ab. Ich würde es vermutlich tun.
    Zum Thema Bilder draußen.... Aktuell gehen mir bald die Ideen aus. Innenaufnahmen habe ich in den letzten Wochen genug gemacht und draußen ist alles grau. Von daher zeige ich erst mal nur noch Bilder ohne mich .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich... ich versteh Dich Heidi. Gerade diese Woche habe ich eine völlig intakte Tasche aussortiert, weil sie klebte. Kunstleder. Sie klebte einfach.. überall. Und günstig war sie nicht gerade. Ich werde wohl eher keine Kunstledertaschen mehr kaufen.
      Klar gibt es Menschen die sich nicht impfen lassen möchten. Ich als Impffan kann das schwer verstehen. Ich möchte auf keinen Fall medizinisch unter mittelalterlichen Bedingungen leben.Ich bin so dankbar, dass wir heutzutage diese Möglichkeit haben. Und das noch kostenlos.
      Oh ja wirklich wochenlang grau und Regen. Heute Vormittag schien die Sonne und ich habe sofort alles stehen und liegen lassen um mit Laila raus zu gehen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Leder gibt es bei mir nur als Schuhe und Taschen. Versuche mit ner (Wild-) Lederjacke vor Jahren sind nicht überzeugend gewesen. Ich finde deine Ausstattung aber sehr überzeugend!
    Kunstleder sehe ich als Material für meine Täschchennäherei nicht so kritisch, und mag es auch gerne blumen- oder musterbedruckt bei Taschen niederländischen Designs.
    Und das Impfen? Ich würd schon gerne bald dran kommen wg. meines gefährdeten Gefährten. Aber dem fehlen (wie immer) ein paar Monate, um zur ersten Gruppe zu gehören. Aber letztendlich fände ich es bei eurer Berufsgruppe notwendiger.
    Darum: Bleib gesund!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja für Deine Täschchen ist es super. Da fände ich jetzt echtes Leder auch schwierig zu verarbeiten.
      Ich hoffe ihr werdet bald geimpft. Vielleicht sind wir ja gleichzeitig dran ;)
      Bleibt auch bitte gesund und munter, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  11. Liebe Tina, um gleich mal deine Fragen zu beantworten: Nein, ich möchte mich nicht impfen lassen. Muss ich im Moment auch nicht, weil ich ja erkrankt war und somit erst nach 3 Monaten überhaupt impfen dürfte. Aber ich werds auch nachher nicht tun. Voraussichtlich. Es sei denn, man kommt zu wirklich fundierten Erkenntnissen bzgl. Nebenwirkungen und Spätfolgen.....
    Ja, Leder mag ich gerne, obwohl ich natürlich als Vegetarierin da immer ein wenig zwiegespalten bin. Aber ich sage mir: WENN man Tiere schon schlachtet, dann soll man mindestens alles von ihnen verwerten. Und leider sind Produkte aus Kunstleder in der Regel nicht wirklich langlebig und vom ökologischen Gesichtspunkt her auch bedenklich. Also erlaube ich mir Lederprodukte, gerne aber second hand oder dann von einem Ecolabel. Damit kann ich leben!
    Dein Outfit steht dir, auch wenn es total schwarz ist, sehr! Ich finde sogar, dass du schwarz sehr gut tragen kannst. Und wenn so ein Knaller-Accessoire für Farbe sorgt, dann ist es eh' perfekt.
    Küchenpartys? Immer die besten. Weil oft spontan und ganz ungezwungen....
    Ganz herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Hummelchen, Du dürftest eine Weile sicher sein. Kannst ja die Antikörper bestimmen lassen. Ich mache mir über Folgen der Impfung überhaupt keine Gedanken. Eher über die Langzeitfolgen von Covid 19. Wir haben viele Patienten mit diversen Folgen, wie Fatigue und Lungenerkrankung.
      Du glaubst vielleicht dass ich wegen echtem Leder auch schon Konflikte mit mir selbst ausgetragen habe. Und ich komme zum selben Ergebnis wie Du. Dito
      Ich finde Kunstleder auch zu kurzlebig und bedenklicher.
      Ich danke Dir für Dein liebes Kompliment. Und jaaa Küchenparty... allein :))
      Ganz liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. Audrey in Givenchy, unvergessen!
    Selbst in Deiner Küche umweht Dich ein Hauch davon... Très chic, Madame.
    Aus Leder habe ich nur Taschen und Schuhe. Dafür keine aus Kunstleder.
    Und leider auch keine von Givenchy...
    Schön, dass Du uns Geschichten über Mode erzählst.
    Aber ebenso schön und wichtig, dass Du über das Impfen erzählst. Den Bloglink der Ärztin habe ich sofort weitergeleitet an Unentschlossene.
    Sobald genug Impfstoff da ist, lassen mein Mann und ich uns impfen. Bis dahin halten wir uns an die Beschränkungen und bleiben -hoffentlich - gesund.
    Das wünschen ich Dir auch von Herzen und bald eine Impfung!
    Liebe Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci beaucoup Sieglinde ♥
      Freut mich dass Dir mein heutiger Post die Geschichte und Info über die Impfung gebracht hat.
      Ich hoffe wirklich dass bald noch mehr Impfstoff eintrifft. Zugelassen sind ja mittlerweile einige.
      Bleibt gesund bitte, liebe Grüße Tina

      Löschen
  13. Yes, I do love real leather, and I applaud you for holding out until you were able to buy the real thing. Your whole outfit is super chic, and I love that you combined it with that gorgeous Givenchy bag! I do hope you'll be able to get the vaccine really soon. People who work in care and health service should be the first in line! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. If I liked a skirt, it was unfortunately always made of synthetic leather. Then I preferred to wait. With success :)
      I'm hoping for the vaccination too, I'll tell you when the time comes.
      With a very huge hug Tina

      Löschen
  14. Hi , Tina how are you ??
    I do not say more than what Mrs. Ann "Polyester Princess" said, but I add, as you promise us, wonderful looks, especially the neck-up shoe. they called here with a neck, and it is very expensive, especially made of natural leather.
    Regarding the covid19 , the numbers here are increasing dramatically. We have reached here for the second wave and I think it will be more violent, and we have heard about the second and third strains. It is very difficult.
    Here, too, the vaccination has not started yet
    please Tina stay healthy
    have a nice Time
    Mahmoud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much Mahmoud ☺
      Here in Europe it is also very heavy with Covid diseases. Take care and stay healthy!..and habe a nice time!
      Tina

      Löschen
  15. Oh, Tina, das sind meine Zusammenstellungen. Leder ja, aber nicht so oft. Auch mal als Tasche, gern.
    Impfen? Auf jeden Fall, da wir Virologen und 3 Mediziner um uns haben, die sowohl die Entwicklung als den Aufbau der Impfung und eben vor allem die Auswirkungen der Krankheit genau jeden Tag kennen lernen dürfen. Mein Mann ist als erster dran, da ü80 und Risikogruppe, dann in der nächsten Gruppe ich. Da hoffe ich auf schnellen Fortgang der Dinge.Und bis auf 2 Tage leichte Schmerzen im Arm habe ich bisher jede Impfung gut vertragen und bin gar nichts anderes gewohnt, schon aus Rücksicht auf meine Mitmenschen. Das haben wir schon als Kinder von unseren Eltern gelernt.Auch unsere Kinder und Enkel haben alle Impfungen. Und sonst? "If you don`t like the vaccine, try the desease!" GlG und pass gut auf dich auf!Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vertrage Impfungen auch sehr gut. Ich glaube auch da spielt die Psyche auch etwas mit. Als ich kürzlich gelesen habe wie viele Nebenwirkungen die Placebogruppe hatte, wurde ich bestätigt. Ich merke das auch bei unseren Patienten und kann vorher schon wissen wer sich 3 Tage beklagen wird.
      Ich hoffe es geht bald los... Ihr solltet schnell dran sein.
      Bleibt gesund und munter, liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Liebe Tina, das sieht so toll aus!!!😍😍😍
    Der Rock, die Tasche. Einfach wunderbar. Das würde ich genau so auch sofort anziehen.
    Einen Lederrock wollte ich auch schon immer mal haben, aber so richtig danach gesucht habe ich eben auch noch nicht. Es sind ja auch keine Schnäppchen.
    Ich wünsche Dir ein frohes und gesundes Jahr!!
    Herzliche Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach herzlichen Dank Susan ☺
      Ich habe auch nie gesucht aber plötzlich war er da !☺
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  17. wenn schwarz mit einer Knallfarbe kombiniert wird sieht es nie trist aus. Wenn Leder, dann echt bitte. Ich stehe nicht so auf Plastik. Die Taschen von Givenchy sind zeitlos und mega schön. Neben Kelly und Birkin steht bei mir noch die Givenchi Antigona auf dem Wunschzettel.
    LG
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Qualität ist auf jeden Fall wunderbar.
      Einen Taschenwunschzettel habe ich gar nicht. Ich lasse mich meist irgendwie inspirieren. Und oft gar nicht so was trend ist. Die Pouchbags grade berühren mich überhaupt nicht. noch nicht.
      Deine Wunschliste ist auch eher klassisch, vielleicht gehts Dir auch ein wenig so?
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  18. Ich stimme Dir voll zu liebe Tina. Leder ist Leder. Das sieht klasse aus. Auch der rote Hingucker :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  19. :-) Liebe Tina,

    ich mag Deinen Look sehr! Gratulation zu der wunderschönen Givenchy-Tasche!
    Ich hatte vor vielen Jahren auch mal einen Lederrock, den ich gefühlt ununterbrochen getragen habe. Ich könnte mir vorstellen, heute wieder einen zu tragen. Kunstleder ist nicht so mein Ding.

    Bezüglich der Impfung bin ich mir noch unsicher. Ich finde die Findung des Serums ging extrem schnell. Wenn man überlegt, dass so etwas normalerweise Jahre dauert. Und jetzt soll innerhalb von ein paar Monaten DER Wirkstoff gefunden worden sein...???

    Bleib gesund und herzliche Grüße,
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Claudia, ja Leder ist wieder sehr im Trend.
      Vielleicht hilft Dir der Blogpost den ich oben genannt habe. Wenn viel Geld investiert wird geht alles schneller. Meinetwegen hätte es schneller gehen können. Aber natürlich muss man erst testen ob er Erfolg bringt und das dauerte.
      Bleib Du auch gesund, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  20. Ich bin generell kein großer Fan von Impfungen im Allgemeinen, aber klar würd ich mich sofort impfen lassen, wenn ich dran wäre, nur aus dem Grund, dass es absolut hirnrissig ist, zu sagen: lass mal lieber erst die anderen ran und mal sehen was passiert...! Das sagen doch einige Menschen und das lässt tief blicken, finde ich. Also: Klaro! Beim Fake-leder kann ich Dich gut verstehen, mir geht es auch so, ich mag das Gefühl gar nicht, mag es noch nicht mal bei Taschen und Schuhen. Der Rock ist echt super, steht Dir absolut gut, auch in der Küche :-) Und Du schaust in Schwarz super aus... ich hab grad auch so ne Nicht-Farben-Phase, aber das ist bei mir jedes Jahr nach der "Opulenz" von Weihnachten so, dann kann ich keine Deko, kein Glitzer und tw. auch keine Farben mehr ertragen... nur noch weiß, schwarz, beige und grau ;-))) Und Minimalismus, bitte!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Impfungen. Was einem da alles erspart bleibt! 😁 Oh ja diesen Satz höre ich auch oft. Aber okay, das darf jeder selbst entscheiden.
      Ja mir geht es ähnlich nach der weihnachtlichen Opulenz. Das hast Du schön ausgedrückt.
      liebe Grüße Tina

      Löschen
  21. Das ist ein wunderschöner Look liebe Tina :-). Ich bin begeistert. Deine Vorliebe für echtes Leder kann ich gut nachvollziehen. Bei Lederjacken mag ich normalerweise echtes Leder auch viel lieber. Bei Hosen und Röcken komme ich allerdings seit längerem mit Kunstleder viel besser zurecht. Kunstleder beult nicht so schnell aus. Ich kann mich noch gut an einen echten Wildlederrock erinnern, den ich sehr häufig trug. Durch meinen Bürojob saß ich mit dem Rock auch sehr häufig, so dass hinten eine sehhhhr große Beule bekam, die sich nicht wieder aushing ;-). Da sah schon recht komisch aus. Auch echte Lederhosen geben hinten und an den Knien leider zu schnell nach. Daher liebe ich hier unechtes Leder. Obwohl ich Handtasche mit Fakeleder besitze, mag ich meine Echtledertaschen vieeel lieber. Es gibt schon einige Taschen in meiner Sammlung, bei denen die Qualität trotz Kunstleder recht gut ist und diese selbst nach Jahren kaum Gebrauchsspuren aufweisen. Vor ein paar Tagen hatte ich Lust auf den Onlinekauf einer echten Ledertasche. Ich stelle sie bald auf meinem Blog vor.
    Impfen werde ich mich auf jeden Fall, wenn dann mal irgendwann genügend Impfstoff angeboten wird ;-).
    So und nun hast Du mich mit Emily in Paris angesteckt! Die Serie ist ganz nach meinem Geschmack. Ich habe soeben einen Blogpost darüber veröffentlich.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jeh die Beulen sind natürlich nich schön. Das stimmt da ist Kunstleder wirklich besser. Ich musste grade lachen bei der Vorstellung Ari.😂
      Oh ich bin gespannt auf die Tasche Ari.
      Emily ist zauberhaft, nicht wahr? So schön bunt anzusehen und der Humor ist meins. Klischees dürfen doch mal bedient werden. 😄 liebe Grüße Tina

      Löschen
  22. Ein super tolles, trendiges Outfit, das Dir zudem auch noch hervortrefflich steht.
    Bei Leder bin ich etwas zwiegespalten.Bei Jacken ziehe ich echtes Leder definitiv vor. Bei Hosen bevorzuge ich Kunstleder. Es muss nicht gefüttert werden, ist viel leichter, beult nicht (grade am Hintern und den Knieen).
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank Sunny. Das mit dem Ausbeulen kann ich verstehen. Da ist Kunstleder sicher besser.
      Ja und leichter ist es auch.
      liebe Grüße Tina

      Löschen
  23. Sehr schöner Look! Leder und Spitze sieht immer schick aus! Perfekt mit der Tasche als Eye- catcher! Aber mit Taschen hast du eh gut drauf! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.