Ein halber Karoblazer ?! OOTD

Ihr seht hier nicht immer unbedingt die neuste Mode und mein Bestreben ist es auf keinen Fall euch zum Kauf von Trends zu verführen. Tinaspinkfriday ist mein Hobby und ich zeige euch hier einfach gern was ich mit meiner Kleidung so anstelle, neben den Dingen die mich sonst noch bewegen. Ich breche dabei gern auch mal alle sogenannten Moderegeln, spiele mit Farben und Formen und freue mich wenn es mir gelingt, die Neugier auf verschiedene Kombinationen bei euch zu wecken. Ändern wir doch einfach mal dass wir nur 20% unserer Kleidungsstücke, welche im Schrank hängen, tragen. Ich neige auch dazu immer genau das Teil zu nehmen, welches gerade oben liegt oder vorne hängt. Aber mal ehrlich, haben wir nicht tolle Sachen im Schrank?! Ob alt oder neu und ja ich kaufe  mir auch gerne das ein oder andere neue Teil dazu, wenn ich mich total in einen Look verliebt habe, welcher noch nicht im Schrank hängt. Kompromisse möchte ich da nicht mehr eingehen. Gekauft wird nur was wirklich so ausfällt wie erhofft. Die Hose sitzt toll, aber die Farbe ist so lala. Oder die Farbe ist sooo schön, aber der Sitz ist einfach nicht so gut. Solche Sachen möchte ich nicht kaufen. Auch nicht als Schnäppchen oder im Sale.

Wenn ich euch von Designern und deren Mode erzähle, passiert das weil ich mich dafür interessiere. Weil es für mich Künstler sind. Sie inspirieren mich. Nicht zwingend zum Kauf eines Looks, (zu klein und zu teuer 😉) sondern um zu schauen ob ich das mit meinen Sachen auch umsetzen kann. 

Meine Bloggerkolleginnen zeigen mir auch oft so schöne Looks, daß ich davon auch gerne etwas mitnehme an Ideen.

Karoblazer sind im Trend. Sie sind klassisch sportlich und wenn ich eins nicht bin, finde ich, ist es klassisch sportlich. Ich bin eher ... unberechenbar. Deshalb habe ich vor einer Weile einen halben Karoblazer gekauft! Doch ihr habt richtig gelesen. Einen halben Karoblazer! Schaut selbst, aber so finde ich passt der Blazer viel besser zu mir.😁








Das Kleid kennt ihr bereits. Schon vor Jahren trug ich es in England zum Afternoon-Tea, beim Tanzen im Rosengarten Mannheim und in herbstlichen Rottönen.  Der dünne Rolli mit dem Spitzenkragen ist ein bewährter Klassiker, bestimmt 15 Jahre alt und ebenfalls ein alter Bekannter, z.B. aus dem Post Trendfarbe Rot.😉 Die Tasche war vor Jahren ein Geburtstagsgeschenk meiner Nichte (ich liebe sie)  und die Schuhe sind ein Souvenir aus Brighton, England von 2016. Die Brosche habe ich euch in einem Audrey-Outfit 2016 auch schon gezeigt. 

Der halb karierte Blazer von Manon Baptiste  hängt schon ein Jahr ungetragen im Schrank. Höchste Zeit dass er raus kommt. Blazer sind doch jetzt perfekt für nicht so kalte Tage, auch gerade bei Übergangstemperaturen.  Könnt ihr euch vorstellen dass es gestern 20 Grad warm war?! Der März ist im Anmarsch.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, bleibt gesund und munter, herzlichst Tina


Kommentare:

  1. Jetzt habe ich zwei Mal gucken müssen *gg* Das sieht ja witzig aus und ja, der passt vollkommen zu dir! Ich würde sowas wahrscheinlich dann aber lieber zur Jeans tragen, als alleiniger Hingucker.

    Hast dich ja richtig schick gemacht. Gab es einen besonderen Anlass oder einfach nur so zum rausgehen?

    Stimmt aber...im Grunde hat man soviel im Schrank und trägt meist das was vorne liegt/hängt. Ich muss auch mal wieder ausräumen ;-))

    Wünsche dir liebe Tina ein hoffentlich sonniges und schönes Wochenende mit vielen schönen Momenten.

    Liebste Grüssle

    N☼va♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja zur Jeans wird er sicher auch mal getragen. Kein Anlass Nova, leider. Nur für euch :)
      Einen vollen Schrank finde ich nicht schlimm, wenn man nicht ständig neue Sachen kauft. Ich versuche immer häufiger mal zu schauen was lange nicht getragen wurde um das wieder mal rauszuholen. Aber ehrlich, ohne Blog würde ich das viel seltener machen. Schon weil ich im Alltag fast immer Praxiskleidung trage.
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, herzliche Grüße Tina

      Löschen
    2. Ah...ok, dann doppeltes Dankeschön dafür ♥ Hätte ich einen "Modeblog" würde es mir wohl auch so gehen. Bei mir ist es nur andere Bekleidung wenn ich sozusagen das Grundstück verlasse, sonst meine Arbeitsbekleidung.

      Löschen
  2. Der Blazer ist toll und an ihm steht ganz groß "Tina" :-) Aber anprobieren würde ich das Ding auch unbedingt, wenn es mir über den Weg laufen würde! Ansonsten liebe ich das Kleid und die Schuhe und den Blogpost aus Brighton. Den habe ich gerade nochmal gelesen und mich soooo sehr gefreut, dorthin zurückgebeamt zu werden!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnt mir den tatsächlich auch für dich vorstellen Fran. Witzigerweise aus dem umgekehrten Grund. Ich wage mich an die Karos, du würdest Dich an die Blumen wagen :)
      Hach Brighton ♥
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Auf dem Blazer steht Dein Name, der passt definitiv zu "unberechenbar".

    Trägst Du ihn jetzt wenigstens auf dem Weg zur Abeit oder bei Spaziergängen? Meine beiden Blazer hängen seit einem Jahr im Schrank. Dafür wurden andere Sachen mehr getragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher noch nicht. Auf dem Weg zur Arbeit mit Schüssel in der Tasche etc. ist er mir fast zu schade. Aber auf Spaziergängen kann ich ihn mir super vorstellen. Blazer kann man aber lange im Schrank haben, finde ich. ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  4. Very british, liebe Tina! So kamen die englischen Ladies abends aus dem Grand Hotel von Gardone am Gardasee nach dem Dinner zum Flanieren auf die Promenade am See! Es war immer ein Ereignis.
    Dein Blazer ist auf jeden Fall echt Tina und ebenso ein Ereignis.
    Steht Dir sehr gut und es ist Zeit, dass er an die Luft kommt. Frühling ist genau passend dafür.
    Schönstes Wochenende wünscht Dir
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh so habe ich das gar nicht gesehen. Jetzt wo Du das ansprichst... ich hätte die Damen dort auch gern gesehen. ;)
      Herzlichen Dank Sieglinde. Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  5. Hihi, das ist ja witzig. Man könnte ja auch sagen, ein halber Blümchenblazer. Den hätte ich vermutlich auch anprobiert, aber zum Tragen wäre ich wohl zu feig.
    Herzliche Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  6. ups, da musste ich jetzt aber 2 x blinzeln und traute kaum meinen Augen!
    Gibts sowas wirklich in echt und nicht nur für den manchmal sehr verrückten Laufsteg und bei den dazu passenden Models mit den unbeweglichen trüben Gesichtern?!
    Irre - da stimme ich Frau Nähfreundin zu, ich wäre wahrscheinlich! - auch nur beim Versuch das so zu tragen - zu feige, auch wenn ich nicht immer Ton in Ton gehe"!und damit aus der Rolle falle.
    unberechenbar nennst du dich gerade damit zu Recht!: lacht...
    aber irgendwie passt es auch zu dir, der Königin der Kombinationen wenn ich an viele Teile von dir zurückdenke.
    da war auch schon mal manch verrücktes im Sine von Ansichten zurecht-rücken dabei, was aber dennoch gut an dir aussah und ich vermute stark die Mannhämer sind es gewohnt dich so - oder ähnlich auffallend zu sehen.
    so etwas habe ich noch nie auf der Straße gesehen.
    bin ja aber auch "auf dem Land".
    da laufen aber auch manch Bewohner wie ich, auch schon mal im Nachtneglige im Garten herum, wuseln und zupfen in der Erde herum und steckt andere damit an...lacht.
    Weiter so liebe Tina und bleibe dabei....
    irgendwie sieht`s nicht nur ein wenig narrisch aus sondern steht dir sogar...
    sagt sich Angel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So einen Blazer könnte ich mir super bei Dir vorstellen Angel. Ein wenig verrückt darf das doch auch mal sein ;)

      Danke für das süße Kompliment, ich glaube manche Looks sind wohl den Mannemern auch zu viel, aber he ich frag ja eher euch :) Tapfer müss höchstens der Göga sein ;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. alsooo du sagst ja selbst hier untendrunter:
    ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)
    eines ist sicher:
    " langweilig gekleidet kann dich nun niemand mehr nennen, falls es schon mal einer für sich gedacht oder versucht hätte.
    du bist definitiv sehr mutig was Modegeschmack angeht.
    das ist zu bewundern und auch zu achten.
    herzlichst angel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja vielleicht tatsächlich langweilig im Alltag. Zur Arbeit immer Hose und Praxiskleidung. Immer die selbe große Tasche.
      Das brauche ich dann zum Ausgleich :))
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Das ist ein cooler Blazer, passt zu dir und zu den Kleid! Ich kaufe gerne neue Kleidung (trotzdem weniger als man denken könnte) achte aber drauf, dass ich sie immer wieder tragen und kombinieren kann. Jedes Jahr trägt man einige Sachen öfter, aber danach sind wieder die anderen dran. Gerade Blazer, lasse ich gerne Jahrelang im Schrank. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Mira.
      Das stimmt, da gebe ich Dir recht. Ich kaufe auch Kleidung nach, sortiere dafür mal aus oder trage etwas in der einen Saison gar nicht. Dafür die nächste vielleicht wieder rauf und runter.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. That is a fun blazer and such a gorgeous dress. But I enjoyed the photos of my beloved Brighton the most! I wish we could go back soon!

    AntwortenLöschen
  10. Du hast recht: Ich ziehe momentan immer das an , was eigentlich frisch gewaschen in den Schrank geräumt werden soll ( Ringelhemd! ). Muss besser werden... Aber zur Zeit hab ich so viel anderes im Kopp gehabt.
    Der Blazer ist schräg, da braucht es Mut! Aber alles andere ist so gediegen, da darf ein solcher Schritt aus der Spur sein, muss sogar. Auf den ersten Fotos siehst du frisch & erholt aus.
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Astrid solange es das Ringelhemd ist, ist doch alles gut .))♥
      Ich hoffe es kommen bald leichtere Zeiten auf uns zu.
      Manchmal fühle ich mich auch erholt und frisch.;)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Ich habe gerade meinen Post getippt, in dem es auch darum geht, wie ich es schaffe, selten getragene Kleidung mehr in den Focus zu rücken. War wohl Gedankenübertragung :)
    Der Blazer ist super und sehr individuell. Den sieht man definitiv nicht an jeder Ecke und er ist ein toller Hingucker.
    Kombiniert mit dem Kleid und den Accessoires ist das gesamte Outfit eine Wucht und es ist auch zu sehen, dass du dich sehr wohl darin fühlst.
    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann gut sein Andrea :) Dann bin ich schon gespannt. Ich glaube der Grund für den Kauf war dass er sich unterscheidet.
      Herzlichen Dank für das tolle Kompliment. Ich habe immer mehr Sachen im Schrank die ich extrem gern mag. Dann ist das Wohlfühlen fast schon garantiert.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  12. That jacket is so quirky and fun and paired with that satiny dress: marvelous! This look makes me happy! I love it!
    www.chezmireillefashiontravelmom.com

    AntwortenLöschen
  13. What a fun and quirky blazer, Tina! I also love the satin dress with the polo neck layered underneath. The shoes from Brighton are just perfect with it. And of course, I am swooning over your Audrey brooch! I think you have the right attitude of wearing trends in your own inimitable Tina style! Wishing you a lovely weekend, and sending hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Ann. I am in love with this cute brooch too. Thank you so much for this stunning compliment!♥
      I wish you also a lovely weekend, with a very huge hug Tina

      Löschen
  14. Hallo! Ich bin neu und freue ich sehr, wenn du mein Blog lesen und schreiben was du denkst! Danke schön!

    AntwortenLöschen
  15. Das ist auch gut so, dass Du unberechenbar bist. Denn das bedeutet, Du bist spontan und niemals langweilig. Nicht vorhersehbar. Und deshalb spannend.
    Das mag ich an Dir. Sehr.
    Der Blazer ist toll für Dich. Jeder hat doch irgendwo eine "verspielte" Seite. Bei mir ist sie nicht so groß, ich würde mich wohl für ein Revers mit Blüten entscheiden, wenn es das gäbe.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm ich überlege gerade ob das auch für den Rest in meinem Leben gilt, oder nur für meinen Kleidungsstil?... Danke Sunny :)
      Ja ein Revers mit Blüten könnte ich mir bei Dir auch gut vorstellen.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  16. Der Blazer ist witzig! Man guckt wirklich zweimal hin, weil man im ersten Moment denkt, sich vertan zu haben....😄 Persönlich würde ich ihn mit etwas "ruhigeren" Klamotten kombinieren, für mich ist mit der Spitze, dem glänzenden Kleid und den roten Schuhen ein bisschen zuviel los! 😊 Aber das soll dich nicht davon abhalten, weiter deinem Stil treu zu bleiben und das anzuziehen, was dir Spass macht. Denn über nichts kann man sich trefflicher streiten als über den eigenen Geschmack und den anderer.....
    Wenn ich ganz ehrlich bin: in letzter Zeit trage ich kaum noch andere Kleider als meine "superchicen" Arbeitsklamotten 😁 oder meine Reit- und Stallsachen. Weil ich mich nämlich entweder im Job oder im Stall herumtreibe. Meine "schönen" Sachen hängen im Schrank rum und haben irgendwie keinen Grund, ausgeführt zu werden. Aber das hat den grossen Vorteil, dass sie wohl in 20 Jahren noch tiptop in Ordnung sind und ich kaum noch Geld für Neues ausgeben muss, *ggg*!
    Ein entspannendes WE dir, herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ruhig trage ich doch die ganze Woche.;) Eine Jeans kann ich mir natürlich auch gut vorstellen. Ich habe die Sachen nur für den Post getragen also recht kurz, es stand einfach nix an. Nicht mal Gassi mit Laila.
      Aber ich bekomme gute Laune dabei und erfreue mich dann an meinem Hobby.
      Mein Stall ist mein Zuhause. Job oder Zuhause. Gassi mit Laila. Einmal die Woche Edeka mit Mama. That's it... hachz...
      Ich wünsche Dir auch ein entspanntes Wochenende, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  17. Hach, den Blazer bitte einmal zu mir! Megaschöner Look, gefällt mir wirklich gut liebe Tina und steht dir sooo gut! Du siehst fantastisch aus ..Einfach WOW!
    Ein Jahr ungetragen im Schrank??? Wie hast du das geschafft? So unterschiedlich kannst du den Blazer kombinieren, bin gespannt, welche neuen Kombinationen du zusammenstellen und uns zeigen wirst. :)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank Claudia!♥ Du hast recht, der Blazer ist vielseitig.
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  18. Ein wirklich cooles Teil. Als ich diese Variante das erste mal gesehen habe war ich hin und weg. Ich wollte das immer mal nach nähen habe es dann aber auch wieder vergessen. Ich denke wenn der Stoff beim nächsten mal nicht reicht, ist die Idee meine :))
    Dir steht er auf jeden Fall sehr gut :)) Die Farbe vom kleid ist wie für Dich gemacht ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He tatsächlich eine super Idee wenn der Stoff knapp ist :))
      Herzlichen Dank Heidi. Liebe Grüße Tina

      Löschen
  19. Der Blazer ist definitiv ein absoluter Hingucker. Der Blazer steht Dir prima und passt klasse zu dem schönen Kleid. Das ist ein toller Look und er trägt Deine Handschrift :-). Liebe Tina, ich wünsche Dir ein schönes und vor allem erholsames Wochenende ♥.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ari. Ich mag das schon wenn ein Look meiner ist ;)
      Ich wünsche Dir auch ein erholsames Wochenende, herzliche Grüße Tina

      Löschen
  20. Liebe Tina, das ist ja ein wirklich witziges Stück. Und es passt so gut zu dir und deinem Modemut. Ich glaube, ich würde mich nicht damit auf die Straße wagen, zuviel Kleinstadt und damit verbundene Handlungen und Reden. Schlimmer als Dorf, finde ich, da weiß man, wie es ist. Nein, das Ding hat Witz, so wie du. Ich kann es mir auch sehr gut als Hingucker mit einer Hose vorstellen, so als Blickfang. Und ich musste so lachen: Scheinbar geht es wirklich nicht nur mir so, dass man doch immer schnell nach den Teilen greift, die oben auf liegen....Alles Liebe, Sunni

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.